Lena ist da

Diskutiere Lena ist da im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallöchen Habe gestern Lena geholt , sie ist eieinhalb Jahre alt und eine Gelbschulteramazone. Wer geschlagene 3 Stunden beim Züchter um...

  1. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallöchen

    Habe gestern Lena geholt , sie ist eieinhalb Jahre alt und eine Gelbschulteramazone.
    Wer geschlagene 3 Stunden beim Züchter um zusehen ob sich Pepi mit Ihr versteht ,hatte ihn dabei und er durfte mitentscheiden,da 2 im Angebot
    waren.Habe mich dan für die etwas lebhaftere entschieden.
    Bis jetzt vertragen sie sich noch,es gibt zwar kleine Reibereien ,aber ich glaube das muß so sein ?
    und so sied die Liebe Lena aus.

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black_Angel, 9. November 2004
    Black_Angel

    Black_Angel Guest

    Hallo,
    Lena ist ja 'ne Süße.
    Pepi hat mit ausgesucht ? Süß ! :D
    Und was hält er von ihr bzw. sie von ihm ?
    Hoffe auf mehr Bilder...
     
  4. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Huhu
    Man das ist ja klasse!! Freu mich für dich.
     
  5. #4 thorstenwill, 9. November 2004
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hallo nicole,

    hoffe auch das beste für die beiden und natürlich dich. will auch mehr bilder sehen...


    gruß thorsten
     
  6. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Gratuliere zu dem Zuwachs!

    Ist ja toll, dass Pepi mit durfte, um sich seine neue Freundin mit auszusuchen.
    Wie sah das denn aus?
    Hat er vor der Voliere mit den Mädels gesessen und die haben alle mal vorbei geschaut, ein paar Fragen beantwortet und dann hat er gesagt :"Ich hätte gern Nummer 2!" :D

    Viel Spaß mit den Beiden - aber den wirst du ja bestimmt haben :zustimm:
     
  7. #6 Gruenergrisu, 9. November 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Super Nicole,
    ganz klasse, dass Du eine Gelbschulterpartnerin für Pepi gefunden hast. Das war bestimmt nicht einfach. Und er hatte auch noch Damen(aus)wahl! Er muß jetzt doch im 7. Vogelhimmel schweben und eigentlich in Romeo umgetauft werden.
    Halten alle Daumen und Krallen, dass beide füreinander entflammen.
    Grüße
     
  8. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallöchen

    @ Amazonen-Mama

    Lena ist eine Sie und sie stammt auch vom Lore Parque

    @ Gabi und alle

    das ist schon eine längere Geschichte aber wenn ihr wollt kann ich Sie gerne mal erzählen.

    bis jetzt läuft alles noch in geregelten Bahnen,das einzigen Kleine Problem ist ,das Pepi etwas eifersüchtig ist ,wenn ich mich mit Lena unterhalte.
    Leider ist Lena noch nicht handzahm ,aber da ja Pepi handzahm ist ,glaube ich bekommen wir das auch noch in den Griff.

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     
  9. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising

    Also, ich würde sie sehr gerne hören :)

    Und das mit dem Zahmwerden kriegst du schon hin, da hab ich keine Angst :zustimm:
     
  10. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Also ich würde sie auch gerne hören / lesen.
     
  11. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Besuch im Zoo

    Hallöchen
    Na dann werde ich mal die Geschichte erzählen.

    Als ich beim Züchter angerufen habe ,fragte ich ob es gut wäre Pepi denn mitzubringen . Also durft er mit fahren.
    Meine Schwester ist gefahren und ich macht Beifahrer und Pepi in der Katzenbax auf dem Rücksitz. Da hat es ihm nicht gefallen, denn mit list und tücke hat er die Riegel von der Katzenbox so bewegt daß das Gitter weggefallen ist 8o und er zu mir auf die Schulter geflogen kam .
    Da haben wir beide schon gestaunt. Als durfe er bei mir auf der Schulter mitfahren ,zum glück wer ich Beifahrer. ;)

    Im Zoogeschäft angekommen schauten wir uns erstmal nach den Amas um ,die waren noch in der Voliere. Habe Pepi dann aus der Box genommen ,und da sass er nun auf meiner Schulter und schaute dumm .
    Hab ihn dann auf die Volierentüre gesetzt , immer noch :o .
    dann pirschte sich langsam Lena aus der Voliere,Pepi zuckte mal kurz dann kam er schon wieder auf meine Schulter geflogen.Ich hab ihn den wieder auf die Türe gesetzt ,dieses Spielchen machten wir dann öfter 0l .

    Lena ist entzwischen schon mal auf die anderen Volieren geflogen und hat sich das ganze von oben angesehen, die dacht bestimmt ,was ist denn das für ein Schnösel, sie versuchte immer wieder zu Pepi zu schleichen und wenn er es bemerkte flog sie wieder weg.sie war da schon ganz schön aufdringlich und frech ,habe dann auch Versucht sie herzulocken ,doch sobald Pepi das bemerkte kam er zu mir geflogen.Die andere Ama sass hingegen noch schüchter in der Voliere.
    Wir haben hin und her überlegt welche denn geeigneter wäre die Ruhige :s oder die etwas Frechere :p .Dann habe ich gefragt ab man sie denn zusammen in die Voliere setzten kann ,da hat der Züchter gesagt kein Problem .Also setzt ich Pepi zu der ruhigeren Ama in die Voliere.

    und nun sass der eine links die andere Rechts .was tun ,ambesten erst mal frisch Luft schnappen und dann sehen was die beiden machen . Gesagt getan.
    10 min. Später der eine Sas links die andere rechts . Also gut.

    Habe mich entschlossen ohne fahre ich nicht nach hause, musst dann noch zur Bank Geld holen und Pepi sass immer noch in der Voliere.

    und wieder 30 min verstrichen :S so jetzt sasen sie schon auf einem Ast der eine links die andere rechts.Als ich dann die Türe zur Voliere öffnete um Pepi herauszuholen war der ganz schön beleidigt mit mir 0l richtig zornig und jagte dann die schüchterne Ama von einem ende zum Anderen . Die Arme dachte ich ,bekommt jetzt schimpfe wegen mir .dann geruhigte er sich und kam doch zu mir ,aber drehte mir den Rücken zu. Ich sagte dann zu ihm du beleidigte Leberwurst ich nehm dich doch mit.da war er wieder häppy
    :freude: .

    nun ging das überlegen weiter ? welche ? die ruhige oder die Freche ?
    Beratung mit meiner Schwester und mit dem Züchter .hin und her .die Zeit verging wie im Flug. Dann haben wir beschlossen die frechere mit zunehmen. :D .Pepi in die eine Katzenbox und Lena in die andere.

    Habe dann noch nachgefragt ob es denn möglich ist sie auch umzutauschen falls sie sich doch nicht verstehen,wäre kein Problem.

    Bezahlt und ab ins Auto auf den Rücksitz mit den beiden,die Boxen so gestellt das sie sich sehen können.und was macht Pepi ? Er versucht doch tatsächlich wieder die Riegel von der Box aufzumachen,habe diese dann immer wieder zu gehalten ,doch irgentwann sas er dann bei mir auf der Schulter und durfte als Beifahrer mitfahren.

    Nun ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt ,der zweiten Teil der Geschichte kommt dann auch demnächst.

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     
  12. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Wie? - gelangweilt ????

    Du hast das sehr schön erzählt - wäre echt gern dabei gewesen.

    Das Zoogeschäft kannst du, glaub ich, auch weiter empfehlen - mit Umtauschmöglichkeit, falls es gar nicht klappt - ist wohl eher die Ausnahme.

    Ich freu mich auf den zweiten Teil deiner/eurer Geschichte :freude:
     
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    auch von mir herzlichen glückwunsch zum neuen familienmitglied! bin auch schon gespannt wie die geschichte weitergeht.

    ich drücke die daumen, daß sie sich bald zusammenfinden!
     
  14. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Du hast uns doch ncith gelangweilt. Ich hab geschmunzelt, als ich gelesen hab, dass sich pepi aus der katzenbox befreit hat. Echt süss. Ich wirklich gespannt wie es weitergeht.

    Hoffe, die Beiden gewöhnen sich aneinander.
     
  15. #14 bubble, 10. November 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. November 2004
    bubble

    bubble Guest

    Hallo Nicole

    Herzlichen Glückwunsch zu eurem Nachwuchs. :blume:

    Ich hoffe sie gewöhnt sich gut ein bei euch, und du hälst uns über die zwei auf dem laufenden. :D

    Ich wünsche euch alles liebe und gut mit den zwei Süßen!
    ;)
     
  16. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Auch von mir herzlichste Glückwünsche zu dem " hübschen" Nachwuchs. :zustimm:
    Langweilig war nicht eine Zeile von dem was geschrieben wurde ! ! ;)
    Da wirst du ab jetzt mit deinen beiden Ama's mit sicherheit "doppelt" so viel spaß haben! Alles Gute ! :prima:

    Liebe Grüße Moni :0-
     
  17. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallöchen

    Jetzt gehts erst richtig los ! ?

    Erstmal sind wir zu meiner Schwester gefahren,nach diesem Erlebniss braucht man ja mal ne Kaffeepause.
    Da ich meinen Reisekäfig auch dabei hatte habe ich ihn erstmal umgebaut (nicht hochformat sondern in breitformat mit zwei Stangen ).Pepi ist mal wieder von alleine aus der Box geflogen und gleich zu mir auf die Schulter ,der war so ferig das er gleich schlafen wollte .Nene habe ich gesagt du kannst auch im Käfig schlafen ,das wollte er dann doch nicht .

    Habe dann Lena in den Reisekäfig gesetzt damit sie sich etwas ausfalten kann,weil in der Box ,das fand ich dann zu eng.Habe ihr essen und trinken reingestellt.

    Dann haben wir uns überlegt ob wir Pepi auch gleich dazusetzten,damit sie sich kennenlernen.Er war dann neugierig und ich habe ihn erstmal auf den Käfig gesetzt.Er wollte dann hinein ,aber als ich die Türe aufmachte hat er wohl schiss bekommen. :nene:
    Mein Schwager sagte dann ich solle ihn doch reinsetzten,was ich dann auch tat ,zwar mit listaber es ging.Dann ging es ab,die haben sich mindestens 5 Minuten gezankt und geschriehen . Ich konnte nicht hinsehen geschweige denn mir das anhören,Augen zu und Ohren zu.Das hat mir wahrscheinlich mehr wehgetan wie den Beiden. 8o

    Aufeinmal war ruhe ,der eine sass auf der rechten Seite die andere auf der linken Seite vom Käfig. Aufatmen bei mir .Beide waren dann doch ziemlich müde und haben sich ein schläfchen gegönnt.

    Als Pepi wieder munter wurde wollte er raus ,doch ich habe gesagt nein da musst du durch ,und ich auch.Vor lauter Zorn hat er dann den Futternapf umgelehrt und das Zewa verrissen das unter dem Käfig lag.So eine sauerrei aber auch 0l

    Dann habe ich die Beiden in dem Käfig ins Auto verfrachtet und bin nachhause gefahren,kaum auf der Autobahn und schon im Stau gestanden.
    Die Beiden haben sich dann um die Plätze gestritten ,wer dorf wo sitzen ,sie konnten sich dann einigen,Die eine im rechte Eck der andere auf der linken Stange.
    Doch nach einer halbe Stunde war die ruhe vorbei ,dann wollte Pepi raus ,Nein habe ich gesagt ich muss ja schlieslich autofahren.
    und wie üblich vor lauter Frust hat er dann den Müllsack vernagt den ich unter den Käfig gelegt hatte ,falls sie was machen müssen.

    Dann zuhause angekommen wollte ich sie gleich in die Voliere tun,das war garnicht so einfach .Pepi ,der hatte hunger und kennt den Weg.Bei lena war das schon etwas komplizierter,dann sie wollte nicht von einem Käfig in den Anderen.Habe dann die Sitzstangen von ausen aus dem Reisekäfig genommen,dachte wenn sie keine Möglichkeit hat zum Sitzen geht sie vielleich rüber,von wegen.habe dann eine Sitzstange so montiert das die direkt bei Ausgang ist.Denkste ,Lena war dann im Gitter und ist dort erst mal von einer Seite auf die andere gewandert .Aber mit Gedult habe ich sie dann doch auf die Sitzstange locken können.habe dann oben den Reisekäfig geöffnet und sie versucht in die Volierezu locken ,schwupps auf einmal war sie drin,und gleich die Türe zu.Lena war dann warscheinlich genauso fertig wie ich.

    So dann ging es um das fressen ,aber das war nicht mehr so schlimm denn die Beiden waren Müde .Jeder nacheinander etwas gefuttert,eine Stange gesucht und geschlafen. Und ich war dann glücklich aber etwas geschlaucht..
    Am Dienstag habe ich die Beiden dann erstmal in der Voliere gelassen ,damit sie sich aneinander gewönen ,wollte Pepi zwar nicht aber er hat es dann aktzeptiert.

    Alles weiter werde ich dann berichten wenn es Fortschritte gibt.

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena :0-
     
  18. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallöchen

    Noch ein Bild von Lena , leider " hinter Gittern "

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     

    Anhänge:

  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Nicole,

    auch ich möchte mich den Glückwünschen zu deinem Neuzugang und zu deiner Entscheidung, Pepi einen Partner zu holen, anschließen. :beifall:
    Ich drücke ganz fest die Daumen dafür, dass die beiden ihre Chance wahr nehmen und sich zusammenraufen. ;)

    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass die beiden in einem Käfig untergebracht sind und das ohne Zoff abläuft? Wäre ja echt schon bewundernswert. ;)
    Wenn noch nicht geschehen, würde ich dir raten, alle Futternäpfe doppelt im Käfig anzubringen, sodass sie jeder einen Napf haben und gemeinsam futtern können.

    Ich freue mich schon über weitere positive Berichte. Hast du die beiden schon gemeinsam fliegen lassen? Wie ist das gelaufen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo Sybille

    du hast das richtig gelesen ,habe Sie Beide in einer Voliere.
    Bis auf ein paar Kleinigkeiten (z.B. wer darf auf welcher Stange sitzten ,oder wer darf zu erst an den Obstnapf )gibt es keine Probleme.

    Habe zwei Näpfe mit Trockenfutter, Obst und Wasser müssen sie sich teilen, die ersten zwei Tage war es natürlich mit kleine reibereien verbunden , aber mitlerweile fressen sie beide zusammen aus dem Obstnapf.

    Da Pepi ja immer Freiflug hat wenn ich zuhause bin,war er am Dienstag schon etwas beleidigt ,weil ich sagte heute darfst du nicht raus . Am Mittwoch hatte ich Frei und da durften sie dann raus .Pepi kennt sich natürlich schon aus und weis wo man hinfliegen kann,aber bei Lena war das ja nicht der Fall.

    Er hat sie dann auch ganz schön durchs Wohnzimmer gejagt und sie ist auch ein paar mal gegen Scheibe geflogen 0l 0l ,das hat mir ganz doll weh getan.
    Ich habe sie dann immer mit dem Stöckchen auf die Voliere gesetzt.Jetzt lasse ich sie jeden Tag raus .

    Langsam wird sie zutraulicher ,ich rede viel mit ihr und wenn Pepi auf meine Schulter sitzt gibt er Antwort,das ist schon lustig.

    Mal schauen wie es weiter geht aber ich bin guter Dinge . :)

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     
  22. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das hört sich doch schon ganz prima an! ich könnte mir vorstellen, daß deine schilderungen so manchem in der verpaarungsphase die tränen in die augen treiben ;)

    auch ich drücke die daumen, daß es weiterhin steil aufwärts geht.

    kleine randbemerkung: bitte zieh, wenn du hast, die gardinen beim freiflug zu oder verhänge die fenster, z.b. mit einem alten bettuch oder so. jeder flug vors fenster birgt große gefahren: schock, gehirnerschütterung, hirnblutungen, knochenbrüche etc hats alles schon gegeben.
     
Thema:

Lena ist da

Die Seite wird geladen...

Lena ist da - Ähnliche Themen

  1. die ersten Bilder von Lena

    die ersten Bilder von Lena: Hallöchen hier die ersten Bilder :freude: Bild 1. Lena auf Entdeckungsreise Bild 2. Erkundung jedlicher Spielsachen Bild 3. Ausruhen muß...