Leon oder Leona?

Diskutiere Leon oder Leona? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, ich bin mittlerweile etwas verunsichert welches Geschlecht das kleine Knödelchen hat. Anbei ein paar Bilder vom letzten Flug....

  1. #1 Lisa&Rocky, 5. Juni 2008
    Lisa&Rocky

    Lisa&Rocky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, ich bin mittlerweile etwas verunsichert welches Geschlecht das kleine Knödelchen hat.
    Anbei ein paar Bilder vom letzten Flug.

    Vielen Dankfür Eure Hilfe!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Hallo,

    wie alt ist der Ziegensittich?

    Vom Augenband und von der Stirn her, ist es ein Hahn. Nur der Schnabel sieht nicht so 100 aus.
    Kannst du no´ch ein bild machen?
     
  4. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hm, ich würd sagen Hahn
     
  5. #4 Lisa&Rocky, 5. Juni 2008
    Lisa&Rocky

    Lisa&Rocky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    "er" dürfte so ca. 9 Monate bis 1 Jahr alt sein.
    Hier noch ein paar andere Bilder :)
     

    Anhänge:

  6. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich glaub schon es ist ein "er".

    Alleine lebt er nicht, oder?
     
  7. #6 Lisa&Rocky, 5. Juni 2008
    Lisa&Rocky

    Lisa&Rocky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    doch das tut er leider. sehr traurige geschichte :(

    meine lisa (die grüne auf dem bild) ist gestorben und damit rocky (der gelbe) nicht so alleine ist hab ich ihm gleich einen anderen vogel besorgt. noch an dem tag als lisa beerdigt wurde. aber rocky und lisa waren wirklich ein herz und eine seele, die grosse liebe. unzertrennlich.
    und so hat rocky den leon bzw die vermeintliche leona nicht mal wahrgenommen. rocky war erschöpft und liess sich immer mehr hängen. beim TA hat er eine aufbauspritze bekommen. er wurde aber immer träger und müder und die rufe nach seiner lisa immer leiser :(((( als er dann noch durchfall dazu bekommen hat bekam er auf verdacht ein mittel gegen parasiten und zeitgleich wurde der kot zum untersuchen gegeben. er hatte keine wie im nachhinein rauskam. aber einen tag nach dem letzten TA besuch ist er fast von der stange gefallen und schwankte. ich hab ihn auf meine hand genommen damit er nicht runterfällt. da hat er sich zwar etwas beruhigt, war aber so schwach dass er den kopf nicht mehr wirklich heben konnte. ich hatte ihn ein paar minuten in der hand bis er dort dann gestorben ist. ich vermute sein herzchen hat das nicht mitgemacht. er zuckte zweimal ganz kurz bevor er sich nicht mehr bewegte :(
    mein einziger trost war, nachdem lisa gestorben war hab ich die regenbogenbrücke gelesen, dass er bei seiner lisa ist und alles gut geworden ist für die beiden.
    mich hat das fast umgebracht dass ich gleich alle beide lieblinge verloren habe. ich bin auch jetzt beim schreiben schon wieder am weinen.
    und ich schaffe es nicht einfach noch eine ziege zu holen und so zu tun als wär vorher nichts gewesen, ich weiss nicht ob ihr versteht was ich meine.
    ich werde den leon (jetzt nachdem ich weiss dass er zu einer henne muss wenns ein männchen ist) einen liebevollen platz suchen wo er es wirklich gut hat. der kleine knödel ist allerliebst aber ich bin so traurig dass ich das gefühl habe ihm nicht gerecht zu werden :( im moment wenn er meckert und rumtobt oder beim freiflug irgendwelche dinge anstellt tut mir das enorm weh weil ich immer an rocky und lisa denke. und das hat der süße nicht verdient, er soll ja nicht wegen mir leiden. ihn herzugeben fällt mir zwar auch schon schwer, weil er sich in den paar tagen natürlich (wie die ziegen so sind) schon in mein herz gemeckert hat aber ich denke es ist besser so.

    traurige grüße
    ralf
     
  8. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ach Ralf, klar kann ich dich verstehen, ich hab auch schon viele Ziegis verloren und auch schon an mir gezweifelt. Aber es kommt wie es kommt und das Schicksal manchmal grausam. :traurig:

    Wie lange sind die zwei Todesfälle denn her? Ich würde das Knödelchen nicht hergeben, sondern mit Leon mal zu einem vogelkundigen TA gehen (das was du geschildert hast, hört sich irgendwie nicht so arg nach vk an...) und ihn durchchecken lassen, falls die Todesursache der beiden anderen ungeklärt ist und ihm eine schicke Henne holen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Lisa&Rocky, 5. Juni 2008
    Lisa&Rocky

    Lisa&Rocky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    genau zwei wochen bei lisa und eben eine woche bei rocky. also sitzt leon schon eine woche alleine im käfig und das gefällt ihm auch nicht.
    ich beobachte heute abend extrem dass er sich immer kratzt und die schnabel an den stangen und ästen reibt.
    das hat er zwar schon immer mal wieder gemacht aber ebe nin einem mass bei dem ich dachte das ist vielleicht eine art "verlegenheitsgeste" durch die aufregung im neuen zuhause und der andere vogel den er nicht kennt usw.
    aber scheinbar hat er entweder milben (er klackert auch ab und an wenn er "erzählt" aber nachdem er beim meckern und nach dem fliegen wenn er einige runden gedreht hat und ausser atem ist das nicht macht dachte ich das ist vielleicht eine eigenart von ihm) oder vielleicht nen zug bekommen an dem tag an dem ich ihn geholt hatte.
    nachdem der kotbefund bei rocky keine parasiten ergeben hat gibt das aber auch keinen sinn dass leon ihn mit etwas qangesteckt haben sollte.

    naja diese gedanken und eben ein grosses warum gehen mir dauernd im kopf rum. bin wirklich ziemlich fertig. deswegen isses glaub ich wirklich besser leon zu vermitteln, die 14 tage denke ich nicht dass er sich so sehr an mich gewöhnt hat. ich hab mir die letzten 7 tage schon gut überlegt was nun wird. ob ich ne partnerin holen soll oder ihn zu einer partnerin bringen soll. das herz würde ja sagen (wer kann einer süßen ziege schon widerstehen :)) aber das denken blockiert eben. unhd ich will doch dass ers gut hat!
     
  11. Gröpi

    Gröpi Gröpi

    Dabei seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12435 Berlin
    Und hast Du Leon noch? Oder hast Du ihn wirklich weggegeben?
     
Thema:

Leon oder Leona?

Die Seite wird geladen...

Leon oder Leona? - Ähnliche Themen

  1. Vogelfutter in St. Leon

    Vogelfutter in St. Leon: Hallo, ich suche einen H. Heil oder Heiler in St. Leon. Er soll Vogelfutter verkaufen. Im Netz habe ich leider keine Kontaktdaten gefunden. Gruß...
  2. Dringend!!! Leon!!

    Dringend!!! Leon!!: hallo, heute früh schaue ich in die voli, leon in der linken hinteren ecke am boden, zittert, wippt hin und her. ich wollte ihn rausholen, greif...