Leoni mag nicht Baden!!!

Diskutiere Leoni mag nicht Baden!!! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ich weiss ja nicht wie ihr es so handhabt??? Aber unsere Leoni möchte nicht Baden gehen... Wir stellen ihr täglich genügend Wasser hin, aber...

  1. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich weiss ja nicht wie ihr es so handhabt???

    Aber unsere Leoni möchte nicht Baden gehen...
    Wir stellen ihr täglich genügend Wasser hin, aber sie geht nicht rein

    Ich habe das Gefühl sie brauch es aber...
    Hin und wieder sprühe ich sie etwas an, das kann sie aber auch nicht wirklich ab.


    Was könnte ich da noch machen???
    Bin für jeden Tipp dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Geli,

    man sollte niemals einen Papagei zu etwas zwingen, wenn es ihm auch gut tun würde wie z.B. das baden.

    Meine Coco badet auch nicht wirklich. Sie geht zwar zum Wassernapf hin und taucht ihren Schnabel rein, um halt zu baden, aber außer die Umgebung ist nicht wirklich viel nass an ihr. Blumensprüher hasst sie über alles und schon alleine der Griff an diese Flasche, lässt sie flüchten und meine kleine grüne Lady namens Kalle kommt dagegen angeflogen und lässt sich nass sprühen (sie geht allerdings auch in einem großen Hundenapf baden, den ich extra für die Papageien gekauft habe).

    Aber gerade wegen Coco habe ich mal meinen vogelkundigen Tierarzt angesprochen, was ich tun kann, damit Cocos Gefieder eben auch Feuchtigkeit abbekommt. Die Gegenfrage war: "Geht Ihr Papagei mit ins Bad?" und ich sagte damals "Ja, aber er setzt sich nur auf den Wäschetrockner und wartet ab bis ich wieder das Bad verlasse". Mein Tierarzt meinte dann, dass das völlig ausreichen würde, da die Feuchtigkeit in der Luft liegt und so auch die Haut versorgt werden würde, damit diese nicht austrocknet.

    Wenn meine auf dem Balkon sind, habe ich sie immer paarweise in einem Käfig bzw. großem Transkorbkäfig sitzen. Darin sprühe ich sie dann auch ein bis sie patschnass sind. Kalle, Bibo und Pauli lieben es über alles - nur Coco weicht dann immer aus. Coco wird auch niemals direkt eingesprüht, sondern bekommt eben dann nur den Hauch von Pauli ab.

    Sollte deine Leonie nicht ins Bad mitgehen, dann kaufe dir evtl. auch einen Luftbefeuchter, damit du eben auf 60 % Luftfeuchtigkeit kommst. Diese Luftnebler sind auch ganz ok oder diese Wasserbrunnen, welche man auf einen Tisch stellen kann.
     
  4. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallo, danke für die antwort

    Also es ist jetzt nicht so das sie abhaut wenn ich sie einsprühen will, aber ich denke danach fühlt sie sich wohl.

    Sie kennt dieses besprühen evtl auch garnicht, und muss sich erst noch dran gewöhnen...

    Mal schauen wie ich es hin bekomme.
     
  5. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Geli!

    ...ich würde immer mal wieder versuchen Leonie ein Duschbad oder einen Napf mit Wasser anzubieten!
    ...irgendwann entscheidet sie sich dazu Wasser zu geniessen!

    Ida und Michel geniessen ihr tägliches Sprühbad...meine Nymphen hingegen ...mal mögen sie es...mal nicht...man merkt es ihnen sofort an!
    Liebe Grüsse! Susanne!

    ...und wenn irgendwann ein zweiter Papagei bei Euch eingezogen ist...kann es auch sein, daß sie sich gegenseitig dazu animieren bzw.voneinander lernen!
     
  6. GAGI

    GAGI Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Geli,

    Kongos sind Regenwaldbewohner, daher ist die Idee mit der Spritze die bessere Idee.
    Nach meinen Erfahrungen suchen sie weder den Trinknapf, noch angebotene Badeschalen auf. In der Regel dauert es etwas, bis sich die Vögel daran gewöhnen aber dann... Außerdem ist die Dusche für ein gesundes Gefieder unentbehrlich.
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Also, unsere Vier, die Grauen wie auch die Grünen, versuchen ständig in ihrem Wassernapf zu "baden", da wird mit allergrößter Herzenslust mit dem Wasser rumgeplanscht. Richtig nass ist dann meist nur unser Parkett ;) Aber sie haben ihren Spaß! Ansonsten besprühe ich sie indirekt mit ganz feinem Wassernebel, d. h. lasse diesen über der Voli runterregnen. Das machen selbst unsere kleinen Wasserschisser von Graupis mit. Dayo, unser grüner Kongohahn setzt sich dann sogar fett und breit vor das Voligitter...den kann ich sogar direkt ansprühen, der genießt und spreizt alles von sich ab, was er nur hat :D ein Bild für die Götter!!!

    Bei schönem Wetter geht's dann ab in die Transportboxen und raus auf die Terrasse, da wird dann auch geduscht...
     
  8. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Kann ich so nicht bestätigen. Meine Grünen versuchen regelmäßig - mit gehöriger Geräuschkulisse und einer nassen Schweinerei - im Trinknapf zu baden. Leider habe ich noch keine wirkliche alternative Möglichkeit eines Badenapfes gefunden, so dass wir (auch gut für die Luftfeuchtigkeit im Vogel/Wohnzimmer) immer mit der Blumenspritze duschen. Auch dann steuern Titus und Sise in kalulierbarerer Regelmäßigkeit ihren Wassernapf als Badestelle an und kommen dann wieder zur Spritze etc.
    Also meine beiden versuchen schon im Trinknapf zu baden, nur ist der eben deutlich zu klein als Badewanne und vor dem Hundenapf haben sie Angst...

    Bye, Mike
     
  9. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hey

    ja das mit der grösseren schüssel haben wir ja auch schon probiert.
    Angst hat sie zwar keine, aber Baden wollte sie auch nicht!!!:(

    Ich sprüh sie einfach bei den warmen Temperaturen mit Wasser ein, und ich denke irgendwann gewöhnt sie sich daran.;)
     
  10. #9 Shadowman, 19. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2009
    Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das denke ich auch. So direkt Angst haben die beiden auch nicht vor der großen Schüssel. Aber sie wissen eben auch nicht, dass man dort Baden kann und man müsste ständig das Wasser wechseln, bis sie es "kapiert" haben, denn sonst kann es Probleme mit Keimen geben. Naja, mal schauen. Vielleicht schaffe ich es noch. Das Einsprühen (vorsichtig) sollte deine Leoni bald als großes Vergnügen empfinden. Das merkst du dann schon, wenn Sie die Flügel spreizt und sich freut, wenn alles pitschnass ist. Ich denke, das wird bald so kommen...

    Bye, Mike
     
  11. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    oh du
    das hoffe ich das sie es bald toll findet

    denn so wie wir menschen gerne schwimmen gehen, wenns so ist wie heute und so wird wie morgen( bullenhitze) denke ich das ihr auch gut tut...

    Ob sie will oder nicht:D

    ein bischen feuchtigkeit muss sein
     
  12. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    So ist das. Schließlich stammen die aus dem Regenwald und können problemlos bei den jetzigen Temperaturen täglich duschen. Nur drauf achten, dass sie keine Zugluft bekommen!

    Bye, Mike
     
  13. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallo
    hab da noch ein paar fragen die aufkamen...

    Darf man zwiebeln, knoblauch auch roh reichen...
    Wie schauts mit Aubergine aus??? Roh????

    Und was ist eigentlich eine Anämie???
    Danke schon mal;)
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Geli,

    Zwiebel, Knoblauch und Auberginen kannst du roh und gekocht reichen :zwinker:.

    Blutarmut, klick.
     
  15. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    huhu

    ok vielen dank
    hab nämlich gelesen wenn man zu viel zwiebeln und knoblauch reicht, kann es zur anämie führen!"!!
     
  16. #15 Nina33, 25. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2009
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Also, da hat mich eben mal echt interessiert, da ich eigentlich dachte, Knoblauch & Co. wären supergesund :+klugsche
    Daher habe ich mal gegooglet und hier mehr dazu gefunden.

    So wie ich es verstehe, soll es nur für Pferde, Hund und Katze gefährlich werden wegen eines bestimmten Inhaltsstoffes.

    Über die Gefahr für Vögel stand da nichts, bzw. habe ich nichts gefunden...daher Daumen hoch :zustimm:
     
  17. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    bei der lieferung von ricos futterkiste war ein heft dabei, und da stand es nämlich auch drin.
    deshalb ja auch meine frage!!!;)
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Was stand denn nun genau drin? Ich denke in gemäßigten Mengen ist es sicher in Ordnung. Aber der Artikel würde mich schon interessieren...habe leider keinen Katalog von Rico's Futterkiste...
     
  20. Geli82

    Geli82 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    da steht einfach nur die inhaltsstoffe von zwiebeln und knoblauch.
    und dann ACHTUNG: zu viel zwiebel ( wie auch Knoblauch ) führt zu Anämie!!!
    Mehr aber auch nicht!!!

    gut die anderen Gemüse und obstsorten stehen da auch drin, nicht alles, aber vieles.
     
Thema:

Leoni mag nicht Baden!!!

Die Seite wird geladen...

Leoni mag nicht Baden!!! - Ähnliche Themen

  1. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  2. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  3. Pfirsichköpfchen baden

    Pfirsichköpfchen baden: Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen welche Bademöglichkeit die Möglichkeit für Pfirsichköpfchen ist also meine beiden leben in einem...
  4. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...
  5. Bad im Honigwasser

    Bad im Honigwasser: Hallo unsere Kanariendame Juli hat ausversehen das Honigwasser unserer Loris,( das blöderweise kurz beim Käfigreinigen offen rum stand) mit der...