letzte Schwungfeder fehlt

Diskutiere letzte Schwungfeder fehlt im Domestizierte Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, mir ist bei einem meiner Mövchen aufgefallen, daß ihm an einem Flügel die letzte Schwungfeder fehlt.Das war wohl schon so als ich ihn...

  1. #1 univers, 08.08.2011
    univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mir ist bei einem meiner Mövchen aufgefallen, daß ihm an einem Flügel die letzte Schwungfeder fehlt.Das war wohl schon so als ich ihn gekauft habe.Mir fiel auf, daß er nicht solange fliegen kann und sich beim Langstreckenflug immer ein Pfeifton einschleicht, der eher anatomisch zu sein scheint, sprich nicht Atmung.

    Ich habe mir also die Flügel mal genau angeschaut und geshen, daß genau die letzte wohl fehlt und dort einfach nur ein Knubbel ist vom Knochenende...auf der anderen Seite geht der Knochen in die letzte Schwungfeder über.Hm, ich frage mich ob er deswegen wirklich so Probleme beim Fliegen haben kann oder doch noch was anderes hintersteckt?!Welche Auswirkung hat also das Fehlen der letzten Schwungfeder?

    Ob es nun einfach ne ausgefallende ist, die bei der nächsten Mauser nachwächst oder nen Fehbildung kann ich derzeit nicht sagen, ahbe die Tiere erst seit einem halben Jahr und müßte die Mauser im Herbst doch erst kommen, oder?(Bilder kann ich nicht machen, da keine Digicam habe)

    sg
     
  2. #2 IvanTheTerrible, 08.08.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ohne Foto kann man auch nichts dazu sagen, außer Vermutungen zu äußern.
    Das bringt aber nichts.
    Ivan
     
  3. #3 univers, 09.08.2011
    univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frage war ja nicht, was hat er und was ist das, sondern ob das Fehlen der letzten Schwungfeder gravierende Auswirkungen auf das Flugverhalten haben kann und er deswegen bei Langstreckenflügen Probleme hat?
    Und dazu braucht es kein Foto, sondern nur Wissen und Erfahrung darüber, vielleicht weiß ja jemand was dazu und kann die Frage beantworten?

    (ob es nun ne Fehlbildung ist wird sich nach der nächsten Mauser zeigen, wenn keine Schwungfeder dort nachwächst nehm ich mal an und meine Frage war daher noch, ob die Mauser im Herbst wäre oder wann Vögel sonst immer mausern?)

    sg
     
  4. #4 IvanTheTerrible, 09.08.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ist schon erheblich, wenn man wissen will, ob die die Feder nachwächst, was sie bei einer Verkrüppelung des Flügels an dieser Stelle sicher nicht macht.
    Daher kann hier nur ein Foto Aufschluß geben.
    Er fliegt doch, also ist die fehlende Feder kein Problem. Wäre es auch nicht wenn 2 fehlen würden und das an jedem Flügel!
    Zum Pfeifton müßte man wieder alle Flügelfedern sehen, nicht nur die Handschwungfedern.
    Also wieder ein Foto erforderlich.
    Wieso ist die Mauser im Herbst, ist doch kein Wildvogel? Die Mauser richtet sich danach wie alt er ist, wenn er gezüchtet wurde und das kann von Januar bis Dezember sein, ergo kann die Großgefiedermauser zu jeder Jahreszeit auftreten, also auch von Januar bis Dezember!!
    Ivan
     
  5. #5 univers, 09.08.2011
    univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Ich wollte nur wissen, ob eine fehlende Feder, zwar indem Fal die Letzte an einem Flügel Probleme macht...Du meinst nein, ok.Nicht wissen wollte ich, ob es ne Fehlbildung ist, da schrieb ich ich warte mal die nächste Mauser ab, ob da ne Feder nachwächst und wollte wissen, wann Vögel in die Mauser kommen.Ok, laut Dir indem Fall nicht auf den Herbst begrenzt, weil kein Wildvogel und schlupfabhängig...klingt logisch.Also muß ich abwarten und Tee trinken bis die nächste Mauser eintritt und wie sich die Feder dort entwickelt oder eben nicht.
    Und dürften also von daher seine Probleme beim Langstreckenflug nicht wegen der einen fehlenden Feder sein, sondern doch woanders her kommen...nicht gut.(alle anderen Federn sehen normal und vorhanden aus, vielleicht ist er doch älter als angegeben oder hat gesundheitliche Probleme und deswegen Schwierigkeiten lange Strecken zu fliegen.)



    Weißte, bevor Du den Beitrag wieder kaputt machst, weil Du teilweise meine Beitrage falsch auslegst...antworte doch demnächst am Besten erst gar nicht.Mir ist es zu blöd, jedesmal mit Dir aneinander zu raten oder mich zu wiederholen, was ich nun wissen wollte oder eben nicht) und halte ich das auch für sinnlos.Ich ignoriere von daher demnächst Deine Beiträge, unabhängig ob sie richtige Infos geben...vielleicht hat man es Dir schonmal gesagt, aber Deine Art ist einfach unhöflich.

    sg
     
  6. #6 IvanTheTerrible, 09.08.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich würde sagen, ich gab die falschen Antworten....oder waren es die falschen Fragen?
    Wolltest du Informationen oder mit Puderzucker bestreut werden?
    Ich setze dich mal auf die Liste, dann sind die "Fragen" deinerseits für mich auch nicht mehr zu kommentieren, da unlesbar!!!
     
  7. #7 univers, 09.08.2011
    univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht weiß ja wer anders noch was und mag schreiben.
     
  8. #8 Tiffani, 09.08.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Nunja, normalerweise werden ausgerissene oder sonst wie entfernte Federn binnen 4-6 Wochen ersetzt.
    Deswegen kann man ja auch beschädigte Federn entfernen (zerschlissene Schanzfedern z.B. für die anstehende Vogelausstellung :+pfeif:). Nur bei Greifvögeln, die unbedingt flugtauglich sein müssen (außerhalb der Mauser), schiftet man dann mit geeigneten Ersatzfedern und entfernt die abgebrochene oder sonst wie untaugliche Feder nicht (Wartezeit).

    Wenn also bei deinem Vogel nicht ein "Bruchrest" steckengeblieben ist, der dem Körper signalisiert, alles in Ordnung, brauche keine neue Feder, dann gehe ich davon aus, das es genetisch bedingt ist, oder eine Fehlentwicklung und dort keine "Anlage" für eine Feder vorhanden ist. Sprich sie wird dann auch bei der nächsten Mauser nicht nachwachsen (können).
    Aber ich bin ja nicht Allwissend, in der Tat :D
    Gehe also davon aus das nichts kommt, sollte doch wieder erwarten eine wachsen.... Juhu...:freude:
     
  9. #9 Dermichi, 09.08.2011
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Hallo univers,
    was verstehst Du unter "Langstreckenflug"?
    Ich würde mir eher Gedanken über den Pfeifton machen und nicht über eine fehlende Feder.
    Gruß
    Dermichi
     
  10. #10 univers, 10.08.2011
    univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    @ Tiffani: Hm, dann gehe ich also mal von aus, daß da nix mehr kommt, alles andere wohl Glückssache ist.Kann sich ein Bruchstück, was im Federansatz ev. stecken gebleiben ist auch noch entzünden nach solanger Zeit?

    @Dermichi: naja, ich meinte mit "Langstreckenflüge" halt nicht die kurzen Strecken von 1-5 m, sondern wenn er ne lange/mehrere Runden im Zimmer dreht, er hat Freilfug den ganzen Tag.Ich mache mir ja über den Pfeifton Gedanken und wollte fragen, ob es an einer fehlender Schwungfeder ev. liegen kann oder man das Problem ansonsten woanders suchen muß.
    Wie gesagt, der Pfeifton scheint nicht von der Atmung zu kommen, sondern eher vom Flügel/Luftgeräusch (und kommt mir einseitig vor)Irgendwie geht ihm die Kraft aus und oft macht er dann schlapp und landet eher hilflos wo...ev. ist er doch älter und man hat ihn mir für jung verkauft, würde seine verhornten Füße erklären oder er hat ne Erkrankung?!Ansonten ist er aber quirlig und fit.

    Also, wenn ihr alle meint, es kann nicht an der fehlenden Feder leigen, dann mach ich mir schon Sorgen.(obwohl ich entweder hier gelesen o. woanders schonmal hab, daß ne letzte fehlende Schwungfeder durchaus Probleme machen kann)

    ratlos bin
     
  11. #11 Tiffani, 10.08.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Theoretisch ja. Z.B. wenn er dort eigentlich eine kleine Zyste hat, das würde dann je nachdem ein fetter oder kleiner Gnubbel sein.
    Müßtest du aber gut erkennen können da es eindeutig verdickt ist!

    Kann man mit einer Rasierklinge oder Skalpell öffnen und vorsichtig ausräumen (spitze Pinzette oder Nadel), hinterher etwas Betaisodona oder ähnlich desinfizierndes drauftun.
    Wenn Du dir nicht sicher bist, stell ein scharfes Bild rein, oder schicke es als PN.

    Das pfeifende Geräusch kann von den Federn kommen, kann aber auch von dem Vogel kommen.
    Beobachte wann es auftritt:
    Sofort wenn er fliegt? Federn
    Erst nach längerem Fliegen? Lungenleistung
    Mal ganz lapidar gesagt.
    Fang ihn mal wenn er noch nicht geflogen ist und halte ihn an dein Ohr, wie hört sich die Atmung an?
    Pfeifend, knackend, quietschend?
    Oder hörst Du eigentlich gar nichts?

    Dann fange ihn wenn er ne Weile geflogen ist und höre ihn dann ab!
     
  12. #12 univers, 11.08.2011
    univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich sagte ja leider habe ich keine Camera und kann keine Bilder einstellen, mit der webcam bekommt man keine guten Bilder hin und ist es auch schwierig.(ich würde mir eh nicht zutrauen da selbst rumzudoktern, das müßte dann eh ein Tierarzt machen)

    Ich höre die Pfeifgreäusche wie gesagt erst bei längeren Flügen, sprich die stellen sich später erst ein und nicht von Anfang an...da er schlapp macht, denke ich mal im geht die Puste aus...der Pfeifton scheint aber eher vom Flügel zu kommen.Ich kann ihn mal fangen und horchen, aber das kann etwas dauern, dafür muß ich nen geeigneten Moment abpassen, will ihn ja nicht zuviel Streß aussetzen und zum längeren Fliegen zwingen unnötig.(außerdem kann ich ihn eh nur einfangen, wenn er im Käfig ist, da geht er halt selten mal nach langen Flugstrecken rein)

    sg
     
  13. #13 univers, 22.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
    univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Es besteht ev. doch Hoffnung, daß die eine Schwungfeder noch nachwächst.Das andere Mövchen ist nämlich gerade in der Mauser und hat selbst am Schwanz einige Federn neu bekommen, die auch seit ich sie habe gefehlt haben...sprich ein Nachwachsen ist nach längerer Zeit möglich mit viel Glück.

    Das andere Mövchen ist letztends nach einem langen Flug günstig auf dem Käfig "gestrandet" und konnte ich direkt auf Ohrenhöhe mal neben ihm lauschen, die Atmung klang unauffällig, der Pfeifton ist immer nur beim Fliegen.Sollte ich die Atmung am Körper abhören, müßte ich den echt eher jagen und einfangen...würde ich ungern machen wollen.

    sg

    (hm, das Problem liegt wohl wirklich nicht an der einen fehlenden Schwungfeder, das andere Mövchen in der Mauser hatte ja auch fehlende zwischendurch und keine so arge Probleme)
     
  14. #14 Tiffani, 22.08.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Wenn dein Mövchen nach einer längeren Flugstrecke keine unnatürlichen Atemgeräusche abgab, würde ich es im Hinterkopf behalten und beobachten.
    Das Nachwachsen der Feder hat nichts mit Glück zu tun, es ist ein normaler Prozess. Vielleicht hat's beim Vorbesitzer nicht "gereicht" aufgrund der Halte- und Fütterungsbedingungen?
    Man kann manchmal kleine Wunder erleben, wie sich Vögel mausern, wenn man sie gut hält, ausreichend bewegt und ernährt, und sie sich psychisch wohlfühlen.
    Ebenso können Vögel trotz ausreichend Bewegung, Futter, Licht und Luft, durch Stress richtig hässlich werden. Auch unzureichende Beleuchtung, Tageslicht etc. wirken sich ungünstig (fehlen) bzw. postiv auch (vorhanden).
    Warte also mal ab, bis beide komplett gemausert haben :zustimm:
     
  15. #15 univers, 23.08.2011
    univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ah so, hatte in einem Deiner vorherigen Beiträge verstanden, daß es eher Glückssache wäre wenn jetzt noch in der nächsten Mauser eine Feder nachwächst.

    Dann scheint meine Haltung den zweien wohl gut zu tun ;)

    Naja, ich sollte das eine Mövchen einfach mal einem Tierarzt vorstellen.

    sg
     
  16. #16 Tiffani, 23.08.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ist nicht verkehrt. Wenn Du schon unterwegs bist, nimm eine Sammelkotprobe von beiden mit :zustimm:
    Macht den Kohl dann auch nicht fetter ;)
     
Thema:

letzte Schwungfeder fehlt

Die Seite wird geladen...

letzte Schwungfeder fehlt - Ähnliche Themen

  1. Verletzte Wachtel, was tun?

    Verletzte Wachtel, was tun?: Hallo, Ich habe gerade beim Füttern eine Wachtel gefunden, die eine relativ große Wunde hat. Wie sollte ich vorgehen? Hier noch ein Bild:
  2. Krähe/verletztes Bein oder Fuß

    Krähe/verletztes Bein oder Fuß: Hallo, mein Krähenfreund Pinky kam heute auf einem Bein hüpfend an, also kann eigentlich seinen rechten Fuß überhaupt nicht mehr aufsetzen (ist...
  3. Verletzte Taube was tun?

    Verletzte Taube was tun?: Hallo, bei meinen Stammtauben war heute auch eine dabei die nur auf einem Bein steht und auf diesen Bein hoppelt um zulaufen. Das andere Bein ist...
  4. Letzter Beitrag von uns ehemaligen Nympheneltern.

    Letzter Beitrag von uns ehemaligen Nympheneltern.: Nach dem unser ehemals 20 köpfige Nymphentruppe nun auf 4 zusammengeschmolzen waren, haben wir unsere Vögel für eine 4 wöchige Urlaubsreise vor...
  5. Verletzten Vogel gefunden

    Verletzten Vogel gefunden: Hallo! Wir haben einen verletzen Vogel gefunden und könnten hilfe benötigen um zu bestimmen welcher vogel dies genau ist. Unsere erste idee war...