Letztes Nymphen Gelege für diese Jahr

Diskutiere Letztes Nymphen Gelege für diese Jahr im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich öchte euch noch mein letztes Nymphensittich Gelege für diese Jahr vorstellen. Es sind fünf Eier und wenn ich keins doppelt durch...

  1. #1 nymphensittich, 7. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich öchte euch noch mein letztes Nymphensittich Gelege für diese Jahr vorstellen.

    Es sind fünf Eier und wenn ich keins doppelt durch leuchtet habe sind alle befruchtet. Küken müssten jetzt auch baldt schlüpfen :prima:

    Ich hoffe mal das viele süße Küken schlüpfen!

    Hier ein Bild :
    [​IMG]

    Gesa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. minimaus

    minimaus Guest

    huhu!

    Was ist das für ein bild????? :?
    ich seh nichts :(
     
  4. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Mir geht es wie minimaus, ich sehe auch nur das Dein Hoster was dagegen hat das die Bilder anderswo gezeigt werden. :D
     
  5. #4 nymphensittich, 7. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    :traurig: na gut dann diese Bild.
    [​IMG]

    Gesa
     
  6. minimaus

    minimaus Guest

    super jetzt sehe ich was! :zustimm: :freude:

    Was benutzt du den da für ein einstreu???
    Ist das besser als so kanincheneinstreu????
     
  7. #6 nymphensittich, 7. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nein nicht viel besser. Aber es ist ganz gut. Ich vermische Kanninchen Einstreu mit etwas BHG. Das BHG zerhacke ich selber. Habe damit zumindest bei meinen Nymphen gut Erfahrung gemacht.

    Gesa
     
  8. #7 bentotagirl, 7. September 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Gesa
    Das wievielte Gelege ist das jetzt?
     
  9. #8 nymphensittich, 7. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das dritte.

    Gesa
     
  10. #9 bentotagirl, 7. September 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hi
    Das dritte Gelege seit Mai ?Und alles von einem Paar?
    Findest du das nicht ein bisschen heftig?
    Ausserdem finde ich die Kästen ziemlich schmutzig. Du weisst das eventuelle Küken an den Keimen und Bakterien ziemlich schlimm erkranken oder sterben können?
     
  11. #10 nymphensittich, 7. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    sie hatten ein Pause. Sicher sollt man das nicht jedes Jahr machen.

    ja ich weiß das sie erkranken können. Seitdem letztem Gelege und diesem habe ich den Kasten Sauber gemacht und Desinfziert. Das was dar ist ist zum größten Teil einstreu. jetzt aknn ich den Kasten nur nicht mehr sauber machen das ist doch klar, oder?

    Gesa
     
  12. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    hallo
    Lange kann die Pause ja nicht gewesen sein bei drei Gelegen in 4 Monaten . Das sollte man nicht nur nicht jedes Jahr machen sondern garnicht.
    Der Henne geht viel an eigener Substanz verloren wenn sie dauernd Eier legt brütet und aufzieht.
    Zwei Gelege im Jahr höchstens mit mehren Monaten Pause dazwischen sind ok.
    Da was du macht ist nicht ok.
    Sorry aber du hast die Verantwortung für deine Vögel und die nimmst meiner Meinung nach nicht sehr ernst.
     
  13. Piper

    Piper Guest

    Hallo Gesa :0-

    Ich kann mich Andrea da nur anschliessen, mehr wie zwei Bruten sollten nicht sein im jahr.
    Auch wenn nur ein Küken dabei war sollte man versuchen es zu verhindern wenn eine Brut oder auch die zweite Brut vorbei ist

    Und zwischen den zwei Bruten würd ich persönlich schon 3-4 Monate Pause machen.
    Aber von Mai bis jetzt 3 Geleg und immer mit Küken???
    Das find ich echt heftig viel

    Nee is schon klar das man den Kasten jetzt nicht wechseln kann.
    Aber bevor die Henne legt solte man mal drüber nachdenken fin dich
     
  14. #13 nymphensittich, 7. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    naja jetzt nicht als ausrede aber die TIere sind beide drei Jahr alt. Obwohl es auch ncihts mit dem alter zu tun hat. Tut mir leidt ich ahbe mich mit ZÜchtern in Kontakt gesetzt und die haben mir das so Erklärt???

    War auch nicht unbedignt gewollt. Können wir gerne weiter diskutieren kommt vielleicht nur nicht so gut.

    Drei bis vier Monat dazwisch na gut. Werde nähstes Jahr auch nur zwie Bruten machen. Nur jetzt ist das Gelege ja da nicht? Also ich nehme mir eure Tips zu Herzen will ja immer weiter lernen.

    Gesa
     
  15. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Kapier ich nicht
    Weisst du bei deiner zweiten Brut hatte ich dir auch shcon gesagt das es zu schnell ist vielleicht erinnerst du dich?
    Auch an deine Antwort?
    Wenn du die dritte nicht gewollt hast warum hast du dann den Kasten nicht entfernt?
    Meine haben noch nie mehre Gelege hintereinander gehabt weil die Kästen sofort wegkommen wenn das letzte Küken ausgeflogen ist.
     
  16. #15 nymphensittich, 7. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Züchter minten oder der es ist kein Problem wenn die Nymphen zwei oder drei Bruten hintereinander machen.

    als das Küken ausgeflogen ist waren schon zwei Eier drinne. Ich weiß das ich sie hätte austauschen müssne aber ich könnte nicht 0l

    Spricht sicher nicht für mich das ich es nicht gemacht habe. ABer ich lerne halt aus meinen Fehlern. Ich werde nähstes Jahr nur zwei Bruten machen mit größere Pause.

    Gesa
     
  17. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    also ich sehe auf dem Foto nur einen sehr unsauberen Nistkasten mit viel Vogelkacke (entschuldigt meine Ausdrucksweise aber es ist halt so).

    Gesa, du kannst auch jetzt noch den Nistkasten sauber machen! Das dauert nicht sehr lange und soviel kühlen die Eier dann nicht ab. Eier zart behandeln und nicht schütteln.

    Du kannst die kleinen Nymphies auf keinen Fall in diesem Dreck sitzen lassen. Spätere Krankheiten sind vorprogrammiert wenn sie dabei überhaupt groß werden.

    Viele Grüße
    Maja
     
  18. #17 nymphensittich, 8. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hust im dreck sitzten lassen? das ist nun sichr nicht meine absicht. Ich habe mir dem Kasten gestern nochmla angesehen und das ist nun wirklich einstreu. Kann euch gerne noch ein BIld zeigen da siehts nicht so nach Kot aus.

    Ich weiß das es ZÜchter gibt die meinen Kot ist das beste Eistreu zu denen gehöre ich aber sicher nicht.


    Gesa
     
  19. Gill

    Gill Guest

    Hey Gesa!

    Für nächstes Jahr ein Tipp:
    meine Wellihenne "Merle" hat auch immer wieder Eier nachgelegt, wenn noch 1 oder 2 Kücken im Kasten war(en). Nach der 1. Brut hab ich noch gesagt ok, aber nach der 2. Brut habe ich jedes Mal, wenn sie ein Ei gelegt hat, dieses SOFORT (also am selben Tag) abgekocht.
    Als sie dann nicht mehr nachgelegt und auch nicht gebrütet hat, habe ich den Kasten (bzw. auch die anderen Kästen) rausgenommen.
    Das gleiche bei den Nymphen.
    Du musst ja auch bedenken, das diese Saison die erste (denke ich mal, oder?) für deine Nymphen ist. Ich denke da hätte ich schon nach dem ersten Gelege für dies Jahr schluss gemacht. Aber nun gut. Jetzt kann man nix mehr ändern. Aber für`s nächste Jahr weisst du bescheid.
    Und die Wellis lass bitte auch nicht mehr brüten, ok!? :)
    Mogly war gestern übrigens das erste Mal auf meiner Hand. Ich sag`s doch... N bisschen Geduld und dann wird das wieder.

    Was den "Dreck" im Kasten angeht: ich muss zugeben, das es auch für mich sehr stark nach dreck und Kod aussieht, aber ich kenne Gesa ja nun auch persönlich und weiss das sie normalerweise ein sehr ordentliches Mädchen ist. Also die Voli sieht 1a aus. ;)
    Bei meinen Wellis habe ich das schonmal gemacht, als nach der 1. Brut der Kasten von den Kückis so schmuddelig war und schon wieder Eier drin waren, das ich den Kasten einfach gegen einen neuen ausgetauscht habe.
    Hat sie genauso angenommen. Geht das bei Nymphen nicht auch?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. minimaus

    minimaus Guest

    hi!

    Habe jetzt da nicht so viel ahnung da meine dieses jahr das erste mal gebrütet haben!

    Aber ich war bei einer züchterin und die läßt von Mai bis November ihre vögel Brüten!
     
  22. #20 nymphensittich, 8. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Tipp wird angenommen. Die Henne hat so viel ich weiß letztes Jahr cshon einmal gebrütet.

    Das Einstreu sie nun wirklich nach Kopt aus. Ist es aber nicht.

    das mit Mogly freut mich wirklich sehr. Hat er doch erkannt das keiner ihm was böses will :trost:

    Gesa
     
Thema:

Letztes Nymphen Gelege für diese Jahr

Die Seite wird geladen...

Letztes Nymphen Gelege für diese Jahr - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...