Liebe Vogelfreunde, ich brauche eure Unterstutzung!

Diskutiere Liebe Vogelfreunde, ich brauche eure Unterstutzung! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; P.S liebe Moderartoren, ich wusste nicht in welchen Foren ich das posten soll, ich bin öffter hier deshalb stelle ich das auch noch hier und...

  1. sveti

    sveti Guest

    P.S liebe Moderartoren, ich wusste nicht in welchen Foren ich das posten soll, ich bin öffter hier deshalb stelle ich das auch noch hier und Krankheitsforum habe ich das auch gestellt, aber falls ihr das nicht ok findet, werde ich das auch verstehen...:)

    Wie Ihr aus meinem Profil und schlechten deutsch erkennen konnte, ist deutsch nicht meine Muttersprache. Ich poste nicht oft, aber als stille Leserin bin ich hier jeden Tag. Ich komme ursprünglich aus Weißrussland, aber das ist nicht der Grund warum ich hier poste.

    Es ist so. In weißrussischen Internet habe ich eine kleine Vogelforum entdeckt. Der wird nicht so besucht wie J unsere, aber dort werden trotzdem einige Fragen gestellt, die Vogelhaltung und Vogelkrankheiten betreffen, die ein oder andere Besitzer beschreibt. Diese Forum wird nicht moderiert und auf manche Fragen bekommt der Besitzer fast nie eine Antwort. Außerdem ist dortige Information über Vogelhaltung so schlecht, das mir die Haare auf dem Kopf stehen, z. B. wird dort Einzelhaltung sogar empfohlen, da - wörtlich „nur dann wird Ihre Vogel zahm und vielleicht auch sprechen“... Ich habe dort natürlich versucht dies zu wiederlegen...und einiges aus der Seele gesprochen....Somit versuche ich auch auf die wenigen Fragen auch zu antworten, bin schon öffteren direkt angeschrieben worden. Es gibt vielleicht auch andere Foren, nun bin ich auf diesen gelandet und bin glaube ich die einzige, die mehr oder weniger eine Antwort gibt. Aber manchmal fehlt mir nicht ein, wie ich den jenigen helfen kann, falls jemanden interessiert das ist diese Seiten www.pets.tut.by/cgi-bin/cgi-bin/pets.cgi?action=forum&board=5
    http://pets.tut.by/cgi-bin/cgi-bin/pets.cgi?action=forum&board=5
    (natürlich auf russisch, ich poste dort unter Mimoza)

    So und hier sind meine Anliegen. Ich bin auf eure Hilfe angewiesen. Ich halte meine 2 Nymphen erst seit 1 Jahr, bin leider auch nicht so erfahren, dass ich jede Frage beantworten kann. Was mir noch Schwierigkeiten macht, das die Vitaminpräparate, „Vogelmedizin“ oder Rat zum vogelkundigen Arzt zu gehen, wenn ich über eine ernstere Problem lese, bringen in Russland nicht... z. B. ich kann dort keinem sagen „nimm doch vital forte o. so ähnlich“, dass kennen die nicht und wahrscheinlich kriegen auch in keinem Geschäft...
    Ich brauche eure Wissen über die so genannte „NATURMEDIZIN“ für Vogel...
    z. B. wie kann ich einem Vogel helfen, wenn er Durchfall hat?
    Wenn er zu flüssige Ausscheidung hat, fast Wasser, ist das vielleicht normal? Mit was kann ich Gridstein oder Sepia Schale ersetzen? Wie helfe ich beim Mauser? Mir ist natürlich Bewusst das eine größerer Problem mit Orangensaftzugabe nicht behoben werden kann, aber ich möchte so gern helfen....
    Wenn dort jemand schreibt, meine „Chizhik“ sitzt traurig auf der Schaukel, dann zögere ich nicht und schreibe besorge ihm doch eine Freundin J . Eine hat mich vor kurzem gefragt, warum Ihrem Vogel nicht mehr auf die Hand kommt, sonder beisst und sehr aggressiv ist, und wenn die ein Weibchen besorgt, ob die dann auch so aggressiv wird....

    So Leute entschuldigt bitte für so eine lange Text, aber für jeden Tipp möchte ich mich schon jetzt bei euch bedanken! Und wenn ich hier noch einige Frage stellen darf....J

    Ich wusste nicht so genau, in welchen Forum ich darüber schreiben soll, ich hoffe mir wird hier geholfen, weil meistens geht es um Problemen die mit kranken Vogel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sveti,

    Kamillentee und Kohle (gibt es sicherlich un der Apotheke )bei Durchfall.
    Eine prima Elektrolytlösung bei Flüssigkeitsverlust läßt sich so herstellen:

    1l wasser oder schwacher schwarzer Tee
    4 Eßlöffel Zucker (besser noch Traubenzucker)
    1 Messerspitze Backpulver
    1 viertel Teelöffel Salz.

    Statt Trinkwasser anbieten , hilft echt gut (übrigens auch bei anderen Tieren und Menschen )

    Gekochter Reis als DiätNahrung (ungesalzen) für kurze Zeit.

    Als Aufbaufutter Zwieback mit hatrem Ei zerbröselt.
     
  4. Nicole26

    Nicole26 Guest

    Hallo Sveti,

    das hat mich jetzt schon nachdenklich gestimmt.
    Leider kann ich kein russisch, sonst könnte ich dich in dem russischen Forum unterstützen :( denn die liegen ja mit ihren Aussagen (z.B. nur Einzelhaltung) voll daneben.

    Leider kenne ich grad keinen Link der auf "Naturmedizin" spezialisiert ist. Aber ich halt die Augen danach offen und lass es dich wissen wenn ich was gefunden hab. Hoffe dass jemand aus dem Forum Tipps für dich hat. Aber ich denke schon, weil hier echt nette Leute unterwegs sind.

    Ich finde es klasse dass du dich dafür einsetzt und wünsch dir noch viel Glück bei deiner Aufklärungsarbeit in Russland.
     
  5. sveti

    sveti Guest

    Supiiii ist schon was!

    Danke Kace, echt supiii habe so eben übersetzt und ins Forum dort gestellt... nun der Backpulver´, kennen wir nicht...(die dort)

    Danke Nicole, wurde mich sehr freuen!!!!
    :0-
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Backpulver ist Natriumbicarbonat ...vielleicht hilft dir das ......
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Sveti,

    es ist ganz toll, dass du den russischen Vogelfreunden auf diese Weise helfen kannst und willst.
    Mach es doch in Zukunft einfach so, dass du die Fragen vom russischen Forum übersetzt und hier in das passende Forum hineinstellst. Wenn du dann noch dazu schreibst, dass es eine Frage von einem russischen Vogelfreund ist, fällt es leichter, eine passende Antwort zu schreiben.
    Auf gute Zusammenarbeit :)
     
  8. sveti

    sveti Guest

    2 kase

    Stimmt das schmeckt doch so und so heißt es bei uns...ist mir nicht eingefallen...
    Danke
     
  9. sveti

    sveti Guest

    und hier ist die erste Frage

    erst die kurze Übersetzung
    " meine Vogel beist sein Füschen"

    so wie ich verstanden habe ist der Einzelvogel. und eine großere (villecht grau die hat das nicht mittgeteilt :( )..
    meine Rat wahr sofort zweite Vogel besorgen....
    nun ich wusste nicht wie langen der schon alleine ist und die Dame hat mir auch nicht geantwortet....(meistens liegt es daran, das die Leute von Internetkafe mal was posten und dann kommen nicht mehr, aber der Antwort ist gut, damit jemand andere informiert wird)
    Was kann ich der für die Heilung der Füsschen empfählen, ich glaube das dies schon extrem ist?
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    da muß erstmal abgeklärt werden , ob es sich um Parasitenbefall oder Pilze handelt , oder ob es eine blöde Angewohnheit wegen Einzelhaltung ist.........
     
  11. sveti

    sveti Guest

    2 Kathrin

    Lieber Kathrin,
    ich werde versuchen das rauszufinden....eigentlich habe ich das schon gefragt aber immer noch keine Antwort bekommen.....
    :( traurig.

    Ich denke das liegt daran, das Leute mal von Internetkafe ode Uni (nicht den Privatrechner) mal auf die Seite sind und posten, danach weiss ich nicht mal ob die das lesen, aber villeicht für den nächsten ist meine (unsere :) ) Antwort hiflfreich. :~
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Klasse

    Hallo Sveti,

    ich finde das super, was du da vor hast und schon machst!!!:0-
    Und wenn man dadurch einigen Tierchen helfen kann, ist schon viel gewonnen.

    Leider ist es in Sachen Medikamente und sicherlich auch optimaler Ernährung dort nicht so gut bestellt.

    Ich habe mir die Seite gerade mal angesehen und werde versuchen, dort auch Tipps und Ratschläge zu geben. Nervig ist allerdings der extrem laaaangsame Seitenaufbau... (liegt vielleicht an meinem Modem;) :~ ).

    Sveti, mache bitte weiter so!!!;) :) Und frage uns, wenn du Antworten brauchst.
     
  13. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Eine super Idee:), denn es besteht in vielen Ländern noch Aufklärungsbedarf, was die Heimtierhaltung angeht. Du müsstest uns halt nur die Fragen übersetzen, ich kann kein Russisch:~ :)

    @Kace63
    Das Hausmittelchen mit dem Backpulver kannte ich noch gar nicht. Ich habs gleich aufgeschrieben, danke:0-
     
  14. sveti

    sveti Guest

    Hallo Sybille!!!

    wie ich mich freue das Du dich gemeldet hast. Ich dachte schon die Sybille wird sich bestiemmt melden. Vor allem Deine Russischkenntnisse ist ein risen PLUS und Du hast ya mehr Erfahrung als ich....
    Das die Seite so langsam kommt ist kommisch ich komme ganz schnell rein, aber ich bin dort ja öffter, habe mich grade regestriert, sonst wahr ich nur als Gast da.... und ich mache das auch von der Arbeit...(pssss, nicht weiter sagen :~
    :s :~ villeicht liegt am Rechner....
    Toll ich freue mich sehr!!!!!

    Tja mit der Ernärung und Medizin, steht wahrscheinlich nicht so gut wie hier. Aber als Kind noch in Weißrussland hatte ich auch Wellensittich (leider nur eine, da das es im Paar besser ist, wusste/sagte keiner) und wird entsprechend von den Züchter (Züchter gibt in Fülle und Hülle) nicht gesagt. Also damals 15 .- 20 Jahre zurück, gab es in 2 Millionen Stadt eine einziges Geschäft, wo alles für die Haustiere verkauft wurd. Für die Vogel gab es nur geschälte und ungeschälte Hirse (aber nicht in Zweig) und Sonnenblümenkerne. Auf dem offenen Bazar auch in Winter (-15 - - 20 C) wurden Vogel verkauft. Ich errinere mich, wie ich damals meinen lieben Wellensitich "Martin " (der wurde 12 Jahre alt) im März (8 März Frauentag und ich hatte das als Geschenk von meine Vater bekommen) gekaufft haben. Da es zu kalt wahr, batt mir/uns (ich wahr damals 10 Jahre) Verkäuferin den kleine in die Handschu reinstecken und in Käffig liegen, und so haben wir den beim -15 - - 20 (auf jeden Fall wahr sehr kalt und meine Hand wahr fast gefroren) durch den ganzen Stadt 2 Stunden (offentliches Verkehr) transportiert. Wenn ich heute daran denke. Die Ausstellkäfige wurde damals geheiz, ich errinere mich mit so eine Lampe (öl?) och ich wahr damals zu klein...:(

    Ich wess leider nicht mehr wie es im Moment mit dem Handel von Tieren aussieht....Ich denke da wird gezüchtet und verkauft wir der Teufel, Hauptsache Umsatz stimmt. So wie mit den Hunden, hatte einmal hier eine TV-Reportage gesehen, und mich erschrocken....Was Leute für das Geld machen, na ja das Leben dort ist manchmal für die Menschen zu hart.
    Tya so wahr das....:(

    Liebe Sybille, auf die Seiten gibt noch einige Infos was d.Haltung der Vogel eingeht auf die linke seite..... falls Du da was findest, lesen und verstehen kannst( bin mir sicher gut) , was vollig falsch ist, dann kánn ich probieren das dort zu korregieren....villeicht dennen eine Mail schicken, das so nicht geht...ich weiss es nicht. Aber jergend was muss gemacht werden. Habe grade etwas gelesen, ach wie kann man nur!0l 0l 0l so was schreiben....
    Sorry für wieder mal langes Text:k
     
  15. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Idee

    Man könnte doch hier eventuell ein Unterforum für russische Vogelfreunde aufmachen. Moderiert von Sveti. Sie übersetzt die Fragen ins deutsche, wir antworten und sie übersetzt wieder ins russische. So lernen eventuell einige von uns etwas russisch und die russischen Freunde etwas deutsch. die Frage ist nur ob die Browser auch alle kyrillische Buchstaben abbilden können . aber die Schriften kann man ja nachinstallieren

    Übrigens mit Naturvogelmedizin ist sicher nicht das gemeint was wir hier in D darunter verstehen sondern Hilfsmittel mit für alle erreichbare Hausmittel . Z.B. läst sich die Holzkohle ja jederzeit selbst herstellen in den geringen Mengen wie sie dort gebraucht wird. Kace63's beschreibung für ein Elektrolyt geht da absolut in die richtige Richtung.

    Sepiaschale läst sich zum Beispiel durch brüchigen Kalkstein ersetzen.
     
  16. shamra

    shamra Guest

    hmmmmm, möchte gerne mit ratschlägen helfen. ich werde mal meinen bücherschrank durchforsten, da hab ich noch ein paar ältere vogelbücher. vielleicht finde ich ja dort einiges.:0-
    kann überhaupt kein russisch ausser nastrovje , djai un spassiba.:0-
     
  17. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Finde ich eine supper Sache von dir den dortigen Haltern und Vögeln zu helfen!
    Du kannst mich gerne wegen Naturheilkunde jederzeit Kontaktieren!
     
  18. #17 DontPanic, 27. März 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2003
    DontPanic

    DontPanic Guest

    Als Kalkquelle eignet sich auch gestoßene Eierschale von gekochten! Eiern sehr gut. Ausserdem kann man auch Muschelkalk verwenden, also gestoßene Muschelschalen und Schneckenhäuser, diese sollten natürlich auch durch Kochen oder Erhitzen im Backofen desinfiziert werden.
     
  19. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sveti,

    ich finde es auch super, dass du auf diese Art helfen willst und werde dir auch gerne helfen, wenn ich kann :).

    Den Vorschlag von Dagmar finde ich auch gut, du solltest halt immer einen Standardsatz drunterschreiben, dass der Rat für russische Vogelfreunde ist und mit den dort erhältlichen Mittel machbar sein sollte.

    Zu dem Problem mit dem in das Füßchen beißen:

    Eine andere Möglichkeit wäre, dass der Vogel ein Sohlenballengeschwür hat und ihm das Schmerzen bereitet. Der Halter des Vogels soll sich mal das Füßchen von unten ansehen.
    Das rührt oft vom Sitzen auf den Sitzstangen her, mit denen die handelsüblichen Käfige ausgestattet sind. Damit so was erst gar nicht entstehen kann, ist es wichtig, die Stangen, mit denen der Käfig ausgestattet ist, gegen Naturholzäste in verschiedener Dicke auszutauschen. Kostet nix und da kommt jeder dran :).
    Die Krallen dürfen den Ast nicht umschließen, die Krallen werden dadurch auch auf natürliche Art abgenutzt.

    Besteht ein Geschwür, kann man die Sitzäste abpolstern, um dem Vogel das Sitzen zu erleichtern, auch im Käfig Sitzbrettchen anbringen. Die kann man selber basteln. Man muß auf große Sauberkeit im Käfig achten, damit durch die Wunde nicht ständig neue Krankheitskeime eindringen können.

    Laut meinem veterinärmedizinischen Buch werden diese Geschwüre antibiotisch behandelt, was ja dort wohl leider nicht möglich sein wird :(. Aber vielleicht gibt es da auch Hausmittel für so was, das weiß ich leider nicht oder es kann dir hier jemand sagen, was man da eventuell noch machen kann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sveti

    sveti Guest

    Vielen vielen DANK!

    Leute vielen Dank,
    ich habe schon einiges übersetzt und in Forum gestellt. Außerdem werde ich die Leute auf diesen/unseren Forum hinweisen. Ich schreibe das die auf englisch hier versuchen sollten. Viele die in Russland mit EDV zu tun haben, können englisch, einige von euch bestimmt auch :~ (nur ich immer noch nicht 0l ) Aber das währe villecht auch eine Mö;glichkeit. Ich hoffe nur das die dort der Hinweis auf diesen Forum nicht löschen.....meistens steht NET REKLAME keine Werbung! na ya ich versuche halt.

    Ich werde auch dort schreiben das die auch rusissch nur halt mit lat. Buchstaben schreiben können, das wird in vielen russichen Foren praktiziert und werde dann umgehend übersetzen. Weil ich weis auch nicht ob die kyrillisch hier durch kommt. Aber ich möchte euch auch damit nicht ins Wahnsinn treiben.

    Ich werde dann hier mit eure Erlaubnis, meine Fragen mit diesem Betreff stellen. - Hilfe für russiche Vogelfreunde- OK :?

    :~ :~
    Also noch mal vielen vielen Dank an ALLE!
    Maja,DontPanic, Utena, shamra, bendosi, Stefan Rosenträger,Sybille K, kace63, Nicole26, DagmarH und alle alle alle!!!!!!!:) :)

    DagmarH Dich wollte ich noch fragen :~ , hast Du Deine Bild das mit den Wellis selber gemacht.? Der sagt sehr viel. Villeicht kann mann das bearbeiten. (mit rus. text) ..und ich leihe das bei Dir für die Bild in rus. Forum...Weil somit kann ich wirklich Leuten vielles über Paarhaltung sagen...Das wahr nur so eine Idee....Falls Du nicht dagegen hast, melde Dich bei mir

    :~ :~
     
  22. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    @Stefan
    Dieses "Hausmittelchen" ist die Version für Elektrolytlösung , die die WHO in Entwicklungsländern propagiert um durchfallkranke Kindern zu retten ...eben weil die Zutaten für jeden erhältlich sind.
    Ich habe 1982 4 monate in Bolivien verbracht und da lief der Spot 20 mal am Tag in jedem Fernsehsender .... da konnte ich es nie wieder vergessen :D :D :D
     
Thema:

Liebe Vogelfreunde, ich brauche eure Unterstutzung!

Die Seite wird geladen...

Liebe Vogelfreunde, ich brauche eure Unterstutzung! - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...