Lieber nicht mehr nach draussen???

Diskutiere Lieber nicht mehr nach draussen??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich habe vor einigen Wochen einen Käfig gekauft, damit ich meine beiden auch mal auf die Terrasse stellen kann. Ich denke, frische Luft tut ihnen...

  1. Moses

    Moses Guest

    Ich habe vor einigen Wochen einen Käfig gekauft, damit ich meine beiden auch mal auf die Terrasse stellen kann. Ich denke, frische Luft tut ihnen gut!
    Anscheinend gefällt es ihnen auch draussen, sie sind immer sehr interessiert an den Geräuschen die man draussen hört!
    Meistens habe ich sie bei schönen Wetter immer stundenweise draussen.
    Bevor ich sie mit nach draussen genommen habe, hatten die beiden nie irgendeinen Versuch gemacht, mal nach draussen zu fliegen. Ich habe eine große Terrassen-Schiebetür die immer offen ist, ein Fliegengitter ist als Wegflieg-Schutz dort angebracht!
    Bis vor kurzem sind die beiden nie in Richtung Terrassen-Tür geflogen. Erst seitdem ich sie manchmal rausstelle, versucht Nico gegen das Fliegengitter zu fliegen. Das ist jetzt zwar nur zwei Mal passiert, aber er setzt sich neuerdings dann immer direkt vor das Fliegengitter und schaut stundenlang aus dem Fenster. Irgendwie tut mir das ganze so leid, die beiden sehen die anderen Vögel draussen herumfliegen und die beiden sind eingesperrt. Ist halt so, wenn ich damit nicht klar komme, hätte ich mir ja keine Vögel kaufen müssen.
    Das ist jetzt vielleicht eine blöde Frage, aber meint ihr die Papageien leiden darunter dass sie eingesperrt sind? Sie wussten bis vor kurzem ja nicht, dass es draussen auch etwas gibt! Jetzt wo sie es wissen, würden sie bestimmt lieber draussen herumfliegen! Aber sollte ich sie deshalb nicht mehr nach draussen stellen????
    Ich hoffe, ihr versteht was ich meine.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heike Reinhardt, 26. Mai 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Tanja. Ich kann gut verstehen was Du meinst. Als ich meine beiden die ersten Male draußen hatte wollten sie nicht mehr mit rein.

    Mitlerweile ist es so, daß ich sie morgens halb 8 wenn ich weg geh raus lasse in die Voliere und dann abends wieder rein hole. Da merk ich aber auch, daß sie nicht mehr draußen bleiben wollen. Kommen dann schon freiwillig in die Box.

    Meine saßen vorher immer vorm Fenster und wenn da ein Vogel vorbei geflogen ist haben sie auch immer radau gemacht.

    Kannst Du nicht irgendwie einrichten, daß sie auch tagsüber immer draußen sind? Wenn der Balkon überdacht ist, ist das doch bestimmt kein Problem oder?

    Als wir Sa von der Tour gekommen sind, daß war so gegen halb 1 nachts wollt ich sie mal draußen lassen, weil ich dacht sie schlafen schon. Aber die sind rumgeklettert und waren erst ruhig als sie in "ihrem" Wohnzimmer waren.
     
  4. Moses

    Moses Guest

    Danke Heike, für deinen Beitrag!!!
    Ich könnte die beiden eigentlich wenn überhaupt nur Samstags und Sonntags den ganzen Tag rausstellen! Ich möchte sie nicht unbeaufsichtigt lassen, bei uns ist alles ziemlich dicht bebaut, einige Nachbarskinder usw., da hat man schon Bedenken!
    Und der Käfig ist auch nicht besonders groß, 90 cm breit, 60 tief und 110 cm hoch.
    Und dann mache ich mir Gedanken wenns man richtig warm ist, oder etwas windig draussen ist, oder macht das den Grauen nichts aus? Sie sind doch so sensibel!???
    Eine große Freivoliere kann ich dort leider nicht aufbauen, wir wohnen zur Miete, und rundherum überall Häuser, und der Vermieter wäre damit bestimmt nicht einverstanden! Deshalb habe ich eben die Variante mit dem Käfig genommen, habe extra einen kleineren Käfig genommen den man problemlos durch die Tür bekommt!
     
  5. #4 Heike Reinhardt, 26. Mai 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Also wenn es windig ist hast Du schon recht. Meine sind dann zwar auch draußen aber sind geschützt von einer Wand. Wegen der Nachbarskinder brauch ich mir auch keine Sorgen machen, die kommen auch nicht an den Käfig. Aber als ich sie die ersten Male draußen hatte hab ich auch alles abgeschlossen und hab öfters mal nachgesehen. Mit der Wärme weiß ich nicht so genau. Meine sitzen lieber im Schatten. Wie warm wird es denn auf Eurer Terasse. Ich mein sie kommen ja ursprünglich aus Afrika.
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also meine Grauen sind im Sommer eigentlich bei jeden Wetter draußen!
    Einen Regenschutz gibt es und wenn ich sie Abends rein hole warten sie meistens schon darauf!
    Natürlich ist eine Außenvolier etwas ganz tolles,ich denke aber das du mit deinem größeren Käfig den du rausstellen kannst ihnen auch etwas gutes tust wenn sie etwas Sonne abbekommen!
    Sicherlich würden sie gerne länger draußen verbringen,aber ich sag mal besser wie nichts oder?
     
  7. behb

    behb Guest

    Auf so einem Balkon kann es aber auch ganz schön heftig heiß werden, wenn die Sonne hinknallt. Da ist es wirklich angebracht, nur unter Aufsicht raus.

    Aber den Geierleins tun selbst die paar Stunden unter Aufsicht gut. Etwas Sonne ist besser als nix.

    Und das sehnsüchtige nach draußen kucken würde ich nicht überbewerten.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lieber nicht mehr nach draussen???

Die Seite wird geladen...

Lieber nicht mehr nach draussen??? - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  3. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  4. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  5. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...