Liebeskummer?

Diskutiere Liebeskummer? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich mal wieder... Ich habe im Moment Probleme mit meinem Mops. Er wird immer stiller und fliegt auch weniger. Er hat es sogar aufgegeben,...

  1. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Hallo, ich mal wieder... Ich habe im Moment Probleme mit meinem Mops. Er wird immer stiller und fliegt auch weniger. Er hat es sogar aufgegeben, den Nymph zu ärgern. Kann das daran liegen, daß ihm sein Parnter Rollo zu nervig ist? Der kleine ist ein Energiebündel und spielt den ganzen Tag, ist aber sehr hektisch. Wenn Mops schnäbeln will, fast er das als Bedrohung auf und hackt zurück. Außerdem kämpft Rollo öfter mit Mops um die bossstellung wer auf der höchsten Stange sitzen darf usw. Mops gibt meistens nach, weil er so gutmütig ist. (Rollo ist entwicklungstechnisch ein Spätzünder, d.h. er sieht erwachsen aus, wirkt aber noch nicht geschlechtsreif (er balzt nicht)).

    Mops hat im Moment ganz stumpfe Federn, das Grau glänzt nicht mehr und er kuschelt immer mehr mit seiner Quaste. Kommt das stumpfe Gefieder auch vom Liebeskummer oder ist es die ständige Mauser (kein Wunder, bei dem Wetter). Außerdem klappt er seit gestern seinen linken Flügel nicht mehr richtig an sondern hält ihn etwas vom Körper weg. Fliegen kann er noch, aber nach einer Runde ist er total fertig (war früher nie so).
    Was ist hier los???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Akivasha!

    Sollte Mops wirklich in der Mauser sein, kann die Lustlosigkeit auf jeden Fall daher rühren. Hatte ich bei meinem Mats im Herbst auch, der war unausstehlich und hat nur in der Ecke gesessen und wollte seine Ruhe haben. Als das Schlimmste vorüber war, was alles wieder gut.

    Ist Mops aber nicht in der Mauser, solltest Du vielleicht mal zum TA gehen, nicht, daß er doch irgendwas hat :?

    Ich weiß leider nicht genau, wie lange Liebeskummer anhalten kann. Bei Mats war es schnell vorbei, als die neue Partnerin da war... Anfangs haben die sich natürlich auch erst zusammenraufen müssen, und Mats war ständig genervt von Ginas ständiger Anmache (sie wurde als Einzelvogel gehalten und war froh, endlich wieder einen Welli zu sehen...). Nach ca. 2 Wochen haben sie dann aber auch geschnäbelt, und heute sind sie total verliebt :)

    Mehr fällt mir jetzt leider auch nicht ein :?
     
  4. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Danke Lindi,

    habe morgen einen Tierarzttermin. Schließlich soll es meinem Mops so gehen wie damals in glücklichen Tagen mit seinem Bruder Macho:
     

    Anhänge:

Thema:

Liebeskummer?