Lieblingsspielzeug weg - und nun?

Diskutiere Lieblingsspielzeug weg - und nun? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Nun gut, hier ist die Badewannen-Geschichte, aber wen ich einen Anschiss von den Modis bekomme, seid ihr schuld. Ich habe die Geschichte der...

  1. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Nun gut, hier ist die Badewannen-Geschichte, aber wen ich einen Anschiss von den Modis bekomme, seid ihr schuld.

    Ich habe die Geschichte der Einfachheit halber aus dem anderen Forum kopiert.

    Am Montag ist mir etwas sehr dummes passiert, dass mir einen gehörigen Schreck eingejagt hat.
    Ich wollte, seit langer Zeit mal wieder, meine Haare mit einem Rotton aufpeppen.
    Ich also Badewasser eingelassen und mich in die Wanne begeben. Normalerweise dusche ich immer, nur zum Haarefärben setze ich mich in die Wanne. Das ist praktischer und so verhindere ich, dass meine Umgebung ungewollt Farbe abbekommt.
    Als ich fertig war, wollte ich mich aus der Wanne erheben, aber ich kam nicht hoch. Egal wie rum ich es auch versuchte, ich kam nicht hoch.
    Ich habe doch erwähnt, dass ich in beiden Schultern unter dem Impingementsyndrom leide und auf meinen OP-Termin warte.
    Durch diese Erkrankung habe ich starke Schmerzen in den Armen und eine Schwäche die mit Bewegungseinschränkungen einhergeht.
    Ich hatte einfach keine Kraft, meinen etwas ... äh... fülligen Körper aus der Wanne zu hieven, ich saß also fest.
    Drei Stunden saß ich in der Wanne und überlegte fieberhaft, was ich tun könnte.
    Eine Etage über mir, wohnt meine Freundin. Die war aber nicht zu Hause, weil sie mit ihrer kleinen Tochter den Wildpark besuchte.
    Da blieb mir nichts anderes übrig als zu warten und zu hoffen, dass ich nicht auch noch eine Unterzuckerung bekomme, denn ich hatte vor Stunden die letzte Mahlzeit gegessen.
    Als ich meine Freundin im Treppenhaus hörte (wie gut, dass mein Badezimmer direkt ans Treppenhaus grenzt), rief ich laut nach Alex und da sie einen Schlüssel für meine Wohnung hat, kam sie auch gleich nachschauen, warum ich so schrie.
    Dieses bösartige Weib hat sich erst einmal geschüttelt vor Lachen, als sie mich in der Wanne sah. Gnädigerweise hat sie mir dann meinen Bademantel aus dem Schlafzimmer gebracht und mich darin eingewickelt, nachdem ich das Wasser abgelassen habe.
    Meine Freundin ist eine kleine zierliche Frau und nicht gerade stark. Also keine Chance, mich ohne Hilfe aus der Wanne zu bekommen. Sie rief ihren Ex-Mann und dann ihren Bruder an, die glücklicherweise beide zu Hause waren und bat sie um Hilfe.
    Während wir auf die Männer warteten (der Bruder wohnt ca. 50 Kilometer entfernt), machte sie mir und ihrer kleinen Tochter etwas zu essen und ich maß meinen Blutzucker. Der war schon auf 60 abgesunken, also war es höchste Zeit für mich etwas zu essen.
    Da saß ich nun in der Wanne, mit feuerroten, mittlerweilen getrockneten Haaren und Sturmfrisur, in einen Bademantel gewickelt und aß ein Wurstbrot. Die kleine Leonie saß auf dem Klodeckel, aß auch ein Wurstbrot und leistete mir Gesellschaft. War bestimmt ein Bild für die Götter.
    Als die beiden Helfer endlich da waren und mich aus der Wanne hoben, klaffte mir auch noch der Bademantel vorne auf und der Ex-Mann von meiner Freundin ließ mich fast vor Schreck fallen. Frechheit! (wehe wenn jetzt freche Bemerkungen kommen)

    Das war mir eine Lehre, nie wieder werde ich baden. Wie konnte ich nur so gedankenlos sein, ich weiß doch wie schwach meine Armmuskulatur geworden ist.

    Na ja, mittlerweile kann ich schon darüber lachen.
    Am kommenden Wochenende gehe ich mit meinen drei Rettern in die Linde essen, um mich zu bedanken, da muss ich mir bestimmt noch die ein oder andere Häme gefallen lassen - aber ich habe es ja verdient.

    Die Geschichte machte natürlich die Runde und die Häme kam!
    Meine andere (auch böse) Freundin meinte, ich soll mir einen Badestuhl aus dem Sanitätshaus zulegen. Den schliesst man an den Wasserschlauch an und man gleitet sanft ins Wasser und wieder raus.
    Ich bekam auch den Vorschlag unterbreitet, nur noch in einem Kinderplanschbecken zu baden und mein alter Nachbar (ein Lustgreis) bot mir an, mir beim baden behilflich zu sein. *räusper*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    oh, Cosima, köstlich, kicher....... du Arme, kann mir das so richtig vorstellen.... :D
     
  4. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Cosima,
    o Gott was für eine peinliche Situation,echt zum totlachen :beifall:
    Für dich natürlich nicht so angenehm aber wirklich sehr sehr köstlich.
    Bitte lass es uns wissen wenn wieder was los war.

    LG Blondie
     
  5. #64 Schnissje, 2. April 2009
    Schnissje

    Schnissje Guest


    *kreissssssssssssssssssssch* jedes Mal das gleiche Ergebnis...Cosima echt es tut mir leid..aber Du in der Wanne mit nem Worschtbrot und rotem Struwwelkopp und daneben n Kind aufm Klo...

    Ich kann nimmer...

    Beitrag des Jahres 2009!!!!! Hunnertprozent!

    ;)
     
  6. #65 little-regina, 2. April 2009
    little-regina

    little-regina Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    724... Schwäbische Alb
    :beifall: Danke ! :beifall:
    Was für eine schöne Gutenachtgeschichte !
    Vielen , vielen Dank !
    :gott:
    Viele Grüße von der immer noch kichernden Schwäbischen Alb
    little-regina
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Jetzt wollte ich eigentlich nur mal schnell nachlesen, was aus dem Deckel hinter dem Schrwank geworden ist und nun so was.... :cheesy:

    Für Dich sicher eine sehr peinliche Angelegenheit, aber für uns so überaus bezaubernd erzählte Geschichte... :beifall:
    Man hat so selten etwas zum herzhaft Lachen... :D
     
  8. #67 selinamulle, 3. April 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Schmeiß mich weg hier... Danke Cosima für die Story...

    LG
    Sabine
     
  9. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Cosima,

    danke für diese wunderschön lustig erzählte Geschichte :D:D:D

    Muss immer noch lachen, der Tag ist gerettet !

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Cosima,danke für die köstliche Geschichte:freude:
    Ich hab mir in Gedanken die Situation vorgestellt,für Dich was es schlimm,
    für alle anderen mich eingeschlossen zum Lachen:D
    Nun kann heute nichts mehr schief gehen,wo doch der Tag sooooooo
    lustig begonnen hat:D:D:D
     
  11. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Cosima meine gute, ich fühle mit dir. Ein schlimmes Erlebnis für dich, fühl dich umarmt und getröstet :trost: Hätt nicht gedacht das mich dein Schicksal so
    [​IMG] beutelt vor lachen

    Dankeschön und wir warten gespannt was als nächstes kommt :D
     
  12. Andrea66

    Andrea66 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64... bei Darmstadt
    Hallo Cosima,
    DANKE für die Story:D,

    GIBTS DAVON AUCH BILDER??:zustimm:
    (vom Deckel hast Du ja auch welche gemacht:zwinker:)
     
  13. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    cosima........ich lache jaaaaa jetzt nicht :+pfeif:
    schön das du sie uns doch erzählt hast.

    aber was ich mich frage ....so als friseurin...hast du die farbe ausgespühlt oder auf dem kopf behalten????
     
  14. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Och Malli, natürlich habe ich die Farbe ausgespült, so dämlich bin ich nun auch wieder nicht. (Wenn ich auch mit zwei lahmen Armen kurz vor meinem OP-Termin meinte meinen imposanten Körper aus der Wanne hieven zu können....) :~

    Ihr seid alle soooo nett und voller Mitgefühl, ich bin ganz gerührt. :zwinker: :~
     
  15. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    ja ich hatte mitleid mit dir......als ich fertig war mit lachen :D !

    du schreibst das aber zu schööööön.....:+popcorn:
     
  16. #75 floyd2010, 3. April 2009
    floyd2010

    floyd2010 Guest

    :trost:

    da hast aber glück gehabt, dass du so tolle nachbarn hast!!!

    bis auf die sache mit dem haltlosen bademantel... *lächel* (ich kann mir vorstellen, dass das nicht angenehm war... :trost:)

    das hätte auch ganz anders ausgehen können.
    meine großmutter stürzte vor jahren in ihrem bad und konnte nicht wieder von alleine aufstehen, dazu kam dann auch noch eine unterzuckerung. zum glück fand meine tante sie noch rechtzeitig und konnte den rettungswagen rufen. meine großmutter lag danach erst mal für zwei tage auf der intensiv.
     
  17. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Oh je, deine arme Oma, schlimm, wenn man so hilflos ist.
     
  18. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    och nee.... ich roll mich wie geil:D
     
  19. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Halli, hallo- na, wie war das? Wer den Schaden hat, muss für den Spott nicht sorgen... Mensch, riesen Glück gehabt! Ich weiss, wie das ist- hab schweres Rheuma und diverse Kunstgelenke- wenn ich unter meinem Schreibtisch was suche- die Katzen haben da so eine Versteckbegabung- muss ich mich auf den Fussboden legen- um wieder hochzukommen bedarf es viel strategischer Überlegung, dabei habe ich in meinen Tieren äusserst interessierte Beobachter- könnte mir fast vorstellen, dass sie leise vor sich hingrinsen... Bis jetzt ist auch alles gut gegangen. Ich drück Dir ganz ganz doll die Daumen, dass die OP was bringt- so aus Spass legt man sich ja auch nicht unters Messer!!! Lieber Gruß von barbara und ihren Zaubermäusen- Pauli, den Grossen im Herzen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Barbara!

    Die OP ist schon lange Geschichte, ich wurde im Mai 2007 operiert.
    Den Beitrag habe ich in einem anderen Forum damals geschrieben und Petra (Schmissje) hat sich daran erinnert.
    Aber da ich ja auch schon etwas älter bin und auch diverse Erkrankungen habe, weiss ich, wie kompliziert und schwer das Aufstehen manchmal ist.
    Ich robbe erst zu einem Stuhl und dann kann ich mich daran hochziehen, da meine Arme ja wieder zu gebrauchen sind. :D

    Hihi... wie süß....

    Liebe Grüße von einer Leidensgenossin
     
  22. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Ach, Cosima- grüß ganz lieb Deine Flatteries, ich kann DAS nicht mehr realisieren- wenn ich im Lotto gewinne- wobei ich ja gar nicht spiele- würde ich ein Seniorenheim, mit Aussenflug und Kraxelidülle für diese Schätze gestalten- Anregungen gibt's hier ja genug... Liebe Grüße von barbara, ihren Zaubermäusen, Paulichen im Herzen- schlaft gut- jeder Tag ist ein neuer Anfang
     
Thema:

Lieblingsspielzeug weg - und nun?

Die Seite wird geladen...

Lieblingsspielzeug weg - und nun? - Ähnliche Themen

  1. Lieblingsspielzeug & Lieblingsspiele?

    Lieblingsspielzeug & Lieblingsspiele?: Hallo nochmal :0-, womit spielen denn Eure Wellensittiche am liebsten (gern auch mit Foto ;)) und was spielen sie? Was lohnt sich zu kaufen,...
  2. Lieblingsspielzeug

    Lieblingsspielzeug: Hallo! Ich dachte, es wäre mal ganz interessant zu sehen, womit unsere Graupis am liebsten spielen. Vielleicht bekommt man noch die ein oder...
  3. Lieblingsspielzeug

    Lieblingsspielzeug: Hi, das Lieblingsspielzeug dieser beiden ist unschwer zu erraten! :D Und womit spielen Eure Grauen am liebsten? Grüßle Ursula
  4. Lieblingsspielzeug -DECKEL-

    Lieblingsspielzeug -DECKEL-: Unsere beiden Grauen stehen total auf Deckel,die auf Cola,Selterflaschen usw. sind. Wenn ich eine Flasche auf mache,sind sie sofort da. Ich...