Liguster-Beeren für Kanarien

Diskutiere Liguster-Beeren für Kanarien im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo @ Alle Ernährung***perten:) Habe hier mal 'ne Frage zur Kanarienernährung mit Ligusterbeeren. Dieser Busch ist hier in meiner...

  1. Calimero

    Calimero Guest

    Hallo @ Alle Ernährung***perten:)

    Habe hier mal 'ne Frage zur Kanarienernährung mit Ligusterbeeren.

    Dieser Busch ist hier in meiner Umgebung in der feldflur weit verbreitet. Die Beeren sind auch noch reichlich vorhanden und also meiner Meinung nach für meine Kanarien eine willkommende Abwechslung in der jetzigen kühleren Zeit.

    Habe jetzt öfter mal die Beeren verfüttert und die Vögel stürzen sich sofort auf die Früchte und auf die Blätter.

    Nun meine Frage dazu, kann man diese doch reichlich unbekannten Beeren reichlich füttern, oder gibt es Einschränkungen für die Art.


    :~ Bin doch etwas skeptisch, da ich über LIGUSTER:? noch garnichts bestimmtes lesen konnte und auch nur durch einen Versuch, obs überhaupt gefressen wird, dazu kam.???? :p

    Kennt sich jemand mit dieser Beere aus, oder wer verfüttert sie auch und hat Erfahrung damit. ?;)

    Ich hoffe, das ich ein paar Expertenratschläge bekomme.;)


    Beste Grüsse

    8) calimero:p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Calimero,

    Ich habe unter Liguster-Beeren gefunden, das sie giftig sind.
    Also ich würde raten diese von Deinem Futterplan zu nehmen.
     
  4. Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Hallo

    Sind mir persölich als absolut giftig bekannt(nicht nur die Beeren). Ich achte beim sammeln von Zweigen und Beeren immer darauf, daß ich davon nichts mitnehme. Allerdings fressen heimische Vogelarten davon, aber trotzdem würde ich davon abraten.

    Grüsse

    Doreen
     
  5. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Kanarien sind sehr nah mit unserer Girlitze verwandt! Sie können bedenkenlos alle Beerenarten auszuprobieren naschen, was sie sie mögen oder nicht.

    Liebe Grüße
    Danny
     
  6. Calimero

    Calimero Guest

    Hallo,

    Vielen Dank erstmal für die Antworten, allerdings bin ich jetzt total unentschlossen, was nun richtig ist. :?

    Weiss ja immer noch nicht, ob sie nun bedenkenlos verfüttert werden können, oder ob die Beeren nun für die Vögel giftig sind.

    Wäre schön, wenn sich noch ein paar Vogelhalter zum Thema äussern könnten, damit ich sicher sein kann.:~

    Grüsse

    calimero:s
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Calimero,

    hab auch noch was, um deine "Unentschlossenheit" zu fördern:

    Im Buch „Vogelfutterpflanzen“ -1998- von H. Schnabl werden Ligusterbeeren als Vogelfutter genannt, für den Menschen sind alle Teile des Ligusters giftig, wird aber als Heilpflanze verwendet. Wenn man mit Ligustersaft in Berührung kommt, sollte man Hände waschen (Kleinkinder).

    Im Buch „Die Ernährung der Papageien u. Sittiche“ (2000) von Hans-Jürgen Künne (Diplom-Boiloge und Papageienzüchter) wird folgendes geschrieben: „Hat man die Möglichkeit, die dunklen Beeren zu ernten, sollte man es auf jeden Fall machen, den besonders von Sittichen werden sie gerne verzehrt.“

    Meine Papageien bekommen auch Ligusterbeeren, aber keine Zweige und keine Blätter.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Jetzt ist das Durcheinander perfekt.
    Also ich lasse es bei meinen Geirn sicherheitshalber weg, es gibt ja noch so viele andere schöne Sachen ...
     
  10. Ralde

    Ralde Guest

    Hallo an euch alle!

    Ihr könnt die Ligusterbeeren ohne Bedenken verfüttern, vorausgesetzt sie werden nicht vom Straßenrand geerntet.Meine Wellis, Ziegensittiche und Blaugenicke haben noch nie Schaden davon genommen..

    LG WebWelli-Ralde+8Ganoven
     
Thema: Liguster-Beeren für Kanarien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ligusterbeeren Vogelarten

    ,
  2. ligusterbeeren