Limikolen

Diskutiere Limikolen im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo hält jemand hier jemand im Forum Limikolen den ich möchte mir in den nächsten paar wochen ein Pärchen Amerikanische Stelzenläufer (...

  1. #1 BlueShadow, 05.11.2006
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hält jemand hier jemand im Forum Limikolen den ich möchte mir in den nächsten paar wochen ein Pärchen Amerikanische Stelzenläufer
    ( http://www.ornithea.de/Bilder/Wattvoegel/amStelzellaeufer05-2.JPG http://www.ornithea.de/Bilder/Wattvoegel/Saebelschnaeblerusw02-2.JPG
    http://www.ornithea.de/Bilder/Wattvoegel/amStelzellaeufer05-3.JPG)
    oder
    Kiebitze
    (
    http://www.ornithea.de/Bilder/Wattvoegel/Kiebitz03-1.jpg
    http://www.ornithea.de/Bilder/Wattvoegel/Kiebitz03-3.jpg
    http://www.ornithea.de/Bilder/Wattvoegel/Kiebitz03-2.jpg
    )
    oder eventuell doch noch andere anschaffen. Hätte da jemand Tipps für mich ?
    wäre sehr dankbar
     
  2. #2 marcus16, 06.11.2006
    marcus16

    marcus16 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    oberfranken/bayern
    Ich habe vor einigen jahren limikolen aus einer zuchtaufgabe übernommen darunter auch kiebitze und stelzenläufer, bis vor einem jahr hatte ich noch recht viele die auch gelegentlich eier gelegt hatten aber ich hatte pech mit mardern. als futter gibt es fertiges limikolenfutter, das ich mit vitaminen mineralien und gelegentlich mit mehlwürmern o.ä ergänzt habe. wenn man sie in einer voliere hält sollte die decke aus feinmaschigem netz bestehen da die gefahr von schnabelbruch besteht. im winter hab ich keine experimente gewagt und sie in einen 10°C warmen raum überwintert. ansonsten freie sandflächen,flaches wasserbecken aber auch hohes gras

    mfg. marcus
     
  3. #3 D@vid, 06.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.2006
    D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    also ich würde aufpassen mit mehreren arten zusammen zu halten, steltzenläufer und kiebitze streiten derne und oft, auch bis zum tod.
    natührlich kommt es auf die grösse der voli draufan, ich weis von jemandem, der 400qm hat und doch streitereien.

    steltzenläufer bellen recht laut.
     
  4. #4 BlueShadow, 07.11.2006
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    danke für die tipps ich denke ich werde stelzenläufer nehmen, da ich sie einfach attraktiver finde allerdings wie laut bellen sie etwa im vergleich zuhause halte ich im moment 9 hähne alle getrennt die krähen auch ziemlich oft und hawaiigänse halte ich auch die können auch manchmal etwas lauter werden. wie groß sollte eigentlich die voli sein ich muss nähmlich zuerst noch eine bauen :-) allerdings der teich ist schon da mit viele wasserinsekten
     
  5. #5 marcus16, 07.11.2006
    marcus16

    marcus16 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    oberfranken/bayern
    vielleicht finde ich ja noch ein paar fotos von denen

    mfg marcus
     
  6. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    also die voli,
    ich würde sie ca. 7x7 meter machen, wenn du platz hast, währe optimal.
    dann köntest du später auch noch andere oder ein zweites paar dazutun.
    minimal 15 qm für ein paar!

    ich würde ein ca. 2 meter hoher zaun, möglichst auf betonsockel oder stellriemen, muss aber nicht sein, bauen ca. 2cm maschenweite und unten feiner ca. 1cm, oder optimal ca.10 cm hohes pleziglas (dammit die jungen nicht entweichen)

    dann ein ca. 2cm netz darüber spannen, hier kein geld sparen, da würde ich das beste nehmen, sonst musst du jede halbe stunde raus zum schneeabschütteln!!

    dann ein schutzraum, min. 2x2m evt. gewächshaus oä. der schutzraum muss hell sein, sonst gehen sie nicht freiwillig hinein, auch im haus einen kleinen teich!!!

    kleine hüttchen anbieten ca. 40 cm hoch und nur ein dach, keine wände!!
    das suchen sie bei regen oder hitze auf

    der teich muss flache stellen haben, ca. 10 - 20 cm.

    ja, das währs, ich hoffe, ich konnte dier helfen.
     
  7. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
  8. #8 BlueShadow, 07.11.2006
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    wow danke für deine infos hast du selber welche ? ich habe sie auf einer ausstellung gesehen und natürlich gleich mit dem züchter geredt er meinte die mindestgröße für ein paar wären 3x3 metern. allerdings hat er sicher den platz und hat sicher auch größere voileren als 3x3 den er hat gesagt seine anlage sei uf 5000m² verteilt. nun und da wir genau einen teich haben der von 7- 18 cm tief ist und der 6 m² groß ist dachte ich da könnte ich mir doch ein paar kaufen da ich sie schon immer im auge hatte. der züchter meinte auch das ich nur kein zweites paar hinein geben darf auch wenn die voli größer ist. ich werde mal eine voli bauen dan zu ihm hinfahren und wenn ich sehe es ist zu klein kommen halt andere vögel hinein :-) irgendetwas findet sich immer
     
  9. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    nein, ich habe keine (mehr)

    also die grösse würde schon reichen 3x3m, ABER wenn du nachzuchten wilst würde ich sie grösser machen, und du kannst ohne weiteres ein zweites paar hinzutun, es wird allerdings nur eun paar brüten.

    dazutun könnte man auch säbelschnäbler, allerdings würden dann die säbler brüten, und die steltzen nicht, generell kan man sagen, du kanst div. limikohlen in eine voli setzen, aber nur die stärksten brüten, die säbler!
    säblerschnäbler würde ich die dennoch empfehlen, da sie relativ leicht zur brut schreiten. und sie sehen auch toll aus!

    oder rotschenkel.
     

    Anhänge:

  10. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
  11. #11 BlueShadow, 09.11.2006
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    säbelschnäbler sind doch wesentlich zu groß für eine voli mit 3x3 oder nicht? und wie laut sind jetzt eigentlich die stelzenläufer. für mich sind sie dann nur zum anschauen und müssen auch nicht unbedingt brüten klar wär eine tolle sacha aber ich will sie nicht nur damit sie brüten
     
  12. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja also die säbler sin etwa gleich gross.
    dann wegen dem lärm, es kann sein das sie keinen mucks machen, aber wenn sie sich gestört fühlen, durch marder fuchs ratten oder auch nur durch frösche oder igel, dann bellen sie, ist aber nicht zu vergleichen mit dem krähen eines hahnes, von der lautstärke her, allerdings bellen sie vorallem in der nacht, das währe das problem.
    wen du natührlich nachbarn hast, die keine ahnung haben, werden sie glauben das es wildvögel sind die son lärm machen.

    wegen der zucht, genau so wie du jetzt denkst, hatte ich auch gedacht, aber ich sage dir, irgendwann, nach ein oder zwei jahren, wächst das verlangen, die tiere zu züchten, das ist wie eine sucht. also würde ich die voli gleich "babytauglich" machen, mit plexiglas usw.

    desto grösser die voli, dessto besser.

    logisch kann man die voli nur 3x3m machen, allerdings wirt das keine "augenweide" das ist dan dreck und sumpf!
    man kann auch in einer grossen voli wenig tiere halten.
     
  13. #13 BlueShadow, 10.11.2006
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    hm.. nochmal zu den säbelschnäblern ich habe ein buch über wassergeflügel zu hause wo diverse arten beschrieben sind leider sind nur bilder vom stelzenläufer drinnen und keine infos allerdings steht bei den säbelschnäblern wesentlich größer als kiebitze nun die bronzeflügelkiebitze die wir gesehen haben waren eigentlich gleich groß wie die stelzenläufer und auf den bildern der ornithea sehen sie auch sehr groß aus

    der züchter hat auch gemeint das sie eigentlich keinen dreck machen ( stelzenläufer )
     
  14. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja schon, wenig drek aber auf 9 qm ......du musts wissen, ich sage nur dass viele züchter nur das positive ssagen, meistens übertrieben, dammit sie die tiere verkaufen.

    aber eben , du musts wissen!!
     
  15. #15 BlueShadow, 10.11.2006
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    stimmt ich geh mir erst mal die anlage vom züchter anschauen und dann seh ich schon ob ich welche kaufe oder nicht ! das ist glaube ich auch nicht so ein züchter wo es nur wegen dem geld macht. stelzenläufer hat er noch keine nachzuchten und er meinte wenn wir welche möchten könnte er uns sehr wahrscheinlich besorgen. er hat nur junge bronzeflügelkiebitze und er wollte sie uns nicht mal andrehen was die meisten versuchen. außerdem hat er eine anlage von 5000m² was ja nicht gerade klein ist ich denke da kann er die tiere auch leicht unterbringen. naja ich glaube ich warte jetzt zuerst mal bis auf den frühling aber danke für die infos werde vll im frühjahr eine pn schicken wenn ich noch fragen haben und danke für die infos
     
  16. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    finde ich ne gute idee mit dem züchterbesuch!

    schik mir dann ein foto von der voli, währe nett!
     
  17. #17 BlueShadow, 12.11.2006
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    ich kann sie dir beschreiben aber bilder kann ich nicht machen da meine digi cam kaputt ist sry aber vll habe ich bis dahin schon eine neue
     
  18. #18 BlueShadow, 02.01.2007
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    so hm also ich war bei einem limikolen halter zu hause da haben mich die kiebitze sogleich mit lauten gekreische empfangen also konnte ich kiebitze schon gleich streichen da ich mitten in der gemeinde wohne, nun hat mir jemand säbelschnäbler angeboten nun ist die frage sind 190 euro für ein paar ok und sind sie nicht zu groß für eine 3x3 m große voilere ?

    mfg
     
  19. #19 Taubentaler, 02.01.2007
    Taubentaler

    Taubentaler Guest

    Der Vogelpark Walsrode verkauft Säbelschnäbler und verlang pro Tier 80 Euro.
    MfG,
    TT
     
  20. #20 BlueShadow, 02.04.2007
    BlueShadow

    BlueShadow Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    bin heute auf was neues gestoßen und passt auch hier hinzu habe heute in einer zeitung entdeckt das jemand säbelschnäbler, rotschenkel und triel verkauft dadurch bin ich natürlich auf noch mehr solcher vögel gestoßen zuerst dachte ich es gibt nur die kiebitze die für mich leider alle ausscheiden weil sie einfach zu laut sind, aber dann hätte ich eine frage wie siehts den bei den regenpfeifern und bei den rotschenkeln aus, wie groß sind rotschenkel ? und wie laut werden den die ? und hat jemand im allgemeinen erfahrung mit regenpfeifern oder schnepfen ?
     
Thema: Limikolen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. limikolen

    ,
  2. Limikolen was ist das

    ,
  3. limikolen kaufen

Die Seite wird geladen...

Limikolen - Ähnliche Themen

  1. Limikolen Vogelzug Moorhof Weihergebiet

    Limikolen Vogelzug Moorhof Weihergebiet: Hallo, ich bräuchte mal wieder euere Hilfe beim Bestimmen von Limikolen. Die Bilder sind im April entstanden bei einen abgelassenen Weiher Im...
  2. Limikole und Hausrotschwanz weibchen?

    Limikole und Hausrotschwanz weibchen?: Hallo zusammen. Weiß jemand, welche Limikole ich heute fotografiert habe? Der 2. Vogel ist ein Hausrotschwanzweibchen, oder? Vielen Dank. [ATTACH]...
  3. Schnepfen und Limikole

    Schnepfen und Limikole: Hallo, drei Fragevögel mit mäßigen bis schlechten Fotos. Leider und tausend mal sorry dafür... Heute an den Jengener Baggerseen im Ostallgäu....
  4. Eine Limikole - aber welche?

    Eine Limikole - aber welche?: Hallo zusammen, ich habe jetzt eine Stunde lang den Kosmos gewälzt aber finde nichts passendes. Neben vielen Grünschenkeln, wenigen Rotschenkeln,...
  5. Limikolen und Enten - Bitte um Hilfe

    Limikolen und Enten - Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, heute am NSG Binnensee südlicher Ammersee gesichtet... Bild 1: ???? vage Idee hätte ich Bild 2: keine Ahnung Bild 3:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden