Link zur optischen Geschlechtsbestimmung des Mohrenkopfpapagei

Diskutiere Link zur optischen Geschlechtsbestimmung des Mohrenkopfpapagei im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; http://www.wingscc.com/aps/apsmail/senegal_sexing.aspx

  1. #1 roterfuchs, 9. März 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fanny

    fanny Guest

    :nene: oh mein Gott :nene:

    mein armer Vogel

    Liebe Grüße
    Fanny
     
  4. Yera

    Yera Guest

    Diese optische Bestimmung ist auch auf deutschen Hps beschrieben, wie auch in einiger gut sortierter Literatur, es wird aber immer darauf hingewiesen, dass es keine sichere Bestimmung ist.
    Bis zu 80% kann man davon ausgehen, dass die Unterschwanzdecken das Geschlecht anzeigen können. Sie sollen beim Weibchen eine Grünfärbung zeigen, beim Männchen wären sie rein gelb, dies ist aber nicht wissenschaftlich nachgewiesen.
    Ich selber kenne mittlerweile 5 Mohrenkopfpapageien, die genau verkehrte Unterschanzdecken haben.
    Da es aber für die Haltung sehr wichtig ist, gegengeschlechtliche Tiere zu halten, steht für mich fest, lieber die 16 Euro für eine DNA ausgeben, also unsicher mal anzunehmen dass ist ein Hahn oder so.
    Auch die Angst vieler Halter, die Vögel würden leiden, es einem übel nehmen oder so wenn man eine Schwanzfeder zupft kann ich nicht bestätigen.
    Da ich viel in der Vogelvermittlung tätig bin, muss ich oft eine Geschlechtsbestimmung durchführen, wenn man das schnell macht mit Handtuch indem der Vogel eingewickelt ist, dann ist das kein Problem.
     
  5. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    HAllo,
    ich kann mich nur anschließen - eine DNA-Bestimmung ist auf jeden Fall sicherer.
    Dennoch konnten wir bei unseren Mohrenkopfpapageien sämtliche in der Literatur beschriebenen "Geschlechtsdimorphismen" feststellen (Kopfform, Unterschwanzfedern, Form des Brustdreiecks). Beschrieben ist dies beisielsweise bei R.Wagner, allerdings mit dem Vermerk, dass man diese optischen Unterschiede u.U. bei DNA-bestimmten Mohren feststellen kann.
    siehe hierzu unsere Ausführungen zur Geschlechtsbestimmung mit entsprechenden Bildern.
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Laut der gelben Schwanzunterseite ist meiner, wie auch vorher von mehreren Züchtern unabhängig bestimmt, ein Hahn!
     
Thema: Link zur optischen Geschlechtsbestimmung des Mohrenkopfpapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geschlecht erkennen von mohrenkopfpapageien

    ,
  2. geschlechtsbestimmung mohrenkopfpapagei

    ,
  3. mohrenkopfpapagei wie erkennt man geschlecht

Die Seite wird geladen...

Link zur optischen Geschlechtsbestimmung des Mohrenkopfpapagei - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopfpapageien

    Mohrenkopfpapageien: Hallo ich bin John aus Neuwied. Habe eine Frage; Meine beiden Mohren streiten sich und die Kleine schreit wie am Spieß. Haben beide einen großen...
  2. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  3. Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen

    Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen: Hallo liebe Forenmitglieder, haben vor ein paar Wochen ein, zumindest vermutliches, Bourkesittich-Päärchen bei einem Züchter gekauft, welche wir...
  4. Geschlechtsbestimmung

    Geschlechtsbestimmung: Hallo liebe Vogelfreunde :-) Vielleicht könnt ihr mir helfen und sagen ob meine zwei Sperlingspapageien Hahn oder Henne sind.. Ich weiss das man...
  5. Geschlechtsbestimmung Gouldamadine

    Geschlechtsbestimmung Gouldamadine: Hallo, ich habe seit 1 1/2 Wochen eine Gouldamadine zum Aufpäppeln/Behandeln bei mir sitzen. Sie war stationär beim TA und sieht inzwischen...