Linus hat Angst

Diskutiere Linus hat Angst im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wir haben endlich eine kleine Graupapageidame bekommen. Heute ist sie eingezogen. Eigentlich dachten wir, unser Linus wird zumindest neugierig...

  1. Linus

    Linus Guest

    Wir haben endlich eine kleine Graupapageidame bekommen. Heute ist sie eingezogen. Eigentlich dachten wir, unser Linus wird zumindest neugierig sein. Aber nichts ist. :? Seit die kleine Luzie da ist (16 Uhr, heute) hat er nur Angst. Jeder ist momentan in einem eigenem Käfig. Sie stehen nebeneinander. Ich kann nicht aus dem Raum, dann dreht Linus im Käfig am Rad. Ich habe ihn jetzt bis auf eine Stunde in Etappen :k mit mir rumgeschleppt. Er zittert wie Espenlaub und will nur weg, sobald ich in die Nähe der Kleinen komme. Nur mit Mühe habe ich ihn jetzt in den Käfig bekommen. Er hat auch seitdem nicht gefressen oder getrunken. Die Kleine sass erst auf dem Boden des Käfigs. Mittlerweile hat sie sich auf das oberste Tau gesetzt. Sie ist recht ruhig und beobachtet alles ganz aufmerksam. Gefressen hat sie auch noch nicht. Das es nicht einfach wird, war uns schon klar. Luzie macht uns nicht so Sorge. Ihr Verhalten deute ich als normal. Nur Linus??? So hatten wir uns das zumindest mit Linus nicht vorgestellt. 0l (Beides sind Naturbruten)
    Ach ja, Linus ist der Graue mit der Beinbehinderung ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Linus!
    Jetzt mal keine Panik, das ist durchaus auch normal bei Graue, da sie von Natur aus Fluchttiere sind und Neuen gegenüber sehr mißtrauisch.
    Am besten mal das ganze nicht überbewerten, selber ganz normal dem Alltag wie zuvor machen und selber nicht nerviös werden, den das überträgt sich auf die Geier.
    Stell die Käfige nicht zu dicht nebeneinander und lass sie erst mal zusammen im Freiflug raus.
    Es gibt natürlich auch Graue die sind extra Sensiblechen und haben vor allen und jeden schieß, ist bei Graue sogar meistens die Regel!
    Einfach mal die nächsten TRage abwarten und beobachten und so handeln als wäre nichts ausergewöhnliches gewesen.
    Du kannst natürlich auch unterstützdend mit Bachblüten arbeiten.
     
  4. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Da du ja schon einen Grauen hast, weißt du ja auch, dass diese kleinen Schisser immer etwas Zeit brauchen um sich an was Neues zu gewöhnen.

    Stand der Käfig schon in dem Zimmer bevor Luzie eingezogen ist?
    Wenn nicht, dann wird der armer Kerl jetzt Angst vor dem neuen Käfig und vor dem neuen Grauen haben.

    Du kannst ja am Anfang dn Käfig mit Luzie weiter weg stellen, damit er nicht so nahe damit konfrontiert ist. Von der Ferne ist es vielleicht nicht ganz so schlimm für ihn.

    Ansonsten, mußt du dir halt Zeit nehmen. Ich würde unterstützend auch noch mit Bachblütenarbeiten. Und eine Zusammenführung mit Leckerlies ist sicher auch nicht verkehrt.
    Kannst ja mal beim Clickertraining nachschauen. So haben schon vile Leute ihre Geier zusammen gebracht. Zumindest kann man schonmal unterstützen, dass sie sich akzeptieren und lieb zu einander sind.

    Lg Heike
     
  5. Linus

    Linus Guest

    Vielen Dank für die Antworten. Die Lage hat sich gut entschärft. Aber wie das so ist, man bekommt gleich Panik :~ Linus kannte den Käfig übrigens. ;) Beide fressen und haben sich beruhigt. Nun beäugen sie sich laufend :freude: Die Kleine ist recht ruhig, aber sehr aufmerksam. Jetzt wird es nur noch spannend, wenn beide zum ersten Mal ohne Gitter aufeinander treffen. Aber das dauert erstmal noch. :0-
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Linus hat Angst

Die Seite wird geladen...

Linus hat Angst - Ähnliche Themen

  1. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  2. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  3. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  4. Hühnerküken mit Spreizbein

    Hühnerküken mit Spreizbein: Hallo zusammen. Ich habe ein 7 Tage altes Küken, dass seit einem Tag nach seinem Schlupf ein Bein zur Seite streckt. Es steht nicht drauf und...
  5. Nachtflugtiere

    Nachtflugtiere: Hallo zusammen Ich hoffe ihr könnt mir sagen was diese Wesen genau sind. Nachts habe ich schon mehrmals grosse, schwarze Vögel gesehen. Sie...