Lisa im Garten

Diskutiere Lisa im Garten im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Heute morgen haben wir bei Ebay einen Käfig ersteigert, fast so groß wie unser hier zuhause für nur 1€ super Schnäppchen. Wir haben einen...

  1. #1 gaggamannsven, 6. April 2007
    gaggamannsven

    gaggamannsven Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Heute morgen haben wir bei Ebay einen Käfig ersteigert, fast so groß wie unser hier zuhause für nur 1€ super Schnäppchen.
    Wir haben einen Schrebergarten und wollten natürlich am liebsten unsere beiden Mopas mit dorthin nehmen.
    Mein Mann hat den Käfig dann heute morgen abgeholt.
    So und dann kam unser Problem Lisa handzahm kein Problem ab in die Transportbox. Aber was ist mit Rocko immer noch scheu würde nie auf die Hand kommen.
    Er mußte also zuhause bleiben.
    Als wir Lisa in den Käfig setzten war ihr das alles nicht geheuer sie war eine Stunde ganz seltsam.
    Aber dann hörte sie die anderen Vögel setzte sich in die Sonne und war wie immer richtig happy.
    Wir waren mit ihr 7 Stunden im Garten aber Rocko war auch 7 Stunden ohne Lisa.
    Jetzt fliegen sie gerade gemeinsam hin und her durchs Wohnzimmer.
    Aber auf Dauer keine Lösung hat jemand eine Idee wie Rocko mit in den Garten könnte.
    Bin so traurig weil die beiden zusammen im Garten viel mehr davon hätten.

    Gruss Martina:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 7. April 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Martina,

    das ist echt etwas schade, mit einem scheueren Vogel ist das echt nicht so einfach.
    Richtiges Sonnenlicht zu tanken, ist für die Vögel echt was feines.
    Ich persönlich würde ihn aber auch nicht einfangen und mitnehmen. Ich denk, dass dürfte für ihn auf Dauer doch zu stressig sein.

    Auch die Trennung der Beiden dürfte für die Vögel sicher auch Stress bedeuten und daher würde ich dann wohl beide lieber zunächst daheim lassen.

    Unsere Mopahenne ist ja auch zahm, während der Hahn eher scheu ist.
    Einmal am Tag nehm ich die Kleine kurz mit zu uns runter, da sie auch gern mal unten bei uns rumtobt, während der Robby oben im Vogelzimmer bleibt, aber meist dauert es nicht lange und die Zwei rufen sich zu und ich bring sie dann schnell wieder hoch.
    Daher könnte ich mir vorstellen, dass Dein Hahn auch Zuhause verzweifelt ruft, nur das er keine Antwort bekommt, weil Ihr ja alle außer Haus seid.
    Das ist sicher nicht so schön für ihn :( .

    Hm, da kommt mir aber noch eine Idee :idee:.
    Vielleicht könntest Du mit viel Geduld Rocko an die Transportbox gewöhnen und ihn dazu bewegen, selbst hineinzugehen.

    Versuch doch mal ein ganz besonderen Leckerbissen in die Transportbox zu legen, vielleicht geht er mit viel Geduld irgendwann hinein, gewöhnt sich daran und läßt sich dann transportieren :zwinker:.
     
  4. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Unser Bibo ist ja auch recht scheu und kommt freiwillig nicht auf die Hand; nur wenn er herunterfällt und Hilfe braucht dann kommt er sofort :~

    Aber was er macht: er geht sofort auf eine Kletterstange oder ein stabiles Sisalseil und lässt sich so wunderbar transportieren.

    Vielleicht klappt sowas in der Art ja auch bei Eurem Rocko??

    LG
    Katja
     
  5. #4 gaggamannsven, 7. April 2007
    gaggamannsven

    gaggamannsven Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo Manuela und Katja
    wir sind heute auf den Flohmarkt gegangen und haben einen Vogelkäfig gekauft.
    Die Größe so für kleine Vögel,aber größer als ein Wellensittichkäfig.
    Dann die Probe Fruchtspieß reigehangen Rocko mit dem Stock reinbekommen und dann Lisa rein.
    Dann nach 10 minuten haben wir sie wieder rausgelassen und 5 Minuten später sind sie noch mal rein und haben sich eine Weintraube genommen.
    Morgen werden wir es nochmal probieren und sie dann hoffentlich beide mit in den Garten nehmen.Als Transportbox ist so ein Käfig wohl besser.
    Dann Morgen im Garten müßen wir nur noch die Käfigöffnung an den großen Käfig halten damit sie beide da rein können.
    Abends zurück müßen wir dann den großen Käfig in die Laube schieben(er ist auf Rollen]und dann beide wieder in den kleinen Käfig bekommen.
    Werde euch Morgen berichten ob es geklappt hat.

    Gruss Martina:idee:
     
  6. #5 gaggamannsven, 8. April 2007
    gaggamannsven

    gaggamannsven Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Frohe Ostern,
    wollte euch nur schreiben wie schön es heute war.:dance:
    Heute Morgen Rocko und Lisa in den Käfig geparkt, ohne Probleme.
    Im Auto den Käfig auf den Beifahrersitz gestellt.
    Lisa krabbelte in dem Käfig rum Rocko saß in Fahrtrichtung auf seinem Ast.
    Das sah so lustig aus als wenn er selber gefahren wäre.
    Im Garten haben wir die beiden dann umgepackt in den gr0ßen Käfig.
    Rocko war die erste Stunde sehr ruhig saß nur auf einem Fleck,aber dann ging es los.
    Sie saßen beide in der Sonne haben wunderschöne Geräusche gemacht ,geschmust und gebadet.:beifall:
    Ich habe ganze 2 Stunden vor ihnen gesessen und sie beobachtet einfach süß.:freude:
    Zurück hat auch alles super geklappt.
    Als wir nach Hause kamen habe ich die beiden rausgelassen ,sind beide auf den Korkenzieher geflogen und haben die Augen zugemacht.:D
    Bin so glücklich das es so gut geklappt hat.:beifall:
    Die beiden waren 8 Stunden mit uns im Garten und ich glaube sie fanden es schön.Wie sie beide immer ihren Kopf in die Sonne gehalten haben einfach süß.:+party:
    Morgen kommen sie wieder mit und ich habe kein schlechtes Gewissen mehr wenn wir im Garten sind.:D

    Gruss Martina:bier:
     
  7. #6 Tierfreak, 10. April 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön, dass es so gut geklappt hat :zustimm: !

    Dann mal viel Spaß beim Sonne tanken :D !
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lisa im Garten

Die Seite wird geladen...

Lisa im Garten - Ähnliche Themen

  1. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  2. Neuling im Garten

    Neuling im Garten: Hallo Experten, [Norddeutschland, nahe Bremen] Grade eben einen kleinen Schwarm (ca.10) Vögel gesehen, die ich nicht zuordnen kann. Sie machten...
  3. Garten- oder Waldbaumläufer?

    Garten- oder Waldbaumläufer?: Hallo ihr Kundigen, dieser Baumläufer erkundete heute Mittag in unserem ländlichen Garten Nordwestmecklenburg den Apfelbaum. Leider sind die...
  4. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...
  5. Zebrafink im Garten?

    Zebrafink im Garten?: NeuGuten Tag- vielleicht kann mir jemand helfen: Ich beobachte seit ein paar Tagen ein wunderschönes kleines Vogelpärchen in meinem Garten. Nach...