Lisa und Max

Diskutiere Lisa und Max im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; HAllo zusammen, Da ich schonlange nichts mehr neues gemeldet habe, werd ich das mal nachholen. Also: Ende November zog Lisa ( Henne 3/4...

  1. #1 Dingens, 5. Mai 2003
    Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    HAllo zusammen,
    Da ich schonlange nichts mehr neues gemeldet habe, werd ich das mal nachholen.
    Also:
    Ende November zog Lisa ( Henne 3/4 jährig) zu uns ein. Max hat sie oft bekämpft...
    das ist nun alles vorbei. Lisa ist zwar noch nicht handzahm, aber sie nimmt meiner Frau schon Körner aus der HAnd ( von mir nur selten) und spilet auch manchmal mit ihr Fingerfangen, wobei sie nicht beißt nur schnappt, falls sie den Finger mal erwischt, dann aber ganz zart.
    Sie geht mittlerweile aus der Voliere raus und turnt über die Seile durchs Zimmer, aber ist dan wieder ruckzuck in der Voliere auf ihren Platz, falls irgendjamnd sich bewegt , oder ich die Dreistigkeit besitze ins Zimmer zu kommen, weil sie vor mir noch immer Ángst hat.
    Leider hat sie durch die Jagerei von Max und durch ihre Tölpelhafte Kletterei ( sie ist oft einfach so abgestürzt, weil sie das Klettern wohl nicht beherrschte und es erst lernen mußte) mehrere Sschwungfedern abgebrochen, so daß sie nicht mehr fliegen kann, deshalb habe ich auch Max gestutzt, um auch eine gewisse Chancengleichheit herzusteln. Seitdem ist mit der Jagerei total Ruhe. Vorher hat noch manchmal Lisa sienen Vorteil spüren lassen, er ist sie nur angesprungen, ohen sie zu berühren und sie dann in Panik weg.. ..das ist vorbei..
    Mittlerweile sitzen sie sogar manchmal zusammen auf einer Stange.
    Aber sieht dann so aus wie zwei Teenies beim ersten Date auffer Parkbank: Er mittendrin ( aufder Stange) sie am RAnd, dann kommt sie unauffällig Schritt für Schritt näher, dann synchrones Kopfkratzen, dann wieder einen Schritt, bis sie etwa 10 cm an ihn dran ist.....dann schaut sie ihn an, beugt den Kopf vor...und..
    Er geht einen Schritt weg von ihr, sie einen wieder hin dann geht er zwei weg ...und dann turnt er ganz wech...
    HAt der Kerl vielleicht Schiß, oder was??
    Oft sitzen sie auch auf ihrer Astgabel ganz nah beieinander, dann versucht sie ganz nah an ihn ranzukommen...und schon wieder sucht er das Weite...0l 0l
    Was tun??
    Oder gewähren lassen( ich wüßte eh nicht was zu tun ist, weil sie ja eh nicht in meine Nähe kommt)
    Gruß
    Olly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rosita H., 5. Mai 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Olly

    Na das hört sich doch schon ganz gut an
    Ich würde sie einfach gewähren lassen und schaun wie es sich endwickelt ich denke irgendwie sind die Hänhne kleine Schisser was den Bezug auf Weibis angeht:D

    Ist genau wie bei mir Ricola sucht die Nähe von Merlin
    der krault kurz und haut dann ab oder beisst zu:k

    Ich denke das sie vieleicht einfach noch zu jung sind
    leider weiss man ja fast überhaupt nichts aus dem Freileben der Grauen
     
  4. #3 Dingens, 5. Mai 2003
    Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Ja Rosi,
    das mag schon nicht so schlecht sein...auf jeden Fall besser als bei dir, du tust mir echt leid, mit deiner Situation, ich weiß für dich auch keinen Rat..
    bei mir ist es ja erschwerend , das Max ja schon 9 Jahre alt ist und Lisa ca 14 Monate....dazu kommt noch, das sie absolut lieb ist, sie beißt halt nicht, sie droht einem nur und macht dann halt die Flitze...sogar die kleinen Agas haben keinen Respekt vor ihr, es gibt manchmal sogar richtige Schnabelgefechte zwischen ihr und einem der Kleinen Agas, wobei die Agas garnicht so schlecht wegkommen und sie nur abhauen, wenn Lisa auf sie zugeht, ansonsten bleiben die Kleinen rotzfrech sitzen...
    Das Gute ist, das Lisa Max das Gemüseessen beigebracht hat und sie das KLettern von ihm lernt....
    Naja, wir werden sehen wie sich das Ganze weiterentwickelt..
    gruß
    Olly:0-
     
Thema:

Lisa und Max

Die Seite wird geladen...

Lisa und Max - Ähnliche Themen

  1. Lisa

    Lisa: Das ist Lisa mein absoluter Favorit unter meinen Beizvögeln.Sie stammt ursprünglich aus Sizilien und wurde mir im Alter von 4 Jahren von einem...
  2. Wer findet max ?

    Wer findet max ?: Am 26. April ist unser Graupapagei in Mitterfels (Bayern) entflogen. Wer hat ihn gesehen? Er kann viele Wörter sprechen und auch pfeifen. Wenn er...
  3. Max. Gitterabstand bei Halsbandsittichen

    Max. Gitterabstand bei Halsbandsittichen: Hallo Vogelfreunde Habe den Käfig den ich für die Halsis angeschafft habe verkauft da er mit einer Breite von 1,20m zu klein war. Jetzt habe...
  4. Graupapagei LISA ist am 09.04.2014 in 22946 Trittau entflogen!! (wieder daheim)

    Graupapagei LISA ist am 09.04.2014 in 22946 Trittau entflogen!! (wieder daheim): LISA WIRD SEIT 09.04.2014 VERMISST!! Bitte alle in 22946 Trittau und Umgebung die Augen aufhalten. Hier ist der Aufruf ihrer Besitzerin Sibel:...