Literatur zum Thema Ernährung

Diskutiere Literatur zum Thema Ernährung im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Titel: Vogelfutterpflanzen Wild-, Kulturpflanzen, Futtermischungen und tierische Futterstoffe zur Vogelernährung (110 Seiten) Autor: Hermann...

  1. #1 die Mösch, 10. Juni 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Titel: Vogelfutterpflanzen
    Wild-, Kulturpflanzen, Futtermischungen und tierische Futterstoffe zur Vogelernährung (110 Seiten)
    Autor: Hermann Schnabl
    Verlag: Arndt-Verlag
    ISBN: 3-9805291-3-4

    Verschiedene Piktogramme begleiten den Leser dieses Buches durch die einzelnen Kapitel.
    Sie geben in übersichtlicher Form Informationen darüber, für welche Vogelgruppen sich die Futterpflanzen und tierische Futterstoffe besonders eignen und wo und in welchem Zeitraum des Jahres sie vorgefunden werden.

    Persönliche Anmerkung: Empfehlenswert



    Titel: Vogelfutter aus der Natur
    Samen, Beeren, Grünfutter (130 wildwachsende und kultivierte Pflanzenarten in Text und 70 Farbfotos, 128 Seiten)
    Autor: Horst Bielfeld
    Verlag: Ulmer
    ISBN: 3-8001-6822-7

    • Zu jeder Pflanzenbeschreibung gibt es noch Informationen zu Vorkommen, verwertbaren Teilen und für welche Vogelarten sie geeignet sind.
    • Kalender für das Sammeln und Ernten von Futterpflanzen,
    • für Vögel verträgliche Zimmerpflanzen, jedoch keine Futterpflanzen
    • eine Übersicht von Giftpflanzen in der Natur und in der Wohnung
    Persönliche Anmerkung: Empfehlenswert



    Titel: Die Ernährung des Vogels
    (130 Seiten)
    Autor: Wolfgang Aeckerlein
    Verlag: Ulmer
    ISBN: 3-8001-7162-7

    Aus dem Inhalt:
    • Anatomische und physiologische Grundlagen
    • Die Bestandteile der Futterstoffe, deren Bedeutung, Verdauung und Resorption
    • Der Stoffwechsel
    • Die Ernährung des Vogels in freier Natur und in der Obhut des Menschen
    • Futtermittelkunde
    • Die Ernährung der am häufigsten gehaltenen Vögel
    Persönliche Anmerkung: Keine Fotos, teilweise Skizzen, Tabellen
    Empfehlenswert, aber im Gegensatz zu den beiden oben genannten Büchern kein "Bestimmungsbuch".




    Titel: Vogelfutterpflanzen
    .. und die naturgemäße Ernährung einheimischer und exotischer Körnerfresser (130 Seiten)
    Autor: Karl Sabel
    Verlag: Jacob Helene Kg - Pfungstadt

    Behandelt werden die Unterbringung der Vögel, die Vergesellschaftung der einzelnen Finkenarten, Zuchtvorbereitungen und -durchführung. In Bezug zum Thema werden behandelt die Winter- und die Sommerfütterung mit Auflistung, Beschreibung und Tipps.
    Einige Fotos und Tabellen.

    Persönliche Anmerkung: Die mir vorliegende (dritte) Ausgabe ist von 1967. Das Büchlein ist also etwas älter, die Fotoqualität dementsprechend. Trotzdem ist es empfehlenswert. Leider ist es nur noch als Abgabebücher oder in Antiquariaten erhältlich.



    Titel: Ziervogelernährung
    Ein ohne Vorkenntnisse verständlicher, vielseitiger und umfassender Ratgeber für den gesamten Bereich der Vogelhaltung
    Autor: Karl-Herbert Delpy
    Verlag: Albrecht Philler Verlag (APV)

    Keine Fotos, keine explizite Pflanzenbeschreibungen sondern generelle Beschreibungen, z.B. "Chemische Zusammensetzung gebräuchlicher Vogelfuttermittel und ihre Bedeutung", oder auch "Bestandteile für hausgemachtes Weichfresserfutter"

    Persönliche Anmerkung: Die mir vorliegende Ausgabe ist von 1984. Auch eines der Büchlein, die nur noch als Abgabebücher oder in Antiquariaten erhältlich sind. Ist trotzdem informativ.


    Titel: Vögel füttern - aber richtig
    anlocken, schützen, sicher bestimmen
    Autor: Peter Berthold, Gabriele Mohr
    Verlag: Kosmos-Verlag
    ISBN: 978-3-440-18700-0

    Schützen auch Sie unsere heimischen Vögel, die in der Natur weniger Nahrung finden.
    Ganzjährig füttern - ganzjährig helfen
    • praxiserprobt: geeignete Futterstellen anlegen und Vögel richtig füttern
    • optimal: ideale Futtermittel fürs ganze Jahr
    • wichtig: wertvolle Tipps zu weiteren sinnvollen Schutzmaßnahmen
    • umfassend: Porträts aller Vogelarten, die bei uns regelmäßig Futterstellen besuchen.

    Persönliche Anmerkung: Sehr interessantes Buch für 7,95€. Sollte jeder, der sich für das Thema interessiert, einmal gelesen haben.



    Einige (Online-)Vogelfutterhändler bieten Literatur an, u.a. auch Extrahefte von Vogelverbänden zum Thema Ernährung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schönbürzel, 4. Juli 2008
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Vogelfutterpflanzen ist wirklich gut, kann ich nur bestätigen.

    Gruß, Andrea
     
  4. #3 die Mösch, 6. Juli 2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo "Krummschnabel-"halter

    könnt Ihr auch Bücher empfehlen, die sich auf die Ernährung von Papageien, Sittichen etc. beziehen? Verlagsangabe, ISBN etc wäre hilfreich für die Leute, die sich das Buch kaufen/bestellen möchten.

    Es müssen nicht unbedingt Kochbücher sein...
     
  5. #4 Schönbürzel, 11. Juli 2008
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Mit "Krummschnäbeln" kenne ich mich garnicht aus aber für die Halter von einheimischen Waldvögeln hab ich noch was:

    Sonderhefte (Monographiene)

    Dompfaff, Goldammer,Buchfink, Erlenzeisig, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, Grünling, Vogelernährung, Karmingimpel, Stieglitz, Haubenlerche,Mönchsgrasmücke, Girlitz, Singdrossel, Birkenzeisig, Bluthänfling, Bachstelze, Rohrammer, Vogelkrankheiten, Futterpflanzen und Heilkräuter, Der Gimpel

    Weitere Hefte sind in Vorbereitung.
    Bestellungen an VDW-NW Geschäftsstelle, Am Flasdieck 16, 46147 Oberhausen (Tel. 0208/674874)

    Ich habe sie über Futtermittel-Blattner bestellt.
    Ich finde, sie sind empfehlenswert wenn auch die Zeichnungen in z.Bsp. Futterpflanzen nicht besonders gut sind.

    Gruß, Andrea
     
  6. #5 morrygan, 17. Mai 2011
    morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    So ein Buch für Sittiche und Papageien wäre super, wie die Mösch schon schreibt. Für Kanarien und Zebrafinken gibts in dem GU-Ratgeber "Zebrafinken" eine kleine (!) Einführung in die Futterlehre.

    Ansonsten hab ich mir eigentlich immer mit Pflanzenbüchern geholfen und dann die beschriebene (nicht bebilderte) Futterpflanze aus den Vogelbüchern im Pflanzenatlas und dann in der Natur gesucht :idee:
     
  7. #6 elavogel, 7. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2012
    elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Titel: Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche
    Ein aufschlußreicher Ratgeber, welche bei uns kauf- oder sammelbaren Obst- und Gemüsesorten für Papageien genießbar sind. Außerdem Hinweise darauf, wie man die Sorten zubereiten und anbieten kann!
    Autor: Volker Würth
    Verlag: Arndt-Verlag
    ISBN-10: 3980529193
    ISBN-13: 978-3980529198


    Jede Sorte wird mindestens mit einem Foto und geläufigen Synonymen vorgestellt und genauestens erläutert: Herkommen, Inhaltsstoffe; Verweise auf giftige Bestandteile (z.B. Kerne von Steinobst). Außerdem gibt es Fütterungshinweise, die auf Erfahrungswerten beruhen, z.B. dass viele Papageien Äpfel gerne halbiert annehmen.


    Persönliche Anmerkung: Dieses Buch war für mich bisher eine absolute Bereicherung in der Papageienfütterung. Mir war vorher unklar, was und wieviel ich meinen Goldschätzen füttern kann, wieviel Obstsorten und auch Gemüse essbar sind. Es hat nicht nur den Speiseplan meiner Vögel sondern auch unseren erweitert (wusste ich doch jetzt endlich, wie ich exotische Früchte wie Passionsfrucht oder Rambutan essen kann). Auch finde ich die Hinweise, wie bestimmte Obst- oder Gemüsesorten gerne gefressen werden, sehr hilfreich!
     
  8. NadineR

    NadineR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 KathrinWelle, 27. Juni 2017
    KathrinWelle

    KathrinWelle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    >Vielen Dank für die Empfehlungen!
     
  11. #9 KathrinWelle, 27. Juni 2017
    KathrinWelle

    KathrinWelle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vogelfutter aus der Natur habe ich selber schon gelesen absolute empfehlung!
     
Thema:

Literatur zum Thema Ernährung

Die Seite wird geladen...

Literatur zum Thema Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Zebrafinken - Literatur

    Zebrafinken - Literatur: gibt's vlt. schon irgendwo, kann aber immer wieder hilfreich sein! nette Einstiegsliteratur von Klaus Immelmann, H.J. Martin, Horst Bielfeld,...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...