Lizard-Vererbung

Diskutiere Lizard-Vererbung im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, wie vererbt sich Lizzard mit schwarz? Wie vererben die Jungen daraus? Hähne spalterbig oder auch Hennen? Es geht nur um die...

  1. #1 Verdone, 14.02.2011
    Verdone

    Verdone Verdone

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkrüchten
    Hallo, wie vererbt sich Lizzard mit schwarz? Wie vererben die Jungen daraus? Hähne spalterbig oder auch Hennen? Es geht nur um die Lizzardzeichnung, NICHT um die Kappen.
    DANKE schon mal für FACHKUNDIGE Auskunft!
     
  2. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Hallo Verdone!
    Die Schuppung wird frei und nicht geschlechtsverbunden vererbt.
    mfg, vaccin
     
  3. #3 NetterHahn02, 14.02.2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt ausser frei bzw. Geschlechtsgebunden, auch rezessiv,dominant, oder intermidiär(einfaktorig,doppelfaktorig).
    Das kann auch weiter helfen.
     
  4. Hüne

    Hüne Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Limburg an der Lahn
    Oh Tarik ,
    da haste aber mal wieder ein Buch aufgeschlagen !!!!:D
    Gehn wir jetzt mal wieder die komplette Vererbungslehre durch ?8)
    Na denn ....;)
    Aber bitte erst den Grundkurs ...... !:+klugsche
    Gruß Stefan
     
  5. #5 Verdone, 14.02.2011
    Verdone

    Verdone Verdone

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkrüchten
    Also frikkel ich mir das mal so zusammen, das beide Geschlechter schwarz sind aber spalterbig in Lizzard. An Lizzard zurückgepaart 25% Lizzard, 50% schwarz spalt Lizzard und 25% schwarz. Schade das man die Spalterbigen nicht von den anderen unterscheiden kann. Aber damit ist mir schon geholfen. Wenn ich es denn richtig verstanden habe ...
     
  6. #6 NetterHahn02, 15.02.2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Ok mit Grundkurs.;)
    Die Gesetzmäßigkeiten der Vererbungslehre sind ja letztlich gleich.
    Ein Erbgang kann sich weiter vererben :
    - geschlechtsgebunden rezessiv
    - geschlechtsgebunden dominant
    - geschlechtsgebunden intermidiär
    - frei rezessiv
    - frei dominant
    - frei intermidiär
    Also jede Möglichkeit enthält zwei Informationen, und es hilf mir mehr in meiner Zucht wenn ich die beiden informationen weiss, als nur eine .
     
  7. #7 NetterHahn02, 15.02.2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Ups jetzt verstehe ich deine Frage oben.
    Ich würde lizard grundsätzlich nur "rein" ansetzen, das ist kompliziert als du denkst, sonst gibts nur kuddel mudel....

    Hm komisch...dann erübrigt sich ja Deine Frage eigentlich und weiter???
    I
     
  8. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe mal in diesem Forum gelesen, das Lizard x Melanin = Schecken ergibt. Unabhängig davon, ob der Lizard eine "Kappe" zeigt oder nicht.
     
  9. #9 NetterHahn02, 15.02.2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Hm wieso Güray?
     
  10. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Derselbe user stellt (fast) dieselbe Frage zum zweiten mal ;) -klick hier-
     
  11. #11 NetterHahn02, 15.02.2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Ich denke du wirst alt,und Deine passive Zeit hier hat Spuren gelassen...aber du bist immer am ball...
     
  12. #12 NetterHahn02, 15.02.2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Güray du hast nicht gelesen,du bist der Überzeugung, denn geklärt ist der Fall schon.
    Nun frage ich mal ob du es nicht verstanden hast oder der Thraedersteller,weshalb er nochmal fragt.
     
  13. #13 Fleckchen, 16.02.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Ende letzten Jahres war doch im Vogelfreund ein Artikel. Lizard mal XY (suche den Artikel heute abend mal raus.
    Was sah man auf den Bildern? Schecken!
     
  14. #14 marion83, 16.02.2011
    marion83

    marion83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo,

    ein Vereinskollege verpaart immer auch ein paar Lizards mit gelben Kanarien und das sind dann immer echt schöne Schecken.
    Die gefallen ihm so gut und da hat er eine Voliere wo nur solche fliegen.
    Die Scheckungen sind natürlich total unterschiedlich und sind genauso geschuppt wie beim Lizard.

    Er hatte mal welche zum verkaufen dabei und da musste ich natürlich fragen was er da verpaart hat. ;-)
     
  15. #15 NetterHahn02, 16.02.2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin dran interessiert,steht dort wie Lizrad sich weiter vererbt?
     
  16. #16 Verdone, 16.02.2011
    Verdone

    Verdone Verdone

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkrüchten
    Tja, erwischt, aber da habe ich nicht mehr dran gedacht. Ich habe hier nur Lizzard in die Suchfunktion eingegeben, um nicht doppelt zu fragen, da kam aber nichts befriedigendes. Darum habe ich jetzt gefragt. Dein Gedächtnis möchte ich haben Guer@y. Nach meiner ersten Anfrage ist das Weibchen noch vor der Zucht eingegangen. Jetzt ging es mir nur um den Lizzardfaktor nicht um Lizzards selber. Bei Deinem Gedächtnis wirst Du finden warum ich es gefragt habe ;-).
    Es kommen nie die Antworten die ich erwarte bzw. so wie ich sie erwarte, zuviele Zwischenfragen die vom eigendlichen Ergebnis ablenken bzw. abweichen. Ich stelle nur bestimmte Eigenschaften bei meinen Vögeln fest und möchte ein wenig Hintergrundwissen haben.
    Zu jetzt: Der Hahn ist ein Grünschecke mit 10% Gelbanteil, sein Vater hatte den Lizzardfaktor die Mutter nicht - Seine jetzige Partnerin ist zu 95% gelb, die 5% sind Lizzardgezeichet. Alle anderen Vögel haben entweder diese 5% Lizzardzeichnung oder sind ganz gelb, aber dann von Eltern mit dieser minimalen Lizzardzeichnung. Ich fände es schön wenn die Lizzardzeichnung erhalten bleibt.
     
  17. #17 Verdone, 16.02.2011
    Verdone

    Verdone Verdone

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederkrüchten
    Hallo Guer@y, vielleicht sollte ich mal üben die Fragen richtig zu stellen so das jeder weiß was ich will. Oder ich stelle hinten an was ich als Antwort erwarte und ob ich da richtig liege. Ich habe Deinen Link zu meiner letzten Frage, bzw. die Fragen noch mal alles durch gelesen und ich war fix und fertig und ich hatte direkt ein schlechtes Gewissen sie gestellt zu haben, es hätte mich damals eigendlich nur interressiert wie lang es dauert oder ob ich irgendwann mit Mosaik-Lizzards rechnen konnte. Jetzt interressiert mich wie weit ich mit den Nachkommen das schwarzen Hahns arbeiten kann ohne irgendwann den Lizzardfaktor zu verlieren. Natürlich muss ich ordentlich Buch führen um den Überblick zu behalten, aber es hat sich da nunmal eewas in meiner seltsamen Hirse festgesetzt ;-)
    DANKE EUCH ALLEN NOCH MAL FÜR EUER INTERRESSE AM THEMA UND FÜR EURE ANTWORTEN
     
  18. #18 NetterHahn02, 16.02.2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    2
    Ich muss Dir recht geben,deine Frage ist noch nicht beantwortet worden.
    Vielleicht bekommst du noch eine Antwort.:?
    Laut Deiner Egebnisse tendiere ich zu einer Intermidiären Erbgang
    Hier kann ich Dir helfen.
    Die Lizardzeichnung bleibt nur dann erhalten, wenn beide Parnter Lizard sind.
    Sobald du einen Nicht Lizard einkreuzt, wird der lizard genetisch gesehen als Schecke. und bringt Schecken mit mehr oder weniger optischen Lizardeigenschaften.
     
  19. #19 Fleckchen, 16.02.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Lizard vererbt frei/rezessiv. Und wenn man was anderes an Farben reinzieht geht es wieder mit der Selektion los.
     
  20. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Verdone, ist ja keine Schande eine ähnliche Frage zweimal zu stellen. Da mich die Lizard Kanarien auch faszinieren, wecken Diskussionen um diese Rasse natürlich meine Neugier. Ich hatte deshalb auch noch die Informationen im Kopf, die ich hier verlinkt habe. Es war eher ein amüsanter Zufall, das beide Themen von demselben User erstellt waren ;)
     
Thema: Lizard-Vererbung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vererbung Lizardkanarie Kappe

    ,
  2. lizard kanarien vererbung

Die Seite wird geladen...

Lizard-Vererbung - Ähnliche Themen

  1. Lizard 2019

    Lizard 2019: Erst [ATTACH]dann[ATTACH]& heute [ATTACH] [ATTACH]die drei.
  2. Verträglichkeit von Lizard Kanarienhähnen (ohne Hennen )

    Verträglichkeit von Lizard Kanarienhähnen (ohne Hennen ): Hallo,Ihr Lieben, wie ich schon in meinem letzten Beitrag sagte,ist Tintoretto nun wahrscheinlich ein Hahn.Ich hatte den alten Fritz immer mal...
  3. Lizard 2017

    Lizard 2017: [ATTACH] [ATTACH] Mal sehen ob es dies Jahr was wird mit Ausstellen Lizard Gold(gelb Intensiv),Silber(gelb Schimmel) & Blau (Weissgrundig)...
  4. Lizard?

    Lizard?: Hat hier jemand Erfahrungen mit Lizard-Kanarien?Freue mich auf eure Antworten
  5. Stieglitzschnabel beim Kanarienhahn? Lizardähnliche Zeichnungen bei den Küken?

    Stieglitzschnabel beim Kanarienhahn? Lizardähnliche Zeichnungen bei den Küken?: Hallo! Es wäre sehr nett wenn ihr mir bzgl des Aussehens meiner Vögel bei einigen Fragen weiterhelfen könntet :) 1) a)Ich habe...