Lore gestorben :(:(:(

Diskutiere Lore gestorben :(:(:( im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ganz plötzlich ist heute unsere Lore verstorben:( Ich kann es immernoch nicht glauben:( Sie war noch so fröhlich, hat gebadet,...

  1. #1 princessinelli, 10. September 2011
    princessinelli

    princessinelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04567 Kitzscher
    Hallo,

    ganz plötzlich ist heute unsere Lore verstorben:( Ich kann es immernoch nicht glauben:(
    Sie war noch so fröhlich, hat gebadet, ordentlich gefressen..kurz gesagt ihr ging es gut!!!!
    Dann mussten wir zum Kindergarten Wandertag und als ich nocheinmal kurz zu Hause gewesen bin war auch noch alles bestens!!!
    Als wir jetzt nach Hause kamen lag sie plötzlich tot im Käfig..es ist so unfassbar und wir machen uns riesige Vorwürfe das wir nicht zu Hause gewesen sind!!!
    Ein Genickbruch kann nicht die Ursahe gewesen sein und auch so hat sie keinerlei äuserliche Verletzungen. Rambo geht es supi..wir wissen nicht was die todesursache gewesen sein kann:(
    Wir sind einfach nur traurig.
    Unsere Lore kann kein anderer Vogel ersetzten und da sie gerade mal 2 jahre geworden ist und wir Angst haben einen weiteren Vogel zu verlieren, möchten wir nun schweren Herzens unseren Rambo in liebe Hände abgeben. Denn wir sind einfach nicht in der Lage uns jetzt nochmal einen zweiten Vogel anzuschaffen.
    Das mag jetzt vielleicht hart klingen aber unsere Lore war einfach unser ein und alles..wir haben sie so sehr in unser Herz geschlossen und sie war so zutraulich.

    Wir können es nicht fassen.


    R.I.P. Lore..Wir lieben dich!!!! <3

    Toni, Julia und Alina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hey, das tut mir echt leid zu lesen.
    Aber macht Euch keine Vorwürfe. Leider kommt das ab und zu bei Loris vor. Gott sei dank selten, aber mir ist genau das gleiche vor kurzem passiert. Meine Grünschwanzlorihenne lag plötzlich tot in der Außenvoliere. Ein Paar Stunden vorher war sie noch topfit, und ich habe kein blassen Schimmer wovon sie gestorben ist. Ich halte und züchte schon seit vielen Jahren Loris.

    Momentan habe ich 2 x 2 große Gebirgsloriküken in zwei Nistkästen. Mit einmal hat der eine Zuchthahn eine Kropfentzündung bekommen. Ich habe ihm sofort isoliert und den TA angerufen...... heute, drei Tage später war er tot :nene:
    Glücklicherweise kümmert die übriggebliebene Henne sich um den Nachwuchs. Alle andere Loris sind gesund !

    Wie alt ist Euer Hahn ?
     
  4. #3 Manfred Debus, 11. September 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Das tut mir wirklich leid,besonderst für Rambo.Überdenke es doch noch einmal,denn Rambo habt ihr bestimmt auch nicht erst seit gestern.Vieleicht holt ihr euch doch noch eine neue dazu!Wäre für ihn bestimmt das beste,da er sich sowieso an eine neue Partnerin gewöhnen muß!Lg.Manni!
     
  5. #4 princessinelli, 12. September 2011
    princessinelli

    princessinelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04567 Kitzscher
    Hallo Niels..WIr sind ja in Kontakt über PN:)

    Hallo Manfred.
    Rambo haben wir extra für Lore gekauft..ihn haben wir ca. 4 Monate.

    Aber wir sind schon dabei eine Lösung zu finden..alleine bei uns bleiben wird er auf gar keinen Fall..soviel steht schonmal fest!!!

    Lore haben wir gestern in unserem Garten beerdigt..wir wissen das sollte man eigentlich nicht machen..aber wollten das sie so na wie möglich bei uns ist!!!:(
    Sie hat eine kleine Schachtel bekommen, die wir ihr mit Küchenpapier ausgelegt haben. Dazu gelegt haben wir ihr Lieblingsspielzeug(einen kleinen Ü-Ei Hasen), Geschenkpapier(das hat sie zu gerne zerpflückt), einen Löffel(mit dem hat se in der Küche gerne Krawall gemacht:D), ein Foto von uns 3en, eine Feder von Rambo, einen Fressnapf und einen kleinen Brief mit Herzanstecker.
    Ich weiß..Vögel können nicht lesen..aber sie soll wissen wie gerne wir sie hatten und das sie uns mächtig dolle fehlt:)
    Sie war so ein Verrücktes Huhn:'D
    Wir vermissen sie:(

    Sobald Toni von Arbeit kam ist sie zu ihm geflogen..manchmal bin ich mit ihr ins Treppenhaus und als sie ihn die Treppe hoch kommen gehört hat ist sie ihm entgegen geflogen:)Dann wollte sie erstmal seine Aufmerksamkeit und keiner durfte zu ihm:D
    Das Baden hat sie geliebt..da war sie wie ein Guppi..auch kurz vor ihrem Tod war sie nocheinmal baden. Wir hatten echt keine Vorahnung:(
    Wenn wir vor dem Lapi saßen kam sie immer auf die Tastaur geflogen..weil sie allerdings wusste das sie das nicht darf hat se sich an der Tastatur kramphaft festgehalten, so dass wir alles mit ihr machen konnten:D Haben sie immer erst nach einer Weile wieder los bekommen.
    Wenn ich in der Küche am wuseln gewesen bin, ist sie immer verrückt geworden und hat mich attackiert. Tüten rascheln, Teller ein und ausräumen, das konnte sie gar nicht leiden:D
    Radio..ihr Radio war ihr ein und alles. Da durfte dann auch niemand ran.
    Sie hat zugerne unsere Zahnbürsten zerzaust.
    Und geflogen ist sie nur selten..außer wenn se mit Rambo um de Wette geflogen ist:D
    Lieber saß se bei ihrem Toni auf der Schulter.
    Beim Essen konnten wir sie gar nicht draussen lassen, zu der Zeit musste se immer in den Käfig..alles was wir gegessen haben wollte se auch :D
    Sie war so sehr auf den Menschen bezogen, dass Rambo ganz schön zu tun hatte Lore an sich zu binden.
    Sobald die beiden allein gewesen sind, waren sie ein Herz und eine Seele..sobald Toni da war, ist Rambo erstmal wieder in den HIntergrund geraten..bis zum Schluss.
    Sie war einfach eine tolle Vogeldame!!!!

    Es gibt noch so viele Sachen die ich erzählen könnte aber dann würde ich gar nicht mehr fertig werden:(

    Lg an euch alle:)
     
  6. #5 princessinelli, 24. September 2011
    princessinelli

    princessinelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04567 Kitzscher
Thema:

Lore gestorben :(:(:(

Die Seite wird geladen...

Lore gestorben :(:(:( - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  2. Taube ist gestorben..

    Taube ist gestorben..: Hallo, ich bin Caro,22 & hab zwei Hunde & 2 Kinder & Katzen & Welli & Fische. Kommen aus Bawü. Dass ich gleich zur Sache komme Gestern hat mein...
  3. Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?

    Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?: Bei uns im Garten brütet ein Meisenpärchen. Die Küken sind geschlüpft. Vor knapp einer Woche wurde das Weibchen von einer Katze getötet. Das...
  4. Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner

    Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner: Meine Mutter (77 Jahre alt wohnhaft in der Eifel) hatte bis gestern 2 Sperlingspapageien, die beide 2006 geboren wurden und seitdem immer zusammen...
  5. 1 1/2 Jahre alter Weißkopfpapagei an Krebs gestorben

    1 1/2 Jahre alter Weißkopfpapagei an Krebs gestorben: Hallo zusammen, erst mal vielen Dank für die bisherigen Antworten auf meine zahlreichen Fragen – ihr habt mir sehr weiter geholfen. Leider gibt´s...