Lori-Alarm

Diskutiere Lori-Alarm im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben. Hier ist ja normalerweise nicht mein Revier, aber aus aktuellem Anlass muß ich hier mal posten. Folgendes Problem (oder auch...

  1. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo ihr Lieben.
    Hier ist ja normalerweise nicht mein Revier, aber aus aktuellem Anlass muß ich hier mal posten.

    Folgendes Problem (oder auch nicht): Ich bekomme am Donnerstag einen Gebirgs-Allfarblori. Dieser stammt aus einem Nachlass. Die Erben kennen sich damit absolut nicht aus und haben mich um Hilfe gebeten. Und bevor er im Tierheim landet oder einfach fliegen gelassen wird (alles schon erlebt), habe ich gesagt, ich nehme ihn.
    Er soll so um die 2 jahre alt sein und männlich. CIITES und DNA sollen vorhanden sein.

    So ein bischen was über Lori´s weiß ich ja (finde ich schon immer faszinierend), z.B. dass sie spezielles Futter brauchen. Hab´auch schon bei Pat den Loribrei von CeDe bestellt und hoffe, dass der bis dahin da ist, sonst seh´ ich ganz schön alt aus. Denn was gebe ich ihm dann als Ersatz ???
    Ich habe auch nicht die Möglichkeit mal eben schnell Bierhefe, Blütenpollen usw. zu besorgen, da ich auf´m Dorf wohzne und kein Auto habe.

    Er kommt erstmal in meine "alte" Voliere. Soll nach der Eingewöhnung dann natürlich auch Freiflug bekommen. Wegen einer Partnerin sehe ich mich zum gegeben Zeitpunkt um, da ich ja noch nicht weiß, ob ich diesen Tieren überhaupt gerecht werden kann.
    Und das sie wohl viel Dreck machen, ist mir auch klar.

    Also, überflutet mich mit Info´s, was ich noch so alles beachten muß, damit der Kleine sich bei mir wohlfühlt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    Enola sucht doch gerade dringend einen männlichen Lori. Schau doch mal bitte ein paar Beiträge nach unten.

    Wenn das Futter bis dahin nicht kommt, kannst du einen Brei aus zerdrückter Banane mit etwas Zwieback (in warmen Wasser aufgeweicht) und Honig geben und natürlich ganz viel Obst (meine mögen sehr gerne Weintrauben und Äpfel).

    Wie du schon richtig erkannt hast, ist das wichtigste, damit der Kleine sich wohl fühlt, ein Partner. Zunächst solltest du ihm etwas Ruhe gönnen, damit er sich in seinem neuen Zuhause einleben kann.

    Ansonsten gibt es so viel von Loris zu berichten, dass ich gar nicht weiß, wo anfangen und wo aufhören. Am besten ist es, du stellst einfach Fragen. Dann kann man gezielter antworten.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  4. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Danke schon mal für deine Antwort.
    Ja, diesen Post habe ich auch gelesen. Allerdings finde ich den Altersunterschied doch sehr groß. Und vielleicht will ich ihn ja auch gar nicht mehr hergeben. Und dann wird natürlich schleunigst eine passende Partnerin gesucht.
    Ich warte jetzt erstmal bis Donnerstag wenn der Kleine zu mir kommt. Der Rat mit dem Zwieback ist sehr gut, das werde ich machen, wenn der Brei nicht rechtzeitig kommt.

    Wie ich noch in Erfahrung bringen konnte, frisst er aus der Hand, ist aber nicht handzahm. Und zum Glück eine NB.:beifall:
    Mal sehen, was ich mir da wieder "eingebrockt" habe.:D
     
  5. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    Das kann ich dir sagen: viel Dreck, Krach (kommt wahrscheinlich erst bei mehreren) und viel, viel Freude.

    Ich habe mittlerweile 8 Loris und so manchesmal denke ich, wenn jetzt einer kommt, der sie haben will, dann gebe ich sie alle mit - allerdings könnte ich mich von keinem trennen.

    Meine sind auch alles NB. Da es sich hier um sehr aufgeweckte und neugierige Kerlchen handelt, werden sie sehr schnell zutraulich. Sie sind sehr verspielt und es ist eine Freude, ihnen beim Spielen untereinander zuzuschauen.

    Übrigens, Loris baden ausgesprochen gerne. Eine Badeschale solltest du deinem Kleinen zur Verfügung stellen.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  6. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    trau keinem Lori über den Weg ;) . Gibst du ihnen einen Finger, beißen sie in die Hand, hältst du ihnen die Hand hin, lochen sie deinen Finger ;) . Nein, keine Sorge, es ist nicht immer so. Zwei von unseren vieren haben da aber schon mal Spaß dran.
    Ein gut saugendes und weiches Einstreu könnte ich dir noch empfehlen: Alpenspan.
     
  7. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ich habe mir schon Hanfstreu bei der Bird-Box bestellt, hoffe, das kann man auch nehmen.
    Wo bekomme ich denn diesen "Alpenspan" ???
     
  8. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hanfeinstreu ist auch gut, hatte ich vorher auch. Alpenspan ist aber noch weicher, leichter und saugt besser. Bei agrobs.de (Rubrik "Pferde" anklicken, dann "Einstreu") gibt´s das, und unter "Beschreibung" steht alles genau erklärt.
    Ich möchte es nicht mehr missen.
    Seit unsere vier es haben, "robben" sie sich richtig dadurch :D .
     
  9. Enola

    Enola Guest

    Hallo Olli,

    hast ja schon von meiner kleinen Lila gehört...

    Der Altersunterschied ist nicht immer brennend wichtig. Lilas Partner war auch erst drei Jahre alt. Ihn hatte ich übrigends schon vor Lila. Mein Lori war damals ein halbes Jahr alt und in Pension (wegen Urlaub). Als ich ihn wieder abholen wollte, saß plötzlich Lila neben ihm im Käfig. Was sich in Folge abspielte werde ich nie vergessen. Es gab zu hause angekommen in der Voliere eine menge Streit, weil Lori sehr kräftig und Lila sehr zickig war. Dann glätteten sich die Wogen und beide fingen nach einigen Wochen an zu schmusen, zu spielen und in einer gemeinsamen Hütte zu schlafen. Leider hatte Lori eine organische Krankheit, die kein Tierarzt heilen konnte.
    Nun ist Sie ganz allein und mir tut sie so unendlich leid, weil sie sich selber krault, nachts erzählt und einsam aus ihrer Schlafhütte schaut. Ich bin trotz Rundumflege keineswegs ein Ersatz.

    Ich habe Verständnis dafür, dass Du Deinen Lori behalten willst, sind ja auch zuckersüsse Tierchen, wenn sie wollen.
    Seit heute abend habe ich auch schon einen anderen Lori über die Papageien Partnervermittung "Rita Ohnhäuser" in Aussicht. Ich hoffe nur, dass alles klappt.

    Wenn Du dringend Futter brauchst, dann meld dich mit deiner Adresse bitte unter private Nachrichten. Ich schick dir Nekton LORI (ein spezieller Loribrei, den man mit lauwarmem Wasser anrührt)
     

    Anhänge:

  10. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Das freut mich sehr und ich hoffe, dass das alles klappt, damit die Lila nicht länger allein ist. Und ich denke mal, dass ich meinen Lori auch behalten werde und ihm dann eine Partnerin suchen werde.
    Hab´Dir eine PN geschickt.

    Ach, noch was: Brauchen Lori´s eine Schlafhöhle ??? Wenn ja, muß ich mir schnell noch eine zusammenzimmern.:D
    Vielen lieben Dank an Dich und auch alle anderen, für Eure schnelle und kompetente Hilfe.
     
  11. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    Meine kommen auch ohne Schlafhöhle aus. Aber sie mögen sie halt sehr gerne. Wenn ich eine Korkrinde in der Voli habe, sind sie am liebsten darin. Zwei von meinen haben ein Schlafhaus. Die halten sich da sehr gerne auf.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  12. Enola

    Enola Guest

    Hallo Olli,

    hab deine Adresse erhalten. Ich bring das Futter noch heute zur Post.
    Meine Loris lieben die Schlafhöhlen so so sehr ...

    Als ich Lila bekam kannte sie keine Schlafhöhle. Erst mit Lori, der sie lockte, hat sie sich langsam dran gewöhnt. Letztendlich reicht schon eine aus unbehandeltem Massivholz zusammengezimmerte Kiste. Lilas Schlafhöhle ist 60 x 15 x 15, ziemlich beknabbert und daher sehr wohnlich.
     
  13. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Vielen Dank schon mal dafür, aber denk´ dran, ich will das bezahlen !!!

    Und Korkröhren habe ich noch, werde gleich mal eine in die Voli "packen".
    Aber ich werde wohl auch noch ein Schlafhäuschen basteln, wir wollen ja schliesslich, dass es dem Kleinen gut geht.
     
  14. Enola

    Enola Guest

    Hallo Olli,

    ich hab jetzt aktuell zwei Loris angeboten bekommen, wobei noch nicht sicher ist, dass es Männleins sind. Es werden beide in kürze getestet. Wenn ein Weiblein dabei ist, magst Du dann den Kontakt haben, dass dein Kleiner (wie heisst er eigentlich ?) auch eine Freundin bekommt ? Nur mal zum prüfen... ?!?

    Lila lässt grüßen...:p
     

    Anhänge:

    • lila.jpg
      Dateigröße:
      20,8 KB
      Aufrufe:
      102
  15. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Das ist sicherlich eine gute Idee. Wenn ich ihn behalte, soll er auf jeden Fall so schnell wie möglich eine Partnerin bekommen. Hängt eigentlich nur davon ab, wie lautstark der Vogel ist, wegen der Nachbarn. Haben ja leider nur die Möglichkeit, ihn in der Wohnung in einer Voli zu halten, im Sommer kann er in ´nem großen Käfig auch mal in den Garten. Leider darf ich da nix bauen, ist halt ein Neubau-Block.
    Der Dreck und das Futter stellen nicht wirklich ein Problem dar. Muß meine Frau halt öfter putzen:D , neee, dat mach ich natürlich selber.
    Und meine Tochter hat ja eigentlich eine Allergie gegen Gefiederstaub (deswegen habe ich auch keine Vögel mehr), aber das kuriose ist, seitdem ich keine Vögel mehr habe ist es nicht besser geworden. Ich vermute, dass es etwas anderes sein muss und wir lassen das jetzt nochmal testen.

    Aber ich denke schon, dass ich ihn behalten werde. Sollen ja richtige Clowns sein.:)

    Das weiß ich auch noch nicht. Muss mir noch was einfallen lassen. Spontan würde ich ihn wohl Einstein nennen.
    Denn einen Namen habe ich nicht genannt bekommen.
     
  16. Enola

    Enola Guest

    Hallo Olli,

    Einstein ist schön...

    er wird mit allergrößter Sicherheit Krach machen, vorrangig morgends und abends, denn da sind sie am aktivsten. Mein vor kurzem verstorbener LORi hat morgends einen Mords Krach gemacht, wenn er aufgewacht ist, aus der Hütte schaute und der Futternapf nicht gefüllt war. Oh Schreck, da musste mal dann Samstag um 6 Uhr Futter machen.:traurig:

    Aber wenn sie spielen, geht dir das Herz auf. Die liegen auf dem Rücken, die Flügel ausgebreiten und schnauzen das Glöckchen an, das sie über sich mit den Beinen balancieren. Meine Lila verschwindet auch schon mal im Schrank mit den Tupperdosen, öffnet einen Deckel und sitzt stundenlang in der Dose (Deckel ist natürlich offen und Luft genug da).

    Ich habe meine Loris auch immer in der Innenvoliere gehalten. Sie stehen im Erker und können eine schöne Aussicht geniessen. Im Sommer bekommen Sie ausreichend frische Luft bei offenem Fenster oder sie fahren auch schon mal in Urlaub auf dem Bauernhof.

    Na du wirst sehen.
     
  17. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Oh, dann ist Lila ja auch so ein Plastik-Feti. Bei Lilly brauche ich auch nur damit anzukommen - egal ob Eimer, Sieb oder Schüssel - und sie jubelt schon. Am liebsten kriecht sie in schwarze Plastikeimer, wo ein bißchen Einstreu drin ist. Dann kommt aus dem Eimer immer ein gedämpftes "Fein, fein gutiguti".

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  18. Enola

    Enola Guest

    Hallo Leute,

    wen´s interessiert, ich hab auch noch zwei Nymphys :+schimpf , Charly (14 Jahre links) und Jonny (8 Jahre rechts).
     

    Anhänge:

  19. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das sind ja auch zwei hübsche. Sind die zusammen mit den Loris gewesen oder separat?

    Wir haben auch noch einige gefiederte Mitbewohner. Wenn ich es so recht überlege, haben wir schon einen kleinen Vogelpark.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Enola

    Enola Guest

    Hallöhchen,

    Lori mochte die Nymphys überhaupt nicht, er hat sie gejagt. Daher gibts eine Nymphy- und eine Lori- Voliere. Lila lässt die Jungs in Ruhe, kann aber mit ihnen auch nichts anfangen. Ich weiß nicht mal ob sie sie als Vögel sieht. Die werden einfach ignoriert. Lila wurde früher mal mit einem Nymphy zusammen im Käfig gehalten. :?

    Meine arme Schnecke hat sich heute aber mehr als ausführlich von mir das Köpfchen kraulen lassen. :zustimm: Konnte ja fast die Gehirnwindungen rauspulen.

    Wird Zeit, dass sie ´nen neuen Freund bekommt...
     
  22. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    als Lilly zu uns kam, kraulte sie sich ihr Köpfchen immer selber und machte dabei immer so komische Jammergeräusche. Es hat mir so leid getan. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie froh ich war, als sie dann mit Lanzelot zusammen war und sich die beiden das erste Mal gekrault haben.

    Ich drücke die Daumen, dass sie ganz schnell einen neuen Freund kriegt, der ihr dann ausgiebig das Köpfchen krault.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
Thema:

Lori-Alarm

Die Seite wird geladen...

Lori-Alarm - Ähnliche Themen

  1. Kauz-Alarm

    Kauz-Alarm: heute gegen 9.30 große Aufregung im kleinen Fensteraußenkäfig - Raubvogelanflug !! es war total ruhig sonst draussen, sehr sonnig, tja, und die...
  2. Lori Futter Firma

    Lori Futter Firma: Hallo, ich dachte ich frage hier nochmal in die Runde, welches Futter ihr euren Loris verfüttert? Cede? Orlux? Nekton? Avian? Ich habe bis...
  3. 2 Loris abzugeben

    2 Loris abzugeben: Schweren Herzens müssen wir uns aus Zeitgründen von 2 unserer geliebten Loris trennen. Es handelt sich um 2 Weibchen. Die eine Henne ist ein...
  4. Lori Fertigbrei welcher ist eurer Meinung der beste??

    Lori Fertigbrei welcher ist eurer Meinung der beste??: mich würde mal eure meinungen und erfahrungen über den loribrei interesieren? auch die zutaten für einen selbergemachten,schließlich macht ein...
  5. Rüsselsheim: Blaustrichel-Lori 20 Jahre sucht ein neues Zuhause

    Rüsselsheim: Blaustrichel-Lori 20 Jahre sucht ein neues Zuhause: Im Tierheim Rüsselsheim sitzt ein Blaustrichel-Lori, Hahn im reifen Alter, und hofft sehnsüchtig auf ein neues Zuhause: Vermittlung Vögel |...