Lorihenne aggressiv gegenüber Artgenossen

Diskutiere Lorihenne aggressiv gegenüber Artgenossen im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo. Ich habe eine Loripaar. Und wollte noch zwei dazuholen. Nur leider ist die Henne aggressiv gegenüber dem neuen. Was kann ich machen. Sie...

  1. piloneli

    piloneli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe eine Loripaar.
    Und wollte noch zwei dazuholen. Nur leider ist die Henne aggressiv gegenüber dem neuen. Was kann ich machen. Sie schnappt regelrecht nach ihm. Der neue ist noch jung partner für den neuen kommt noch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. piloneli

    piloneli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um Gebirgsloris. Habe ich vergessen. Tschuldigung
     
  4. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Schreib mal noch ein wenig mehr über die Begleitumstände so kann man das schwer beurteilen...
    Wie alt ist dein Paar?
    Wie Große die Voliere?
    Nistöglichkeiten vorhanden?
    Wie hast du sie zusammengeführt etc. so viel wie Möglich :)
     
  5. piloneli

    piloneli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Paar ist ca 2 1/5 Jahre.
    Sie hatten einmal nachwuchs. Jetzt sind die nistmöglichkeiten nicht mehr da. Also habe den kasten entfernt.
    Sie leben in einem vogelzimmer. Haben aber je paar eine eigene voliere und sind "nur" bei dem Flug zusammen. Aber da ich nichts blutiges riskieren möchte lasse ich sie momentan nicht zusammen aus der voliere.
    Der Hahn ist ganz lieb zu dem neuen.
     
  6. #5 Tanygnathus, 2. November 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn das Weibchen auf den neuen losgeht würde ich nur getrennt Freiflug geben.
    Wie hoch ist die Voliere?
    Oder anders gefragt, haben die Vögel die Möglichkeit auf dem Dach der anderen Voliere zu landen?
    Wenn ja ist das nicht optimal, da die Vögel wo in der Voliere sind dann von unten an die Füße gehen und angreifen.
     
  7. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Es ist gut Möglich das der "Neue" ein Webchen ist und deine Henne nun denkt sie bekommt Konkurenz... Vielleicht gewöhnen sie sich aneinander, vielleicht nicht das ist schwer abzuschätzen, ich sehe gute chacen das es noch klappt.
    Allerdings fehlen mir die Erfahrungen für die Gruppenhaltung, da ich persönlich der Meinung bin Loris sollte man Paarweise halte, habe das bei allen meinen Arten so, und auch ich stelle fest das z.B mein altes Paar Veilchenloris das junge Paar das noch nicht geschlechtsreif ist überhaupt nicht mögen.
    Daher bleiben sie alle getrennt bei mir und haben auch nur getrennt Freiflug...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lorihenne aggressiv gegenüber Artgenossen