Lorivoliere bepflanzen

Diskutiere Lorivoliere bepflanzen im Forum Loris und Fledermauspapageien im Bereich Papageien - Hallo, ich habe eine große Voliere mit 18x7x5,5m (LxBxH), aus der die Hühner in Kürze ausziehen werden. Außer ein paar Haselnussbüsche ist nicht...
Hallo Christian,

soviel Platz hätte ich auch gern - beneidenswert :beifall::zustimm::beifall: !
 
Moin Moin,
in Gärtnereien gibt's die öfters zu sehen( Folientunnel). Damit kann man richtig was anfangen. Die senkrechten Stützen kann man ganz gut mit "Je länger je lieber" und stachellosen Brombeeren bepflanzen. Dann sind die relativ schnell weg. Hopfen und Springgurken sterben spätestens bei Frost ab und dann musst du den ganzen kladderadatsch entsorgen. Geißblatt und auch "Stachellose Brombeeren" ist da deutlich pflegeleichter und angenehmer.
 
Da die Voliere so hoch ist, wären Kletterpflanzen vielleicht noch eine ganz nette Option. Ich kann Weinreben empfehlen, die sind so brutal sauer, die werden nicht viel benagt.
Auch Haselnuss und Kiefer wäre sicherlich gut, mit den Obstbäumen glaub ich nicht, dass die lange halten werden, Obstgehölz ist bei allen Papageien zum benagen mega beliebt, sehr weich und die Knospen werden gern gefressen. Die werden wahrscheinlich garnicht in die Verlegenheit kommen Früchte zu produzieren, vorher sind Blüten, Knospen und alles andere wo was dran wachsen könnte hinüber :)
Für den Boden solltet ihr euch noch was ausdenken, Lorivolieren muss man von Zeit zu Zeit grade im Sommer mit Wasser ausspritzen. Vielleicht wären da Kieselsteine für den Boden gut.
 
Hallo,
genau so ist es.
Man muss nur wegen der zu erwartenden Schneelast aufpassen. Deshalb habe ich in der Mitte noch Stützen mit je mehr als 3 Tonnen Knicklast installiert.
Ja der Boden muss anders werden.
Ich hatte an einen Teil 32er Kies gedacht und ein Teil Rasen/Wiese mit ein paar Gehwegplatten.
Danke für die Ideen.
Ist noch etwas Arbeit. Vielleicht ziehen die Vögel auch erst nächstes Jahr ein, was die Pflanzen sicherlich besser finden. Obstbäume probiere ich mal aus. Habe noch welche, die sonst keine Verwendung haben.
Christian
 
So, die erste Hemlocktanne ist heute an ihren neuen Platz gekommen.
2m hoch und 1,5m breit. Sieht noch etwas einsam aus... aber nach und nach wird's mehr.
Übrigens ist 32er Kies oder größer vielleicht doch nicht die richtige Bodenbedeckung.
Wenn da Laub drauf fällt, dann bekommt man es mit der Harke nicht mehr vernünftig herunter.
Wahrscheinlich wird es (nach der Bepflanzung) dann doch 8er oder 16er Perlkies und viel Rasenfläche.
 

Anhänge

  • 20230226_144524.jpg
    20230226_144524.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 43
Ich denke auch ne 8/16er Körnung ist da besser geeignet auch falls die Vögel mal unten rumlaufen sollten. Die Kiesteiche sind ja nicht soweit weg.
 
Die nächsten Büsche sind auch inzwischen an Ort und Stelle: Sanddorn mit wenig Dornen.
Ein kurzer Blick in den Schutzraum (20 m², isoliert, 3 Fenster, 2 Türen, zur Zeit für Hühner, teilweise gefliest)
Für Loris habe ich geplant bis zur Decke zu fliesen und den Fußboden natürlich auch.
Waschbecken ist natürlich im Vorraum auch vorhanden...
Grüße Christian
 

Anhänge

  • 20230304_085240.jpg
    20230304_085240.jpg
    530,6 KB · Aufrufe: 44
  • 20230304_091605.jpg
    20230304_091605.jpg
    559,8 KB · Aufrufe: 43
Ich hoffe die Hühner kommen in eine ähnlich komfortable Behausung. :zwinker:
 
Hallo, mal wieder melden...

Leider ist die Hemlocktanne nicht angewachsen, dafür aber drei Ölweiden und 2 Sanddorn.
Jetzt dürfen die erst einmal richtig wachsen und nächsts Jahr können die Vögel einziehen...
 

Anhänge

  • 20230623_173152.jpg
    20230623_173152.jpg
    1 MB · Aufrufe: 37
Hallo, ist zwar schon n bischen älter das Thema, mische mich aber trotzdem mal ein. Habe jetzt verschiedene Eschenzweige bei mir drin und meine gebirgsloris machen sich sofort über das grünzeug her. Frage? Dürfen die das? Mir wurde zu Weide geraten, konnte aber auf meiner grassierende noch keine entdecken
 
Du kannst beides nehmen. Sowohl Weide als auch Esche.
Weide hat mehr gute Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Salicin.
 
Thema: Lorivoliere bepflanzen

Ähnliche Themen

Glatthaarfox
Antworten
13
Aufrufe
3.929
Edelfreund
E
D
Antworten
0
Aufrufe
3.368
Doris Regnam
D
AlexEberle
Antworten
0
Aufrufe
1.916
AlexEberle
AlexEberle
Zurück
Oben