Louis is da....

Diskutiere Louis is da.... im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Nachdem ihr uns beiden immer so nett geholfen habt wenn wir fragen hatten, wollen wir euch mal auf den neusten stand bringen... Am sa. haben...

  1. nukleus

    nukleus Guest

    Nachdem ihr uns beiden immer so nett geholfen habt wenn wir fragen hatten, wollen wir euch mal auf den neusten stand bringen...

    Am sa. haben wir uns nach etwa 2 monaten endlich louis gekauft. nachdem wir in letzter sekunde noch einen züchter in unserer nähe gefunden haben, brauchten wir nicht 150km zu fahren. Wir haben uns mehrere pennant-hähne angeschaut und schnell fiel unsere wahl auf den süssen louis.

    als wir wieder zuhause waren packten wir louis erst mal in die voliäre, die wir morgens noch schnell in 2 teile geteilt hatten. lana war zu diesem zeitpunkt noch draußen und schaute nicht schlecht, als wir mit einem großen packet ins zimmer kamen. kauf war louis im käfig flog lana hin und schaute, wer da in IHREM käfig sitzt. es war richtig süß - lana hatte etwa 10 min versucht den käfig zu öffnen, indem sie versuchte die tür oben auf zu machen....

    als sie dann im anderen käfig war, klebte sie die ganze zeit am gitter um louis zu begrüßen - zumindest glaubten wir das :zwinker:

    naja - nachdem wir dieses spiel 30-60 min angesehen hatten und auch das gefühl hatten, das die beiden ehr neugierig als aggresiv waren, einigten wir uns darauf die zwischenwand zu entfernen. eigentlich wollten wir ne woche warten - aber nunja ;)

    wir entfernten also das mittelgitter und ließen uns überraschen!

    wir schauten nicht schlecht, als louise zu lana ging und lana ihm erst mal kräftig einen mit dem schnalbel rüber zog.. 8(

    so ging es dann auch weiter - sobald louise an den apfel, ihre möhre oder das futter ging, flog lana dahin und verscheuchte louise. dazu muss man sagen, das lana sonst eine ganz ruhige und zurückhaltende ist :D

    aber louis war schnell klar, wer der "king of the ring" ist...
    jetzt nach 2 tagen hat sich sie situation ein wenig entspannt. lana läßt louis an das futter und duldet ihn im käfig...

    er sitzt zwar immer "unter" ihr und wenn sie kommt, geht er wo anders hin - aber sie kämpfen nicht mehr, und das ist ja auch schon mal was wert...

    ich hoffe, das sie sich noch zusammenraufen und ein paar werden - ich denke mal, das sie derzeit ihre "rangordnung" klären.

    Bilder werde ich demnächst noch posten - wir sind auf jeden fall mächtig stolz auf unseren louis und hoffen, das er noch lernt sich durchzusetzten ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    schön, dass eure Lana nun einen Partner hat!!

    Das ist nun aber nicht der Louis "jünger" war als Lana.... *güüübel* (ich such den Thread und lese nach, *gg*)

    Wie alt ist euer Louis denn?? Wie seid ihr zu dem Züchter in euerer Nähe gekommen?
     
  4. nukleus

    nukleus Guest

    nene, das hatte sich noch alles ein wenig geändert.... wir wollten zu einem anderen züchter - 150km von hamburg weg... der wirkte aber soooowas von inkompetent, das wir kein gutes gefühl hatten!

    Ich meinte dann freitag zu linda: such noch mal im umkreiß von 150-200km - irgendwas wirds schon geben. auf einer tier-börse sind wir dann fündig geworden. züchterin in hamburg. schon am telefon sehr nett und freundlich und auch vor ort alles super. tolle zuchtanlage. riesig groß und meiner meinung nach sehr tiergerecht....

    louis ist aus dem jahr 05... das heißt: 1-1 1/2 jahre - so wie lana und super "schön".

    hab eben noch mal geschaut... langsam nähren sie sich... :)

    nur eins hat uns erschreckt: wir überfüttern lana... ;)
    die is im vergleich ganz schön dick! aber wir übertreiben es auch ein bisschen: krecker, kobenhirse, flachs und normal-futter.... müssen lana mal auf diät setzen und ne stunde durchs wohnzimmer scheuchen ;)

    ach ja - eine frage hab ich mal wieder.... wir haben lana leulich das erste mal katzengras reingestellt und das hat die so schnell gerodet - das war kaum zu glauben! 1h und im topf war nur noch erde... den nächsten 3 gräsern gings auch net anders... jetzt die frage: erde an sich ist doch auch gesund für vögel, oder?? -> verdauung. ich überleg ob ich nen paar sonnenblumenkerne in einen blumentopf machen soll - dann können die beiden den topf umgraben und finden lckere sachen... ich meine so als beshäftigungstherapie... ;) was meint ihr??
     
  5. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    klar, ich sähe auch unser Vogelfutter in Kästen an und verfüttere es dann!! :zustimm:

    Achte bitte darauf, dass du möglichst keine Erde aus Baumärkten o.ä. kaufst, da diese meist gedüngt sind.... also entweder Erde vom eigenen Kompost, oder ungedüngte (Bio) Erde aus dem Handel nehmen!! :zustimm:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Louis is da....