louis ist krank

Diskutiere louis ist krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; louis saß heute mittag total apathisch auf dem schaukelstuhl und sein kopf war total eingeschleimt. 1/2 stunde vorher war er noch ganz normal....

  1. steko

    steko Guest

    louis saß heute mittag total apathisch auf dem schaukelstuhl und sein kopf war total eingeschleimt. 1/2 stunde vorher war er noch ganz normal.
    ich bin sofort mit ihm zum tierarzt gefahren, das hat allerdings eine stunde gedauert, weil ich erst einen finden mußte, der über mittag geöffnet hat.

    der TA hat ihm antibiotika und etwas zur kropfberuhigung gegeben, obwohl wir davon ausgehen, daß er etwas falsches gegessen hat, weiß allerdings beim besten willen nicht, was.

    als wir nach hause kamen, hat er gefressen, inzwischen aber alles wieder ausgekotzt. sein kot ist schleimig, schaumig und dunkler, als normal.

    er frißt trotzdem weiter.

    werde ihm jetzt diese elektrolytlösung geben, die kace mal beschrieben hatte, weil sein flüssigkeitsverlust recht hoch ist.

    habt ihr sonst noch tips?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 14. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Stephanie :0-

    Ach das tut mir aber leid :(
    Ich drücke ganze fest die Daumen das es Luis bald besser geht.

    Ich verschiebe Dein Thema ins Krankheitsforum da kann Dir besser geholfen werden.
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Ach herrje :(

    Kann das mal einer in´s Krankheiten-Forum verschieben ?

    Biete Louis weiches Futter an, welches den Kropf nicht zusätzlich reizt. Mit Wasser gekochte Haferflocken z.B. .
    Kamillentee (mit ungekochtem Wasser verdünnen) kannst Du ihm auch anbieten.
    Knabberstangen, Kolbenhirse und so´n Zeug wegnehmen.
    Ob die Elektrolytlösung bei einer Reizung des Kropfes gut ist, weiß ich nicht so recht :?

    Hast Du eine Wärmelampe ? Kranke Vögel frieren meist, weil die Körpertemperatur sinkt.

    Hat der TA einen Abstrich vom Kropf gemacht ? Hast Du Medikamente mitbekommen ? Roch der Schleim säuerlich ?

    Hast Du Dich mal im Zimmer umgesehen, ob er was angefressen hat ?

    Berichte bitte, wenn irgendwelche Veränderungen auftreten oder es schlimmer wird.

    liebe daumendrückende Grüße

    Bell
     
  5. Bell

    Bell Guest

    Ach Heidi, warst wieder schneller als ich drum bitten konnte :)
     
  6. #5 Alfred Klein, 14. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Stephanie

    Für mich sieht das sehr nach einer massiven Infektion aus.
    Du solltest sofort einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen!!!
    Ich denke daß schnellstens gehandelt werden muß.
    Eine einmalige Antibiotikabehandlung ist viel zu wenig.
    Ich denke an eine Infektion mit Bakterien, diese müssen bekämpft werden. Da Luis anscheinend schon sehr krank ist muß auch sehr schnell etwas gemacht werden.
    Gib ihm noch Rotlicht und die erwähnten Elektrolyte.
     
  7. steko

    steko Guest

    danke für die schnellen antworten

    kropfabstrich hat der TA nicht gemacht (bezeichnete louis aber als arnold schwarzenegger unter den nymphen, ob sein gewaltigen muskulatur), aber wir fahren morgen noch mal zu ihm.
    vogelkundig sollte er schon sein sein, denn in den gelben seiten stehen die als vogel- und kleintierklinik, kann natürlich auch werbung sein.

    muß ich nicht klopfer auch mitnehmen, wenn es bakterien sind?

    danke für den tip mit den haferflocken.

    ich kann meine eigene rotlichtlampe einfach nicht finden, habe den halbabgedeckten käfig erst einmal in die sonne gestellt und louis sitzt jetzt in der sonne. ist auch sehr warm heute. und borge mir nachher die lampe von einer freundin.

    soll ich die rotlichtlampe die ganze nacht brennen lassen?

    louis kot ist fast nur noch weiß mit schleim, koche jetzt haferflocken.:(
     
  8. #7 Alfred Klein, 14. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Vogelkundige Tierärzte:

    Unter http://www.vogeldoktor.de/eintrag.php3?plz=20&plz2=22
    findest Du die welche als solche von anderen Usern benannt wurden.

    Du mußt Klopfer vorläufig nicht mitnehmen, wenn er nicht auffällig ist muß der Streß nicht sein.
    Allerdings solltest Du die beiden nicht zusammen lassen.
    Die Rotlichtlampe kannst Du brennen lassen. Achte darauf daß Luis aus dem Rotlicht herauskann, es nicht zu warm wird und keine brennbaren Gegenstände an die Lampe kommen können.
    Hilfreich in solchen Fällen ist ein Steckdosendimmer, vormerken für ein eventuelles nächstes Mal.
    Hast Du Vogelkohle im Haus? Oder auch medizinische Kohle für Menschen? Kannst Du ein wenig geben. Das beruhigt den Darm. Zur Not geht auch geraspelte Holzkohle, die ist nicht giftig.
    Soll kein Vorwurf sein - ich wäre heute noch zum TA gefahren. Aus Erfahrung.
    Die kleinen schaffen es oft nur kurze Zeit wenn es so schlimm ist.
     
  9. steko

    steko Guest

    oh,

    du wärst heute nochmal gefahren?
    jetzt ist es leider zu spät, aber irgendwer hat neulich erwähnt, es gäbe einen nottierarzt in hamburg, den könnte ich wohl rufen.

    im moment haut louis ganz munter in die gekochten haferflocken rein, scheint zu schmecken.
    hoffe, daß er sie nicht gleich wieder auskotzt.:k
     
  10. steko

    steko Guest

    der erste TA

    beim ersten TA-anruf sagte ich:" ich glaube mein vogel stirbt, könnte ich gleich vorbeikommen?" worauf die sprechstundenhilfe mit dem TA rücksprache hielt und antwortete, nee, der TA wolle gleich mittag machen.:( 8( :k

    kann man da nicht irgendwas machen?
     
  11. steko

    steko Guest

    so,

    die haferflocken sind dringeblieben und louis hat wieder festen kot.

    allerdings schwarzgrün-weiß.

    ist das ein gutes oder ein schlechtes zeichen?
     
  12. Bell

    Bell Guest

    Gut ! :)

    Das ist ein gutes Zeichen ! *freumich*


    Hast Du irgendeine Ahnung, ob er was gefressen haben könnte, was ihm nicht gut bekommen ist ?

    Auf jeden Fall muß rausgefunden werden, was er hat, denn wenn es eine bakterielle Infektion ist, dann reicht eine einmalige Behandlung mit AB auf keinen Fall.


    *Weiterhin die Daumen für den kleinen Nymphen drück*

    Bell
     
  13. steko

    steko Guest

    lauter feste kackse

    schön, daß das ein gutes zeichen ist. er wirkte dann auch viel normaler, hat sich geputzt, ist ein bißchen rumgeklettert und hat sogar ein bißchen rumgemotzt, weil er aus dem kleinen käfig wollte:D

    ich weiß aber absolut nicht, was er gefressen haben könnte, würde mir auch schwer fallen das 'rauszufinden, weil eigentlich alles, was ich besitze, ein paar knabberspuren hat.:~
    ich erinnere mich aber genau, daß er heute morgen viel ruhiger war als sonst und ich noch dachte, wie toll diese bruttriebunterdrückungsmaßnahmen funktionieren, also wird es wohl doch eine infektion sein, die sich heute morgen schon angekündigt hat.
    hoffentlich reicht es ,wenn der tierarzt morgen einen abstrich macht. werde den ta wohl auch wechseln, mir ist einer empfohlen worden.:)

    habe selbst mal eine mandelentzündung verschleppt und davon eine herzklappenentzündung bekommen, werde also die antibiotika-behandlung bis zum schluß durchziehen.

    vielen dank für eure hilfe!
    halte euch auf dem laufenden:)
     
  14. Bell

    Bell Guest

    Prima ! Ihr werdet das schon hinkriegen :)

    Was mich allerdings wundert, daß sich Louis Befinden innerhalb so kurzer Zeit gebessert hat, wenn es tatsächlich eine Infektion sein sollte. Vielleicht liegts aber auch am Futter ?

    Bin schon gespannt, was der andere TA diagnostiziert.

    Dir, Louis und Klopfer eine gute Nacht !

    liebe Grüße

    Bell
     
  15. steko

    steko Guest

    tierärzte

    also,

    ich habe den tierarzt, der mir empfohlen wurde, angerufen und der fühlte sich nicht kompetenter in vogelfragen als seine kollegen und hätte auch nicht gleich einen kropfabstrich gemacht.

    habe daraufhin alle ta-links in der linkliste verglichen und festgestellt, daß der, bei dem ich gestern war, auch mehrmals aufgeführt wird. - werde also den heute nochmal aufsuchen und löchern, ob er vitamen b gegeben hat, warum er keinen kropfabstrich gemacht hat etc.
    leider ist er erst ab 16.00 in der praxis. natürlich hätte ich früher einen anderen ta aufgesucht, wenn es louis nicht so gut ginge.
    aber der hat die ganze nacht gut gekackst, frißt und macht einen riesen-zambano, weil er aus dem käfig will.

    dann war es wohl doch eine vergiftung. ich suche jetzt mit argusaugen die ursache. am futter kann es eigentlich nicht gelegen haben, denn das ist nicht anders als sonst. und klopfer wäre dann doch vermutlich auch krank.

    aber irgendwas muß es wohl gewesen sein.


    meint ihr es ist ok nochmal zu dem ta zu fahren?:?
     
  16. steko

    steko Guest

    ich hab's raus!

    ich schäme mich.

    es war wohl eine klitzekleine flasche kontaktlinsenreinigertropfen, die im bad stehen sollte und nun louis fast umgebracht hat. vermutlich hat er am verschluß geleckt. daneben war sogar noch ein kacks. und das fläschchen war so gerutscht, daß ich es normal nicht sehen konnte.
    muß beim umzug passiert sein.

    schäm schäm schäm :k

    danke für eure hilfe und unterstützung

    ich fühle mich ganz schrecklich, wie kann man nur so unachtsam sein!
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Stephanie :0-

    Uffffff, da bin ich aber erleichtert das es Louis wieder besser geht.

    Mach Dir nicht zu viele Vorwürfe. Es ist leider nicht möglich alles Vogelsicher zu machen.
     
  18. steko

    steko Guest

    danke

    für eure anteilnahme!

    aber das mit dem fläschen war schon grob fahrlässig, ich hatte es nämlich schon gesucht.
    und ich habe selbst dran geleckt, um herauszufinden, ob es das war. am anfang hat es nur komisch geschmeckt, aber nach 10 min hat meine zunge angefangen zu brennen und der speichel wurde schaumig! und es brennt immer noch ein bißchen! und wenn der kleine louis auch erst nach 10 min gemerkt hat, was das für ein teufelszeug ist, hat er warscheinlich mehr als einmal dran geleckt und es ging ihm noch schlechter, als er aussah.

    es ist nur recht, wenn ich mich jetzt ordentlich schäme und zukünftig ordentlicher und aufmerksamer bin.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Alfred Klein, 15. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Stephanie

    Da hätte auch der TA lange suchen können.
    Nur gut daß es nochmals glimpflich ausgegangen ist.
    Mach Dir keine Vorwürfe, Du bist auch nur ein Mensch und Fehler macht jeder.
    Kleiner Tip bei Vergiftungen:
    Keine Vogelkohle, sondern Aktivkohle pulverisieren und mit Wasser in einer Wegwerfspritze aufziehen, dann in den Schnabel einflößen.
    Wirkt allerdings nicht bei Alkohol.

    Übrigens, ein Grund für mich mit Brille rumzulaufen, brauche also keinen Linsenreiniger. ;)
     
  21. Bell

    Bell Guest

    Ach, dann ist ja wirklich nochmal alles gut gegangen ! *erleichtertsei* :D

    Ist schon ein blödes Gefühl, wenn man merkt, daß man was falsch gemacht hat, aber passieren tut das jedem Mal, besonders wenn die Geier soviel Freiflug genießen, wie bei Dir. Richtig vogelsicher kann man garnix machen und wenn man noch so bedacht darauf ist.

    Dann knuddel den Louis mal ganz kräftig von mir :)

    liebe Grüße

    Bell
     
Thema:

louis ist krank

Die Seite wird geladen...

louis ist krank - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...