Lüften

Diskutiere Lüften im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Original geschrieben von Mary Well @ basstom Habe festgestellt, dass dieser Draht hier bei uns auf recht kleinen Rollen und sehr teuer...

  1. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Bei uns in den Baumärkten gibt es das Zeug auf Rollen, einen Meter breit und fünf Meter lang. So eine Rolle kostet etwa 25 Oironen. Dann gibt es noch die Möglichkeit, so etwas online in gewünschter Länge zu bestellen.
    Ich bestelle ganz gerne hier, das ist ein guter Laden, der von ´nem netten Typen geführt wird. :D

    Wenn sie sich daran festkrallen, dann jönnte es schon sein, dass mal einer daran hängen bleibt, denke ich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. huepfkaese

    huepfkaese Guest

    @ute und Kristen: Danke für den Tipp. Da die Vögel bei uns im Wohnzimmer Fliegen werden wir wohl doch die Velux-Fliegenfenster kaufen. Es soll ja noch gemütlich bleiben:p
     
  4. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
  5. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ende Dezember letzten Jahres habe ich beim Raiffeisenmarkt den Draht (Beakert Volierendraht) auf 5m Rolle 12,5 x12,5 für 18 Euro gesehen. Ist allerdings keine Preisgarantie.
     
  6. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    wir haben...

    ...letzten Sommer so einen Holzrahmen mit Metall- Fliegengitter in´s Fenster gehängt. Für das kleine Fenster hätte sich so eine teure Volierendrahtrolle nicht gelohnt.
    Es ist kein Vogel hängengeblieben, aber das lag auch daran, dass wir immer noch zusätzlich Gardinen vorm Fenster haben (aus Angst vorm Dagegenfliegen- passiert auch bei "Fensterscheiben- erfahrenen Wellies" mal:k . Das war günstig und jeden Cent wert!
    Den Rahmen konnte man einfach so in´s Fenster klemmen, denn da ist bei uns so eine Nische. Gut, ist etwas huddelig, aber wir sind halt handwerklich totale Nieten:~ . Das Fenster war letzten Sommer bei uns eh nonstop auf, also war es egal, dass es nicht so leicht wieder herauszuklemmen war:~ . Ich guck mal, ob ich noch ein Foto hab... *such*- nö, kein gutes dabei:~
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe auch einen Rahmen selbstgebaut und in den Rahmen geklemmt (war etwas frickelig, weil das Fenster noch zugehen mußte und das Rollo auch noch drübergehen sollte und ich weder Rahmen noch Mauer anbohren durfte, nach drei Versuchen sitzt es nun fest :) ). Von innen ist es mit einem Rest Volierendraht versehen, von außen habe ich Fliegengitter aus Metall drübergespannt (bin leicht auf Mücken allergisch und will die Biester auf jeden Fall draußenhalten). So kann das Fenster problemlos weit geöffnet werden, die Vögel können auch am Gitter klettern (ich hab noch nen einhängbaren Ast konstruiert, auf dem es sich bequemer sitzen läßt). Nur den offenen Fensterflügel muß ich immer schnell abdecken, weil er nicht nur ein guter Sitzplatz ist, sondern die Gummidichtung offenbar auch gut schmeckt :s

    Selbst jetzt, wo es doch recht frisch draußen ist, hängen die Stanleys die ganze Zeit am Fenster, wenn ich kurz richtig lüfte, ab und zu muß es mal sein. Die Nymphen und Wellis interessiert das eher wenig, im Sommer haben sie auch öfter mal auf der Fensterbank gesessen. Ansonsten ist ihnen der Fensterflügel auch sehr recht :)

    RalfW hat im Sommer mal einige Bilder von seinem Rahmen gepostet (ich glaub, im Nymphenforum), der ganz ähnlich wie meiner ist (und auch ein paar Duschbilder, als es geregnet hat - seine Nymphen haben es offensichtlich genossen :) ).

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  9. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hallo,
    also ich lüfte morgens bevor sie rauskommen 20 Min. und abends wenn sie mal drin sind 20 Min. Ich muss die Voli ja immer zu decken sonst bekommmen sie hinter her noch einen Zug, dass muss ja nicht sein...
     
Thema:

Lüften

Die Seite wird geladen...

Lüften - Ähnliche Themen

  1. Lüften???

    Lüften???: hallo, meine graupis lüften ihr zimmer selbst... ein ganzes hausschen gehort ihnen also ist da auch eine alte küche mit auszug ..(denke das...
  2. Zebrafink schlägt Saltos in der Luft, und fällt dann wie ein stein zu Boden.

    Zebrafink schlägt Saltos in der Luft, und fällt dann wie ein stein zu Boden.: Hallo, ich habe seit 1 Woche einen neuen Zebrafink ihn meinen Volier, und er hat sich super eingelebt und er sieht auch super Fit aus. ... ......
  3. Akrobatik in den Lüften

    Akrobatik in den Lüften: Naahmt Vogelfreunde, vor ein paar Wochen war ich im Hochsauerland und konnte einen Luftkampf auf meine Kamera bannen. Hier noch die...
  4. jungvögel in der luft

    jungvögel in der luft: heute, mit rad unterwegs, hab ich beobachtet, wie ein paar modellflugzeuge eine schar "frisch-flieger" in stress versetzten. ich bitte euch also,...
  5. Hilfe! Luft im Kropf

    Hilfe! Luft im Kropf: Wer kann mir helfen? Mein Kanarie-Küken hat Luft im Kropf und bettelt nicht mehr nach Futter. Sein Geschwister, an gleichen Tag geschlüpft, ist...