Luftfeuchtigkeit senken??!

Diskutiere Luftfeuchtigkeit senken??! im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! wie einige schon wissen, hab ich einen eher bescheidenen inkubator... ich habe jetzt wieder bruteier bekommen, un bin grade die werte am...

  1. #1 Dracula, 12.08.2007
    Dracula

    Dracula Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34466 Wolfhagen
    Hallo!
    wie einige schon wissen, hab ich einen eher bescheidenen inkubator... ich habe jetzt wieder bruteier bekommen, un bin grade die werte am durchchecken, wir haben nun eine ganz gute Temperatur von 38 - 38,5°C, die wir mit hilfe eines Lüfters in den ganzen Raum einheitlich haben!
    Aber nachdem wir nun ein neues Hygrometer gekauft haben, konnte ich wirklich feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, bei 90-95%! wie bekomme ich die jetzt soweit gesenkt ohne die Temperatur wieder futsch zu machen???? ich habe bereits alle Luken des inkubators offen???
    und wenn ich den Deckel öffnen würde, würde ja auch die Wärme entfleuchen, was soll ich tun? bitte antwortet mir ganz schnell, sonst werden die eier immer älter^^
    lg kathy
     
  2. #2 Sirius123, 12.08.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    wie ich Dir ja schon mehrfach sagte, halte ich den Brüter für absolut nicht geeignet die Temperatur sollte mit 38,3 C° nicht überschritten werden.Ansonsten habe ich Dir bereits mehrer Lösungen vorgeschlagen.

    Besser währ Du kaufst dir einen anderen Brüter, oder zumindest eine trockenheitzung (Terrarienhandel) sonst fürchte ich wird es diesmal auch nichts mit dem Nachwuchs! Tipp: die Firma Bruja, verkauft die Brüter auch im Bausatz, es währ sicher ein leichtes eine neue Heizung einzubauen.
     
  3. #3 Kohlmeise, 12.08.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Temperatur ist zu hoch! Ein Brüter mit Lüfter darf nur bei 37,5 bis 37,8 °C gefahren werden. Die angegebenen Temperaturen sind für den Flächenbrüter richtig und müssen dort in Eioberkante gemessen werden.

    Die Luftfeuchtigkeit kann anfangs zu hoch sein, da die Eier Feuchtigkeit abgeben. Das regelt sich nach wenigen Tagen ein. Sollte das nicht der Fall sein, müssen zusätzliche möglichst regelbare Öffnungen geschaffen werden und/oder die Wasseroberfläche der vorhandenen Wasergefäße o.ä. vermindert werden.

    Was für eine Bauart ist denn dieser Brüter?

    Gruß Kohlmeise
     
  4. #4 Kohlmeise, 12.08.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    merke erst jatzt nach Sirius Beitrag, dass es der schon mal vorgestellte Brüter ist. Diese Wasserwanne muss von der Oberfläche her stark reduziert werden. sonst wird das nie was. An sich ist der ganze Brüter untauglich.

    Gruß Kohlmeise
     
  5. #5 Dracula, 12.08.2007
    Dracula

    Dracula Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34466 Wolfhagen
    ja ich habe deine (sirius) vorschläge beherrzigt, nur hab ich es nich geschafft sie umzusetzen! ich wollte einfach nur noch andere ideen in erfahrung bringen!
    Es handelt sich um einen flächenbrüter soweit ich das beurteilen kann, jedoch ist dieser für reptilien geeignet... da wasser in einer wanne mit einer aquariumheizung erwärmt wird, wie haben jetzt zusätzlich einen pc lüfter eingebaut um das ganze etwas mehr regulieren zu können, aber das problem mit der luftfeuchtigkeit bekomm ich nich geregelt.. ich werde einfach mal den wasserspiegel senken un schaun wie es wird!
    bei sirius vorschlag aus nem anderen thread den deckel schräg zu stellen, weiß ich nich wie ich es umsetzen soll, da der brutkasten dann ja offen is, wenn ich den deckel mit einem rundholz schräg stelle, also das hab ich noch nich ganz verstanden!
     
  6. #6 Sirius123, 12.08.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
  7. #7 Kohlmeise, 12.08.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dracula,

    mit dem Lüfter hast Du andere Temperaturverhältnisse geschaffen (im Idealfall überall gleichmäßig) und deshalb ist die niedrigere Temperatur für den Schrankbrüter die richtige. Gleichzeitig bringt der Lüfter durch den erhöhten Luftaustausch an der Wasseroberfläche eine höhere Verdunstung und ist damit der Hauptgrund für die zu hohe Luftfeuchtigkeit. Ähnliche Apparate (Flächenbrüter mit Lüfter), die durchaus funktionieren, haben sehr kleine Wassergefäße. Das ist bei Deiner Wasserheizung aber sicher nicht realisierbar. - Der Apparat ist schon für die Geflügelbrut ganz offensichtlich kaum geeignet. Es ist schade um die Bruteier und die dahinsiechenden Embryonen kann man nur bedauern.

    Gruß Kohlmeise
     
  8. #8 nin-nin, 12.08.2007
    nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Kann man nicht die Wasseroberfläche verringern, in dem man eine Styroporplatte drauf legt?

    Oder den Aquarienheizer in eine kleinere Schale mit Wasser gibt, so daß er halt mit ausreichend Wasser bedeckt ist?

    Ist jemand hier, der schon mal mit solchen Aquarienheizern eine erfolgreiche Brut erreicht hat?
     
  9. #9 Dracula, 13.08.2007
    Dracula

    Dracula Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34466 Wolfhagen
    bis jetzt hab ich auch keine eier reingetan! ich mag sowas ja gar nich, so versuche oder sowas! ich habe jetzt den wasser stand soweit verringert wie möglich und die wanne mal abgeklebt, damit keine feuchtigkeit großartig entweichen kann! dann habe ich den deckel schräg gelegt un warte grade ab wie sich das ganze verhält! vielen dank für die tips, schon mal! die luftfeuchtigkeit, war eben noch bei 80-90% aber die scheibe nicht mal ansatzweise beschlagen, aber dennoch möchte ich dass alles im grünen bereich ist, ich möchte auf garkeinen fall den embryonen schaden!!!!!!!! beim kauf des inkubators dachten wir der sei geeignet (eben unerfahrenheit), nun möchte ich (da es auf die schnelle nicht geht, einen neuen zu besorgen) das beste daraus machen!
    ich wusste nich, dass es so schlimm ist un denke mal dass wenn diese brut scheitert, ich entweder ganz damit aufhöre oder wenigstens einen geeigneten inkubator kaufe!
     
  10. #10 Dracula, 13.08.2007
    Dracula

    Dracula Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34466 Wolfhagen
    waaah ich bin soooo doof!!! ich weiß jetzt warum ich so ne hohe luftfeuchtigkeit hab, bei dem neuem hygrometer isn wasserbehälter dran, der mit wasser gefüllt werden muss... das wusste ich nich, da ich auch eher selten bedienungsanleitungen lese^^ oh mann ma schaun, wahrscheinlich is es jetzt eher noch zu trocken^^ oh das is peinlich
     
  11. #11 nin-nin, 13.08.2007
    nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    lach... weia Dracula... na dann, auf ein Neues. Viel Erfolg!
     
  12. #12 nin-nin, 13.08.2007
    nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
  13. #13 Dracula, 14.08.2007
    Dracula

    Dracula Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34466 Wolfhagen
    hey danke, das ist sehr interessant! ich hab auch ein buch dadrüber: Kunstbrut von Brown! Wodraus ich auch schon viel gelernt hab
     
  14. #14 Sirius123, 14.08.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    hab das Buch auch schon seit Jahren, es ist zwar etwas altbacken da einige Methoden heute leichter zu bewerkstelligen sind, aber einige Tipps sind durchaus noch hilfreich.
     
Thema: Luftfeuchtigkeit senken??!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftfeuchtigkeit im inkubator senken

    ,
  2. inkubator luftfeuchtigkeit zu hoch

    ,
  3. zu hohe luftfeuchtigkeit im brutapparat

    ,
  4. luftfeuchtigkeit im inkubator zu hoch,
  5. luftfeuchtigkeit im brüter senken,
  6. luftfeuchtigkeit im brüter zu hoch,
  7. luftfeuchtigkeit senken brutkasten,
  8. Wie bekommt man Luftfeuchtigkeit runter inkubator ,
  9. inkubator Luftfeuchtigkeit senken,
  10. kunstbrut zu hohe luftfeuchtigkeit,
  11. luftfeuchtigkeit brutautomat hoch,
  12. wachtel luftfeuchtigkeit ,
  13. brutkasten luftfeuchtigkeit,
  14. hühner inkubator Deckel stark beschlagen,
  15. Wie senkt man die Luftfeuchtigkeit im inkubator für reptilienEier?,
  16. luftfeuchtigkeit brüten,
  17. wachtel zu hohe Luftfeuchtigkeit ,
  18. luftfeuchtigkeit brutapparat,
  19. luftfeuchtigkeit wie runterregulieren brutautomat,
  20. inkubator hohe luftfeuchtigkeit,
  21. bruteierluftfeuchtigkeit viel tu hoch,
  22. was ist wen luftfeuchtigkeit im incubator zu hoch ist,
  23. ei ausbrüten aquariumheitzung,
  24. wie reguliert man die luftfeuchtichkeit bei einem brüter,
  25. luftfeuchtigkeit erniedrigen tipps brutschrank
Die Seite wird geladen...

Luftfeuchtigkeit senken??! - Ähnliche Themen

  1. Luftfeuchte in den letzten Tagen

    Luftfeuchte in den letzten Tagen: Hallo zusammen,SORRY, dass ich wieder mal einen Thread öffne, ich denke aber, dafür sind Vogelforen nun mal da. Bitte verzeiht mir! Ich bin heute...
  2. Aufzuchtbox selber bauen

    Aufzuchtbox selber bauen: Hallo! Ich versuche grade hier in Marokko mir eine Aufzuchtbox mit speziellen Anforderungen für Papageien zusammen zu bauen, doch leider fehlt es...
  3. Luftfeuchtigkeit im Zuchtkeller

    Luftfeuchtigkeit im Zuchtkeller: Hallo! Ich bin umgezogen und konnte mir im einen Zuchtkeller für Gouldamadinen einrichten. Ich züchte und halte Vögel schon seit über 30 Jahren....
  4. Wachtelbrut Luftfeuchtigkeit

    Wachtelbrut Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich brüte jetzt zum zweiten Mal Wachteln künstlich aus. Leider ist mir dabei ein Fehler unterlaufen und zwar habe ich zu wenig...
  5. Neue Voliere: Das Thema der Luftfeuchtigkeit

    Neue Voliere: Das Thema der Luftfeuchtigkeit: Ja ich weiß, ich mache gerade viele Threads auf, aber bei der Plannung einer neuen Voliere überdenkt man eben vieles und will alles besser machen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden