Luftmangel????

Diskutiere Luftmangel???? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, mich würde auch interessieren, wie`s Coco inzwischen geht. Allerdings denke ich, man sollte vielleicht auch daran denken, dass...

  1. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,
    mich würde auch interessieren, wie`s Coco inzwischen geht.
    Allerdings denke ich, man sollte vielleicht auch daran denken, dass er etwas aus dem Kropf "würgen" möchte. Gerade auch wegen dem Klebeband. Auch Weizenspelzen können mal "hängenbleiben". Ich erwähne dies, weil ich diese Bewegung anfangs auch gähnen genannt habe. Laut meinen Büchern würde da ein Tropfen Speiseöl direkt in den Schnabel helfen, das störende Teil zu lösen.
    Alles Gute für Coco!!!
    Und liebe Grüsse
    von Ruth
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Also!!
    Erst die gute Nachricht oder erst die schlechte?
    Ich fang mal mit der besseren an:
    Also Coco geht es gut!!
    Das er durch dieses gähnen etwas herrauswürgen will kann gut sein!!Aber zur Zeit "gähnt" er nicht mehr sooo oft!!

    Jetzt die schlechte:
    Ich mach mir Sorgen um Lucy!!
    1.Als ich gestern in mein Zimmer kam hat sie geschlafen und zwar auf 2. BEINEN!! Sie war aufgeplustert!!
    Sie sitzt auch jetzt immer noch aufgeplustert rum aber den Kopf ins GEfieder gesteck hat sie dabei nicht!!Auch zieht sie manchmal den Fuss dabei ein!!
    Sie frisst aber noch!!
    Sollte ich sie in einen Extra Käfig tuen?
    Ich möcht nämlich auf keinen Fall das sie Coco ansteckt denn der sitzt auch schon manchmal aufgeplustert da.
    Aber er fliegt noch rum frisst ist frech wie immer und ist nicht so oft aufgeplustert!
    Ich hab mich schon oft gefragt ob es in meinem Zimmer zu kalt ist denn jetzt wo es drausen so warm war hatte ich immer die Heitzung aus!
    2. Die 2 zwitschern garnicht!!
    Coco wenn ich Glück habe einmal am Tag 5 Minuten!!
    Und sie überhaupt nicht!!Ist das normal??
    Früher hat coco mindestens 2 mal am Tag solche Phasen gehabt wo er gezwitschert hat!!
    Kümmere ich mich nicht genug um die 2??
    Ich weniger Zeit wie früher in den Ferien!!
    Aber ich bin mindestens 4 Stunden in meinem Zimmer am TAg und ich rede soviel ich kann mit ihnen!!Pfeiff sogar immer vor mich hin geb ihnen aus der Hand zu fressen und so weiter.
    3. Könnt ihr mir vieleicht etwas über die Mauser sagen?
    4. Die 2 waren gestern drausen im GArten in einem etwas kleinerem Käfig muss ich wenn sie draussen sind etwas beachten??

    So das wars erstmal!!
    Bitte schreibt!!
    ciáo Desi
     
  4. KarinD

    KarinD Guest

    Erstmal abwarten

    Hallo Desi,
    ich denke, daß ich Dich erstmal beruhigen kann. Es ist vollkommen normal, daß Vögel auch mal tagsüber aufgeplustert dasitzen und dösen oder sogar ein richtiges, festes Nickerchen machen. Dabei muß es nicht unbedingt ein Alarmzeichen sein, wenn sie dann auf beiden Füßchen stehen.
    Meine Nymphies machen das auch gerade so, wie ihnen im Moment halt ist. Mal dösen sie auf einem Bein, mal auf zweien, mal verstecken sie das Köpfchen im Gefieder, mal nicht, mal dösen sie nur oberflächlich und manchmal schlafen sie richtig fest. Auch Vögel haben ihren Biorhythmus und ihre Tagesform, die aboslut individuell ge-staltet sein kann.
    Solange sich Ruhephasen mit aktiven Phasen abwechseln, muß man sich keine Gedanken machen. Erst wenn der Vogel nur noch döst, ständig aufgeplustert oder breitbeinig dasitzt und/oder noch weitere allgemeine oder spezifische Krankheitssymptome dazukommen, ist schnelles Handeln angesagt. Ergo würde ich die zwei noch nicht trennen. Der Streß einer Trennung ist doch sehr hoch und nur im Ausnahme-fall zu vertreten.
    Sollten weitere Symptome auftreten, so melde Dich bitte.
    Ebenfalls glaube ich nicht, daß es den Vögeln jetzt ohne Heizung zu kalt ist. Einzige Möglichkeit, die mir spontan einfällt wäre, daß Du Dein Zimmer absolut überheizt hättest (kann ich mir aber nicht vorstellen) und der Termperatur-sturz damit zu gravierend gewesen sein könnte.
    Was den Aufenthalt im Garten betrifft, so bin ich leider keine Expertin, sondern kann Dir nur raten, was mir so gerade dazu einfällt. Der Käfig muß sicher stehen, daß keine Katzen oder sonstigen Tiere rankönnen, er sollte eine gesicherte Öffnung haben, die es unmöglich macht, daß ein Vogel ausbrechen kann und der Käfig sollte unter dauernder Beobachtung sein.
    Bin mir sicher, daß es noch viele Forenteilnehmer gibt, die Dir hier ausführlicher Bericht erstatten können.
    Wünsche Deinen Vögelchen und natürlich Dir alles Gute.
    Liebe Grüße,
    Karin
     
  5. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Erstmal Danke das du so schnell geschrieben hast!Sie putzt sich dann schüttelt sie sich und plustert sich auf!
    Aber was bedeutet denn überhaupt richtig aufplustern?
    Sie ist immer ein bisschen dicker als normal!!

    So richtige Aktive Phasen hat sie nicht!Nur wenn Coco sie nervt!Beisst sie zurück! Manchmal um an den Fressnapf zu kommen!
    Sie will auch nicht mehr aus dem Käfig raus!
    1.hat sie plötzlich Angst vor mir!!
    Coco ruft sie meistens wenn er drausen ist sie kommt aber nimmer!!FRüher ist sie immer gekommen!
    Aber es ist nicht so das sie immer aufgeplustert ist!!
    Ich hab mich wahrscheinlich mal wieder zu arg reingesteigert!;)
    ciao,und nochmal Danke!,desi
     
  6. #25 Alfred Klein, 5. Mai 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Desi
    HAbe mir das jetzt mal alles durchgelesen.
    Nach Deinem letzten Beitrag bin ich persönlich doch der Meinung, daß da etwas faul ist. Da Dein Vogel neuerdings Angst zeigt und nicht mehr fliegen will, ist für mich ein eher bedenkliches Anzeichen. Für mich deutet das Verhalten auf Unwohlsein mit Schwäche und eventuell Schmerzen hin.
    Kann natürlich sein, daß ich mich irre, glaube ich aber eigentlich nicht. HAst Du eine Rotlichtlampe? Wenn ja, versuche es mal damit. Wärme hilft oftmals sehr viel.
     
  7. KarinD

    KarinD Guest

    Klingt nun ja doch bedenklicher

    Hallo Desi,
    da kann ich mich Alfred nur anschließen. Was Du in Deinem letzten Beitrag geschrieben hast, klingt ja nun doch ein wenig bedenklicher. Ein gesunder Vogel hat mehrere Aktiv-Phasen, die nicht nur aus Wegjagen, um an den Futternapf zu kommen, bestehen. Vielleicht solltest Du das Vögelchen doch mal einzeln setzen und so wie Alfred geschrieben hat, Rotlicht anbieten (30-40cm Abstand zum Käfig). Bitte nur eine Seite bestrahlen, damit der Vogel ausweichen kann, wenns ihm zu warm wird. Ebenfalls bitte erst mal probehalber die ersten 10Minuten beobachten, ob es besser oder schlimmer wird. Solltest Du den Eindruck haben, daß es sich verschlimmert, dann bitte die Rotlichtbehandlung sofort abbrechen und zum TA.
    Außerdem bitte für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen und den Vogel weiterhin gut beobachten. Falls noch andere Symptome auftreten, bitte sofort zum TA gehen.
    Wieso hat er denn jetzt Angst vor Dir? Hast Du ihn mal gejagt oder gefangen? Sieht man ihm äüßerlich etwas an, was auf eine Verletzung schließen läßt??
    Halte und bitte auf dem laufenden.
    Liebe Grüße,
    Karin
     
  8. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    OOhhh jeee

    Also irgentwie mach ich was falsch!!Mhhh?
    Heute ist sie von allein aus ihrem Käfig!!
    Leider habe ich aber keine hab ich keine Rotlichtlampe!
    Ich werde die beiden sofort trennen!
    Nun ist mir aber leider heute morgen bei Coco aufgefallen das er mal kurz so komisch getan hat!So komisch geschnauft nachdem er Wasser getrunken hatte!!so:tphhh!Na,ja besonders aufschlussreich!;)
    Macht er jetzt nicht mehr!!
    Das sie Angst vor mir hat dürfte eigentlich nicht an mir liegen da ich immer sehr ruhig und vorsichtige Bewegungen mache!!Ich weiss allerdings nicht wie oft mein Bruder in mein Zimmer geht wenn ich weg bin!!
    Bei Coco ist das so wenn ihn Lucy aufregt oder so kommt er zu mir geflogen. Wenn er Hunger hat fliegt er in den Käfig und gezwitschert hat er heute auch schon!WEnn er aufgeplustert ist zieht er meistens den Fuss ein!!
    Ist er O.K?
    Wenn ich mit Lucy zum Tierartzt gehe soll ich Coco auch mitnehemen?
    Und soll ich den Käfig wo jetzt blos noch Coco drin ist irgentwie besonders sauber machen??
    Soll ich den Käfig von Lucy in ein anderes ZImmer stellen?
    Und soll ich dann heute gleich zum artzt ?
    Ich hoffe ich frag nicht zuviel!1
    Desi
     
  9. KarinD

    KarinD Guest

    Würde noch warten

    Hallo Desi,
    zuerst mal zu Coco: sein "komisches" Verhalten heute war vermutlich nur ein Niesen nach der Wasseraufnahme. Sicher-
    lich ist ihm Wasser in die Nase gekommen. Folglich niest er, um seine Nasengänge wieder frei zu bekommen. Also kein Grund zur Besorgnis.
    Was Dein anderes Sorgenkind angeht, so kann Dir keiner die Entscheidung zum TA zu gehen oder nicht, abnehmen. Die kannst Du nur ganz alleine treffen, da ja auch nur Du den Vogel beobachten kannst. Wenn du heute gehen solltest, wäre damit zu rechnen, daß Du nicht unbedingt auf einen vogelkundigen TA triffst, was an normalen Werktagen sicher-lich anders ist. Ebenfalls vermute ich, daß Dein Vögelchen außer einer Antibiotika-Spritze nichts weiter be-
    kommt und er auch keine definitive Diagnose stellen könnte.
    (Wie gesagt, reine Vermutung!) Die pauschale Gabe von Anti-biotika kann manchmal fatale Folgen haben, was ja auch schon oft genug in den Foren zu lesen war. Andererseits ist fachkundige, schnelle Hilfe oft auch lebensrettend.
    Nur auf Deine Erzählung hin, würde ich wahrscheinlich noch nicht zum TA, sondern ihn erstmal weiterhin gut beobachten.
    Schade, daß Du kein Rotlicht zu Hause hast. Vielleicht habt ihr bei Euch in der Umgebung eine Notdienstapotheke? Dort könntest Du wahrscheinlich eine Rotlichtlampe noch übers Wochenende bekommen. Ansonsten bitte am Montag dringend be-sorgen.
    In ein anderes Zimmer würde ich sie nicht stellen. Alleine die Trennung von Coco bedeutet viel Streß für sie. Käme dann noch der fehlende Sichtkontakt hinzu, wäre es bestimmt noch schlimmer für die Kleine. Außerdem denke ich, daß Du sie in Deinem Zimmer besser beobachten kannst.
    Cocos Käfig würde ich rein vorsichtshalber mal gründlich säubern.
    Auf folgende Warnsignale solltest Du Deine Kleine nun beobachten:
    - häufiges Niesen, u.U. mit Nasensekret
    - Veränderungen in der Futter- und/oder Wasseraufnahme
    - Veränderungen im Kot
    - Luftschnappen, Atemgeräusche
    - Überstreckung Kopf
    - angestrengtes Atmen
    - Kraftlosigkeit, kann sich nicht mehr auf der Stange halten
    Sollte eines oder mehrere dieser Anzeichen auftreten, würde ich auf jeden Fall zum TA.
    So wie Du Coco schilderst, klingt sein Zustand ganz normal, ihm würde ich den Streß eine TA-Besuchs ersparen.

    Ich wünsche Deiner Kleinen alles Gute und gute Besserung.
    Liebe Grüße,
    Karin
     
  10. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ach manno!!

    Ich weiss langsam nicht mehr was ich denken soll!!
    Sie hat machnmal aber auch wieder so Phasen wo sie rumfliegt Sich gern mit Coco streitet sich vollfrisst und wenn sie sich aufplustert den Fuss einzieht!!
    Mein VAter hat gesagt ich soll noch ein bisschen abwarten!!
    ich kann micht nicht entscheiden!!
    Desi
     
  11. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    maann!!

    ich weiss nicht was ich denken soll!!
    Jetzt ist sie wieder normal!!
    Mein Vater hat gesagt er findet nicht das ich mit ihr zum Artz solle !!
    ICH WEISS NICHT MEHR WEITER
    desi
     
  12. KarinD

    KarinD Guest

    Dein Vati hat recht!

    Hallo Desi,
    er hat bestimmt recht. Ich würde wirklich noch ein wenig Geduld haben und abwarten.
    Liebe Grüße,
    Karin
     
  13. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön!

    O.K ich werd dann mal abwarten!
    Falls es Neues gibt meld ich mich sofort!!
    Ich danke allen die mir so so schnell und oft(Karin,besonders) geantwortet haben
    Ciao und nochmal DANKE!!DEsi
     
  14. #33 Wolkenkratzer, 5. Mai 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Hallo Desi,

    ein kranker Vogel sitzt höchst selten auf nur einem Beinchen, da er dazu auch meist viel zu schwach ist. Ein Vogel der aufgeplustert auf nur einem Beinchen sitzt ist normalerweise gelassen und fühlt sich wohl. Eine ganz normale Ruhepause also.
    Wenn er auf zwei Beinchen sitzt hat er eher die Möglichkeit schnell wegzufliegen wenn Gefahr droht. Sitzt er auf einem Bein fühlt er sich also ziemlich sicher in seiner Umgebung. :)
    Mit dem Niesen ist es so, das die Spitzen der Federn normalerweise zu feinem Staub zerfallen. Dies ist in der Mauser natürlich besonders ausgeprägt und du kannst sicher auch auf deinen Möbeln beobachten das sich der Staub in der Mauser etwas häuft. ;) Wenn der Vogel sich aufplustert und die Federn ausschüttelt könnte es auch dieser Feinststaub sein der ihn zum Niesen bringt.
    Wenn dein Vogel normal frißt und auch ab und an fliegt ist er warscheinlich ziemlich gesund.
    [Geändert von Wolkenkratzer am 05-05-2001 um 17:31]
     
  15. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Lucy
    Heute scheint es ihr gut zu gehen!!
    1.Sie ist heute alein aus ihrem Käfig raus!
    2.Sie hat heut sogar einpaarmal kurz gepfiffen!
    3.Sie ist heut schon ein paarmal rumgeflogen!
    4.Sie putzt sich oft!

    Einmal war sie aufgeplustert auch 2 Beinchen gestanden!!
    Aber nicht breitbeinig!!Sie hat sich und Coco in den Schlaf geknirscht!;)

    Coco
    DEr ist frech wie immer,ärgert Lucy,zwitschert und fliegt viel rum!!

    So das wars!! Wollt ich euch nur mal erzählen das ihr wisst das alles in Ordnung ist!:)
    Ach,ja Bald gibt es Photos von den 2!
    ciao DEsi
     
  16. Lady

    Lady Guest

    Hallo Desi!

    Freut mich sehr, dass Deine Lucy wieder munterer ist. Wie schon mehrfach erwähnt, solltest Du Dir trotzdem eine Rotlichtlampe besorgen, für alle Fälle hast Du dann immer was zu Hause.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass mit Deinem Vögelchen wirklich alles in Ordnung ist. Aber so wie Du schreibst, scheint es ja wirklich aufwärts zu gehen. Also mach Dir nicht all zu viele Sorgen.

    Ich freue mich schon auf die Fotos der Beiden. ;)

    Liebe Grüsse
    Lady
     
  17. KarinD

    KarinD Guest

    Gute Nachricht!

    Hallo Desi,
    da hast Du ja wirklich eine gute Nachricht heute. So wie Du die beiden beschreibst, sind sie wirklich putzmunter. Daß ein Vogel manchmal auch aufgeplustert zweibeinig dasitzt, ist normal. Auch daß er wie gesagt mal temperamentvollere und mal ruhigere Tage hat, ist vollkommen normal. Ich kann bei meinen Vögeln auch feststellen, daß es durchaus mal Tage gibt, an denen sie richtig schlechte Laune haben und viel aggressiver oder ruhoger sind als üblich.
    Aber warum soll dies auch bei Vögeln anders als beim Menschen sein!
    Freue mich, daß es Deinen Rackern gutgeht!
    Die Rotlichtlampe würde ich wirklich besorgen, bezahlen Dir ja bestimmt Deine Eltern, wenn Du ihnen die Antworten hier mal zeigst.
    Liebe Grüße,
    Karin
     
  18. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    Wenn sich das jetzt auch dumm anhört aber ich werde morgen doch zum TA gehen!
    Ich will kein Risiko eingehen!!
    Ich hätte da noch ne Frage?
    Lucy hat einen Silbernen Ring!!Was soll den das ´bedeuten=?
    ciao Desi!
     
  19. KarinD

    KarinD Guest

    Wieso das?

    Hallo Desi,
    gehts Lucy denn wieder schlechter? Und welche Symptome willst Du dem TA morgen nennen?
    Ich würde mir das nochmal gut überlegen. Einmal mutest Du damit Lucy einen ziemlichen Streß zu und ich denke nicht,
    daß der TA eine Diagnose stellen kann. Über die Gefahren einer pauschalen Gabe von Antibiotika hatte ich ja schon berichtet. Aber was soll der TA Deiner Meinung nach tun?
    Entweder sieht er morgen einen total verängstigten, gestreßten oder aber einen quitschfidelen Vogel.
    In beiden Fällen ist die Diagnosestellung ziemlich schwer.
    Wenn keine Verschlechterung aufgetreten ist, würde ich lieber warten, ggf. kannst Du ja Rotlicht geben.
    Liebe Grüße,
    Karin
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Wolkenkratzer, 6. Mai 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Ich glaube auch ned das der TA eine vernünftige Diagnose stellen kann. Ein Vogel ist nicht so einfach zu untersuchen wie ein Mensch, du kannst ihn nicht einfach mal abhorchen oder sagen er soll AHHHH machen. Es ist einfach unverhältnismäßig viel Streß für so ein kleines Tier, denn es weiss anders als wir Menschen eben nicht was da gerade mit ihm abgeht.
    Zum Tierarzt würd ich nur bei Infektionskrankheiten oder Verletzungen gehen. Ausser teure Präparate verschreiben oder Aufbauspritzen kann er sonst eh nix machen.
     
  22. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh!!

    Ja,dass dumme ist wir haben jetzt schon einen TErmin!
    Aber vielleicht kann der Tierartzt auch feststellen wie alt sie ist!!!DEnn sie sieht älter aus als sie ist!Und ich bin mir einfach nicht sicher was ich machen soll!
    Es ist bei ihr so sie hat eine kurze Phase am TAg wo sie aktiv ist!Dann setzt sich sich wieder auf ihren lieblingsplatz und pennt und döst!!
    Auch wenn ich denke das ihr recht habt werde ich wahrscheinlich gehen!Vorallem muss ich immer daran denken wenn sie nun doch krank ist!!
    Ich hoffe ihr seid jetzt nicht sauer weil ich schon wieder was anderes mache was ihr sagt!!
    Aber der Gedanke das etwas mit ihr ist spukt mir Tag und Nacht im Kopf rum!
    Allerdings werde ich auch ein Schlechtes Gewissen haben wenn ic´h ihr so einen Stress bereite!
    Bitte seid nicht sauer auf mich !!
    Meld mich sobald es Neues gibt!
    Ciao DEsi
     
Thema:

Luftmangel????