Luftsackmilben in der Voliere, hiiiilfeeee

Diskutiere Luftsackmilben in der Voliere, hiiiilfeeee im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo bin hier neu und nicht ganz sicher wie ich mich zu Verhalten habe. Falls ich also einen Fehler mache bitte ich euch mir dies mitzuteilen....

  1. #1 Stoepsel75, 18. Juli 2005
    Stoepsel75

    Stoepsel75 Guest

    Hallo bin hier neu und nicht ganz sicher wie ich mich zu Verhalten habe.
    Falls ich also einen Fehler mache bitte ich euch mir dies mitzuteilen.

    So jetzt aber mal zu mir ich habe 12 Kanarienvögel, 6 Zebrafinken und
    2 Diamanttauben. Bin eigentlich ziemlich glücklich mit dieser Gemeinschaft allerdings habe ich jetzt den Verdacht das sie an Luftsackmilben leiden und nicht nur meine tun das auch die ca. 60 Vögel von meinem Vater in der Außenvoliere. Habe schon ganz viel darüber gelesen allerdings bin ich dabei immer nur auf Medikamente gestoßen die ich den Tieren in den Nacken träufeln muss und die nicht alle Vogelarten gleich vertragen. diese Prozedur wäre bei mir vielleicht kein Problem aber bei meinem Vater schon. außerdem weiß ich immer noch nicht wie ich mir diese "Seuche" eingefangen haben soll.

    Wenn also einer helfen kann oder mal in einer ähnlichen Situation war wäre ich echt dankbar über eine Info. In der Hoffnung auf schnelle Hilfe …

    Gruß Stoepsel 75
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 knallfrosch, 20. Juli 2005
    knallfrosch

    knallfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi,
    also als erstes würde ich dir raten, ein oder zwei Vögelchen, die deiner Meinung nach Luftsackmilben haben, einem Vogelkundigen Tierarzt vorzustellen, damit der feststellen kann, ob es wirklich Luftsackmilben sind (das sollte dein Vater auch tun). Wenn dem so ist, bleibt dir nichts anderes übrig, als den gesamten Bestand mit Ivomec zu behandeln, denn wenn ein Vogel Luftsackmilben hat, dann haben sich die anderen garantiert alle schon infiziert. Ich habe nur 4 Vögel in einer Zimmervoliere (2Kanarien, 2Zebrafinken), ich habe mir die Luftsackmilben mit dem Kauf der Zebrafinken letztes Jahr eingefangen, obwohl ich natürlich beim Kauf drauf geachtet habe, dass sie gesund aussehen. Man merkt den ZF bis heute nicht an, dass sie irgendetwas haben, aber als dann ca 2 Monate später meine Kanarien anfingen zu niesen und zu knacken... Vielleicht hattest du in den letzten Monaten auch einen Neuzugang? Kann auch schon länger her sein, es dauert eine ganze Zeit, bis die Symptome sichtbar werden.
    Auf jeden Fall solltest du aufpassen, dass der TA dir nicht erzählt, dass wenn alle gleichzeitig einmal behandelt, du dass Problem los bist (das war mein Problem, TA vertraut und nun leiden meine Tiere immer noch unter den Milben). Alle Tiere müssen mindestens 3 mal im Abstand von 7-10 Tagen mit Ivomec behandelt werden. Erzählt dir der TA was anderes, dann geh lieber zu einem anderen! Auch so etwas wie "Milben sind ein Problem der Abwehrkräfte, wenn wir die stärken, besiegt der Vogelorganismus die Milben von alleine" ist Blödsinn, Mittel zu Stärkung der Abwehrkräfte sind allenfalls eine gute Vorsorge oder Ergänzung. Ich spreche da leider aus Erfahrung, meine Henne ist fast gestorben, weil ich diesem TA zunächst geglaubt habe, da die vorherigen Ivomec Behandlungen (wie ich jetzt weiß aufgrund zu kurzer Behandlungsdauer) nicht angeschlagen haben.
    Ich wünsch Dir alles Gute!
     
Thema: Luftsackmilben in der Voliere, hiiiilfeeee
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftsackmilben in volieren

Die Seite wird geladen...

Luftsackmilben in der Voliere, hiiiilfeeee - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...