Luftsackmilben????

Diskutiere Luftsackmilben???? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ist das jetzt auf mich bezogen Alfred? Meine Vögel hatten Trichos und hatten diese Geräusche auch am Tag. Sie haben den Spot-on nur bekommen,...

  1. lucia

    lucia Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Ist das jetzt auf mich bezogen Alfred?
    Meine Vögel hatten Trichos und hatten diese Geräusche auch am Tag.
    Sie haben den Spot-on nur bekommen, falls wirklich noch Milben vorhanden waren.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Alfred Klein, 20. März 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das war allgemein auf alle bezogen.
    Eben, und der Threaderöffner schreibt ausdrücklich daß die Geräusche nur am Abend auftreten. Ergo sind es sehr wahrscheinlich Luftsackmilben.
    Das ist nun wirklich sehr einfach. Man muß nur aufmerksam lesen.
     
  4. lucia

    lucia Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Alfred,

    ich hatte geschrieben, dass meine Vögel die gleichen Anzeichen haben, nur ausgeweitet
    damit war gemeint, dass es erst knacken war und danach pfeifen, bei ihr ist es bis jetzt nur knacken.
    Hatte auch erst auf LSM getippt allerdings kamen dann Trichos raus.
    Kritik ist ja schön und gut, aber in letzter Zeit fällt mir schon auf, dass manche hier so neugescheit reden wollen.
    Ist schon klar, manche haben mehr Erfahrung, manche nicht.
    Aber es gibt ja welche die sich nicht auskennen und dann sowas schreiben,
    sie haben mich gefragt, wie man LSM behandelt, ich sagte mit Ivomec,
    was ist daran jetzt bitte falsch?
    Ich verstehe jetzt deinen Grund dieser Konversation nicht ganz, tut mir leid.

    Grüße
     
  5. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    wäre auch nicht das erstemal, dass beide Erkrankungen vorliegen...

    Gruß Luzy
     
  6. #25 Alfred Klein, 20. März 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das mit dem Ivomec war ja soweit richtig, allerdings muß das drei Mal verabreicht werden, nicht nur zweimal.
    Ansonsten habe ich mich nur über das häufige unsinnige etwas aufgeregt. Das betrifft jetzt nicht Dich, da haben aber etliche ohne Sinn und Verstand gepostet.
    Wenn das im Kanarienforum immer so geht bin ich echt froh da nicht drin zu lesen. Das ist ja fürchterlich.
    Ich habe selber keine Kanarien, jedoch immerhin noch so viel Verstand daß ich mir bei solch einfachen Sachen ein Urteil erlauben kann. Man muß doch nur 2 und 2 zusammenzählen.
     
  7. lucia

    lucia Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Ich glaub da hast du was missverstanden,
    ich meinte, bis jetzt haben sie erst 2x Ivomec bekommen, ein 3. mal bekommen sie erst noch, haben heute erst das 2. mal bekommen.

    Stimmt schon, dass manche sinnlos posten, aber dafür ist das Forum da, obwohl ich auch dagegen bin, dass jmd. in einem Krankheitsthread was schreibt, wo er keine Ahnung hat.
    Hatte auch erst überlegt ob mein Wissen dafür ausreicht, aber Ivomec wird bei LFM angewendet und das wird hier von jedem gesagt.

    Ich verstehe dich, aber normalerweise wird im Kanarienforum sowas nicht so oft gepostet. Zumal dieser Thread ja in die Krankheitsrubrik gehört, wos ja die Luzy netterweise hingeschoben hat :zustimm:.
    Kann auch sein, dass Santina hier eine neue Userin ist und sich noch nicht so auskennt.

    Grüße
     
  8. #27 NetterHahn02, 20. März 2008
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    Meine kranke Henne hat die symptone Tagsüber,der Test auf Tricho und LSM waren negativ.sie hat trozdem Medikamente gegen tricho 1 mal gehabt und LSM 3 mal gehabt,die Smyptone sind immer noch da.dann hat sie AB behandlung 10 Tage bekommen,dann ging ihr gut,dann sagt TA aufhören mit AB,dann ging ihr wieder wie damals.und nu...was ist denn das?
     
  9. lucia

    lucia Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    das würd mich jetzt auch interessieren, was das ist.

    Grüße
     
  10. lucia

    lucia Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Könnten allerdings Mycoplasmen sein, diese Infektion zeigt die gleichen Symthome wie bei deiner Henne NetterHahn.

    Grüße
     
  11. #30 Santina1, 21. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2008
    Santina1

    Santina1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hi!Gestern Abend hatt er nicht geschmatzt und er hatt auch sonst keine anzeichen für irgend eine erkrankung,soll ich trotzdem mal so ein Spray gegen Luftsackmilben kaufen?Wenn ja muss ich alle meine Kanari`s behandeln,oder nur die in seinem Käfig?Was soll ich mit den Jungen machen kann ich sie auch behandeln,sie sind erst ein paar Tage alt?Wo bekomme ich das Mittel,ist es verschreibungspflichtig?Mein Tierartzt hatt erst ende nächster Woche wieder sprechstunde!
     
  12. #31 charly18blue, 21. März 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.356
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Da würde ich die Finger davon lassen, auf keinen Fall am Vogel anwenden. und schon gar nicht die Babys behandeln, das werden die nicht überstehen. Die meisten Mittel bzw. "Medikamente", die Du frei im Handel kaufen kannst, kannst Du in die Tonne treten. Das einzige Medikament, was ich kenne und was auch wirkt bei LSM, ist und bleibt Ivomec.

    Liebe Grüße Susanne
     
  13. #32 Alfred Klein, 21. März 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Santina
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Es wurde doch in diesem Thread mehrmals darauf hingewiesen daß man Ivomec zur Behandlung nehmen sollte. Und das gibts nur beim Tierarzt.
    Gleich im zweiten oder dritten Beitrag wurde eindringlich vor irgendwelchen Sprays gewarnt.
    Liest Du eigentlich das was Dir die User als Tips geben?? Mir kommts wirklich nicht so vor.
     
  14. Santina1

    Santina1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Aber da komm ich ja jetzt leider nicht ran,über die Feiertage!Hab gelesen es ist verschreibungsplichtig!
     
  15. #34 Herbert Wahl, 21. März 2008
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Dectomax gegen LSM

    Als Alternative zu Ivomec empfehle ich Dectomax S.
    Habe es früher erfolgreich angewendet.

    Seit unsere Vögel im Herbst Rainfarn bekommen (jetzt 3. Jahr) hatten sie keine LSM mehr - das kann aber Zufall sein.
    Die Behandlung bereits an LSM erkrankter Vögel mit Rainfarn (ausprobiert bei 2 Züchterkollegen) hat allerdings nichts gebracht.
     
  16. Rosella

    Rosella *Kanari-Fan*

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :(
    Also durch diese ganzen Diskussionen hier bin ich echt immer noch ratlos...
    Wieso hat denn stattdessen keiner auf meine Fragen geantwortet? Bitte es ist wichtig , denn ich hab das Gefühl dass es bei meinem Kanari immer schlimmer wird. Also bitte erklärt mir einer nochmal genau was dieses " Ivomec" ist?
    Und sind diese Luftsackmilben gefährlich bzw kann das tödlich enden wenn es nicht behandelt wird?
    Mein Kanari hört sich heiser an und ist ruhig also bitte ANtWORTET!!!
     
  17. sven111

    sven111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also ich hab zwar keine Kanarienvögel aber ich glaube das man die doch auch Baden lassen kann.
    Bei den gibt es zwar nur Federmilden glaube ich zumindest aber wie wäre es den wenn ihr dem Kanarienvögel nicht mall zum Tierarzt bringt und dem es sagt und wer angst hat sollte ihn mall villeicht raussetzen und kucken ob es da auch so ist und wenn ja dann hat der glaub ich aber keine Milden sondern eine Erkältung Milben im Luftsack kenne ich nicht nur Federmilben.
     
  18. greta444

    greta444 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ivomec gibts beim Tierarzt, ist eigentlich für Rinder gegen Parasiten und kann verdünnt auch bei Vögel angewendet werden!
     
  19. lucia

    lucia Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hey Rosella,
    ich hatte auch schonmal an dich mit geschrieben,

    Ivomec ist ein flüßiges Mittel, welches man zwischen die Schultern in den Nacken des Vogels gibt. Warum in den Nacken?
    Es ist Nervengift und darf vom Vogel auf keinen Fall per Schnabel aufgenommen werden.

    Luftsackmilben sind gefährlich, wenn sie unbehandelt bleiben. Sie vermehren sich ungemein in den Luftsäcken (da es da drin auch feucht ist).
    Wenn man es unbehandelt lässt und sie vermehren sich wird der Vogel früher oder später daran ersticken.
    Heiserkeit ist auch ein Zeichen für Luftsackmilben.
    Leider sind jetzt Feiertage und fast kein TA hat da auf. Würde mich nach einem TA mit Notfallsprechstunde umkucken.

    Hoffe ich konnte dir helfen,
    geh bitte zu einem TA, Heiserkeit ist ein Zeichen dass die LSM schon weit fortgeschritten sind.

    Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 NetterHahn02, 21. März 2008
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    Ivomec ist ein Medikament gegen LSM,haben deine Kanarien Luftsackmilben:? das kannst du nicht wissen,und auch keiner hier kann es wissen.denn wie du siehst in diesem Tread die Symptone sehen so gleich aus,und man kann nicht ohne Abstrich(beim TA) feststellen,ob das LSM,Trichomonaden,oder Mycoplasmose...
    Ja sie sind gefährlich & tödlich.
    Deine Kanarien sind krank.Wenn du deine Kanarien retten willst,dann verzichte auf die Spekulation hier,und geh zum TA,hier kann keiner dir helfen.
     
  22. #40 NetterHahn02, 21. März 2008
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    Oder gar keine,meine Henne ist auch heiser hat aber keine LSM.
     
Thema: Luftsackmilben????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trichonomaden luftsackmilben

Die Seite wird geladen...

Luftsackmilben???? - Ähnliche Themen

  1. Luftsackmilben

    Luftsackmilben: Hallo habe einen Wellensittich von meiner Freundin geschenkt bekommen. Ich kenne mich mit Wellensitichen nocht nicht aus, der Kleine niesst ganz...
  2. Luftsackmilben, schnelle Hilfe!

    Luftsackmilben, schnelle Hilfe!: Hilfe. Meine Kanarienhenne hat Luftsackmilben. Waren beim Tierarzt und sie wurde auch behandelt. Danach war es eine Woche gut aber jetzt...
  3. Luftsackmilben

    Luftsackmilben: Ist der Beaphar Spray wirklich so gefährlich für die Vögel?
  4. Luftsackmilben beim Wellensittich möglich?

    Luftsackmilben beim Wellensittich möglich?: Hallo zusammen, da ich mit meinem Latein am Ende bin, hoffe ich nun, dass ich hier evtl Rat finde. Gibt es nun Luftsackmilbem beim Welli, ja...
  5. Kanarienvogel macht komische Geräusche

    Kanarienvogel macht komische Geräusche: Hey, Ich habe leider noch nicht so viel Erfahrung, habe vor einigen Wochen eine neue Henne vom Züchter erworben, da mein vorheriger zweitvogel...