lungenkrankheit?!

Diskutiere lungenkrankheit?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, ein freund von mir ausm net hat einen kranken welli, sein TA weis nicht genau was er hat, und er hat mir jetzt kurz beschrieben was er...

  1. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    hallo,

    ein freund von mir ausm net hat einen kranken welli, sein TA weis nicht genau was er hat, und er hat mir jetzt kurz beschrieben was er für symptome hat.
    weis einer von ech evl was das sein könnte...

    Zitat:
    "Das erste mal ist mir es aufgefallen als er immer mit den Schwanzfedern gewippt hat. Bei genauerem hinschauen konnte man sehen das er sehr schwer atmet. Ausserdem sonderte sich an den Nasenlöchern immer so ein gelbliches Sekret ab. Die Augen scheinen ebenfalls zu jucken, denn er kratzt sich dann so häufig das um die Augen rum alle Federn ausfallen. Zur Zeit geht es ihm aber gut, bis auf die erschwerte Atmung."
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Also ist er nicht vogelkundig....
    Da hilft nur, schleunigst einen wirklich vogelkundigen TA aufzusuchen, damit dem Welli geholfen werden kann. :+klugsche

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Das hört sich nicht gut an:k
    Wie Sven schon schrieb, sollte der Welli schnellstens einem vk TA vorgestellt werden. Wo wohnt denn dein Net-Freund?
    Hast du schon mal in der Tierarztliste reingeschaut ?
     
  5. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Zitat von ihm :

    "..unserem Welli "Peppi" der leider an einer Lungenkrankheit leidet. Der Tierarzt hat gesagt er würde nicht mehr lange leben, aber momentan scheint es ihm , zum Glück, richtig gut zu gehen."

    "Die Ärztin weiß leider auch nicht 100%ig genau um was für eine Infektion es sich handelt. Fakt ist nur das es immer wieder mal ausbricht. Er bekommt dann immer eine Messerspitze Antibiotikum für Hühner ins Wasser, das hilft eigentlich ganz gut. Die Frage ist nur wie lange noch, irgendwann werden die Bakterien wahrscheinlich eine Resistenz aufbauen "


    ich werds ihm ausrichten, aber wenn jemand ne ahnung hat wär das trotzdem nicht schlecht...
     
  6. sasmati

    sasmati Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Da würde ich einfach nur flugs den TA wechseln! Lungenkrankheit? Was soll denn das für eine Lungenkrankheit sein? Das schwere Atmen kann ja auch viele andere Ursachen haben. Wo wohnt er denn?

    LG
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hi Mandy,

    wenn die TÄ nicht weiß, was er genau hat, sind AB eventuell sogar schädlich für den Kleinen. AB bewirken eine Ausbreitung von Pilzinfektionen, so dass man diese nur bei einer gesicherten Diagnose geben sollte. Einfach nur drauflos doctorn kann genau das falsche sein.
    Richte deiner Bekanntschaft bitte aus, dass nur ein vogelkundiger TA helfen kann - und wenn er kundig ist, weiß er auch was zu tun ist und kann es begründen.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mandy,

    ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen: Der Kleine gehört schnellstens in die Behandlung bei einem vogelkundigen TA. Die Liste wurde dir ja schon verlinkt.
    Ahnungen helfen dem Kleinen nicht weiter.
    Eventuell hat er eine Pilzinfektion, wie Sven schon schrieb, und der richtige TA könnte dem Kleinen mit entsprechenden Mitteln schnelle Linderung verschaffen.
     
  10. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    ....und als Nachtrag zu den Vorrednern: der Vogel sollte schnellstmöglichst in fachkundige Behandlung.
    gerade ein so kleines Tier ist sehr anfällig und hat nicht viele Reserven.
    liebe Grüße,buteo
     
Thema:

lungenkrankheit?!

Die Seite wird geladen...

lungenkrankheit?! - Ähnliche Themen

  1. Chronisch Lungenkranker Nymphe

    Chronisch Lungenkranker Nymphe: Hallo zusammen, mein Tiko ist seit etwa 2 - 2,5 jahren chronisch Lungenkrank d.h. er bekommt nach kurzen Flug einheiten ganz schlecht luft. Ich...