Lutino! Hahn oder Henne?

Diskutiere Lutino! Hahn oder Henne? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Leute! Ich hoffe Ihr könnt mir helfen! Mein Lutino ist ca. 10 Mon alt. Man sagte mir anfangs es wäre ein Hahn, nun wenn ich verschiedene...

  1. #1 Silverstar, 11. August 2002
    Silverstar

    Silverstar Guest

    Hi Leute!

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!
    Mein Lutino ist ca. 10 Mon alt. Man sagte mir anfangs es wäre ein Hahn, nun wenn ich verschiedene Beträge zum Thema Geschlechtsbestimmung bei Lutino´s hier im Forum lese bin ich etwas verwirrt.
    Mein Hahn benimmt sich danach eher wie eine Henne.
    Er/sie pfeifft nur in einem Ton (ist eher ein rufen). Die Schwungfedern der Flügel sind gepunktet.
    Und seitdem ich einen zweiten Nymphen habe (angeblich auch ein Hahn, warte noch auf die Jungmauser, pfeift aber jetzt schon viel melodischer) sitzt sie immer sehr seltsam da (geduckt und hebt den Hintern in die Höhe).
    Also alles Anzeichen dafür das er/sie eine Henne ist, oder???

    naja vielleicht hab ich ja Glück und auf diese weise doch ein Pärchen.

    liebe Grüße
    Melanie:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rene Scholz, 11. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    du kannst einen lutino wie folgt erkennen:

    1,0 (Hahn):

    Wen du den Flügel aufspannst und er unter dem flügel eine vollkommen weiße färbung hat.


    0,1(Henne):

    Wen der aufgespannte Flügel unten eine gelbe perlung aufweißt.


    Das sind die 100%igen merkmale.

    nach deiner beschreibung des schwanzes, ist es EINDEUTIG ein Weibchen.
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Melanie,

    nach deiner Beschreibung sowohl des Verhaltens als auch der Punkte auf der Unterseite der Flügel hast du wohl wirklich eine Lutinohenne.
    Wenn ihr mal eine Schwanzfeder ausfällt, kannst du sie gegen das Licht halten, dann siehst du eventuell eine blasse Wellenzeichnung, auch ein Indiz für eine Henne.

    @René. sie hat die Schwungfedern beschrieben, nicht den Schwanz ;).
    Und 100% - ige Merkmale sind das nicht, denn eine scheckenblütige Lutinohenne hat die Punkte nicht und ist trotzdem ne Henne ;).
     
  5. #4 Rene Scholz, 12. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    100ig ist das schon, ich kenne einige züchter die dem zustimmen, denkt dran, ich sichere mich immer ab:-)
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Hallo Melanie,

    der Lutino scheint bei diesem Verhalten auf jedem FAll eine Henne zu sein und der 2. Nymph ein Hahn.

    Also hast Du doch ein Pärchen, wenn auch in einer anderen Zusammenstellung als geplant. ;)
     
  7. #6 Christian Rose, 12. August 2002
    Christian Rose

    Christian Rose Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Versmold
    rené hat euch doch gesagt voran man es erkennt.

    wollen sich jetzt die moderatoren profilieren und sagen das selbe nochmal????
     
  8. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hee Christian, immer mal langsam....welche Laus ist denn dir über die Leber gelaufen?

    Hier will sich keiner profilieren, ich verstehe nicht so ganz, was du mit diesem Beitrag bezwecken willst?!

    Es bestehen eben unterschiedliche Auffassungen über das Erkennen von Lutino- Hennen und die wurden hier niedergeschrieben, vollkommen o.k.!

    Keiner kann wohl für sich in Anspruch nehmen, das etwas 100%ig zutrifft, desshalb müssen auch unterschiedliche Meinungen gestattet sein, oder?
     
  9. #8 Antje, 12. August 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. August 2002
    Antje

    Antje Guest

    Sorry, ich wußte nicht, daß man hier nur eine Antwort pro Beitrag abgeben darf... ;)

    Wenn René Probleme mit einer Antwort von mir hat, teilt er mir das schon selber mit, da mach Dir mal keine GEdanken.

    Nachsatz:

    Ich muß mich zwar nicht rechtfertigen, aber trotzdem: Du sagst, daß REné gesagt hat, woran man es erkennt. Stimmt, er hat aber dabei 2 Punkte übersehen.
    1. die blasse WEllenzeichnung der Schwanzfedern, wenn man sie gegen das Licht hält = Tip von Maja.

    2. ist René nicht auf das Verhalten eingegangen, nach dem Melanie gefragt hatte (geduckte Haltung...) = Hinweis von mir.

    Wir haben also NICHT dasselbe nochmal gesagt. Auf das Profilieren gehe ich hier erst gar nicht ein.
     
  10. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    na dann will ich mich auch nochmal profilieren :D :

    Meine scheckenblütige Lutinohenne hat keine gepunkteten Flügelfedern und natürlich auch kein Muster auf den Schwanzfedern bzw. deren Unterseite :s

    liebe Grüße

    Bell
     
  11. Antje

    Antje Guest

    Also Bell,

    Du mußt schon ein bißchen aufpassen, das hat doch Maja schon geschrieben... tz, tz, tz... ;)
     
  12. Bell

    Bell Guest

    Moooooooment Antje !!!! :D

    Ich rede ja über einen meiner Nymphen ......

    liebe Grüße

    Bell
     
  13. Antje

    Antje Guest

    Na gut, wenn das so ist... :D
     
  14. #13 Rene Scholz, 12. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    es geht wohl darum:

    man muss keien ellenlangen threads führen, wo man erstmal das eigentliche ergebniss suchen muss...

    schaut in die literatur oder fragt große züchter (otto lutz, siegfried friedrich, ect) diese können das von mir genannte bestätigen.

    ich denke das es daher unsinnig sit, hier noch mehr zu schreiben...

    @bell:
    bei scheckenblütigen ist das auch eine andere sache, DENKEN ist auch eine menschliche eigenschaft, ich nutze diese du auch?
     
  15. Bell

    Bell Guest

    Tja und wer lesen kann ist ebenfalls klar im Vorteil ! Mal wieder alles klar, oder ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  16. Bell

    Bell Guest

    So und nu nochmal ganz von vorn :

    Maja erwähnte, daß der Fall bei scheckenblütigen Lutinos anders aussieht. Diese Aussage hast Du nicht teilen wollen und uns darauf hingewiesen, daß Du Dich bei anderen Züchtern rückversichert hast.

    Nun sagts Du mit mal, daß es bei scheckenblütigen Lutinos denn doch anders aussieht !

    Tja, sag mal : Was ist denn nun Deine Meinung zu dem Thema ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  17. #16 Rene Scholz, 12. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    zu den schecken habe ich mich aber vorhin noch mit einem züchter unterhalten.

    da ist es nur 50%ig sicher. für mich war es klar, aber es kommt hier auf die farbverteilung drauf an.
     
  18. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ..das sollte man schon den Leuten überlassen, die antworten wollen!
    Wo kämen wir denn da hin, wenn einer seine Antwort als 100%ig hinstellt und sich dann aufregt, wenn noch weiter diskutiert wird!

    Ne, ne, Gott sei Dank gibt es da noch keine Richtlinien, wie lang ein Thread werden darf und wie lang nicht! Und das sollte auch so bleiben!

    Dafür gibts ne gelbe Karte Rene!
    Bitte nicht beleidigend werden, sonst wandert der Thread schneller im Mülleimer als du denkst (nur der klimbim, der nicht zur Beantwortung der ursprünglichen Frage beiträgt)!

    [​IMG]
     
  19. Antje

    Antje Guest

    Aber man sollte ALLE Fragen des Fragenden beantworten. So z.B. auch die Frage nach dem typischen Hennenverhalten.

    Wenn dies in einem Beitrag nicht geschieht, bin ich als Moderator sogar dafür ZUSTÄNDIG.

    Das müßte ein Christian Rose z.B. auch wissen, sollte er zumindest...

    @René: wenn Du Dich von ungerecht behandeln fühlst, kannst Du uns das doch auch persönlich mitteilen oder? Vielleicht auf PN-Ebene. Brauchst Du dafür Christian?

    Aber gut, lassen wir das. Ich fände es unfair Melanie gegenüber ihren Thread jetzt noch weiter zu "mißbrauchen".

    Also, wer sich bei mir beschweren möchte: Mein PN-FAch habe ich gerade aufgeräumt. ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bell

    Bell Guest

    Rainer, der gelben Karte hätte es nicht bedurft. Ich fühle mich durch sowas nicht beleidgt :)

    liebe Grüße

    Bell
     
  22. Silverstar

    Silverstar Guest

    Hi Leute!!

    Danke für die vielen schnellen Antworten. Bin im übrigen froh das mehrere Leute geantwortet haben, um mal auf das hier angesprochene Thema zu kommen.

    Habt mir sehr geholfen, weiter so!! (nur ein wenig relaxt;) )

    liebe Grüße
    Melanie
     
Thema: Lutino! Hahn oder Henne?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lutino hahn oder henne

    ,
  2. lutino nymphensittich

    ,
  3. willhaben lutinos nymphensittich

    ,
  4. was versteht man unter lutino bei vögel,
  5. unterschied lutino henne und lutino hahn,
  6. lutino henne nymphensittich,
  7. bynphensittich lutino hahn,
  8. lutino hahn,
  9. nymphensittich lutino hahn oder henne,
  10. lutino henne,
  11. lutino nymphensittich hahn oder henne