Lutino mit Wellenzeichnung?

Diskutiere Lutino mit Wellenzeichnung? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu ich habe da mal wieder eine frage. Bislang habe ich immer gedacht das Lutinos rein gelb sind, aber bei meiner Henne habe ich an den...

  1. welli12

    welli12 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Huhu


    ich habe da mal wieder eine frage.

    Bislang habe ich immer gedacht das Lutinos rein gelb sind, aber bei meiner Henne habe ich an den Schultern ganz leichte Wellenzeichnung in zart braun gesehen bzw. als wenn sie dort so dreckig ist was aber nicht sein kann da sie es nur an den schultern links und rechts hat.

    Leider kann ich da kein Foto machen momentan da sie sehr scheu ist.Anders wie der grüne.

    Ich danke euch schon jetzt herzlich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 waterflea, 20. Juni 2009
    waterflea

    waterflea Guest

    Vielleicht ein aufgehellter hellgrün oder Lacewing gelb?
    Lutinos haben bis auf die weißen Kehlflecken keine Zeichung.
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Magst du ein Foto hier rein stellen, dann könnte man schauen :-)
     
  5. welli12

    welli12 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    huhu

    also ich habe es versucht und die olle Kuh haut laufend ab und schimpft mit mir.:traurig::+schimpf:D

    Es sind keine guten Bilder weil ich mich rangeschlichen habe.

    Es ist definitiv kein schmutz.:zwinker:
     

    Anhänge:

    • f1.jpg
      f1.jpg
      Dateigröße:
      19,8 KB
      Aufrufe:
      111
    • f2.jpg
      f2.jpg
      Dateigröße:
      15,4 KB
      Aufrufe:
      118
    • f3.jpg
      f3.jpg
      Dateigröße:
      17,7 KB
      Aufrufe:
      122
  6. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Erinnert mich an Zimter :+keinplan

    Aber hübscher Vogel :D
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Also, auf den Bildern kann ich leider nix erkennen. Zugegeben nichtmal rote Augen - täuscht das? - Welche Farbe haben die Augen und kannst Du, wenn auch nur ganz schwach, einen Irisring erkennen?
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  8. welli12

    welli12 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Die Augen sind Rötlich so aber nicht wie beim normalen Ino.Irisring ist nicht zu erkennen.
     
  9. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    lutinos haben auf den ersten blick keine zeichnung ( kann auf deinem bild auch nix erkennen ) aber fotgraphiert man sie mit blitz erkennt man eine schöne wellenzeichnung auf den flügeln ( wie bei einem normalen ) allerdings ist sie weiß was das sehen bei normalen licht erschwert
    bei deinem würde ich sagen das es kein lacewing ist , ich züchte selber welche und durch das zimt wirkt der vogel in seinem gelb schmutziger und für nen aufgehellten ist die farbe , also das gelb, zu rein
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Mal ganz weit hergeholt: Schwarzauge mit verdecktem Zimt?

    Ich meine, Lutino-Augen sind unverwechselbar und zu Lacewings und Gelben hat sws ja schon was geschrieben.
     
  11. #10 dustybird, 21. Juni 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day budgie mates : Ich denke doch ? der hier gezeigte 0,1 ist eine zu helle Lacewing Henne . Wenn das Auge doch rötlich erscheint und einen Irisring hat ? Die Nasenhaut spricht auch für eine Lacewing Henne und die doch sehr schwache Wellenzeichnung und Kehltupfen (braun) , dies sind alles Zeichen für einen Lacewing. Bei der Verpaarung von Inos X Zimt Wellensittiche entstand wie der Engländer sagt ( Crossing over) die ersten Lacewings) Deshalb kommen auch immer wieder doch sehr stark aufgehellte Lacewing in einem Gelege vor, die dann von Ausstellungszüchtern abgegeben werden.
     
  12. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    es ist aber auch möglich das diese lutino henne über zimter gezogen wurde und einen sehr starken zimtanflug dadurch trägt ..... ich zweifle trotzdem daran das es sich um einen lacewing handelt , auch wenn er schlecht gezeichnet sein soll , da hätte das tier mehr zimt auf dem rücken und hier soll ja nur der flügelbug betroffen sein ( wobei ich nichts sehe ) jedenfalls wenn der vater ein zimthellgrüner spalt lutino war und die mutter ebenfalls ein zimthellgrüner dann kommen solche anflug vögel mit raus ..... das zimt unterdrückt in diesem fall das grün als anflugfarbe und tritt selbst an stellen kurzer befiederung bzw. zeichnung zu tage ....... das problem mit dem anflug kenne ich auch sehr gut von der lacewing zucht , hier besonders von den weißen , wenn blaue die eltern waren ..... deshalb verwendet man hauptsächlich zimtgraue ( bei blaureihe ) und zimtgraugrüne ( bei grünreihe ) zur lacewingzucht , so erhält man die farbreinsten vögel
    andere möglichkeit warum deine henne zimt anflug hat ist das der vater ein reiner lutino spalt lacewing war und die mutter ne reine lutino .... aber dann müsste, meiner meinung nach, über den ganzen vogel eine gleichmäßige geisterzeichnung verteilt sein
     
  13. welli12

    welli12 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Huhu

    Ich habe jetzt nochmal versucht sorry aber mein Handy das ist schrott was teilweise fotos betrifft.
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 wellielli, 21. Juni 2009
    wellielli

    wellielli Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also ich dachte auch, dass ich ein Lutinomädchen hab - hatte als Baby leuchtend rote Augen, mittlerweile sind sie aber fast schwarz, je nach Licht erkennt man doch noch, dass sie rötlich sind (mit leichtem Irisring) und vor allem auf Fotos - ein superdeutlicher Unterschied zum "Normalwelli" .
    Als Baby hatte die kleien Maus überhaupt keine Wellen, nur weiße Flecken an den "Backen", nach paarmaliger Mauser sind aber jetzt im Kopfbereich ein paar Wellen andeutungsweise erkennbar...
     
  16. #14 gregor443, 15. Juli 2009
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Hallo welli12,

    ich wage eine Zuordnung aus der Ferne nicht.

    Aber es gibt einen Typus auf den die veränderten Augen, die sehr geringe Zeichnung und zu helles Gelb (für einen Lutino) genau zutreffen.

    Allerdings wäre das genetisch gesehen, wie ein Sechser im Lotto!

    Jetzt wird's kompliziert mit dem Farbschlag. Es wäre vom Genotyp ein Plumeye-Falbe in der Farbe Gelb.
    Nicht zu verwechseln mit grünen Falben, die gelb (evtl. grüner Anflug) aussehen mit der typischen Falbenzeichnung.
    Der Plumeye-Falbe in der Farbe Gelb ist hellgelb (mit oder ohne grünen Anflug), trägt nur noch geringe Reste der Falbenzeichnung, hat rötlich-violette (Farbe einer reifen Pflaume) Augen (nicht die roten Lutinoaugen) ohne weiße Iris.

    Solche Vögel traten vor 50 bis 60 Jahren in Falbenzuchten auf.

    Hast Du einen Abstammungsnachweis für diesen Vogel?
    Das wäre äußerst interessant (und würde mich sehr interessieren).

    Mit besten Grüßen,

    gregor443
     
Thema:

Lutino mit Wellenzeichnung?

Die Seite wird geladen...

Lutino mit Wellenzeichnung? - Ähnliche Themen

  1. Lutino bei Ziegensittichen

    Lutino bei Ziegensittichen: immer wieder hört man dass es bei Ziegensittichen keine Lutinos geben soll .Alleine die Vererbung zeigt schon dass das nicht stimmen kann Lutinos...
  2. Geschlechtsbestimmung bei Rosella Lutino

    Geschlechtsbestimmung bei Rosella Lutino: Liebe LEute, ich habe eine Frage zun meinem Lutino. Verkauft wurde er mir als Hahn, aber sein Verhalten ist immer wie die meiner Henne gewesen....
  3. Farbschlag Lutino, Silber, Falbe

    Farbschlag Lutino, Silber, Falbe: Hiho Leute, 1. ist der Lutino auf dem Bild ein besonders gelbes Exemplar, oder eher die Regel bei den Hennen/Hähnen. [ATTACH] 2. Jetzt...
  4. Glanzsittich Lutino RB

    Glanzsittich Lutino RB: Hallo zusammen, ich weiss nicht ob ich hier richtig bin. Leider habe ich im Forum keinen Suche/Biete Thread gefunden. Ich bin auf der Suche...
  5. 385* GF/WOB/BS 2 Lutino Nymphensittichdamen abzugeben

    385* GF/WOB/BS 2 Lutino Nymphensittichdamen abzugeben: Die beiden Süßen sind Ende April 2011 bei mir geschlüpft. Im Alter von 4 Monaten habe ich sie in eine schöne Außenvoliere vermittelt. Letztes Jahr...