Lutino retten ????

Diskutiere Lutino retten ???? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Nu muss ich doch mal Eure Meinung erfahren: ich habe ja schon berichtet dass wir vor 2 Wochen einen Partnervogel fuer unseren Happy bekommen...

  1. nicoble

    nicoble Guest

    Nu muss ich doch mal Eure Meinung erfahren:

    ich habe ja schon berichtet dass wir vor 2 Wochen einen Partnervogel fuer unseren Happy bekommen haben.
    Alles laeuft soweit gut - bin mir mitlerweile sicher dass es zwei Maennchen sind und die beiden scheinen sich auch schon als Schwarm zu fuehlen , machen viel zusammen und streiten sich nur selten.
    Nun habe ich von der Zuechterin erfahren , dass sie Tigers kleine Freundin ( es war eine Dreiergruppe - die sich in der Voliere gefunden hatte , Tiger ein Lutino und ein pied )in eine Zoohandlung gegeben hat. Ich hatte mich ja erst nicht so schlecht gefuehlt weil der Lutino , die von allen die schuechternste und am schwerste zu entwohnenede war noch den pied hatte. Tiger schien die beiden andern auch nicht sehr zu vermissen und hat sich jetzt an meinen happy gehaengt.
    Nun bin ich aber aus Neugier in diese Zoohandlung und da sass nun die arme kleine Lutino ganz alleine ( sie wurde urspruenglich mit mehrern verkauft , die anderen waren aber graue und hier deshalb billiger deshalb auch schneller verkauft). Von der Angestellten dort erfuhr ich dass sie wieder zugefuettert werden muss seit die anderen Voegel weg sind . Sie sitzt da nun ganz depressiv herum , faengt an Federn zu rupfen und sieht einfach so UNGLUECKLICH aus :heul: . Mir kamen fast die Traenen!
    Nun ueberlegen wir diesen Vogel nun auch noch aufzunehemn , denn Platz haetten wir . Sie ist allerdings extrem verstoert , frisst wie gesagt noch nicht regulaer und hat einfach nur Angst vor Zweibeinern .
    Kann ich den neuen Vogel einfach noch zu den beiden anderen setzen -und wird Tiger seine Freundin noch wiedererkennen? Wie wird Happy wohl damit zurechtkommen???
    Der Lutino ist wirklich teuer und ich bin mir irgendwie nicht sicher , ob ich dem suessen einen gefallen tun wuerde , ihn zu meinen beiden ganz und gar nicht schuechternen und sehr menschenbezogenen Hauben zu setzen . Sie wirkt so verschuechtert!
    Immerhin scheint die Dame vom Tierladen wirklich Ahnung zu haben- hat wohl selbst mal gezuechtet - da scheint der Lutino wohl in bessten Haenden aber irgendwie fuehle ich mich schlecht ihn dort so ganz alleine zu lassen . Am Ende wird Tigers freundin von so einem Idioten von Ami gekauft , der sie dann in einen runden Minikaefig steckt - nicht auszudenken.

    Ich gehe morgen noch mal hin und schaue nach ihr...

    Was meint ihr denn soll ich den Lutino noch aufnehmen - meint ihr die beiden anderen werden sie akzeptieren ???? Ich will ja auch nicht das die Kleine am Ende nur gemobbt wird ...

    Fuehle mich ganz schlecht dass ich sie damals beim Zuechter nicht auch noch gekauft habe - haette ihr da einiges erspart :heul: ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 1. Juli 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    das ist natürlich ein Dillemma. Zum einen wäre es für die Kleine natürlich das Ideale, auch noch bei Euch ein Zuhause zu finden. Zum anderen ist unklar, wie sie sich in der Dreiecksbeziehung machen würde, zumal sie so schüchtern ist.

    Ich persönlich würde es nur auf einen Versuch ankommen lassen, wenn Ihr auch noch die Möglichkeit für einen vierten Vogel hättet. Der Schwarm sollte idealerweise immer aus einer geraden Anzahl von Hähnen und Hennen bestehen, erfahrungsgemäß kommt es dann weniger zu Streitereien und es besteht nicht das "Risiko", dass ein Einzelgänger Unruhe stiftet oder unglücklich wird.

    Ganz poetisch ausgedrückt: Lass Dich von Deinem Herzen leiten, dem Tier zu Liebe wirst Du ganz richtig handeln, wenn Du es aus der Isolation befreist :jaaa:
     
  4. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    An deiner Stelle würde ich die Kleine holen, bin auch fast sicher, dass Tiger sie wieder erkennen wird und umgekehrt. Zwei Hähne alleine auf Dauer ist sicher nicht ideal, am besten wäre es natürlich, wenn noch die Möglichkeit bestünde, eine zweite Henne dazu zu bringen. Aber erstmal ist das Schicksal der Lutino-Henne offen, dann kann man weitersehen. Nochmal, in diesem besonderen Fall würde ich es tun!
     
  5. #4 nicoble, 2. Juli 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2004
    nicoble

    nicoble Guest

    Heute ist ja endlich unser Haushalt aus Deutschland angekommen und wir haben nun auch unsere kleine Voliere wieder , die ich in 2 Stunden Arbeit Nymphensicher gemacht habe :). Meinen beiden Suessen sind ja leider die Fluegel gestutzt ( dumme Amis )und Tiger kann immer noch nicht richtig von Ast zu Ast flattern - also musste ich die Voliere so einrichten dass sie ueberall hin kletter koennen...
    Beide ueben aber trotz Handycap fleissig und Tiger scheint ueberhaupt keine Angts zu haben das Fliegen doch immer wieder zu versuchen ( selbst wenn das oft in einer Bruchlandung endet) . Ein wirklich zaehes Kerlchen sage ich Euch !

    Wegen des Lutinos habe ich mir folgendes ueberlegt : die beiden anderen ziehen ja morgen in ihre Voliere und dann hole ich die kleine Lutino ab und setze sie erstmal in den Kaefig in dem bisher meine Beiden gewesen sind.
    Den kann ich dann erstmal in die Naehe der Voliere stellen , damit sich alle aneinander gewoehnen. Ich hoffe dann dass ich irgendwann die Tuer auflassen kann und sich die Voegel freiwillig besuchen. Wenn ich das Gefuehl habe das die Lutino Dame das alles nicht verkraftet kann ich sie ja immer noch uebergangsweise in ein anderes Zimmer stellen .
    Verstehen sich Tiger und die Lutino von Anfang an auf Anhieb dann ziehen die beiden zusammen und Happy bekommt ( vorlaufig)eine Einzelunterkunft . Happy ist sowieso so auf Menschen bezogen das ihr das glaube ich erst mal nichts ausmacht. Ueber die zeit hoffe ich dann das sich bald alle verstehen.

    Oh je ich hoffe ich mache das Richtige !

    Wegen dem Platz - ich wuerde eh bald fuer die beiden eine groessere Voliere bauen , wenn die Federn wieder nachgewachsen sind und sie dann endlich wieder Fliegen koennen - da werde ich dann beim bauen wohl auch noch Platz fuer eine 2. Dame einplanen :)...

    Momentan sind die beiden eher Fussgaenger und Meisterkletterer und Herumflatterer.und koennen mit einer Flugvoliere noch nicht viel anfangen :heul: ..

    Drueckt mir mal die Daumen das alles gut geht und sich die Lutino Dame mit meinen beiden Maennern wohl fuehlt und endlich auch wieder normal frisst!
     
  6. #5 Federmaus, 2. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Nicolette :0-


    Suuuuuuper das Du die kleine Maus holst :+prima: .

    Was ich nicht verstehe warum Du einen der Gruppe trennen willst :bahnhof:
    Nymphen sind (meist) sehr friedlich noch dazu wenn sie so jung sind wie Deine. Ich bin mir sicher das es zu keinen Schwierigkeiten kommen wirst. Im Gegenteil es wird immer schwieriger werden den Menschen bezogenen wieder umzugewöhnen zu den Nymphenschwarm. Das es mal Schnabelgefechte, fauchen, ... gibt ist normal. Es muß ja die Rangordnung im Schwarm festgelegt werden.

    Deine Eingewöhnung mit Lutino im Extrakäfig und langsames kennenlernen ist absolut richtig :jaaa: :cheesy: .
     
  7. MonikHH

    MonikHH Guest

    Klasse von dir, dass du die Kleine jetzt auch noch holst. :gott:

    DU TUST DAS RICHTIGE. Die Kleine wird's bei dir besser haben als sonst wo... und dann noch ihren alten Freund Tiger..... Ich wüsste nicht, was da noch großartiges schief gehen soll.

    Das mit dem Extrakäfig am Anfang ist auch vollkommen richtig.

    Bin schon ganz neugierig wie's weiter geht und auf Fotos von der Kleinen....
     
  8. nicoble

    nicoble Guest

    So - die Kleine ist nun bei uns zu Hause ! Juchuuuu!!!

    Mensch ist die niedlich- und wirklich eine Schoenheit ( mal abgesehen von zwei fehlenden Schwanzfedern). Sie hat dieses buttergelbe Weiss - und so niedliche grosse Knopfaugen - schwaerm ....

    Ich habe sie extra frueh heute morgen geholt damit die den ganzen Tag Zeit hat sich ein wenig an die neue Umgebung zu gewoehnen und Nachts keine Angst bekommt . Wir haben zwar ein Nachtlicht fuer die Voegel aber man weiss ja nie...

    Ich habe sie also aus der Kiste raus und in den Kaefig . Als sie die anderen beiden Voegel gesichtet hatte schien sie auch sofort ruhig und begann ihren Kaefig und besonders die Spielsachen zu erkunden .
    Tiger hat sie als ersten entdeckt und setzte sich sofort nahe an ihren Kaefig. nach einiger zeit hatte auch Happy die Neue inspiziert und beide Maenner halten nun an ihrem Kaefig Wache, fressen und spielen auf und um ihren Kaefig. Die Kleine scheint sich dabei wohl zu fuehlen .
    Die im Laden hatten mir ja gesagt dass sie mit dem Entwoehnen so ihre Probleme hat - habe ich bisher noch nicht bemerkt. Sie hat schon eifrig Kolbenhirse , Welli Futter und Apfel gefressen.

    Ich habe dann spaeter sogar mal den Kaefig aufgehabt weil sie ja unbedingt mit den anderen Klettern wollte und dann sind die drei los auf die Voliere , auf dem Boden und sonstwohin unterwegs gewesen .Sie haben sich zusammen geputzt und gerade sintzt Tiger neben der Lutino Dame und schlaeft . Happy sitzt auch in der Naehe und tut es den beiden nach.
    Na wenn das kein Erfolg ist !

    Mal sehen wie es sich so entwickelt...

    Sie scheint wirlich ein wenig Angst vor Menschen zu haben aber nachdem sie beide Voegel auf mir gesichtet hatte und beobachtet hatte wie ich die beiden Kraulte kam sie dann auch naeher . Sie lies sich sogar von mir von der Voliere wieder in ihren Kaefig tragen- mit viel zaertlicher Ueberredung durch die anden zwei aber immerhin...

    Sieht fuer mich zumindest erstmal gut aus !

    ich wuerde ja gerne Photos posten aber irgendwie habe ich das noch nicht hinbekommen -Programm sagt mir immer die seien zu gross ???? dabei sind es gar keine grossen Dateien ... werde es aber weiter versuchen :)
     
  9. nicoble

    nicoble Guest

    Photos

    Hier nun auch Photos:

    Happy ( grau) , Tiger ( geperlt) und Sunshine - so heisst die Kleine naemlich jetzt - der Neuzugang :)
     

    Anhänge:

  10. nicoble

    nicoble Guest

    Sunshine

    Hier unser Neuzugang- die blaue Markierung am Fluegel stamt wohl vom Zuechter :k - wie kann man blos einen Lutino so einfach anmalen :s
     

    Anhänge:

  11. #10 Traumfeelein, 3. Juli 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Das sind ja sehr schöne Nymphies. Deine Sunshine ist ja eine ganz süße. Gut das Du sie geholt hast. Und wie es scheint fühlt sie sich bei Dir ganz wohl.
    Die Farbe wird wohl bei der Mauser weggehen.

    Ich bekomme auch bald einen Lutino, dauert aber noch was. Einen Namen hat die Kleine auch schon. Dummerweise den selben wie Dein süßes Lutinoweibchen. Wir wollten sie so nennen weil sie so viel gelb im Gefieder hat. Ich hoffe das stört Dich nicht, das unsere künftiger Neuzugang auch Sunshine heißt. Sonst müßte ich mir noch einen anderen Namen überlegen.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein



     
  12. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Lutina

    Eine tolle :0- farbenfrohe :cheesy: Bande wohnt jetzt bei dir! Schön!!!!
    Habe gestern ein Lutino gesehen (glaub, war ein Mädchen :~ ....), meine Güte! war die niedlich (und -zum Glück- ohne Markierung) :jaaa:
     
  13. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    das hört sich doch alles schon seeeehhhr gut an, schön, dass du Sunshine geholt hast :jaaa:!

    Dass sie etwas änstlich ist, ist eigentlich logisch, da sie doch schon öfter gefangen bzw. gekeschert wurde und dadurch Angst vor Menschen aufgebaut wurde in ihrem zarten Alter. Aber mit Geduld und dem Vorbild der zwei zutraulichen Hähnchen wird sie sicher Vertrauen zu dir gewinnen. Hast sie auch gestutzte Flügel, auf dem Bild kann ich es nicht genau erkennen :?.

    Auf jeden Fall sieht es so aus, dass die Kleine richtig Glück hatte, auch noch bei dir gelandet zu sein 8) ! Gibt es noch mehr Fotos der Süssen?
     
  14. nicoble

    nicoble Guest

    Ja natuerlich habe ich nichts gegen andere Lutinos gleichen Names - heehee ich wohne ja schlappe 10000 km von Euch allen weg da werden sich die beiden Lutinos wohl eher nicht ueber den Weg laufen. Sunshine passt halt einfach wegen des sonnengelben Gefieders- wir koennten sie natuerlich auch sunny rufen ;)...

    Ja leider sind die Fluegel des Lutinos auch gestutzt 0l - amis eben! Sie klettert allerdings trotz Behinderung auf die Hoechsten Kaefige und spielt gerade mit den beiden anderen an einer gefundenen Schnur. Sie hat auch gerade beschlossen die Voliere zu erkunden - ich lass sie da mal machen...

    Das trio schein jedenfalls zusammen ganz gluecklich. Tiger und Happy sind heute morgen als erstes raus aus der Voliere und haben Sunshine "abgeholt ".Die sassen so lange vor ihrem Kaefig bis ich die Tuere geoeffnet habe :) .

    Scheint also alles Paletti

    ich werde noch ein paar Photos machen - jetzt weiss ich ja wie es geht :)
     
  15. nicoble

    nicoble Guest

    Hier noch ein suesses Bildchen von Sunshine:)
     

    Anhänge:

  16. MonikHH

    MonikHH Guest

    Die ist ja wirklich bezaubernt.

    Es ist toll, dass sie sich gleich so gut eingewöhnt hat. Und die gestutzen Flügel werden bei der nächsten Mauser ja auch wieder in Ordnung sein.
     
  17. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Schliesse mich an, die Kleine ist herzallerliebst! Und auch toll, dass die drei Nymphen gleich einen Minischwarm bilden, so soll es sein :) :D :jaaa:!
     
  18. #17 Stefan R., 3. Juli 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Na, das sieht mir verdächtig nach Happy End für die Kleine aus :) :)
     
  19. nicoble

    nicoble Guest

    Heute haben sich Tiger und Sunshine das erste mal gekrault :)

    Beide wussten noch nicht so richtig wie und waren noch sehr vorsichtig miteinander . Erst hat er ihr versucht das Koepchen zu kraulen , was sie mit beissen beantwortet hat , dann hat sie ihm aber das Koepfchen hingehalten und er hat dann mit langem Hals gaaaanz vorsichtig ein wenig an den Federn gezupft. Dann sind sie wieder auseinander nur um kurze Zeit spaeter wieder zusamenzuruecken. Wie schoeeeeeeen :) :gimmefive .
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Klasse !!! :)
     
  22. mahabi

    mahabi Guest

    Süß. Alle 3.
    Ich habe auch 2 Lutinos, allerdings bis heute keinen Plan was für Geschlecht sie haben. Singen tun sie beide aber eine legt Eier. Habs auch schon mit "tasten" versucht. Da bin ich zu doof zu 0l
    Eine der beiden hat es aber geschafft mit nem Wildfarbigen Hahn ein Junges zu ziehen. Habe mal "Zufall" gespielt und die beiden Lutinos mit nem offensichtlichen Hahn zusammen zu tun. Also ist nun eine Henne dabei. Aber bei dem&der Anderen hab ich keinen Plan... :s
     
Thema:

Lutino retten ????

Die Seite wird geladen...

Lutino retten ???? - Ähnliche Themen

  1. Hausrotschwanzjunges retten

    Hausrotschwanzjunges retten: Hallo. Wer kann schnell mit Tipps helfen? 1 von 5 Jungen sitzt noch im Nest. Kann man dem Kleinen helfen und aufziehen? Mit was?
  2. Gestern auf Arte: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste - Retten was zu retten ist!

    Gestern auf Arte: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste - Retten was zu retten ist!: Hallo, ich habe durch Zufall gestern diesen interessanten Beitrag auf Arte entdeckt und war sehr überrascht, wie sehr sich dort bemüht wurde...
  3. Lutino bei Ziegensittichen

    Lutino bei Ziegensittichen: immer wieder hört man dass es bei Ziegensittichen keine Lutinos geben soll .Alleine die Vererbung zeigt schon dass das nicht stimmen kann Lutinos...
  4. HILFE! Drei Sperling Küken retten!

    HILFE! Drei Sperling Küken retten!: Hallo, ich habe gestern vier Sperling Küken bei uns im Garten gefunden. Ich habe sie länger beobachtet und die Eltern sind nicht zu den Küken...
  5. Hühner Küken retten

    Hühner Küken retten: Hi, ihr wisst ja sicher das ganz viele hühner nicht Artgerecht gehalten werden und ganz viele kücken sterben.:+schimpf:+schimpf8( ich dachte mir...