M oder W ?

Diskutiere M oder W ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich binn neu hir und habe mir gestern 2 nymphensittiche gekauft...wie kann ich ohne artzt erkennen was m moder w ist ?

  1. Andre01

    Andre01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in wien
    Hallo, ich binn neu hir und habe mir gestern 2 nymphensittiche gekauft...wie kann ich ohne artzt erkennen was m moder w ist ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Andre

    und willkommen in den VF :0-

    Am besten wäre wohl, wenn du Fotos deiner beiden Nymphensittiche hier posten könntest.
    Geht ganz einfach, wie wenn du einen ganz normalen Beitrag postest, dann nach unten scrollen auf "Anhänge verwalten" und die Fotos von deinem Rechner hochladen.

    Ist allerdings ohne Gewähr, da sich das Geschlecht nicht bei allen Farbschlägen so leicht bestimmen lässt. Aber probieren kannst du es ja mal ;)
     
  4. #3 sittichmac, 7. April 2013
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
  5. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Seh ich auch so, sollte man eig. vor dem Kauf wissen und nicht wenns zu spät ist.
    Ob M oder W kommt auch drauf an ob Mutation oder WF. Bei WF ist es leichter zu erkennen.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sittichmac und Baghira

    Ihr habt zwar Recht, doch nun scheint das Kind bereits in den Brunnen gefallen.... und wir wollen Andre doch nicht erschrecken ;) Damit ist keinem geholfen, am allerwenigsten den beiden Nymphen.

    Seid mir bitte nicht böse, doch ich frage mich gerade: egal ob beim Züchter, im Garten-Dehner oder Zoofachgeschäft..... können die immer so genau sagen, ob sie ein Männchen oder Weibchen verkaufen ? Vor allem dann nicht, wenn die Vögel ihre erste Mauser noch nicht hatten.

    Ansonsten natürlich meine volle Zustimmung: erst informieren, dann kaufen :)
     
  7. #6 charly18blue, 7. April 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andre01,

    herzlich willkommen in den Vogelforen,

    sei bitte so nett und stell mal Fotos ein. Weißt Du wie alt die beiden sein sollen? "Singt" evtl. einer der beiden Nymphen?

    Damit gebe ich Sonja absolut recht.
     
  8. Andre01

    Andre01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in wien
    Hallo ich habe das mit den federn nicht richtig verstanden die in der tierhandlung haben gesagt das, dass eine eine henne ist und der ganz gelbe ein hahn ...ich wollte nur sicher gehen.. Den Anhang IMG_0233.jpg betrachten
     
  9. Andre01

    Andre01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in wien
    Sie sind angeblich 8 monate alt...und der eine ist angeblich beim tranzport so zerupt gekommen ....
     
  10. Andre01

    Andre01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in wien
    Hab auch gelesen das die mänchen singen sollen ...aba das tut keiner von beiden ...in 2 wochen soll ein grösserer käfig her ...wie oft brauchen die vögel aus flug und wie krige ich sie dann zurück in den käfig.?ich habe ihnen auch salat äpfel und karoten reingelegt und aufgespiest das interesiert sie gar nicht..wann ist ungefähr das alter wenn sie sich parren ? Ich freue mich schon auf die antworten
     
  11. #10 charly18blue, 7. April 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andre01,

    hab mir mal erlaubt Dein Bild zu drehen, damit wir nichts an der Halswirbelsäule bekommen :D .

    [​IMG]

    Freiflug sollten sie täglich haben. Das Zimmer sollte Freiflugtauglich sein, also alles an Kabeln, giftigen Zimmerpflanzen etc. sollte weggeräumt oder abgesichert sein. Es sollten auch Anflug- und Spielplätze da sein. In den Käfig bekommt man sie normalerweise zurück, indem man nur Futter und Wasser im Käfig anbietet.
    Hier ist mal eine superinformative Seite mit ganz viel Infos zu Nymphensittichen. Der linke Nymph ist auf jeden Fall ein Schecke. Und bei Schecken kann man fast gar nicht anhand der Färbung bestimmen ob sie Hahn oder Henne sind. Weder eine gelbe Maske, noch die Schwanzfederzeichnungen sind hier für das Geschlecht aussagekräftig. Oft wird hier die Hennenbänderung auch mit scheckenüblichen Sprenkeln verwechselt. Hähne, die nach der Jugendmauser dunkle einfarbige Schwanzfedern bekommen, könnte man vielleicht als Hahn erkennen. Ich würde da zu einer DNA Bestimmung raten oder aber nach der Eingewöhnung fängt einer der beiden tatsächlich an zu singen. Kannst Du nochmal ein Bild von dem rechten Nymph einstellen? Hat dieser Nymph keine Schwanzfedern?
     
  12. Andre01

    Andre01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in wien
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Als absoluter Anfänger würde ich mir aber noch etwas Basiswissen aneignen, bevor ich an die Vermehrung der Tiere denke...
     
  14. Andre01

    Andre01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in wien
    Das weiss ich aber wenn mir nimand erklärt wie das geht dann wirds bissi schwer ...!!
     
  15. Andre01

    Andre01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in wien
    Auserdem will ich ihnen namen geben ...aba ich will nicht das das weibchen dan theo heisst ..
     
  16. #15 charly18blue, 7. April 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andre,

    ich würde Dir bei den beiden tatsächlich zu einer DNA Bestimmung raten. Und lies Dir mal den Link in Beitrag 10 durch, auf der linken Seite im Menü werden viele Deiner Fragen beantwortet werden.
     
  17. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich rate auch zur DNA und zu viel Freiflug. Der Käfig ist nicht sonderlich groß.
    Wenn ich raten müsste würde ich auf 1,1 tippen, aber das ist eher so ein Bauchgefühl. ;)
     
  18. #17 sittichmac, 7. April 2013
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    mit einem jahr kann man das zwar besser erkennen. aber für mich sieht das eher nach 2 mädels aus.
    wenn du es sofort sicher wissen willst dann würde ich auch zur dna raten. aber nur um dem kind ein namen zu geben... ich weis ja nicht. es gibt doch auch schöne nicht geschlechtsgebundene namen.
     
  19. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Andre

    also erstmal.... deine beiden Nymphensittiche sind wunderschön :freude::zustimm:

    ich muss allerdings etwas kleinlaut zugeben, dass ich bei diesem Farbschlag keine Angaben zum Geschlecht machen kann. Am einfachsten isses halt doch bei den wildfarbigen. Deshalb schliesse ich mich o.g. Tipps an, und rate zur DNA, falls du das vorher nicht am Verhalten erkennen kannst.

    Ferner hast du nach der Paarung gefragt. Ich möchte dir, genau wie Moni, zunächst empfehlen, dir ein solides Basiswissen, sowie etwas Erfahrung mit den Tieren anzueignen. Ich halte schon seit vielen Jahren Vögel, und bin noch immer nicht fertig mit dazu lernen ;)

    Nur eines habe ich relativ schnell gelernt: dass man mit seinen Vögeln am allermeisten Freude hat, wenn sie gesund und zufrieden sind. Dies ist am besten ganz weit vor dem Zuchtgedanken anzupeilen.


    P.S: Danke @ Susanne.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andre01

    Andre01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in wien
    Ich möchte sie gar nicht züchten... es währe sicher schön mit babys aber im moment brauche ich noch keine ...in 2 wochen kommt ein grösserer käfig ...und das problem mit dem freiflug ist auch das sie dann alles voll kaken ...kann mann dagegen etwas tu ? Oder muss man danch immer mit einen lappen hinterher
     
  22. #20 charly18blue, 7. April 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Das mit dem Kot wirst Du nicht verhindern können, bestenfalls eindämmen, indem Du einen Spielplatz einrichtest, Sitzseile, Kletterbaum und diese Stellen dementsprechend mit Papier oder Tüchern untendrunter abdeckst.
     
Thema:

M oder W ?

Die Seite wird geladen...

M oder W ? - Ähnliche Themen

  1. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  4. 72555 Metzingen 1 Wellensittich-Paar(m+w), 1 Henne ca. 5-6 Jahre

    72555 Metzingen 1 Wellensittich-Paar(m+w), 1 Henne ca. 5-6 Jahre: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Welli-Paar: Fridolin - normal grün Paula - blau 1 Welli-Henne: Emma...
  5. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...