M oder W

Diskutiere M oder W im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Was sagt ihr sind das zwei männchen? :idee: zwei Mädls? :idee: ein männchen und ein Mädl? :idee:

  1. MAX7000

    MAX7000 Guest

    Was sagt ihr sind das zwei männchen? :idee:


    zwei Mädls? :idee:


    ein männchen und ein Mädl? :idee:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BoeserENGEL, 20. April 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    soory, aber kann dir leider nix dazu sagen.

    aber auf jeden fall sind sie sehr hübsch.
     
  4. MAX7000

    MAX7000 Guest

    Noch ein paar Fotos wo man es vielleicht besser

    erkennen kann!


    Ich glaub sie sind Männchen und Mädl!? :?
     

    Anhänge:

  5. #4 BoeserENGEL, 20. April 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    wie alt sind sie denn?
    zweigen sie ein baltzverhalten?
    oder wollen sie sich unter den anderen schieben?
     
  6. MAX7000

    MAX7000 Guest

    Also Paul balzt (wie er noch aleine war, seit Merlot da ist nicht mehr, oder kommt das wieder wenn sie sich anenander gewöhnt haben) !!


    Merlot haben wir ja beim Züchter gekauft (4-5 Monate hat er gesagt) und er meint weil sie geperlt ist ist sie ein Mädl und er hat gemeint sobald er merkt das ein Vogel balzt kommt er in eine ander Voli. Er hat aufjedenfall versichert das sie ein Mädl ist.


    Ich wollte einfach nur mal eure Meinung hören!!


    Hab nämlich auch ein Welli Mädl gekauft wo sich dan herausstellt das sie eigentlich ein Männchen ist!! :?

    Und jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus!!
     
  7. #6 mieziekatzie, 20. April 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Hallo!
    So "einfach" wie bei den Wellis ist das nicht, dass du einfach auf die Farbe der Nasenhaut gucken kannst.
    Bei so manchen Farbschlägen ist das sogar ziemlich schwierig. Die Perlen kann der Sittich ja noch verlieren und sich doch als Hännchen outen.

    Vor ein paar Jahren wurde mir ein Albino-Nymphensittich (komplett schneeweiß) als Hahn verkauft. Wir versuchten immer, ihn mit Hennen zu verkuppeln, was leider nicht funktionierte. Weil wir ja keine Züchter sind, blieb der Albino dann also alleine. Bis ein Notfall-Vogel kam, der ein wildfarbener Nymphy Hahn war (also 1000%-ig Hahn). Ein paar Wochen später lagen Eier im Nistkasten und wir sahen deutlich, dass der wildfarbene mit der Albino puschelte. Laut Züchter wäre sie ja eine Henne gewesen.

    Ich will damit sagen, dass die beste Lösung für eine sichere Geschlechtsbestimmung eine DNA-Analyse wäre.
    Hab hier aus alten Beiträgen mal Links für DNA-Analyse rausgesucht:

    http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=53903&aktion=artikel&rubrik=006&id=120&lang=de

    http://www.medigenomix.de/genetik1voegelgeschl.html
    http://www.geschlechtsbestimmung.de/

    Hier hast du auch ein paar Infos dazu: Federmaus´s HP

    Liebe Grüße,
    Christa
     
  8. nicoble

    nicoble Guest

    Wenn der Hahn balzt dann ist es warscheinlich auch ein Hahn .

    Mit der Perlung hat der Zuechter schon recht , wenn der Vogel schon durch die Jungmauser ist - sprich ueber ein halbes jahr Alt ist .

    Sie ist ja eine Perlscheckin - da muss man keine DNA Analyse machen wenn man die Gedult hat abzuwarten :zwinker: ...

    Ist sie eine Henne , so behaelt sie auch nach der Jungmauser und auch nach den ertsen 1-2 Mausern ihre Perlung , ist es ein Hahn , so werdet ihr merken , dass er die Perlung verliert ( es kommen dann graue Federn nach ).

    Das Alter ist also entscheidend .

    Allerdings outen sich ja Junghaehne meist schon in den ersten 5 Monaten mit Gesangsuebungen - ist der Vogel eher ruhig wuerde ich auch so immer auf Henne tippen .

    Bei manchen Perlschecken kann der Zuechter uebrigens schon anhand der Vererbung und der Faerbung der Eltern sagen , ob ein Vogel weiblich ist - vielleicht hat er auch das gemeint ??? Ich wuerde noch einmal nach dem genauen Alter und der Farbe der Eltern fragen ...
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 mieziekatzie, 21. April 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Die Perlschecke eines Freundes hat auch erst mit 8 oder 9 Monaten ihren Perlen verloren und hat sich somit als Hahn "geoutet".

    Das kann ich bezeugen. Mein WK-Schecke Diego fängt auch schon an zu trällern..und der ist jetzt erst ca. 2 Monate alt. Der Lutino ist ruhig....also Henne :zustimm:
     
  11. #9 Federmaus, 21. April 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Da kann ich icht zustimmen :nene: meine Sunnie (100%ige Henne) hat auch so mit 10 Wochen zum singe angefangen :? .
     
Thema:

M oder W