Mache mir ernsthafte Sorgen

Diskutiere Mache mir ernsthafte Sorgen im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Seit zwei Tagen macht meine Ziegensittichhenne seltsame Verrenkungen. Es sieht aus, als würde sie versuchen, eine Mischung aus Würgen, Recken und...

  1. Lexi

    Lexi Guest

    Seit zwei Tagen macht meine Ziegensittichhenne seltsame Verrenkungen. Es sieht aus, als würde sie versuchen, eine Mischung aus Würgen, Recken und Gähnen zu machen. Dabei reißt sie den Schnabel sehr weit auf und reckt den Kopf nach oben. Das geht mehrmals am Tag für mehrere Minuten. Außerdem verliert sie schon zum zweiten Mal in diesem Jahr ihre Federn.

    Jetzt meinte mein Freund, dass das eine Lungenentzündung sein könnte. (Er hat ähnliches bei Mäusen und Meerschweinchen beobachtet und die hatten eine Lungenentzündung.)!!!!!!

    Beide Vögel die ich habe sind, seit ich die Jungtiere abgegeben habe morgens sehr verpennt und besonders der Hahn ist sehr ruhig (meiner Meinung nach zu ruhig) und scheint lichtempfindlicher zu sein (kneift die Augen öfters zu oder hat nur noch Seeschlitze).
    An Vitaminmangel kann es nicht liegen. Genug Sonne bekommen sie auch.
    HILFE!!!!!
    sollte ich schnellsten zum TA?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Lexi,

    am besten Du gehst wirklich zum Tierarzt. Das würgen kann auf eine Erkrankung hinweisen, muß aber nicht. Meine machen diese bewegungen manchmal wenn was quer hängt im Hals. Das Verlieren der Federn habe meine auch schon zum zweiten mal in diesem Jahr. Das sieht bei Springern immer schlimm aus, weil sie so kahl am Hals dabei werden.
    Vielleicht hat es auch mit der Jungenaufzucht zu tun, daß es ne Art Mangelerscheinung ist. Lasse das vorsorglich vom TA mal einschätzen. So auf die Entfernung her will ich mich auch nicht festlegen.

    Hält die Müdigkeit den ganzen Tag an oder nur morgens. Es kann sein, daß sie nach der Jungenaufzucht wieder einen anderen Tagesrythmus haben. Meine Geier pennen morgen grundsätzlich noch und werden erst so gegen 10.00 Uhr richtig munter. Aber wie gesagt dazu kenne ich das Verhalten Deiner Geier nicht um einzuschätzen wie sehr sie sich geändert haben.

    Es schadet sicher nicht die Geier mal beim TA vorzustellen.

    Halte uns am besten auf dem LAufenden, was er gesagt hat. Ich drücke die Daumen, daß es nichts ernstes ist.
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich kann mich daniela nur anschließen. es kann alles völlig normal sein, es könnte aber auch eine erkrankung vorliegen.

    du solltest es wirklich mal bei einem vogelerfahrenen ta abchecken lasen.
     
  5. Lexi

    Lexi Guest

    Na, das wird lustig...

    Da Jeanny alles andere als zahm ist, und Bobby zur Zeit auch etwas fremdelt (wahrscheinlich ist er immernoch sauer, weil ich ihm seine Kinder weggenommen habe) wird das eine ganz schon stressige Aktion für alle werden.
    Habe beschlossen, das ganze noch ein paar Tage abzuwarten, da ich das Gefühl habe, dass die beiden wieder aktiver werden.
    Könnte dieser plötzliche Wandel auch mit dem Wetter zusammenhängen? Wir haben ja jetzt noch einmal richtig schön Sonne abbekommen hier *große Hoffnung auf positive Antwort...*
    Sollte sich der Zustand aber nicht deutlich verbessern, oder sogar noch verschlechtern bin ich natürlich sofort unterwegs.
    Wie fangt ihr eure Piepen ein?
    Wollte es im Zweifelsfall mit einem Käscher für Fische machen. Etwas anderes habe ich zur Zeit leider nicht.
    Mit gutem Zureden geht Bobby ja vielelicht noch freuwillig, wenn genügend Futter in der Transportbox ist, aber Jeanny muss ich schon gewaltsam dazu bringen (so schlimm sich das auch anhört 8o )
    Danke also schon einmal für eure Hilfe. Ohne dieses Forum wäre ich schon so einige Male aufgeschmissen gewesen.
    @ Kuni: das mit dem Buch über Ziegen ist echt keine schlechte Idee. Oder zumindest einmal eine Internetseite, wo alles grundsätzliche erst einmal beschreiben wird. Für die Feinheiten muss man dann natürlich noch auf das geballte Forenwissen zurückgreifen:D
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also ich denke ein fischkescher ist zu klein (netz zu kurz) es gibt aber in gut sortierten zoofachgeschäften spezielle vogelkescher, die kosten auch nicht die welt und die verletzungsgefahr ist viel geringer.

    das fangen ist am einfachsten wenn du den raum so dunkel wie möglich machst, sodaß du die geierlein soeben noch sehen kannst. dann gehen sie dir nicht so schnell stiften. ich habe mal im hellen ne ziegenfangaktion gemacht. eine stunde später hatte ich die meckerliese immer noch nicht und ich könnte schwören der verdammte geier hat mich ausgelacht:D

    im dunkeln ist es für tier und mensch sehr viel weniger stressig und mit sicherheit auch schneller.

    ein gewisser wettereinfluß kann durchaus sein, kann man so nicht sagen. am besten du beobachtest deine kleinen weiterhin genau. sag mal, kommen deine beiden frisch aus einer aussenvoliere? dann wäre es eventuell möglich, daß deine kleinen würmer haben. das heißt nicht daß der züchter schlecht ist, aber ziegen gehen nun mal viel auf den boden und da ist das risiko würmer aufzunehmen einfach größer.

    leg doch bitte mal ein sauberes, nicht saugfähiges stück papier unter den schlafplatz jeder deiner ziegen. morgens packst du das stück (z.b. butterbrotpapier) du kannst es auch mit dem jeweiligen namen beschriften. das ganze schaffst du dann zum ta und läßt es auf würmer untersuchen. wenn dann was gefunden wird, kannst du eine gezielte wurmkur machen. wurmkuren, rein auf den verdacht hin sind so ne sache. auf diese weise kannst du den tieren den stress des ta besuchs ersparen und hast gleichzeitig klarheit.
     
  7. #6 Australiaman, 3. Oktober 2002
    Australiaman

    Australiaman Guest

    Entwarnung

    Schreibe hier unter falschem Namen. Autraliaman ist mein Freund.
    Also hier LEXI:
    Die Lausköppe benehmen sich wieder, als ob nie etwas gewesen wäre. Haben heute schon ausgiebig...:D
    Wenn DIE nicht gesund sind, dann weiß ich auch nicht...
    Danke noch einmal für die Hilfe. werde mir also bei Gelegenheit einen Vogelkäscher anlegen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mache mir ernsthafte Sorgen

Die Seite wird geladen...

Mache mir ernsthafte Sorgen - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  3. Gans Auguste wieder Sorge um sie...

    Gans Auguste wieder Sorge um sie...: Hallo, wieder mal bereitet mir meine alte Dame Auguste Sorge. :huh: Ich hatte ja schon berichtet, das sie nicht mehr gut sieht. Letzte Woche hat...
  4. Sorge um alte Laufentendame Piyyg

    Sorge um alte Laufentendame Piyyg: Hallo, vor kurzem habe ich noch berichtet, daß es meiner 14 Jahre alten Laufidame Piggy sehr gut geht. Piggy ist auf einem Auge schon etwas...
  5. Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?

    Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?: Hallo. Ich hoffe ich bekomme hier Antworten. Habe gerade die zweite Kunstbrut gemacht heute war der 22 Tag. Da bei der ersten Brut 3 Küken tot...