Macht Nutribird A19 von Veresele-Laga krank?

Diskutiere Macht Nutribird A19 von Veresele-Laga krank? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe öfters gehört, dass Nutribird A19 von der Marke Versele-Laga krank macht. Bei meinem Grauen (9 Wochen alt) stinkt der Kot. Er...

  1. #1 grauer1591, 10. Juni 2007
    grauer1591

    grauer1591 Guest

    Hallo,


    ich habe öfters gehört, dass Nutribird A19 von der Marke Versele-Laga krank macht. Bei meinem Grauen (9 Wochen alt) stinkt der Kot. Er frisst zwar ganz normal wie vorher und mir fällt auch nichts weiteres eigentlich auf.

    Was sollte ich am besten nun machen??

    Also, ich würde mich wirklich interessieren, ob es an dem Futter liegt!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Also offengestanden kann ich mir kaum vorstellen, dass das am Futter liegt.
    Das wüsste man schon lange, wenn dem so wäre.

    Ich glaube eher, dass du vielleicht nicht alles richtig bei der Fütterung machst (Hygiene? Futter jedesmal frisch anrühren? richtige Temperatur? richtige Menge? Kropf morgens leer? etc.....).

    Stinkender Kot: Auf jeden Fall morgen sofort zum vogelkundigen Tierarzt.
    Das könnten üble Bakterien/Viren sein, die deinem Vogel schnell den Tod bringen könnten.




    Für den Partnervogel Konseqensen daraus ziehen, die da lauten: Nie mehr ein nicht futterfester Vogel !!!!


    Viel Glück für den Kleinen
    Alpha
     
  4. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hmmmmmmmmmmmmm

    ich habe auch mit versale gefüttert.....keine stinken kein nichts kein gar nichts....

    hast du dich nicht bissi verrechnet?.....mitte mai war das würmchen sieben wochen alt und nun soll er neun wochen alt sein?????
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich benutze dieses Handaufzuchtfutter auch. Ich hatte bisher noch nie Probleme gehabt. Was man sicher beachten muss, es klumpt gerne und muss gut durchgerührt gegeben werden.
    Auch ist es nur leicht angewärmt zu verfüttern und auf keinen Fall kalt, weil dann einfach die Verdauung schwieriger ist.

    Woher hast du gehört dass es krank macht?
    Ich weiß, dass es von großen Vogelparks wie z.B. Walsrode und Loropark benutzt wird, und das jahrelang..... Bisher habe ich von diesem Futter noch nie nachteiliges gehört oder gelesen, vom klumpen mal abgesehen.

    Wo es aber Todesfälle gegeben haben soll, ist ein anderes Handaufzuchtfutter... dessen Namen ich hier öffentlich aber nicht nennen will. Das ist einfach mit dem Heisse Urteil ein schwieriges Kapitel.
    Gerade schein noch ein neues Aufzuchtfuttermittel aus den USA auf den Markt zu drängen: "Roudybush Formula 3", die werben natürlich damit, dass andere viel schlechter sind und die Tiere krank machen würden...
    Ich habe bisher von diesem noch von keinem gehört der es anwendet und direkt vergleichen kann.

    Egal bei welchem Futter, es kommt gerade bei der Aufzucht auf die Sauberkeit an. Wenn es jetzt so heiss ist, verdirbt Futter schnell und führt zu Kropfentzündungen usw.
    Verändert der Vogel das Fressverhalten ( ausser er wird selbstständig) oder fängt an unangenehm zu riechen, der Kot ist anders wie sonst, dann würde ich auch zum Tierarzt gehen. Jungvögel haben nicht viel zuzusetzen und da muss man schnell handeln.
     
  6. #5 Tierfreak, 11. Juni 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Dem kann ich nur absolut zustimmen :zustimm: .
    Bitte suche einen vogelkundigen Tierarzt auf.
    Vielleicht hat er sich mit Bakterien, Pilzen oder so infiziert, wenn der Kot riecht. Ich würde das unbedingt abklären lassen.
     
  7. #6 grauer1591, 11. Juni 2007
    grauer1591

    grauer1591 Guest

    Ich habe das von einer "erfahrenen" Züchterin gehört, dass sie Grauen bei ihr sehr oft Hefepilze hatten. Ihren Namen möchte ich nicht nennen, sie ist aber auch hier im vogelforum angemeldet. Nun füttert sie mit Kaytee und nicht mehr von Nutribird.
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Na dann fütter halt Nutribird.........

    Aber lass den Grauen untersuchen !!!!!!!
     
  9. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    naja ich halte das eher ein gerücht......wenn versale aufzuchtsfutter so schlecht wäre.....dann wäre es schon lang nicht mehr auf dem markt und vor allem würden nicht alle damit aufziehn..

    ich denke eher das es damit zu tun hat.....wie man damit umgeht......eine aufzucht und die damit verbundene fütterung ist mit sehr viel vorsicht zu geniessen....
     
  10. Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    da bin ich ganz der selben meinung!!!!!!wenn der kot stinkt,lass deinen grauen untersuchen.wenn es am futter liegt,dann weil es falsch zubereitet wurde,oder hygenisch nicht richtig gelagert wird.
     
  11. #10 grauer1591, 12. Juni 2007
    grauer1591

    grauer1591 Guest

    also ich achte sehr sehr viel bei der Hygene. Ich hab heute eine den beim tierarzt abgegeben, damit er eine kotprobe macht. Kriege morgen bescheid! Drückt dem kleinen bitte die Daumen!
     
  12. #11 Naschkatzl, 12. Juni 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    oh man Du sollst nicht nur ne Kotprobe beim Doc abgeben sondern den ganzen Vogel da vorstellen.


    Grüssle
    Corinna
     
  13. #12 grauer1591, 12. Juni 2007
    grauer1591

    grauer1591 Guest

    nene, der doc meinte, dass ich das so machen soll, der weiß bestimmt besser bescheid
     
  14. Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    ey,langsam regst du mich auf.warst du überhaupt schon mal beim doc?was ist das für ein vogelkundiger ta?will der sich nicht den kleinen anschauen?jeder normale denke ich sagt:bringen sie den vogel zu mir in die praxis,damit ich ihn mir genauer ansehen kann.sorry,aber mir kommt das alles ziemlich komisch vor.8(
     
  15. #14 Pinkmilka, 13. Juni 2007
    Pinkmilka

    Pinkmilka Guest

    Ich frag mich wieso sich hier Tipps geholt werden und dann trotzdem nicht auf diese hören.:?
     
  16. #15 grauer1591, 13. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juni 2007
    grauer1591

    grauer1591 Guest

    Ich habe beim Tierarzt den Kot abgegeben und habe heute Bescheid bekommen: Test negativ :freude:

    Die hat erstmal so etwas gesagt, irgendetwas mit Darm, aber die meinte bestimmt, dass nichts im Darm wäre, weil als ich nochmal nachgefragt habe, ob alles im Kot in Ordnung war, hat sie gesagt, ja alles seie in Ordnung gewesen. Das ist doch eine gute Nachricht oder???
    Der Doc meinte, als ich angerufen habe, dass ich morgen mit dem Kleinen vorbei kommen soll, damit er ihn sich näher anschauen kann.
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Wieviel Erfahung hast du bei der Aufzucht von Grauen?

    Ich denke man muss sich schon ein wenig auskennen um Alarmzeichen zu erkennen und richtig zu beurteilen...
    Ich finde es schlimm, wenn man dann die Firma eines Futters für Probleme verantwortlich macht, für die sie nichts können.
     
  18. #17 Pinkmilka, 13. Juni 2007
    Pinkmilka

    Pinkmilka Guest

    Ist ja zum Glück nochmal gut ausgegangen. Zm Glück für den kleinen Geier
     
  19. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    eigentlich wollte ich mich nicht mehr äussern......aber wenn ich soviel naivität sehe.....

    erst die probs zu anfang mit der aufzucht und nun das.....ich kanns nicht mehr nachvollziehn...

    drücke aber dem kleinen würmchen die daumen das es nicht weiter unter solchen ersichtlichen fehlern leiden muß
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pinkmilka, 13. Juni 2007
    Pinkmilka

    Pinkmilka Guest

    Wenn ich mich Recht erinnere kam der Vogel schonm mit 6 Wochen dahin oder?

    Schon schlimm genug, hoffen wir das es dem kleinen Geierchen gut geht und alles gut übersteht.
     
  22. #20 grauer1591, 17. Juni 2007
    grauer1591

    grauer1591 Guest


    @canus : Ich mache die Firma dafür nicht verantwortlich, das war nur eine Frage!!Ich wollte damit gucken, ob schon mal irgendwelche Probleme wegen dieses gewisse Aufzuchtfutter gegeben hat. Wie du siehst, ist hinter dem Titel ein Fragezeichen!


    War mit dem Kleinen beim Tierarzt. Er hat mir ein Medikament gegeben, das ich ihn täglich ins Handaufzuchtfutter mischen soll.
    Und außerdem hat er noch gesagt, dass ich das Bene Bac Gel 2x täglich verabreichen soll.
     
Thema: Macht Nutribird A19 von Veresele-Laga krank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nutribird a19

    ,
  2. nutribird a19 dosierung wie oft

    ,
  3. beim füttern tod nutribird

    ,
  4. nutribird original test,
  5. nutribird a19 wie oft,
  6. Versele- laga a19 abgelauden,
  7. nutri bird a19,
  8. nutribird a19 zubereitung,
  9. nutribird a19 handaufzuchtfutter,
  10. wie nutribird a 22 anrühren,
  11. nutribird versele laga a19,
  12. Nutribird A19 trocken füttern
Die Seite wird geladen...

Macht Nutribird A19 von Veresele-Laga krank? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  5. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...