Machtkampf unter Wellis?

Diskutiere Machtkampf unter Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Unsere Wellihexe Hansi versucht unseren kleinen Joe zu unterdrücken in dem sie ihn immer wieder "knabbt" mit dem Schnabel. Kann es sein das sie...

  1. PiTi

    PiTi Guest

    Unsere Wellihexe Hansi versucht unseren kleinen Joe zu unterdrücken in dem sie ihn immer wieder "knabbt" mit dem Schnabel.
    Kann es sein das sie ihre "macht" present zeigen will?
    Habt ihr da schon erfahrungen irgendwie?
    Benny schaut sich das von Hansi ab und beim fressen beginnt er auch ab und an Joe zu vertreiben.
    Gibts bei Vögeln auch eine Rangfolge?
    Erst frisst die Chefin und dann der rest?

    Über antworten wären wir sehr dankbar.

    Gruß PiTi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baumbart, 20.08.2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Na klar gibt es eine Rangfolge.
    Du hast da einen Mini-Schwarm und genau wie in der Natur muss die Rangfolge festgelegt werden. Wenn dem nicht so wäre, würde im Schwarm das Chaos ausbrechen und der gesamte Schwarm wäre anfälliger für Fressfeinde.
    Und das, was sich in der Natur so durchgesetzt hat, wird natürlich auch im Minischwarm so praktiziert.

    Das trägt für uns aus menschlicher Sicht manchmal komische bis traurige Blüten, siehe das Zerstören anderer WelliGelege von der dominanten Henne, oder einfach nur das Verjagen anderer Wellis vom Futter- oder Spielplatz.
    Uns erscheint es traurig und grausam, wenn z.B. wie bei mir die dominante Henne rangfolgeniedrigere Tiere immer wieder (in unseren Augen grundlos) verjagt oder piesakt, aber in der Natur gewährleistet sie damit, daß sich nur die starken wehrhaften Tiere im Schwarm fortpflanzen.
    In der Natur würde sich ein solches Tier einfach einem anderen Schwarm anschließen, oder es würde bei der Menge von Tieren in der Masse untertauchen.
    In einem Minischwarm ist das nicht möglich, zumal sie keine Ausweichmöglichkeiten haben, und da wir sie ja "zwingen" so zu leben, sollte ein verantwortungsvoller Halter versuchen, dem entgegenzusteuern.

    Ich kann nur sagen, was ich getan habe, als ich merkte, daß sich so etwas bei mir anbahnte. Digge jagte mit wachsender Begeisterung die etwas später gekommene Fiona.
    Also hab ich die Volli umdekoriert, damit alle erstmal mit dem neuen Interieur klarkommen mussten, ich habe die Futterplätze auf drei aufgestockt, daß man sich beim Futtern aus dem Wege gehen kann, ich habe das Käfigspielzeug verdoppelt, damit auch dort genügend vorhanden ist um sich aus dem Wege zu gehen und als letzten Schritt hab ich seit gestern auch noch Herrenüberschuß, damit es deswegen auch keine Reibereien gibt.
    Aber eigentlich gibt es seit zwei Wochen sowieso nur noch Gezanke, wenn es um den Schlafplatz geht. Und solang das nur verbal abgeht, bin ich ganz zufrieden, denn das ist in der Natur nicht anders!

    Ich hoffe, geholfen zu haben.
     
  4. PiTi

    PiTi Guest

    Naja, nachts über trauen wir unserer Henne nicht über den Weg, da geht Joe in einen anderen Käfig, morgens wird dann wieder die tür auf gemacht und Joe klettert dann gleich wieder raus und ab zu Hansi und Benny, doch Hansi verscheucht unseren kleinen Joe immer, als ob Sie angst hat das Benny sie verlässt. da Benny sich sehr um Joe kümmert.
    Kann es sein das Benny den kleinen als eine art sohn ansieht und sich deswegen so um ihn kümmert.

    vorgestern konnte man zum beispiel beobachten das Hansi sich mit Benny gestritten hat, sicher ging es da um Joe, weil Benny Joe beschützen wollte vor Hansi.
    Hansi hat allerdings nach diesem Streit wieder die nähe zu Benny gesucht, es hat ihr wohl leid getan.

    Heut morgen habe ich ihnen rote Hirse gegeben und die sind alle gleich drauf, erst Joe und dann Benny, Hansi traute dem frieden wohl nicht ganz und ging nur ganz zaghaft dran, aber als Joe dann in die nähe kam von Hansi, knabbte Hansi Joe und scheuchte ihn weg, so das Joe fast vom Fressbaum gefallen wäre.
    Benny hatte sich das wohl abgeguckt denn er machte es auch mit Joe, allerdings net so hart.

    Gruß PiTi
     
  5. #4 Baumbart, 20.08.2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Ich glaube, Du vermenschlichst da sehr viel.
    Tiere nehmen sich nicht gegenseitig in Schutz, außer es ist der Partner oder ein Angehöriger des eigenen Rudels/Schwarms.
    Da dies aber alles innerhalb Deines MiniSchwarms stattfindet, würde ich nur sagen, daß dort gerade die Rangfolge innerhalb des Schwarms festgelegt wird.
    Das ist auch vollkommen normal, und solange es nicht blutig endet, musst Du Dir keine Gedanken machen.
     
  6. PiTi

    PiTi Guest

    gut, dann danke ich dir für die schnelle antwort.

    Gruß PiTi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Basstom, 20.08.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wenn Dir auffallen sollte, dass einer dabei "auf der Strecke bleibt", also weniger (vielleicht sogar zu wenig und abnimmt) Futter bekommt, dann biete mehrere Futterstellen an. Gut beobachten.
     
  9. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    das hat hat jetzt nur teil weise was damit zu tun, aber werden kranke wellis nicht auch aggressiv bedrängt, damit sie den schwarm nicht gefärgen?
    nicht auf deine vögel bezogen, nur allgemein...
     
Thema: Machtkampf unter Wellis?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum machtkämpfe zwischen wellis

    ,
  2. wellensittich machtkämpfe

    ,
  3. wellensittiche machtkampf

    ,
  4. wellensittich machtkampf
Die Seite wird geladen...

Machtkampf unter Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für Nymphensittich Käfig?

    Empfehlung für Nymphensittich Käfig?: Hey Vogelfreunde! :) Ich habe mir in den letzten Jahren einen Narren an Nymphis gefressen und wollte mir jetzt ein Paar zulegen. Habe die...
  2. Suche flugunfähige Wellis / Brandenburg

    Suche flugunfähige Wellis / Brandenburg: Meine Wellihenne Bernadette hat kürzlich durch einen Unfall einen Flügel verloren. Sie kommt gut damit zurecht. Ich suche für sie jetzt...
  3. Ernährung

    Ernährung: Hallo, ich habe seit neustem 2 Wellensittiche und die sind auch ganz aktiv bisher. Ich kann sie mit Hirse aus der Hand füttern, aber ich habe sie...
  4. 2 wellis in Liebevolle Hände abzugeben!lucy ist 7,5 und balou fast 4 Jahre!die beiden haben megas!

    2 wellis in Liebevolle Hände abzugeben!lucy ist 7,5 und balou fast 4 Jahre!die beiden haben megas!: Schweren Herzen muss ich meine beiden süssen abegeben...ich habe gesundheitliche Probleme und kann mich nicht mehr um die beiden kümmern...ich...
  5. Geschlechterkenung bei jungen Wellis

    Geschlechterkenung bei jungen Wellis: Hallo, wir haben 6 junge Wellis die momentan nach und nach aus dem Nest fliegen. Was die Geschlechter angeht sind wir uns allerdings nicht 100%...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden