Mädel dazu, oder abwarten?

Diskutiere Mädel dazu, oder abwarten? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich bitte mal wieder um Eure gesammelte Kompetenz. Ich habe, wie in früheren Beiträgen ja schon geschildert 3 Hähne (Paul,...

  1. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo zusammen,

    ich bitte mal wieder um Eure gesammelte Kompetenz.

    Ich habe, wie in früheren Beiträgen ja schon geschildert 3 Hähne (Paul, Schos und Schneeweißchen) und eine Henne (Martha).

    Nachdem ich es einfach nicht übers Herz bringe einen meiner Hähne herzugeben, wollte ich erst mal abwarten wie sich die Geschichte so entwickelt.

    Inzwischen kristallisiert sich folgende Situatuion heraus:

    Schos und Paul mögen sich immer noch nicht wirklich, akzeptieren sich jedoch immer mehr. Beide sind von Schneeweißchen total begeistert (drum auch meine ursprüngliche Vermutung, Schneeweißchen wäre eine Sie).
    Schneeweißchen krault brav mit beiden, hat sich jedoch Schos als Liebespartner (Zwangsschwul???) auserkoren. Dieser hat nicht dagegen, aber Paul reagiert äusserst eifersüchtig.

    Martha ( erst 5 Monate alt) ist immer noch ein bisserl Aussenseiter. Sie frisst allein, während sich die anderen drei um einen Futternapf streiten. Sie sitzt zwar in der Nähe der anderen, aber nur weil sie hinterherfliegt. Ein gewisser Abstand zu Martha wird immer gewahrt.

    Wie kann ich diese Situation verbessern? Oder setz ich zuviel menschliche Maßstäbe an und für die Vögel ist es nicht schlimm? Soll ich erst mal warten bis Martha geschlechtsreif ist, bevor ich weiter Nymphen sammel?

    (Mein Mann akzeptiert gaaaanz langsam den Gedanken das noch 2 Vögel dazukommen, aber dann wäre auch Platzmässig Schluß!)

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Viele Grüße
    Ute
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bentotagirl, 29. Januar 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Also ich würde noch zwei Hennen dazu holen , denn wenn Martha ertmal geschlechtsreif ist könnt es sein das sich alle Hähne auf sie stürzen und dann hat die kleine stress. Zum zweiten könnte es sein das die Hähne anfangen sich zu bekämpfen.
    Ich denke das hat nichts mit vermenschlichen zu tun sondern eher mit dem Instinkt der Vögel . Zu Mal Nymphensittiche sehr auf Nachkommen gepohlt sind.
     
  4. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich würde noch zwei Mädels dazuholen !!!
     
  5. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo zusammen,

    jeder der die Vorgeschichte kennt, weiß, ich will eigentlich nur noch mal von allen hören, dass ich unbedingt noch zwei Hennen brauche, damit meine Hähne (und ich) glücklich werden.


    Sollte dies also jemand lesen, der Hennen (gerne schon ausgewachsen, aber noch nicht zu alt) im Überschuss hat :zwinker: , darf sich gerne bei mir melden!

    Und ich geb es ehrlich zu, dass mir eine Schecke gut gefallen würde :D
    (Wenn es schon schwierig ist Hennen zu bekommen, dann muss ich schon noch richtig Anspüche stellen)

    Und noch ein Geständnis:
    Ich schau schon seit geraumer Zeit die Tierabgabe-Foren und Kleinanzeigen durch. Evtl. schau ich noch mal ins Tierheim, aber ich habe Angst, dass ich mir dann wieder einen Hahn als Henne andrehen lasse. (So gut sind meine Erkennungskünste leider noch nicht)


    Und bitte:
    Sagt mir weiter, wie wichtig zwei Hennen für meinen Mini-Schwarm sind.



    Liebe Grüße,
    Ute
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Woher bist Du denn?
     
  7. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    @ Liora:
    Ich denke aus Deiner Nähe ...
    Ich wohne Nähe Pfaffenhofen/Ilm

    Grüße
    Ute
     
  8. Liora

    Liora Guest

    ah, ja, möchtest Du das nicht in Dein Profil mit reinnehmen?



    Du weisst ja, ich hätte noch eine Helle übrig, zu 95% eine Henne.........:D :D
     
  9. #8 Tina Einbrodt, 30. Januar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Na sicher brauchst du noch Hennen, ja, ja, ja, ja auf jeden Fall.
    Schreib mal B-Angel an. Birgit hat da noch ne Süße in der Pipeline.
    Schöne Grüße sag ihr.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ute :0-


    Schööön das Du Dich zu 2 Mädeln entschlossen hast :prima: .

    Das TH München hat meist Nymphen sitzen.
    Auch kenne ich Züchter im Raum Regensburg die auch immer wieder geschlechsreife Nymphen haben.
     
  12. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Da wäre Ingolstadt doch näher oder? *g*
    Also Lioras kleene ist n Traum! *schwärm*;)
     
Thema:

Mädel dazu, oder abwarten?