Mädelüberschuss geht dass gut?

Diskutiere Mädelüberschuss geht dass gut? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :D Hey, da ich ja nun die beiden Wellis aus der schlechten Haltung genommen habe, wir wollten ja ürsprünglich nur eine Henne und einen Hahn zu...

  1. Rose

    Rose Guest

    :D Hey,
    da ich ja nun die beiden Wellis aus der schlechten Haltung genommen habe, wir wollten ja ürsprünglich nur eine Henne und einen Hahn zu unserem Pärchen dazutun, hab ich doch so ein paar Bedenken. Die beiden sind meiner Meinung nach Hennen. Sie sind in der Mauser (ca.4 Monate alt). Dann haben wir wohl 3 Hennen und nur einen Hahn! :D
    Habt oder hattet ihr so eine Konstellation auch?? Geht so was überhaupt gut, ist das für die Wellis schlecht. Weil auf 6 aufstocken würde ich nicht so gerne, bzw. auch nicht sofort wenn es sein müsste?
    Ich hab sie nunmehr zusammenglassen, ist natürlich für alle eine Umstellung, wird doch oft gestänkert auch vom Hahn. Die Schlafplatzordnung war gesternabend echt heftig. Schubs sie runter, zieh am Schwanz, hack sie auf den Kopf, So dass ich eine zweite Pyramide (weiß nicht wie das Teil sonst heißt) noch daruner gehängt habe . Nun haben sie 16! Plätze auf dem begehrten Teil.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. speedy-bee

    speedy-bee Guest

    hach das kenne ich

    Hey, das kommt mir doch sehr bekannt vor :)
    bei mir sind zu hause auch 3 mädels und ein hahn.
    es geht gut, wenn du ihnen genügend freiflug bietest.
    am anfang wird die rangordnung fest gelegt und das wars ... größere probleme gab es bei mir nicht.
    einfach testen und abwarten, ...
     
  4. Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe auch mehr Hennen als Hähne, allerdings habe ich auch mehr als vier Wellensittiche. Da geht das, aber bei einer kleineren Gruppe kann es da schon schneller Probleme geben, das muss aber nicht sein. Dass die sich um den Schlafplatz gestritten haben ist aber völlig normal, denn der Platz des Nachbarn ist ja bestimmt viel toller. ;)

    In einer kleinen Gruppe würde ich aber zur Sicherheit keinen Hennenüberschuß haben wollen.

    Zur Not kannst du die beiden geretteten Vögel ja auch vermitteln.
     
  5. Rose

    Rose Guest

    Moin Speedy-bee,

    echt? Gerät der Hahn nicht in ein Dauerbalzverhalten, so nach dem Motto, Gelegenheit macht Liebe??

    Ich werde eh erstmal warten müssen, in 1-2 Tagen kommt die Voliere, dann muss ich erstmal schauen dass sie da reingehen. Zur Zeit fressen die neuen nur auf dem Käfigdach, da sie nicht reingehen, was zur Folge hat, dass heute morgen alle dort gefrühstück haben. Miep (neu) saß fröhlich stopfend im Napf , tolle Idee. Da sie aus schlechter Haltung kommen, und fast nur im Käfig saßen wird das bestimmt noch lustig...

    ..obwohl der Anblick von der kleine Gruppe doch schon total schön war... vielleicht...nein, nein, erstmal nicht, aber später??? Wellis machen süchtig.
     
  6. Rose

    Rose Guest

    Nee, nee die sind so super süß ,was das für Farbschläge sind ist mir immer noch schleierhaft. Bilder gibts bestimmt bald mal.

    Falls es echt zu stressig wird, kommen noch Hähne dazu, gier, gier.;)
    Weißt du, ich würde die beiden nicht tennen und sie auch nicht wieder in ein neues Zuhause umsiedeln wollen.
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Rose,

    jetzt sofort würde ich gar nichts machen, deine älteren sind ja noch nicht einmal 1 Jahr alt und die beiden Neuen mit 4 Monaten man gerade im Rüpelalter.
    Noch wird der Hahn sie nicht für voll nehmen. Probleme kann es erst geben, wenn sie alle erwachsen sind und die Hennen brutlustig werden.
    Auf Dauer ist die Zusammensetzung natürlich ungünstig, da solltest du schon für ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis sorgen, eine Henne gegen einen Hahn tauschen oder 2 Hähne dazu nehmen, je nach dem, wieviel Platz vorhanden ist. Je größer der Schwarm, desto mehr Spaß haben sie und du auch beim Beobachten!
     
  8. Rose

    Rose Guest

    Moin Raven,
    ja das denke ich auch. Ich freue mich schon so die Entwicklung der beiden zu sehen, die sind so erstaunt, können fliegen wie sie wollen, Vogelbaum, usw.
    Ich hoffe das aus den beiden genauso fröhliche, kräftige Pieper werden wie die anderen.
     
  9. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Rose,

    ich hatte auch diese Konstellation, wobei ich sie mir durch Unwissenheit selbst so zusammengestellt hatte.
    Wir haben uns letztes Jahr im August 3 Abgabewellis geholt und da haben sich 2 Hennen zusammengetan und den Hahn immer wieder weggehackt. Aus Unwissenheit hatten wir angenommen, bei dem Duo handelt es sich um ein gegengeschlechtliches Paar und so sind wir mit dem Hahn losgezogen und er durfte sich in ner Zoohandlung ne Henne aussuchen. Somit hatten wir von Anfang September bis mitte Dezember auch die 1.3er Konstellation. Weil ich auch dem Wellifieber verfallen bin, hatte ich dann aber meinen Schatz solange bearbeitet, bis er im Dezember auch glaube, dass wir mit unserem Grauflügel eine Dame und keinen Herren haben, dass er mir erlaubte, noch 2 Jungs dazuzuholen.
    Probleme gab es bei uns in der Zeit mit dem Quartett nicht. Nur hatten wir mit den 2 Jungs vom Züchter etwas vertan, denn unser Chandler (Jungpieper vom Züchter) hatte sich nach der Jugendmauser zur Chandlerine gemausert und somit bestand weiterhin Hennenüberschuß allerdings jetzt mit 2.4. Folglich ging es bei uns mit der "Wellisammelei" weiter. ;)

    Achte darauf, dass die Kleinen genügend Rückzugsmöglichkeiten haben.
    Übrigens, wg. allabendlichen Schlafplatzrangeleien brauchst Du Dir keinen Kopf machen, das ist auch bei Herrenüberschuß gegeben, denn irgendwie ist immer der Platz, auf dem ein anderer es sich gerade gemütlich gemacht hat, besser.
     
  10. Rose

    Rose Guest

    Hallo Saskia,
    echt, wie habt ihr dass gemacht, erzähl doch mal.

    Tja ist wie bei den Menschen bzw. unserem Nachwuchs...was der andere hat. Ich schätze wahrscheinlich noch immer die "Angriffe" zu stark ein.. mir tut dann immer der gehackte leid. :o Bin halt so ein doofes Weichherz.
     
  11. speedy-bee

    speedy-bee Guest

    hey rose ...
    der hahn hat seine bevorzugte henne und wenn eine andere kommt und sie ist gerade nicht da, dann nimmt er halt diese, oder verzieht sich!
    paß aber auf das du keine nistmöglichkeiten hast, denn dann geht das gezicke richtig los!
    aber so haben sich alle eigentlich lieb ... die voli muss halt nur groß genug sein.
    seit 2 monaten habe ich nun noch ein junges hähnchen (auf der straße gefunden) aber der kleine kerl hat mächtig zuknabbern, damit er von den mädels angenommen wird. als eine henne zu den 2 anderen kam, wurde diese sofort mit offenen flügeln angenommen und schon gefüttert ... naja ist halt eine weiberclique.
    auch als ich vor 2 wochen noch eine pflegedame hatte, gab es 0 probleme die durfte sofort mit in die voli ihr wurde alles gezeigt und dann war gut.
    musst deinen mädels nur ein wenig toleranz beibringen :zwinker:
    einfach nur beobachten ... und dann schaun
    ich wollte auch erst ein mädel noch vermitteln, aber die haben sich so schön eingelebt ... und von daher lass ich sie zusammen!

    lG
     
  12. Rose

    Rose Guest

    ...nee ,Nistmöglichkeiten sind keine vorhanden. Sie haben den ganzen Tag Freiflug von morgens biss...oder sollte ich sagen immer. Schlafen leider immer noch draussen, so die beiden neuen natürlich auch. Warte auf die Voliere(ist zwar nicht die die ich wollte, aber viel besser als der Käfig zur Zeit)
    Die beiden können nicht richtig gut fliegen, piepen den anderen hinterher und folgen dann manchmal ,aber echt wie langsam und scherfällig die sind ,auch klappt der Landeanflug oft nicht, die armen müssen nun erstmal üben, üben...
     
  13. Kioko

    Kioko Guest

    Nette Konstelation. Bei meinen 5 kann ich im Moment 2 Hähnchen verzeichnen, 1 Dame ganz deutlich, bei meinem Lutino handelt es sich wohl auch um eine Henne, und bei meinem "Neuen" Flip bin ich immernoch am Rätseln ob das nun wirklich ein Hahn ist, obwohl ich eigentlich ganz genau geschaut hatte. Mal sehen wie es aussieht wenn Flip durch die erste große Mauser ist, sollte es sich herausstellen das Flip ein Mädel ist geh ich stark davon aus das ich auf jeden Fall, auch wenn sich die 5 gut verstehen noch einen Hahn dazusetzen werde.
     
  14. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Rose,

    die in der Zoohandlung wo wir waren sind sehr offen und nehmen auch immer wieder Tiere in Pflege und meinten, bevor jeamand nen Pieper zurückbringt, weil er sich mit nem anderen nicht verträgt, sollen wir mit dem zukünftigen Partner in nem Käfig nochmals hinkommen und dann könne man schauen, welche Dame zu ihm passt.
    Das ganze lief dann so ab, dass wir unseren Joey in nen kleineren Käfig verfrachteten und dann ab zur Zoohandlung sind. Dort wurde der Käfig etwa auf gleiche Höhe zum Verkäufskäfig mit den Wellis gestellt und beobachtet, mit welchen Wellis Joey als erstes per Sabbelei und mit den Augen Kontakt aufnimmt. Die ersten beiden Wellis waren Jungs, kamen also für uns nicht in Frage, weil wir ja meinten, er bräuchte ne Partnerin, weil schon ein Pärchen vorhanden sei. Also beobachteten wir weiter und als er dann mit ner süßen Halbstandarddame Konakt aufnahm, haben wir sie probeweise zu ihm in den Käfig gesetzt und die Beiden sind sofort freudig/freundlich aufeinander zu.
    Die Regel ist dieses Verhalten, das bei uns in der einen Zoohandlung gepflegt wird nicht, aber es zeigte mir, dass es auch noch Zoohandlungen gibt, in denen das Tier selbst sehr geachtet wird. Die Leute, die dort arbeiten sind wirklich sehr Tierlieb und bei denen hat man wirklich das Gefühl es geht ihnen darum, dass die Tiere Glücklich sind und nicht nur ums Verkaufen. Es ist übrigens eine der wenigen Zoohandlungen, wo ich bisher gesehen habe, dass auch frisches Obst und Gemüse verfüttert wird.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ich glaube, Speedy-Bee meinte mit der Aussage, dass keine Nistmöglichkeiten vorhanden sein sollen, nicht dass Du keinen Nistkasten reinhängen sollst, sondern dass Du aufpassen sollst, dass sie nichts in Ihrer Umgebung als Nistmöglichkeit entdecken, also keine Dunkle Schublade, die weil sie nicht mehr zu geht, immer 5cm offen steht und keine Bücherregale, wo man so schön an den Büchern vorbei hinten ins Dunkle düsen kann.
    Denn es geht denke ich darum, dass sie gar nicht auf so ne doofe Idee kommen sollten. Ich hab auch schon gehört, dass sich Pieper Löcher in den Putz an der Wand geknabbert haben und dort dann versucht haben zu Brüten (Ein Fall hier im Forum war auch mal ne um 10 cm mit Regips nach unten gezogene Decke, in der ein Loch für ne Schraube drin war und genau dieses Loch wurde aufgeknabbert und als Einflugloch für ne Brutmöglichkeit genutzt.
    Also beobachte Deinen Weiberhaufen ruhig und wenn mal eine über längere Zeit immer wieder verschwindet, dann mußt Du in Hab-Acht-Stellung gehen und aufpassen, wo sie hinverschwindet und dass dies kein Platz ist, der zur Brut geeignet ist.
     
  17. Rose

    Rose Guest

    Hey Saskia,
    ja klar Bücherregale bzw. Regale mit "dunklen Tiefen" gibt es natürlich schon. Ich werde die Damen dann im Auge behalten. Allerdings balzt Kwiek die Stitch schon länger heftig an und darf sie auch manchmal füttern, aber als er versuchte auf sie zu krabbeln, hat sie ihn immer wieder verbissen. Obwohl ihre Wachshaut nun schon bestimmt 2 Wochenwieder voll braun ist. Aber da ich Arbeite....weiß ja nicht was sie da tun. Also immer schön die Damen zählen und schauen wo wer ist, nicht wahr.:D
     
Thema:

Mädelüberschuss geht dass gut?

Die Seite wird geladen...

Mädelüberschuss geht dass gut? - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  5. Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet

    Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet: Hallo, hier mal etwas positives. Eine Nachbarin von uns hat 9 Hühner und 1 Hahn, 2 große Hunde, 1 Katze. Sie hat sich vor kurzem getrennt und...