Männchen singt nicht mehr.. und mausert wohl...?

Diskutiere Männchen singt nicht mehr.. und mausert wohl...? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo an alle Vogelfreunde, ich bin neu hier in der Runde und freue mich Euch gefunden zu haben. Ich habe nämlich ein bíßche Sorge um mein...

  1. Anna26

    Anna26 Guest

    Hallo an alle Vogelfreunde,
    ich bin neu hier in der Runde und freue mich Euch gefunden zu haben. Ich habe nämlich ein bíßche Sorge um mein Männlein "Frodo" (wegen der großen Füße:zwinker: ) und "Chleo" (von Chleopatra wegen der markaten schwarzen Augenzeichnung).
    Frodo war bisher ein sehr viel singender Mann, manchmal schon so viel, dass es kaum Luft zum verschnaufen gab. Chleo fand das ganz nett, aber das war´s auch. Sie war sogar genervt, wenn es zu viel wurde!
    Nun verlieren Sie beide extrem viele Federn und ich denke, sie sind in der Mauser, doch Frodo singt gar nicht mehr. Wir versuchen ihn mit Pfeifen zum singen zu animieren, doch das klappt nicht mehr. Chleo scheint auf einmal ganz verliebt, denn sie hüpft ihm immer hinterher und will in seiner Nähe sein.
    Eier hat sie auch seit dem wir sie haben nie gelegt. Wir haben ein Nest und Baumaterial, verschiedenes Körnerfutter, sie kriegen regelmäßig Salat, Gurke, Apfel, Knusperstangen, Hirse etc..
    Frodo schläft auch Nachts auf der Stange wie sitzend, und sein kleine Körper pumpt wie verrückt!
    Nun habe ich Angst, das er krank ist. Er sieht allerdings, außer den Federverlusten, ganz fit aus. Keine "schmierigen" augen und fressen tut er auch fleißig.
    Was meint Ihr? Hat der einfach grad ne null Bock Phase? Habt Ihr hier Erfahrung? Soll ich mal zum Tierarzt?

    Lieben Dank für Eure Rückmeldung,
    Anna
     
  2. #2 viviane, 17.07.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    hallo anna und willkommen in den vogelforen :)

    also dass dein frodo nicht mehr singt ist in der mauser ist völlig normal. kanarien sind in dieser zeit meistens sehr ruhig (macht ja irgendiwe auch sinn, wenn sie in der natur durchs mausern evtl nicht gut fliegen können sich möglichst ruhig zu verhalten! ;) und anstrengend ist diese zeit sicher auch.

    nest und nistmaterial solltest du jetzt raus nehmen. und wenn du im nächsten frühjahr merkst, dass die henne an allem rumzuppelt und ständig mit flusen ect durch die gegend fliegt kannst du ihr beides wieder anbieten.

    das mit dem 'pumpen' solltest du im auge behalten. wenn er atemgeräusche bekommt oder auch tags auffällig viel schläft oder ständig aufgeplustert rumhockt solltest du zum tierarzt gehen. eine liste mit vogelkundigen tierärzten findest du oben unter >>adressen.

    seit wann hast du denn deine beiden?

    ich hatte übrigens bis vor kurzem eine frodoline, die ihren namens hatte, weil sie als küken immer ihren ring verloren hat! ;)
     
  3. Anna26

    Anna26 Guest

    hallo viviane,
    lieben dank für die schnelle rückmeldung! also wenn ich ehrlich bin, ganz genau weiß ich gar nicht wann ich die zwei süßen geholt habe. ich glaube so im September 2006. ich warte jetzt mal ab, wie sich das weiter entwickelt. wie lange kann denn so ne Mauser dauern? und können die das zweimal im Jahr kriegen?
    Liebe Grüße
    Anna
     
  4. Maria

    Maria Guest

  5. Moni

    Moni Guest

    Gemausert wird regelmäßig nur einmal im Jahr. Nur bei gravierenden Veränderungen in ihrem "Lebensumfeld" wie plötzlichen Temperaturwechseln, Ortswechsel o.ä. kann es schon mal passieren, dass sie außer der Reihe mausern. Ein weiterer Grund warum der Hahn nicht mehr singt kann aber auch Fettleibigkeit sein, bei der von Dir beschriebenen Fütterung drängt sich mir der Verdacht auf, dass das evtl. etwas zu gut gemeint ist...
     
  6. Anna26

    Anna26 Guest

    lieben dank für eure rückmeldung:-) und natürlich weiß ich, daß mauser keine krankheit ist. hab mich nur falsch ausgedrückt. sorry!

    woran erkenne ich fettleibigkeit beim vogel? wie oft gebt ihr sowas wie salat, obst etc.?täglich...?

    der brustkorb von frodo ist schon ein bißchen stärker, wie bei nem kleinen bodybuilder:-) chleo sieht aus wie immer!
    hm, vielleicht brauchen die ne "Diät"? besser wäre jedoch, sie würden mal fliegen. aber die wollen einfach nicht aus dem käfig. und rausscheuchen werde ich sie bestimmt nicht, dann gehen sie nicht mehr rein. habt ihr da einen tip? freiflug wäre doch so gut, und wir haben so viel platz!

    lieben gruß
    anna
     
  7. #7 Lottohai, 18.07.2007
    Lottohai

    Lottohai Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63785 Obernburg
    Hallo Anna,

    waren die seit Sept. 2006 noch nie draußen - Freiflug, oder hab ichs falsch verstanden?
     
  8. Anna26

    Anna26 Guest

    hallo lottohai,
    hast du richtig verstanden. sie sind noch nie raus aus dem käfig. wir lassen den ganz oft den ganzen tag auf, damit sie selbst entscheiden können wann sie und ob sie raus wollen, aber bis jetzt... hatten noch keinen mut!
    hast du eine idee?
     
  9. #9 viviane, 19.07.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    hast du denn für die vögel interessante landeplätze? einen vogelbaum am fenster z.b.?
     
  10. Moni

    Moni Guest

    Nimm den Vogel mal in die Hand und blas die Federn am Bauch bzw. der Brust auseinander. Wenn du dann gelbes Fett siehst, ist der Fall klar... man fühlt es meist auch schon ohne es zu sehen wenn ein Vogel zu fett ist.
     
  11. Anna26

    Anna26 Guest

    also Landeplätze haben wir schon viele, aber was macht denn ein "Vogelbaum" aus? Heißt der so oder ist das "irgendein" Gewächs???
    Kenn Ihr im Raum Frankfurt/Seligenstadt Züchter etc. für Kanarien? Überlege ob wir uns nicht eine größere Voliere kaufen und noch ein paar Weiber mit rein nehmen...!?!
     
  12. #12 viviane, 19.07.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    die einfachste form eines vogelbaumes wäre wohl ein schön verzweigter ast den du in einen blumentopf eingipst.
    schau mal hier im forum unter >>vogelzubehör, da findest du bestimmt einige gute bastelanleitungen.
    wenn der baum dann noch am fenster steht und zusätzlich ein leckerli lockt werden deine vögel sicher bald freudig täglich ihre neue freiheit geniessen! ;)
    du solltest sie aber ausserhalb des käfig nicht zu üppig füttern, sond gehen sie nachher nicht wieder rein. mit der zeit lernen die meisten aber recht gut abends 'nach hause' zu gehen.
     
  13. Anna26

    Anna26 Guest

    Hallo,
    jetzt haben wir es endlich "geschafft" und die Vögel aus dem Käfig gelockt. Wir haben gestern schöne Äste und dicke Wurzeln organisiert und richtig schöne Landeplätze geschaffen. Das war ein Abenteuer für die zwei Süßen. Die haben erst mal da Wohnzimmer erkundet! Wir haben es auch wieder geschafft, sie mit leckerem Salat wieder in den Käfig zu locken ohne irgendwie eingreifen zu müssen.
    Nun haben wir beschlossen eine große Zimmervoliere zu kaufen und noch ein paar mehr Kanarien, da wir so viel Spaß an ihnen haben.
    Leider machen wir uns ein bißchen Sorgen um unseren Frodo. Also entweder ist er wirklich zu dick (wie setze ich einen Kanarie auf Diät?) oder er ist krank!?! Ich denke er hat Übergwicht, denn mit richtig viel Fliegen war da nix. Chleo ist fleißig im Raum geflattert!
    Habt Ihr eine Idee? Sollte ich mit ihm mal zum Tierarzt? Wir werden versuchen ihn nachher mal zu fangen und nach dem Fettzustand am Bauch schauen!
    Sind für jeden Rat Dankbar!!!

    DAnke Anna

    P.S. Gibt es hier im Forum schon ein Thema in dem es Tips gibt für Volieren, wie man alte und neue Vögel zusammenbringt? Welche Vogelart sich noch mit Kanarien verträgt etc.?
     
  14. #14 viviane, 22.07.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    warte erst mal ab, wenn sie nun regelmässig raus gehen wird er auch bald besser fliegen. es ist nicht ungewöhnlich das er schlecht fliegt, da er ja jetzt sehr lange nur im 'kleinen' käfig gelebt hat.
    vielleicht verschwindet damit auch der überflüssige speck! ;)

    wg neuer vögel:
    erst mal quarantäne! das heisst die neuen erstmal im käfig in nem anderen raum. für 3 wochen.
    dann kann man die käfige nebeneinanderstellen, nach ein paar tagen dann gemeinsamer freiflug und wenn das alles soweit klappt kannst du sie zusammenziehen lassen. dazu empfiehlt es sich, während des freiflugs den käfig zu reinigen und neu einzurichten, so dass die hausherren keinen lieblingsplatz verteidigen müssen/können.
    und keine sorgen, die paar wochen im kleinen käfig schaden den vögeln nicht.

    bedenke aber bitte, dass du im nächsten frühjahr die möglichkait haben musst die hähne zu trennen!:+klugsche
     
  15. Anna26

    Anna26 Guest

    moin, moin
    ich bin ganz happy wieder mit meinen Kleinen. Seit dem sie jetzt endlich auf den Geschmack des Freiflugs gekommen sind, kommen sie jeden Tag ohne Probleme aus dem Käfig und vor allem gehen sie auch ganz brav wieder zurück! Wir haben sie beide jetzt auf Diät gesetzt, was nur bedeutet, wir füttern jetzt normal! Vorher haben wir wirklich viel zu viel Leckerlies etc. bereitgestellt - kein Wunder wenn sie zu Fett geworden sind. Doch jetzt mit dem Freiflug usw. sehen sie schon viel schlanker aus und sind viel aktiver!
    Wir werden uns demnächst eine große Zimmervoliere kaufen, die man auch mal raus ins Freie fahren kann, denn da sind sie auch total gerne! Ist nur im Moment finanziell nicht möglich, da die 200 EUR kostet. Sobald wir das "übrig" haben gehts los:-)
    Ich danke Euch für die Tips!

    Anna
     
Thema:

Männchen singt nicht mehr.. und mausert wohl...?

Die Seite wird geladen...

Männchen singt nicht mehr.. und mausert wohl...? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel Geschlecht - Männchen singt nicht???

    Kanarienvogel Geschlecht - Männchen singt nicht???: Hallo, seit Ende Juli haben wir einen Kanarienvogel, beringt und von einem Züchter. Er ist sich ziemlich sicher dass es ein Männchen ist, aber er...
  2. Das Weibchen singt das männchen geht auf sie aber werden gestört

    Das Weibchen singt das männchen geht auf sie aber werden gestört: Hallo mal ne frage wir haben seit einer Woche eine graue Henne diese trällert ab und zu leise wobei das männchen versucht sie anzugreifen oder zu...
  3. Taranta Bergpapagei männchen

    Taranta Bergpapagei männchen: Hallo alle zusammen, ich hoffe doch sehr das ich hier Hilfe finden werde. Hier sucht Iron ( so habe ich ihn getauft ) ein endgültiges Zuhause....
  4. Tausche Zebrafinken Männchen? gegen Weibchen

    Tausche Zebrafinken Männchen? gegen Weibchen: Der Vogel wurde uns als Weibchen verkauft, wobei er scheinbar männlich war. (roter Schnabel, keine Eier mit dem Männchen gelegt) Er lebte...
  5. Blaustirnamazone Männchen Nase manchmal verstopft

    Blaustirnamazone Männchen Nase manchmal verstopft: Hallo, seit ein paar Wochen hat meine Blaustirnamazon eine verstopfte Nase. Das aber nach einiger Zeit aber wieder verschwindet. Sonst geht es ihm...