Männer-WG

Diskutiere Männer-WG im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hiho zusammen. Ich habe mich jetzt ein wenig besser mit dem Forum vertraut gemacht und einiges gelesen. Da macht man sich natürlich den einen...

  1. #1 Indialasca, 28. Mai 2005
    Indialasca

    Indialasca Guest

    Hiho zusammen.

    Ich habe mich jetzt ein wenig besser mit dem Forum vertraut gemacht und einiges gelesen. Da macht man sich natürlich den einen oder anderen Gedanken.

    Diesmal geht es mir um Bonny & Clyde, meine beiden Rosenköpfchen.
    Die zwei sind meiner Meinung nach beide männlich, das vermute ich momentan allerdings nur, da sich nie gepaart wird und Bonny sich des Öfteren an einem Knoten im Kletterseil vergeht ^^'.
    Beide kommen prima miteinander aus und füttern und pflegen sich gegenseitig. Ab und an scheucht der eine den anderen, es wird aber nie gebissen, scheint eher ein "Hasch-mich"-Spiel zu sein.

    Müsste ich trotzdem für beide eine Henne haben?
    Das würde für mich bedeuten, dass ich einen von ihnen gegen eine Henne tauschen muss, da der Platz für noch 2 Vögel beim besten Willen nicht reicht und ich bereits leichte "Probleme" mit meinen Vermietern deswegen habe. Ich dürfte keine Vögel mehr dazu holen (habe 10 mehr oder weniger "kleine" und bin gerade dabei den Singles einen Partner heimlich zu organisieren).
    Es wäre schade sie zu trennen und weggeben möchte ich sie auch nicht, keinen von beiden, zumal sie sehr aneinander hängen.

    Was wäre in dem Fall das Beste?

    MlG

    Indy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Indy,

    wie lange hast Du Deine beiden RK denn schon, bzw. wie alt sind sie? Wenn Bonny auf dem Knoten "sitzt", was macht denn in der Zeit der andere?
    Sollten die beiden noch sehr jung sein, dann könnte es zum einen so sein, daß sich der eine schon in der Geschlechtreife befindet und der andere eben noch nicht. Dann bliebe abzuwarten, was der andere macht, wenn er soweit ist.

    Zum anderen kann sich auch bei einem echten Paar der Hahn mal andersweilig "vergnügen". Ich habe z.B. hier ein Paar SK (100%ig ein Paar), wo der Hahn sich auch auf einem Seil vergnügt, einfach deshalb, weil seine Henne ihn nicht auf sich drauf läßt (höchstwahrscheinlich wegen ihres Leberschadens). Ansonsten sind beide sehr liebevoll miteinander und das schon seit Jahren.

    Zudem gibt es auch in der Natur der Vögel immer mal wieder "Ausnahmen", wo sich 2 Hähne oder 2 Hennen zusammen finden. Bei Zwangsverpaarungen natürlich durch den Menschen hervorgerufen, denn dabei haben die Vögel ja nun mal leider keine andere Möglichkeit. Aber ab und an gibt es auch Vögel, die sich ganz freiwillig zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen. Eine Freundin von mir hat auch 2 superschmusige liebe Hähne als Paar, die sich ohne jedes menschliche Zutun in einer großen Voliere bei AiN zusammengefunden haben.

    Willst Du ganz sicher sein und es allein durch Beobachten nicht so genau erkennen, wirst Du dafür wohl eine DNA-Federanalyse durchführen lassen müssen. Ansonsten würde ich jetzt erstmal abwarten, wie sich (falls Jungvögel) der andere noch so verhält. Dabei aber bitte immer genaustens Beobachten und sollte Dir auch nur bei einem der Beiden eine Art Unzufriedenheit auffallen (Aggressionen, Federrupfen usw.), dann mußt Du bitte sofort handeln und sie neu verpaaren lassen.
     
  4. #3 Indialasca, 31. Mai 2005
    Indialasca

    Indialasca Guest

    Ich habe die zwei etwas mehr als ein Jahr bei mir. Zuvor saßen sie zu viert beim Zoohändler und waren bereits dort zusammen/befreundet.
    Wenn Bonny auf dem Knoten "herumrubbelt" :D beschäftigt sich Clyde eigentlich immer anderweitig. Entweder er klettert herum oder er spielt mit irgendwas, ist also total desinteressiert.
    Wenn ich deine Antwort frei interpretiere, dann sind die zwei doch ein gutes Paar, egal welches Geschlecht?
    Die beiden lieben sich wirklich abgöttisch :) immer am Schmusen, einander am Füttern und immer aneinander gekuschelt schlafen. Ich habe noch nie erlebt, dass sie sich aggressiv verhalten haben.
    Das beruhigt mich wirklich ungemein, danke für die Antwort.

    MlG

    Indy
     
Thema:

Männer-WG

Die Seite wird geladen...

Männer-WG - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...
  3. Meine 2 Männer :)

    Meine 2 Männer :): [GALLERY][GALLERY]
  4. 3 jähriger Hahn sucht WG-Anschluss - Raum München

    3 jähriger Hahn sucht WG-Anschluss - Raum München: Liebe Vogelgemeinde, seit 1 Woche hab ich für meinen kleinen Schatz einen neuen Spielkameraden. Ich hab aber schon am 1. Tag gemerkt, dass sich...
  5. Dreijährige Bourkesittich- Witwe sucht neues Zuhause mit Mann oder Schwarm

    Dreijährige Bourkesittich- Witwe sucht neues Zuhause mit Mann oder Schwarm: Ich stelle diese Suche für eine Halterin aus Berlin ein, die nicht im Internet zu Gange ist. Ihre dreijährige Bourkesittich- Dame Sophie hat ihren...