Männlein oder Weiblein?

Diskutiere Männlein oder Weiblein? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, seit nun fast 10 Jahren habe ich meinen Wellensittich, aber niemand kann mir sicher sagen, ob Männlein oder Weiblein. Bevor ich...

  1. Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,


    seit nun fast 10 Jahren habe ich meinen Wellensittich, aber niemand kann mir sicher sagen, ob Männlein oder Weiblein.

    Bevor ich euch zwei Fotos vorstelle: Mein Welli leidete bis vor kurzem unter Vitaminmangel. Er kriegt seitdem Vitamine verabreicht, weil er/sie sich leider weigert Obst und Gemüse ausreichend zu essen (er/sie zerfleddert es eher).
    Er/Sie hatte auch dementsprechend rauhe Füßchen.

    Hier jetzt die Fotos :)
    Ich hoffe ihr könnte mir helfen.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Er hat seit gestern übrigens auf der rechten Seite ne relativ hellblaue Nase.
    Also noch zwei aktuelle Fotos:

    Die Federn sind etwas orange wegen seiner Vitaminflüssigkeit (die is bissel daneben gegangen gestern) :achja:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    huhu,
    also das ist wirklich schwer zu erkennen vorallem da er/sie auf der linken Netzhaut einen braunen (fetzen) hat, aber der rest blau ist ...
    Aber ich würd sagen Henne eben wegen der braunen Flecken.. Und soweit ich das erkennen kann sind die Nasenlöcher ziehmlich groß und dort herrum ist ein wenig braun eher weiß zu erkennen...Außerdem ist das blau ein sehr helles blau was schon eher ins weiße geht .. Also mein verdacht Henne aber schwer zusagen mach doch einfach einen DNA test dan weißt du es ...Er kostet so zwischen 15-30 euro..

    MfG Henning
     
  4. #3 täubchen74, 23. August 2011
    täubchen74

    täubchen74 Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37627
    Also so wie das Blau auch in den Schnabel verläuft, ist es ein Männchen. Bei den rauen Füßchen und Schnabel, bist du sicher das es Vit. mangel ist? Am Schnabel sind ja an der Nase leichte Erhöhungen, was auf Milben hin deuten könnte.Davon können auch die hellen Flecken her rühren.
     
  5. Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich frag mal anders, weil mein Vater hat am Telefon gelacht, als ich ihm davon erzählt hab, dass ich mir unsicher sei. Da meinte er, er habe damals ein Männchen gehabt und das habe hin und wieder bissel "rumgeschrubbt" wenns rollig war ;P Meine Maus habe aber auf seinem Kopf immer Nestbau geübt und desswegen sei er sich da sicher, dass das nen Weibchen sei. Mein damaliges Männchen hat sich auch immer am Futternapf "gerubbelt", stimmt das wirklich, dass das nur die Männchen machen?
     
  6. #5 täubchen74, 23. August 2011
    täubchen74

    täubchen74 Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37627
    Also unser Welli damals hat das auch gemacht, geschubbelt, allerdings auch mit den Haaren gespielt :D
     
  7. Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Weil meine Maus hat nie geschubbelt, also is ja wahrscheinl dass sie nen weibchen is oder? Milben hat sie nicht, dass hat vor Jahren auch mal ne Ärztin vermutet, aber meine Vogelärztin hat letztens gemeint, dass das nix mit Milben zu tun habe (bei Milben is es wohl auch weicher hab i letztens gelesen, wenn da so ne braune Kruste is).
     
  8. #7 Wolfgang R., 23. August 2011
    Wolfgang R.

    Wolfgang R. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das ist für mich eindeutig eine Henne.
     
  9. Elise

    Elise Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ich tippe auch auf ein Weibchen. Wär von Vorteil, wenn Dein Tierarzt wirklich vogelkundig ist.
    Und, das nur nebenbei, hast Du nur diesen einen Welli? Wenn "ja", wäre das sehr traurig, da Wellensittiche Schwarmvögel sind und mindestens einen artgleichen Partner brauchen. Der Mensch kann den Partner nie ersetzen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Elise

    Elise Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    ..gerade gesehen..diesen Thread gibt es zweimal ??...
    in dem anderen hast Du was berichtet über Vogelpartner und Partnersuche.
    Dann ist dies hier von mir erledigt.
    Prima!
     
  12. #10 DeichShaf, 23. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Flacher Kopf, helle Wachshaut mit braunen Flecken - daran, dass das eine Henne ist, gibt es nicht viel zu diskutieren :-)

    Und was die Vitamine angeht: Es ist völlig ausreichend, eine ausgewogene Körnermischung zu geben, die einigermaßen frisch ist. Mehrere Quartale altes Zeug aus bunten Kartons im Supermarkt kannst Du getrost vergessen.
    Wenn ein Vitaminmangel durch einen vogelkundigen Tierarzt festgestellt wurde, gibt es einfache Wege, das auszugleichen. Karotte ist auf jeden Fall sehr gut - und dass die Lütte nur "schreddert" ist absolut normal. Es geht ja auch vorwiegend um den Saft, der Lieferant der Vitamine usw. ist :-)
    Bei bestimmten Vitaminen ist es aber nicht besonders einfach: Vitamin D kann leicht überdosiert werden, Vitamin B geht nur über spezielle Präparate (etwa Nekton B oder Vitamin-B-Komplex von ratiopharm). Vitamin A liefert die Karotte und etwas Vitamin C kommt da auch zusammen.
     
Thema:

Männlein oder Weiblein?

Die Seite wird geladen...

Männlein oder Weiblein? - Ähnliche Themen

  1. Männlein oder Weiblein???

    Männlein oder Weiblein???: Ihr Lieben, ich komme nun zu meinen ersten Fragen ;) Da ich ja momentan ein Täubchen habe (der einen Partner zu besorgen ist gar nicht mal so...
  2. Männlein oder Weiblein??

    Männlein oder Weiblein??: Hallo, ich habe vor ein paar Tagen einen Sperlingspapagei aus Einzelhaltung in einem kleinen Käfig übernommen. Nun soll der kleine nächste...
  3. Männlein entwickelt sich zum Schreihals aber weiß nicht warum?

    Männlein entwickelt sich zum Schreihals aber weiß nicht warum?: Mein Männlein hat im letzten Monat dermaßen mit Lautstärke zugenommen, da klirren mir die Ohren. Ich weiß nicht was er hat oder will ;-) Das...
  4. mein Welli Männlein hat über der nasenhaut verklebte federn

    mein Welli Männlein hat über der nasenhaut verklebte federn: Mein Welli Merlin hat über der Nasenhaut braune verklebte federn, normalerweiße ist er weiß, aber das scheint mir doch sehr rätzelhaft, es ist...