männlich oder weiblich?

Diskutiere männlich oder weiblich? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, es geht um einen Welli aus dem Tierheim, der dort als Hahn geführt wurde. Da er keinen Ring trägt, konnte das Alter nicht eindeutig...

  1. Xesany

    Xesany Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es geht um einen Welli aus dem Tierheim, der dort als Hahn geführt wurde. Da er keinen Ring trägt, konnte das Alter nicht eindeutig festgestellt werden. Die Geburt wurde auf November 2011 geschätzt, also war er als meine Bekannten ihn im November geholt haben schon 1 Jahr alt. Sie wollten ihn als Gesellschaft für den zugeflogenen Welli-Hahn, von dem ich schon mal berichtet habe. So sah der Schlumpf damals aus:
    Schlumpfi_alt.jpg

    Jetzt hatten meine Bekannten schon 2 Hähne zu Hause und dann noch den zugeflogenen. Sie wollten deshalb extra drauf achten, einen weiteren Hahn zu bekommen. Jetzt sieht die Schlumpfine aber so aus:
    Schlumpi_neu.jpg

    Haben sie jetzt einen Schlumpf oder doch eine Schlumpfine??

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Weiblich!
    Da die Nase auf dem ersten Bild doch sehr hell und glatt ist, denke ich, dass der Vogel zu diesem Zeitpunkt grade hinter der Jugendmauser war, also vielleicht 1/2 Jahr alt.
    Viele Grüße,
    Saja
     
  4. #3 charly18blue, 23. März 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Da würde ich noch eine zweite Henne dazuholen, nicht dass sich die zwei "Jungs" um die Henne kloppen. :zwinker:
     
  5. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Jap, ist wohl eine Henne...
     
  6. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Beim ersten Bild kann man schon sehr gut erkennen, das es eine Henne ist
     
  7. #6 Stephanie, 23. März 2013
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ist das auf Bild 1 und Bild 2 derselbe Vogel?

    Wusste gar nicht, dass die sich so stark umfärben können.

    Oder habe ich das falsch verstanden?

    (Ich hätte nämlich gesagt, dass wären zwei verschiedene Vögel/ Farbschläge.)
     
  8. #7 charly18blue, 24. März 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich glaube, das ist eher eine Frage der Lichtverhältnisse unter denen fotografiert wurde. Wenn Du dir die Kehltupfen anschaust siehst du schon, dass es ein und derselbe Vogel ist.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich schließe mich an, dass ist ganz klar eine Henne. Michael schon schrieb, erkennt man das auf dem ersten Bild schon sehr deutlich. Dieses helle blau hat nichts mit der Wachshaut eines Hahns zu tun, das ist das sogenannte "Hennenblau", wie man es hauptsächlich bei jungen Hennen, aber auch bei Hennen außerhalb der Brutstimmung oft sieht.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Xesany

    Xesany Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure doch eindeutigen Antworten. Meine Bekannten sind jetzt nicht so glücklich darüber, da sie jetzt 3 Hähne und diese Henne haben. Dem Tierheim machen sie nicht mal einen Vorwurf, die wussten es wahrscheinlich einfach nicht besser. Aber der vk-Tierarzt (der auch hier in der Liste aufgeführt ist), der hätte es doch sehen müssen! Vielleicht hat er sich durch die Altersangebe des TH in die Irre führen lassen, aber ihr sagt auch trotzdem dass es eine Henne ist.

    Momentan hat sie wohl noch alle im Griff und lässt keinen anderen besonders an sich heran. Mal sehen, was das noch gibt.
     
  12. #10 charly18blue, 25. März 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Dazu fällt mir aus der Vergangenheit eine kleine Geschichte ein: Der damalige "vk" TA sagte zu mir, der Hahn hat einen Gonadentumor. Ich sagte daraufhin zu ihm: Der Hahn war schon sein Lebelang eine Henne und hat bestimmt keinen Gonadentumor. Bin ich froh, dass ich schon ganz lange bei einem wirklich fachkundigem TA bin und das solche Irrtümer Vergangenheit sind. Erheitert mich aber heute noch. Bitte schick mir doch mal per PN bei welchem TA ihr gewesen seid.
     
Thema:

männlich oder weiblich?

Die Seite wird geladen...

männlich oder weiblich? - Ähnliche Themen

  1. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  2. Agressives Verhalten unter weiblichen Enten

    Agressives Verhalten unter weiblichen Enten: Hallo vielleicht hat ja irgendwer eine Idee zur Problemlösung Folgendes Problem Wir haben seit ca. 6 Jahren (von Küken an) zwei weibliche Enten....
  3. Junge weibliche Mönchsgrasmücke?

    Junge weibliche Mönchsgrasmücke?: Saß eben in der Einfahrt. Nebenan dichtes Unterholz. Hab sie in 1m Höhe dort wieder reingesetzt. Fütterungsaktionen habe ich in den paar...
  4. Stuttgart, männlicher Blaugenick-Sperlingspapagei sucht Weibchen

    Stuttgart, männlicher Blaugenick-Sperlingspapagei sucht Weibchen: Hallo ihr Lieben, leider ist unsere Nelly, ein Blaugenick-Sperlingspapageien-Weibchen, vor 2 Wochen gestorben. Nun ist unser Oscar (3 Jahre)...
  5. Evtl. weiblicher junger Grauspecht ?

    Evtl. weiblicher junger Grauspecht ?: Hallo, ich habe heute einen etwas Amselgroßen braunen Vogel fotografiert. Ort : NRW/Ruhrgebiet in Castrop-Rauxel Gegend : So eine Art Biotop mit...