Mag er ihn?

Diskutiere Mag er ihn? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hab ein kleines Problem ... Mein 15 wochen alter vogel schreit immer ganz laut, wenn ich ihm seinen 6 wochen alten und handzahmen partner...

  1. Caromeo

    Caromeo Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich hab ein kleines Problem ...
    Mein 15 wochen alter vogel schreit immer ganz laut, wenn ich ihm seinen 6 wochen alten und handzahmen partner wegnehme. Mein kleiner mag ihn auch sehr doll und will mit meinem großen immer schmusen, doch wenn der kleine zu nahe kommt und ihn berührt, beißt er ihn und faucht. Aber wieso ruft er dann immer wenn ich ihn wegnehme? Mag er ihn jetzt oder nicht? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Caro :0-


    Wichtig ist, das Du die Beiden viel sich selber überlässt und Dich zurück ziehst.
    Du wirst sehen sie beschäftigen sich sehr bald miteinander :prima:
     
  4. Caromeo

    Caromeo Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    :) Danke ich werds versuchen. Obwhl es schon schwer sein wird die beiden mal in ruhe zu lassen, wo Jacky doch meist von morgens bis abends auf meiner Schulter verbringt. :traurig:
    Trozdem danke.
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    6 Wochen....ist das nicht ein bißchen zu jung?
     
  6. Caromeo

    Caromeo Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    wofür zu jung?
    wir füttern ihn zwar noch mit brei aber er frisst auch schon kleine Körner und KoHi
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Hallo Caro , das solltest Du am Anfang unterbinden , auch wenn es Dir sehr schwer fällt , so förderst Du 1. die Eifersucht Deines ersten Hahnes !
    2. prägst Du Deinen neuen ja noch mehr auf Menschen und es wird sehr schwer die Beiden dann füreinander zu begeistern !
    Das blödeste Ergebnis wäre dann , dass Du zwei traurige Einzelvögel hast !!!

    Bist Du Dir denn jetzt sicher , dass Du ein gegengeschlechtliches Paar hast ?
     
  8. #7 bentotagirl, 10. Dezember 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Wie jetzt ? Ihr habt bei einem Züchter einen noch nicht futterfesten Vogel bekommen ?
    Das finde ich ja echt super.
     
  9. #8 Caromeo, 10. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2005
    Caromeo

    Caromeo Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ja er hat uns gezeigt wie wir ihn zu füttern haben und wie man den Brei macht.
    Mittlerweile begeistern sich die beiden schon füreinander :trost: . romeo putzt den kleinen und andersrum. ob Jacky eigentlich weiblich ist kann man noch nicht sagen. uns ging es erst darum dass romeo nicht mehr alleine ist. wenn es kein weibchen ist werden wir das bestimmt ausgleichen. aber fürs erste ist romeo wieder glücklich. :prima:
     
  10. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das ist ja mal wieder unverantwortlich vom Züchter!
    da denken halt die einen nur ans Geld und die Anderen nur daran einen möglichst schnucklig-zahmen Vogel zu bekommen...
    immer wieder die gleiche Geschichte.
     
  11. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Da kann ich nur zustimmen . Echt zum :k Ich würde nie einen noch nicht futterfesten Vogel abgeben . Dazu noch in unerfahrene Hände. Naja der Vogel hat sicher ne Stange Geld gekostet. Ne das ist wieder eine Geschichte wo man nur den Kopf schütteln kann.8( :nene:
     
  12. Caromeo

    Caromeo Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    so teuer war der gar nicht!! außerdem haben wir preisnachlass bekommen weil wir 3 monate darauf gewartet haben.
     
  13. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Oh super bei Wartezeit Preissnachlass. Das muss ja ein echt guter verantwortungsbewusster Züchter sein. Ich fass es nicht.
    8( 8o :k :nene:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Caromeo

    Caromeo Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Er war nicht so teuer. Wir haben auch noch rabatt bekommen. Aber das mit dem unerfahrenen stimmt schon.
     
  16. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Preis hin oder her.
    Der Züchter hat grob fahrlässig gehandelt. :(

    Dein Küken hätte sterben können. Spätfolgen sind ebenfalls denkbar. Das Immunsystem könnte schwächer sein, somit ist jede Krankheit gefährlicher, als für Naturbruten. Dein Küken hatte nicht die Chance das Sozialverhalten richtig zu erlernen, eine Fehlprägung bis hin zum Fehlschlagen einer Verpaarung kann die Folge sein.
    Jetzt ist es leider zu spät. Es wäre das Beste, wenn du dich mit dem Knirps NUR NOCH zum Füttern beschäftigst, ihn ansonsten sich und seinem Partner überlässt. Aber ich vermute mal, dazu kannst du dich nicht überwinden, schließlich ist er ja soooooooooo niedlich.
    Bitte denk mal an das Tier und lass ihn lernen ein Vogel zu sein. Nur so kannst du soziale Probleme eindämmen. Glaub mir, in 2 Jahren, wenn der Kleine nur noch auf deiner Schulter sitzt und dir ein Ohr abkaut, wird er dir auf die Nerven gehen. Ihn dann zu entwöhnen, wird wesentlich aufreibender. :nene:
     
Thema:

Mag er ihn?

Die Seite wird geladen...

Mag er ihn? - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Magere Jungvögel?

    Magere Jungvögel?: Aaaalso fange ich mal ganz vorne an, ich habe 2 “Paare“ in meiner Voliere. Doch das eine Paar war wie sich herausstellte doch kein Paar sondern 2...
  3. Mag ich die Wellensittiche dann auch noch?

    Mag ich die Wellensittiche dann auch noch?: Es tut mir Leid dass ich in letzter Zeit immer so viel frage, aber es kommen in Letzter Zeit einfach so viele Fragen bei mir auf. Ok also was...
  4. Wer mag mich auf FB unterstützen?

    Wer mag mich auf FB unterstützen?: https://www.facebook.com/groups/1394482174212251/ Ich habe ein Wildvogelliebhabertrüppchen zusammengetrommelt (knapp 100 Leute) Vllt. ist noch...
  5. Er mag seine Henne nicht ...

    Er mag seine Henne nicht ...: Hallo. Wir haben einen Bourkesittich Hahn geschenkt bekommen und ihm nun am Donnerstag eine Henne gekauft. Nach wie vor jagt und zwickt er...