Magellanzeisig

Diskutiere Magellanzeisig im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und habe gleich meine Erste Frage: Kann man Magellanzeisige im Winter in einem NICHT beheizten aber Wind...

  1. #1 CarduelidenFan, 9. August 2014
    CarduelidenFan

    CarduelidenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und habe gleich meine Erste Frage:

    Kann man Magellanzeisige im Winter in einem NICHT beheizten aber Wind und Wetterfesten Raum halten ?

    Ich würde sie im Keller halten, obwohl auch im Keller die Temperaturen sehr niedrig sind. >> es gefriert im Winter definitiv !

    Danke schon mal im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarduelidenFan, 10. August 2014
    CarduelidenFan

    CarduelidenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kann mir da wirklich keiner Helfen ? Im Netz liest man ja viel Wiedersprüchliches ...
    Einerseits heißt es er ist Winterhart wie Gimpel Erlenzeisig und co andererseits heißt es : Braucht 20°C

    Was stimmt denn nun ?
     
  4. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Hallo CarduelidenFan

    Ich kenn mich zwar nicht aus mit Carduelien, aber es ist sicher nicht gut wenn die Vögel im Winter Frost bekommen. Aber meiner Meinung kann der Magellanzeisig bei Temperaturen unter 15°C überwintert werden.

    VG
    Jonas :0-
     
  5. #4 CarduelidenFan, 10. August 2014
    CarduelidenFan

    CarduelidenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Also würde es reichen wenn ich dem Zeisig in seine Flugbox eine Heizlampe an einer stelle montiere und er sich dann nach belieben darunter oder weiter weg setzen kann ?

    So wäre es warm und er kann die Temperatur selbst steuern ?
     
  6. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Du schreibst von "dem Zeisig". Ist es denn nur einer? Und wie überwinterst du deine anderen Vögel?
     
  7. #6 CarduelidenFan, 10. August 2014
    CarduelidenFan

    CarduelidenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo, nein es ist ein Zuchtpaar das ich eintauschen könnte.

    Meine anderen Vögel sind einheimische und die Überwintern in Außenvoliere bzw. Innenvoliere nicht geheizt !
     
  8. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Eintauschen wogegen denn? Ich denke mal wenn du die Zeisige mit deinen anderen Vögeln vergesellschaftest und dann in der Innenvoli (die dann etwas geheizt werden müsste) überwinterst müsste das o.k. sein.
     
  9. #8 CarduelidenFan, 10. August 2014
    CarduelidenFan

    CarduelidenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich würde mein Zuchtpaar Fichtenkreuzschnäbel gegen ein Zuchtpaar Magellanzeisge und ein Paar Kanarien tauschen.

    Die Innenvoliere ist in einem Keller durch eine schleuse verbunden und die ist leider nicht geheizt nur wind und Wetterfest !

    Was hältst du von der Idee mit der Heizlampe ?
     
  10. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Na prima....aus dir spricht der "wahre" Tierfreund
    :nene:...im Keller ohne Tageslicht,...ohne jeglichen Sonnenschein....:+schimpf

    Kann gar nicht soviel essen,wie ich kotzen möchte..
    (Kurt Tucholzky)
     
  11. #10 CarduelidenFan, 11. August 2014
    CarduelidenFan

    CarduelidenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Wahnsinn so unfreundlich wie es hier zu geht....

    Sie sind nur im WINTER im Keller wegen der Zugluft und Feuchtigkeit. Im Sommer sind große Außenvolieren vorhanden.

    Und ganz nebenbei : Viele Erfolgreiche Züchter züchten im Keller!
     
  12. Mephitis

    Mephitis Guest

    Die aktuell in Europa gehaltenen Magellanzeisige kann man ohne weiteres in der Freivoliere halten und auch überwintern. Die kleineren und empfindlicheren Unterarten wie z.b. den Inkazeisig gibt es anscheinend nicht mehr hier in unseren Händen. Die europäisierte Form kann man ganzjährig drausssen lassen. Wenn es sich anbietet, sie zur Zucht bei geeigneter auch künstlicher Beleuchtung im Keller zu halten, dann ist das auch kein Problem und ist eher besser, weil sie dann von anderen ungestört ihre Nachzucht aufbringen können.

    M!

    Es gibt übrigens auch ein Carduelidenforum - nicht mehr besonders gut besucht - aber es existiert
     
  13. Dueblo

    Dueblo Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    um dir deine frage zu beantworten ich halte meine magellanzeisige das ganze jahr in der außenvoliere! wenn er zu kalt wird verkleide ich die voliere mit luftpolsterfolie. in den 4 jahren ist mir noch kein vogel erfroren magellanzeisige sind eig harte hunde.

    und ja auch ich habe früher im keller erfolgreich gezüchtet!!!
     
  14. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Sag mal CaduelienFan, hast du eigentlich irgendwelche Fachliteratur über Caruelien? So etwas ist nämlich immer sinnvoll.

    Grüße
    Jonas
     
  15. #14 CarduelidenFan, 11. August 2014
    CarduelidenFan

    CarduelidenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Nein speziell über Cardueliden habe ich keine Fachliteratur. > Muss ich mir besorgen !

    Danke an alle die mir geholfen haben ;)
     
  16. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Ich habe das Buch "Zeisige, Girlitze, Gimpel und Kernbeißer" von Horst Bielefeld. Diese Buch kann ich jedem Carduelienzüchter empfehlen. Es bietet eine Überblick über viele Arten, zeigt grundlegende Haltungsbedingungen auf und erklärt ausführlich die Fütterung und Zucht von Caruelien.
     
  17. Mephitis

    Mephitis Guest

    Das Buch von Bielfeld ist ein guter Einstig, gleiches gilt für Claßen/Massoth. Alle fassen Informationen über Cardueliden kurz und knapp zusammen und sind nicht mehr wirklich aktuell, da u.a. bei Bielfeld oft von Wildfängen geschrieben wird, die wir ja nicht mehr reinbekommen. Mexikozeisige sind nicht so einfach, wie bei Bielfeld dargestellt und Yarrell werden mittlerweile auch häufig nachgezogen.

    Bücher lesen bildet und ist 'ne gute Basis, für echte Fachgespräche!
    M!
     
  18. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Deswegen muss dies nun nicht unbedingt auch richtig sein!
    Mit Liebe zum Tier vermag ich da nichts entdecken!
    Möchtest du selber auch gerne im Keller ohne genügend Taglicht und ohne "Winter"-Sonne gleich mehrere Monate leben?
    Michael
     
  19. Mephitis

    Mephitis Guest

    Keller sind nicht immer dunkel und feucht. Manche Kellerräume sind hervorragend dazu geeignet, Vögel zur Zucht (oder zur Überwinterung) dort unterzubringen. Würden sich z.B. Exoten oder Cardueliden in solchen Räumen nicht wohl fühlen, würden sie sich dort auch nicht vermehren und erfolgreich Junge aufziehen.
    M!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Eben! Wenn ich die Auswürfe und Verallgemeinerungen zur Kellerzucht lese, denke ich immer gleich auch an den Begriff "artgerecht", den manch einer gern so weit interpretieren möchte, daß man seine Vögel gleich wieder im Ursprungsland auswildern müsste. Viele Vögel -besonders die wärmebedürftigen- kennen es nicht anders und werden in solchen Umgebungen geboren. Beheizbare Außenvolieren dürften die Ausnahme sein. Manche bieten in der warmen Jahreszeit Volieren an, anderen fehlen eben Außenvolieren. Es gibt Vögel, die sich auch noch unter erbärmlichsten Bedingungen vermehren, aber die meisten Vögel in meinem Keller gehören sicher nicht dazu. Wenn Du unter Kellerzucht 1-2 Lichtleisten an der Zuchtraumdecke und jede Menge winzige Boxen von der Decke bis zum Boden verstehst, stimme ich Dir zu Michi, bedenke aber bitte auch, daß viele Arbeitnehmer täglich erfolgreich bei künstlicher Beleuchtung in Werkshallen etc. "gehalten" werden... :zwinker:
     
  22. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Vielen Dank für diese Klarstellung. Die Website ist übrigens wirklich sehr gut. Deine?

    VG
    Jonas
     
Thema: Magellanzeisig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. magellanzeisig

    ,
  2. magellanzeisig winterhart

    ,
  3. nistkästen für magelanzeisig

    ,
  4. magellanzeisig aussenvoliere,
  5. kann man magellanzeisige in ein frei volieren halten,
  6. magellanzeisig winterhart www.vogelforen.de,
  7. mangelanzeisig,
  8. inkazeisig,
  9. magellanzeisig mehrere paare halten
Die Seite wird geladen...

Magellanzeisig - Ähnliche Themen

  1. Kapuzenzeisig gelb? .... Kreuzung mit Magellanzeisig?

    Kapuzenzeisig gelb? .... Kreuzung mit Magellanzeisig?: Hallo zusammen, weiß hier jemand, ob es auch gelbe Kapuzenzeisige gibt? Wenn diese nicht existieren, kann man Kapuzenzeisige mit Magellanzeisigen...
  2. Kopfgefieder Magellanzeisig

    Kopfgefieder Magellanzeisig: Hallo Zeisigfreunbde, letzte Woche habe ich einen neuen Magellanhahnm(aus 2014) gekauft. Bei diesem Hahn ist das schwarze Kopfgefieder mit...
  3. Beringung Magellanzeisig

    Beringung Magellanzeisig: Hallo wollte mal wissen ob ich meine Magellanzeisige mit Kunststoffringen von der VZE beringen kann.Und welche Größe nehmt Ihr? gurry
  4. Magellanzeisig

    Magellanzeisig: Hi gestern haben meine Magellan das erste ei gelegt heute aber wiederum keins kann das vorkommen das das weibchen auch mal einen tag pause mcht...
  5. Magellanzeisig in Achat

    Magellanzeisig in Achat: Hallo zusammen, hat jemand Bilder vom Magellanzeisig in Achat? Konnte so leider nix finden. LG