Magenknurren

Diskutiere Magenknurren im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo !! Ich habe mal eine etwas seltsame Frage... Nahezu jeden Morgen, wenn ich vor dem Käfig stehe und das Futter auswechsel, höre ich bei...

  1. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo !!

    Ich habe mal eine etwas seltsame Frage...

    Nahezu jeden Morgen, wenn ich vor dem Käfig stehe und das Futter auswechsel, höre ich bei meinen Piepern eine art Magenknurren.
    Ich hatte auch schon früher mal Wellis gehabt, da ist mir das nicht aufgefallen...

    Die Pieper bekommen 6 Löffel normales Körnerfutter, 2 Löffen Knaulgraus und nebenbei immer mal wieder Grünzeug und Gemüse (bei 4 Vögelchen). Meiner Meinung nach also nicht zu wenig.
    Gestern hatten sie zusätzich sogar noch einen ganzen Kolben halbreife Hirse und dennoch habe ich dieses Knurren vernommen.
    Ich bin mir sicher, dass mich keiner anknurrt, oder es eine Art Kommunikation ist, da die Pieper oft noch mit geschlossenen Augen im Halbschlaf da sitzen.

    Ich bin mir bewusst, dass der Körperaufbau der Kleinen auch ein anderer ist, als bei und Menschen und es einen Magen mit Magensäure in der Form nicht gibt.
    Aber hat ihr eine Erklärung dafür, oder das schoneinmal bei euren Geiern vernommen ?

    Danke schonmal für eure Antworten :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Bist du dir sicher, dass es vom Magen kommt?
     
  4. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Jup... ich wüsste nicht von wo sonst.

    Das habe ich schon gleich zu Anfang festgestellt, seid dem ich sie eben habe.

    Sie haben den Schnabel zu und sie sitzen ruhig da. Also nichts von wegen Körpersprache und dann kommt dieses kurze, leise knurren.
    Ich habe schon versucht es aufzunehmen, aber es ist zu leise.
    Ich gehe stark davon aus, dass es auch ein Zeichen von Hunger ist, aber da sie genug zu fressen bekommen, denke ich, dass es daran liegt, dass sie einen schnellen Stoffwechsel haben und die NAcht über ja nicht fressen und dann eben morgens Kohldampf haben.

    Aber irgendwie scheint das sonst noch niemand bei seinen Wellis gehört zu haben. Ich forsche nebenbei auch noch im Internet, habe aber noch nichts gefunden... :+keinplan
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Also vom Magenknurren habe ich noch nichts gehört... :idee:
    Dafür aber vom Knurren, wenn Hennen gefüttert werden. Oder kurz davor, danach, auf jeden Fall geht's auch um's füttern.

    Also bei Magenknurren via google komme ich nur auf die Hauptseite eines Forums, wo jemand das Selbe Geräuscht hört wie du, aber da kommt man nicht in den entsprechenden Thread.
    Wenn sich im Internet auch nichts finden lässt und keiner davon weiss, würde ich andere Ursachen in Betracht ziehen.

     
  6. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Ich kann mir zwar nicht so ganz vorstellen, dass es bei Vögeln auf Grund der Anatomie nicht wirklich möglich scheint, dass auch sie Magenknurren haben könnten, aber das es einfach nur Lautäußerungen der Verständigung sind..? Ich kann das natürlich nicht zu hundert Prozent ausschließen, aber was anderes habe ich auch noch nicht gefunden...

    Vielleicht kann ich es doch irgendwie aufnehmen, aber das letzte Mal hat man nichts gehört....

    Aber danke dir schonmal für deine Mühe ! :)
     
  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das "Knurren" ist kein Magenknurren sondern das simple Schnabelknirschen. Ich höre das immer dutzendfach, wenn die Wellis sich morgens fit machen oder abends zur Ruhe kommen (da sogar weit aus häufiger und intensiver).
     
  8. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Neee... Sorry,... ich kenne das Geräusch, was du meinst ! Aber das ist es nicht. Auf Birds-Online gibt es auch eine Liste, wo Geräusche sind und da ist es nicht dabei.
    Ich habe schon lange Wellis, aber das Geräusch habe ich noch nie vernommen.

    Das ist genau so ein Geräusch wie wenn bei dir etwas Luft im Magen ist und sich seinen Weg sucht. Nur eben viel leiser und nicht so lang.
    Sorry, ich kann es nicht besser beschreiben,... aber es scheint mir nicht, dass dieser Ton so "produziert" wird, wie die Piepgeräusche.

    Ich such einfach mal weiter ... :hmmm:
     
  9. #8 Blindfisch, 4. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Könnte das Knurren vom Weibchen kommen, wenn es ihren Hahn anbettelt?

    ... piepsiges Pupsen hab ich auch schon mal gehört, aber nur ganz selten. Hängt bei uns mit dem Gefressenen zusammen.

    Ich glaube nicht, daß Wellies Magenknurren vor Hunger, so wie wir es von uns kennen, ruhig ertragen würden. Da sie schnell Energie verbrauchen und keinen Energiemangel erleiden sollten, würden sie instinktiv rechtzeitig zum Futternapf hüpfen und gegebenenfalls am Napf Randale machen, damit der Mensch - zack zack - für Nachschub sorgt. Die Menge, die Du fütterst, kommt mir auch nicht zu knapp bemessen vor.

    Ich tippe eher darauf, daß einer Deiner Vögel das Futter nicht so gut verträgt wie andere Wellies. Nehmen denn alle Grit an? Kommt denn jeder Deiner Vögel mit dem Grünfutter klar?

    Menschlichen Magenknurren kommt, glaube ich mich zu erinnern, auch in Zusammenhang mit Zucker auf. Enthält das Futter, was Du verfütterst, Zucker? Oder fütterst Du viel Obst?

    Bei manchen Menschen knurrt auch die Leber. Ob das auch bei Wellies der Fall sein könnte?????

    :0-
     
  10. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Nein,... es ist kein Betteln. Das kommt ja schon teilweise, wenn sie noch ihr Köpfchen zwischen dem Gefieder haben.

    Es ist auch nicht nur eine Henne, es sind meißt alle vier Vögel.

    Das Geräusch bei einer bettelnden Henne kommt schon recht nahe, aber es ist leiser und kürzer...

    Ich habe noch das Futter von Ricos,... als kein Zucker und Obst bekommen sie gar nicht, nur Gemüse und Küchenkräuter.
    Sie haben dann auch keinen Durchfall, oder der Gleichen.

    Ich schau mal, ob ich das morgen früh aufnehmen kann...
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kann das ein erlerntes Geräusch sein?

    Wenn Du abends schon Futter und Wasser nachfüllst, kann es ja uaf jeden Fall kein Magenknurren sein.

    Meine Henne hatte so ein ulkiges Babyqietschen, nehme ich an, das ich immer belohnt habe und nun hat der dreijährige Hahn es auch gelernt.

    Vielleicht warst Du immer so aufmerksam, dass sie das freiwillig erzeugen, weil Du dann herkommst und zusiehst?

    Ist da ein neuer Vogel im Schwarm?

    Die bringen nämlich manchmal auch eigene Laute mit, die sich etwas anders anhören als die Geräusche des alteingesessenen Schwarms.
     
  12. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Sehe gerade bei meiner Henne: Wenn sie kurz knurrt, hört sich das so ähnlich wie kurzes Magenknurren an und man sieht ihr nicht an, dass sie gerade "spricht" also der Schnabel und Kehlkopf (???) bewegen sich nicht.

    Die Schwanzfeder aber: Bewegen Deine dabei ihre Schwanzfedern?
     
  13. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Nein,.. man sieht gar nichts.
    Werder Schnabel, noch Schwanzfeder... nichts.
    Ich schließe nicht aus, dass es ein erlerntes Geräusch ist, aber ich weiß nicht, wie sie das machen sollten.
    Sie erzeugen ja die Töne nicht über Stimmbänder, sondern indem sie Luft durch verschiedenartiges zusammenpressen herausdrücken" (man bin ich schlecht im Beschreiben).
    Aber sie bewegen sich ja nicht.

    Neue sind dazu gekommen. Aber das Geräusch habe ich schon vorher bemerkt und die neuen haben das dann auch gemacht...
    Zur Not werde ich, wenn ich eh wieder hin muss, denn vk TA mal fragen.
    Das es was schlimmes ist, schließe ich aus, dafür geht es ihnen einfach zu gut.

    Heute morgen war es z.B. nicht. Mein Freund ist ne halbe Stunde vor mir aufgestanden und als ich kam, war das Geräusch nicht zu hören. Sie saßen schon da und haben gezwitschert und als ich das Futter geholt habe, sind sie, wie oft, aus dem Käfig gekommen um sich etwas abzuholen...
     
  14. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Du kannst deinen TA auch einfach anrufen oder so vorbeigehen, er wird sicher nichts dagegen haben.

    Außerdem habe ich meine auch schon brabbeln hören, aber sie haben sich nicht bewegt, von daher... :idee:
     
  15. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Das kann auch Imponiergehabe sein, Motto. "Laß mich in Ruhe!"
    Und das Bewegen der Schanzspitze könnte auch deshalb sein, weil sie sich eigentlich noch auf Dösen oder Schlafen eingestellt hat.

    Ich suche Dir trotzdem noch eine Telefonnummer raus, bei der ich immer gut beraten wurde, und schicke sie Dir dann per PN.

    :0-
     
  16. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @ Blindfisch: Sie knurrte kurz, während sie ganz allein auf einem Ast saß.

    Eher so ein Wohlfühllaut.

    Piep-piep, dann kam der "Bettellauut"/knurren, aber nur einmal, nicht wie beim Füttern länger, dann wie piep-piep...:)
     
  17. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ach so, ich hatte Euch verwechselt ...

    Deine (Löwes vielleicht auch?) inszeniert vielleicht ihre eigene Oper. :zwinker:
    Hat vielleicht ähnliche Talente wie meine Lilian "uuuuuuuuu".

    Man weiß nie, was noch alles daraus werden kann. Eine weltberühmte Diva vielleicht?

    Muß ja nicht immer etwas Schlimmes dahinter stecken! Toi toi toi!

    :0-
     
  18. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Nein, ich gehe ganz und gar nicht davon aus, dass es etwas schlimmes ist. Ich habe nur gedacht, dass ihr das vielleicht auch schon mal mitbekommen habt bei euren...
    Weil wenn es ein Gefühl von Hunger wäre, wäre es vielleicht ein Zeichen, dass sie zu wenig Futter bekommen, aber davon gehe ich mal nicht aus...

    Mein bewegen sich, wie gesagt, kein Bisschen, wenn sie diese Geräusche von sich geben.
     
  19. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Wenn du dir unsicher bist, ob das Futter zu wenig ist, kontrolliere das Gewicht und streich vorsichtig über das Brustbein, aber ich gehe davon aus, dass es ein "erlernter" Laut oder vielleicht ein "Dialekt" ist und kein wirkliches Problem.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Löwe

    Löwe Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Naja,... sie wurden beim TA des öfteren gewogen. Sie haben ihr Gewicht gehalten.
    Die Kleinste wiegt 35g und unser Sorgenkind Kiki 52g.
    Aber die TA meinte auch, dass das Futter genügend ist...
     
  22. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Dann würde die ich die Theorie mit dem Magenknurren über'n Haufen werfen und doch auf ein erlerntes Geräusch setzen.
    Vorallem beim Keckern und Gurren sieht man nicht immer, von wem das kommt, weil während dem Sprechen keine Bewegung erfolgt.

    Quasi Bauchredner :zwinker: (wo wir schon wieder beim Magenknurren wären :~)
     
Thema: Magenknurren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann einem vogel der magen knuren

    ,
  2. haben vögel magenknurren

    ,
  3. Wellensittich Bauch knurrt

    ,
  4. wwllensittich gurren in der nacht