Magensteinchen für Sittiche notwendig?

Diskutiere Magensteinchen für Sittiche notwendig? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin, ich habe vor langer Zeit Buchenholzgranulat als Einstreu entdeckt und finde es immer noch klasse. Meine Wellis und Nymphen bekommen Kalk...

  1. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    ich habe vor langer Zeit Buchenholzgranulat als Einstreu entdeckt und finde es immer noch klasse. Meine Wellis und Nymphen bekommen Kalk über Gritsteine und Sepiaschalen. Nur - ich bin mir nicht sicher, ob die Gritsteine (Witte Molen, bzw. Dr. Merkl) Quarzsteinchen enthalten, die Vögel doch wohl zur Verdauung brauchen. Gerade mit meinen Jungnymphen - sollte ich jetzt ein Töpfchen mit Aquarienkies anbieten? Kann mir jemand einen Tipp geben?
    Im Voraus Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Karin,

    natürlich benötigen deine Vögel "Magensteine" zur verdaung!

    Für meine Agaporniden benutze ich von der Fa. Klaus "Vogel-Pico-Grit". Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, denn da ist alles drin was die Vögel noch benötigen.

    Gekauft habe ich es im ZG-Shop in der Tierabteilung.
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Hallo Kathrin,

    die Magensteinchen sind schon wichtig.

    Ich biete meinen Piepern zusätzlich zu Mineralstein und Sepia immer ein Schälchen mit Papageienvogelsand an, das ist der grobe mit kleinen Steinchen. Sie bedienen sich auch regelmäßig davon. Jedenfalls die Nymphen, die Katharinasittiche habe ich komischerweise noch nicht dabei beobachtet.

    Ansonsten nehme ich auch Buchenholzgranulat.
     
  5. kabuske

    kabuske Guest

    Noch eine Frage...

    Moin Antje und Walter,

    ersteinmal Dank für eure ersten Antworten - und gleich die Bitte um Nachschlag. :p
    Ich habe es heute erst geschafft, Grit zu besorgen (zookauf Vogelgrit). Habe mir die Zutatenliste durchgelesen und nicht wie erwartet, Quarzsteinchen gefunden, obwohl auf der Verpackung ausdrücklich auf die Zerkleinerung der Nahrung im Muskelmagen hingewiesen wird. Verstecken sich die Steinchen hinter dem Begriff "Nordseegrit"? Ich kenne mich mit Mineralien & Co. herzerfrischen wenig aus, aber für mich sieht es tatsächlich so aus, als wären zwischen den Muschelschalen u.Ä. ganz normale Quarzstückchen. Irritiert bin ich doch,:? vor allem, weil das Zeug stinkt. Wer ist denn auf die blöde Idee gekommen, Vogelsand u.Ä. immer nach Anis riechen zu lassen? Ich hasse Anis! (Und werde mir wohl irgendwo eine andere Packung Grit besorgen. Igitt...
    Trotzdem: Nordseegrit = Quarzsteine?
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Kathrin!


    Ja, das in den meisten Zoohandelsläden erhältliche Grit ist lediglich Muschelgrit, also Kalk, und seine bedeutung bei der Verdauung wahrscheinlich eher nebensächlich. Ich mische mit dem Muschelgrit immer feine (Quarz-)Aquarienkiesel.

    Übrigens scheint es keineswegs geklärt, ob Papageien die Magensteinchen tatsächlich brauchen: eine Reihe von Experten und Tierärzten vertreten da eine andere Meinung.

    Aber in den allermeisten Fällen (in seltenen Ausnahmen gibt es Kropfverstopfungen durch zu große Gritaufnahme) schadet es auch nicht und ich denke, man ist auf der sicheren Seite, wenn man es seinen Geiern anbietet.
     
  7. Antje

    Antje Guest

    hallo Rüdiger,

    das ist ja interessant. Deshalb konnte ich meine Kathis auch noch nie dabei beobachten, daß sie an den Sand gehen. Auch den Mineralstein und die Sepia lassen sie links liegen...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Magensteinchen für Sittiche notwendig?

Die Seite wird geladen...

Magensteinchen für Sittiche notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...