Maggie erzählt wieder (2.Staffel)

Diskutiere Maggie erzählt wieder (2.Staffel) im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; ...und Maggie wieder Liebes Forum, war das alles eine Aufregung in den letzten Tagen, da muß ich ja gleich Solidaritätsbrechen machen. Nun,...

  1. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ...und Maggie wieder

    Liebes Forum,

    war das alles eine Aufregung in den letzten Tagen, da muß ich ja gleich Solidaritätsbrechen machen. Nun, Pablo bekommt jetzt Nouvelle Cuisine mit Ei und Reis und Bananenbrei. DAS ißt er natürlich. Zugegeben, nicht viel immer nur ein Häppchen, aber wenigstens etwas. Und was kriege ich?!? Einen Hirsekolben. Pha!
    Papa un dich danken Euch lieben Leuten ganz sehr für die tolen Ratschläge und Hilfen. Ihr habt uns sehr geholfen. So stehen wir das auch durch. Gerade in so einer schweren Zeit ist Beistand etwas sehr wichtiges. Wenn man so gar nicht weiß, was passiert ist schon schlecht.
    Ich habe heute meinen Pablo sogar ein paar körner gebracht, so zum naschen, da im Lazarett bekommt er ja nicht die gute Heimküche. Ich glaube er vermisst mich sehr. Mir fehlt dieser kleine Rüpel ja auch gant doll. Aber gesund sein muß er schon und ich kann mich ja auch von seinen Näpfen nicht ernhalten. Ich muß ja alles Probieren. Und da er Medizin bekommt....na ja.... muß ich eben durch.
    Einen dichen Tschilp "Hab Euch lieb" und einen knuff mit der Schnabelspitze und bis Morgen


    Eure Maggie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Heute mal Zeitig

    Guten Morgen, liebes Forum!
    Pablo bekommt gerade seine Bestrahlung und sonnt sich im Infrarotlicht. Er hat heute Banane mit Honig bekommen. Und er hat sogar mal dran probiert. Kommt das von alleine, dass sich die Portionen wieder normalisieren oder soll Papa was anders machen?!? Also ich würde es fressen! Der kleine scheint sich als sozusagen Nebenhererkrankung noch einen Schnupfen eingefangen zu haben, er niest ständig. Und immer nachts schleimt er noch etwas. Aber ganz wenig, ich erkenne es immer am Sand, da sind so kleine Flecken, wie verschüttetes Wasser. Auch hat er zuweilen Echt dünnen Stuhl. Nie Farblos oder so aber sehr dünn eben. Kann das daran liegen, dass er noch nichts zu verdauen hat? Oder die Medikamente? Noch zwei Tage muß er da durch. Und heute schiebt Papa mich an den kleinen etwas mit meinem Appartement heran, so dass wir wenigstens zusammen stehen.

    Einen schönen Tag an alle
    Eure Maggie
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo


    Wenn Pablo wieder normal fressen würde, ginge das sehr schnell.
    Du musst ihn solange füttern, bis er wieder Appetit hat .
    Übrigens 3-4 täglich ca. 50 g sollten reichen . Immer wieder anbieten, sonst füttern . Pablo muss fressen .

    Immer gleichbleibende Wärme anbieten Tag und Nacht .
    Temperatur und Luftfeuchtigkeit immer gleich halten .
    Füttere ihn im gleichen Raum, wo er steht . Auch in Räumen kann die Temperatur unterschiedlich sein .



    Lege Küchenpapier über neuen Sand . Das regelmässig entfernen
    wegen der Hygiene . Wenn Pablo auf den alten Sand kommt,
    könnte er sich wieder anstecken bei einer Erkältung .

    Der Kot verändert sich bei Pablo durch die Medikamente und die andere Nahrung .Bekommt er genug Flüssigkeit . Wenig Verdaung hat er auch , weil der Körper weniger verbraucht .
    Wenn Du Banane gibst, bereitest Du diese so zu, das es weicher Brei ist ? Weich ist im Moment wichtig,damit keine neue Reizungen im Kropf entstehen .
    Versuche Pablo jeden Tag zu wiegen . Geht auch mit Krankenkäfig . Dann erkennst Du besser ob er abnimmt. Bei einem Vogel gehts ja um Gramm .
    Ich drücke Dir dir Daumen .
     
  5. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Pine, ich habe gestern zum ersten Mal im Leben Brei kaufen wollen und stand wie der Ochs vorm neuen Tor. Ich habe Sinlac von Nestle gefunden, ein Brei für Lactose und Sojastärkeempfindliche Kinder und Humana SL Brei, der nur für Lactoseempflindliche Kinder ist. Beide Breie sind geschmacklos aber mit Vitaminen. Kann ich die mit Honig oder Früchten (Banananbrei frisch oder geriebener Abpfel) versetzen? Also ICH würde das Zeug nicht Pur essen! Hat unsere Mutter und wirklich sowas früher gegeben. Und was es da alles gab. Banane mit Pute und Reis .... Möhren mit Apfel und Vanille oder mein persönliches Highlight Beerenmix mit Kartoffeln und Rindfleisch. Und das heißt es immer Kind sein ist Einfach!:)
     
  6. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Nimm den von Nestle. Dann würde ich den Früchtezusatz erst mal
    weglassen . Vitamine sind drin und Honig ist für die schnelle
    Kalorienumsetzung wichtig .
    Was hat Pablo eigentlich an Medikamenten bekommen .
    Ist mit der Leber weiterhin alles ok? Bei Vergiftungen reagiert
    oft die Leber ?
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    mensch der ta müsste doch auch mal sagen, wann du wiederkommen sollst oder? frisst pablo wirklich? siehst du es denn?
    mensch der tut mir ja so leid der kleine....ich hoffe es wird schnell besser. Suche dir sonst einen anderen TA, falls du dich nicht in guten händen fühlst ok?
     
  8. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Maggie


    Wie geht es Deinem Pablo . Kontrolliert Dein Zweibeiner
    schön sein Gewicht ? Erzähle mal :)
     
  9. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der Tierarzt...

    Liebes Forum,

    der TA den ich erwischt habe heißt Schumacher und sitzt in Hamburg Jenfeld, nur für den Fall dass da mal jemand sein Tier umbringen lassen will. Heute habe ich einen Termin für Mittwoch bei dem Arzt aus der hiesigen Adressliste bekommen. Viel besser. Gleich zu beginn erst mal eine telefonische Beratung. Es soll wohl nun doch keine Entzündung sein, weil das Antibiotikum nicht anschlägt, aondern eine Reizung. Ich soll das Antibiotikum absetzen und Kohle, Brei und ein Magenmittel für den Menschen in starker Verdünnung geben. Für uns ist das so ein Maganschleimhaut restaurierendes Mittel. Gelosiel heißt es. Er bekommt davon morgen früh in seinen Brei etwas. Mittag sind wir dann beim Doktor. Er hat zwar heute ziemlich munter in seinem Käfig hantiert, aber abends nach dem zur Ruhe kommen richtig wieder klaren Schleim gespuckt. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Gefressen hat er ein paar Körnchen Hirse und seinen Bananenbrei von heute morgen. Mal sehen was morgen rauskommt. Ich habe Übrigens den SinLac Brei von Nestle genommen, wenn das jemanden Interessiert. Und heute habe ich auch geshen, als er sich putzte, wie der Kleine abgenommen hat. Es bricht mir das Herz!
    Grüße an Eure kleinen Süßlinge und auch an Euch

    Dahupp alias Danny
     
  10. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Pine,

    Papa hat ja schon viel erzählt, mir geht es gt und Papa macht eigentlich alles so wie es hier steht. Morgen ist große Visite und ich muß wieder zu Hause bleiben. Hoffe, dass sich Pablo auf der Reise nicht erkältet, ist ja richtig Winter draußen. Aber hier ist schön warm! 80% Luftfeuchte und 32 Grad. Wie zu Hause ;) Ich habe heute Wand an Wand mit meinem Mann gestanden. Wir konnten und erzählen und klettern und haben uns mal wieder gerochen. Schön, zu wissen, dass er noch da ist nach so vielen Tagen unüberwindbarer Trennung!

    Tschilp und Knuff

    Eure Maggie
     
  11. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Danny

    Schön das Du dich jetzt mit Namen vorgestellt hast .

    Bitte Du musst den Vogel wiegen + sein Gewicht kontrollieren .
    Mit etwas Übung schaffst Du es dem Pablo immer wieder
    Futter einzuflösen .

    Du musst aktiver in dieser Hinsicht sein .

    Das ist zu wenig . Sorry- wenn ich das immer wieder betone.
    Aber solange ich nichts anderes lese von Dir, weise ich Dich drauf hin .Ich denke - Du weisst ,das ich das aus Sorge um Pablo mache .:)
     
  12. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Liebe Maggie

    Dann bin ich ja beruhigt . Unser Posting hat sich überschnitten .
    Sag - Deinem Zweibeiner dann ein dickes Lob von mir .
     
  13. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Pine

    Ich weiß, ich bin da etwas zurückhaltend, aber ich will dem kleinen nicht weh tun, wenn ich ihn anpacke und füttere. Ich habe echt angst was falsch zu machen oder ihn zu verletzen. Es wäre das letzte was ich will. Daher versuche ich zu testen was er isst und mag und füttere ihn schon soweit ich kann und er auch will. Er bekommt 4 (!) mal am Tag frisches Futter. Immer Aufbaufutter. Er läßt sich ja nicht mal anfassen, wie soll er denn dann im klammergriff fressen?!? Der bekommt doch einen Infarkt. Ist eben doch neuland, bin da eben noch ängstlich.
    Aber jeder hier kann glauben, ich gebe mein bestes!
     
  14. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Danny


    Prima !!!

    Fasst Du den Pablo mit der Hand an ? Ich habe meine Vögel für den Notfall an ein kl. Handtuch gewöhnt . So sehen sie die Hand / Finger nicht negativ .Übrigens eine weisse Socke ,ist ein prima Ersatz . Der Vogel schaut dann oben nur mit dem Kopf raus.
    Natürlich hat er genug Platz. Die Socke sollte oben was ausgeleiert sein . Darin kannste auch nen Vogel zum TA
    bringen . Die Socke wärmt und beugt damit auch einem Schock vor . Versuche beide- wenn Pablo wieder gesund ist, spielerisch dran zu gewöhnen .
     
  15. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dem Vogel die Socke über den Kopf ziehen???? Also ich weiß nicht wie alt meine werden müssen um das über sich ergehen zu lassen :-) Ich fasse die beiden, wenn es nötig ist, mit grünne gartenhandschuhen an, damit die hände wenigstens eine andere Farbe haben.
     
  16. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Heute waren wir wieder beim TA

    So garade wieder rein und die Kinder versorgt. Also Pablo hat heute einen Richtigen TA gesehen und hassen gelernt. Der hat ihn gepackt und bearbeitet mit stäbchen im Hals und Stäbchen im Po und Nadel in der Brust. Das war so viel, dass der geschrieen und geweint hat. Ich mußte dann das Behandlungszimmer verlassen, weil mir das zu viel war.
    Er hat also eine Kropfreizung mit stark geschwollener Schleimhaut und als Sekundärerkrankung eine Erkältung.
    Er bekommt morgens Antibiotikum, mittags Kohle und Gelosiel und abends einen Kuss auf das Bäuchlein. Und zwischendurch dann Aminosäuren zum Aufbau. Er wäre sehr abgemagert und hätte noch für maximal 3 Tage Reserven. Wenn er heute und morgen Vormittag nicht frisst, wird er stationär aufgenommen und versorgt, bis alles wieder gut ist.
    Jetzt schläft er erst mal und ich koche einen Brei. Rotlicht bekommt er auch und nachher werde ich ihn füttern.
    Ich habe Aber das Gefühl er ist jetzt in besseren Händen. Abstriche sind zwar gemacht, aber es ist zu bezweifeln, dass ein brauchbarer Befund entsteht, weil er eben schon antibiotika genommen hat.
    Das erst mal von mir, Maggie kommt dann noch mal an die Tasten und viele Grüße schon mal

    Dahupp
     
  17. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Guten Abend zusammen

    Liebes Forum, heute war ein aufregender Tag. Erst war Pablo plötzlich weg. Weiß auch nicht wohin, der hat seinen Käfig geschnappt und war verschwunden. Dann kam er wieder und erzählte ganz aufgeregt, das es kalt war, ein Wattestäbchen kam drin vor und eine Stuhlprobe. Ich habe es nicht verstanden. Nachmittags dann war ziemlich still. Pablo war wieder da aber es ging ihm ziemlich schlecht. Erst gegen abend haben wir dann gemeinsam gefressen. Er nur ein paar krümel und ich richtig mit Nachschlag - rülps -. Er ist sehr müde um halb 9 ins Bett gegangen und auch gleich eingeschlafen. Schade, weil ich dann auch immer schlafen gehen muß und ich war noch gar nicht müde. So habe ich mich heimlich aus dem Zimmer geschlichen und schreibe noch diese Zeilen. Ich beeile mich auch besser, bevor Papa merkt, wo ich bin und gehe mal wieder zurück.

    Tschüssi, bis morgen

    Eure Maggie
     
  18. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Maggie

    Bestell Deinem Pablo gute Besserung . Wenn Pablo nun zum TA in Behandlung geht für ein paar Tage,gehst Du mit ?
    Sag dem Danny er soll den Pablo warm transportieren .
     
  19. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Pablo frisst wieder!!!!!!!

    Liebe Pine, liebe Kessi und liebes Forum

    in überschäumender Freude darf ich sagen...Pablo frisst. Wie ein Schweinchen. Aus jedem Napf den er hat. Körner, Brei, Kolben, Sand und dann runterspühlen und wieder von vorn. So geht das seit er wach ist. Dann sonnt er sich in seiner Elstein Lampe und frisst weiter. Die Medikamente wirken und ich bin die glücklichste der Welt. Wenn es morgen noch so weiter geht, dann darf er am Sonntag wieder zu mir in den Käfig.
    Es war eine starke Kropfentzündung und eine Erkältung. Da war nichts zu wollen. Aber jetzt hält er seine Brust ganz wehleidig und heldenhaft nach vorn, wo er die Spritze hin bekam, jammert über die Wunde und will getröstet werden.
    War es der Stich, oder das Stäbchen im Schnabel, jedenfalls will er jetzt wieder. Ich halte Euch auf dem Laufenden, wir gehen jetzt beide in die Sonne ein paar Pigmente Haschen und Pablo hat sich gerade noch eine Portion Festplatte bestellt :-))

    Eure Maggie:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ein stein fällt mir vom Herzen, musste schon ständig an den armen pablo denken.
    Einglück frisst er wieder und scheint auf dem weg der besserung.
    Wie schon vermutet, war der andere TA wohl nicht so ganz auf dem dampfer...von wegen ferndiagnose...pa....

    Also alles gute und bitte halte uns auf dem laufendem.

    PS: kannst du mir mal sagen, was die abstriche gekostet haben? (nur zum vergleich) danke und alles gute *denk an euch*
     
  22. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Maggie

    Das ist das " schönste " Posting ,was ich heute beantworte.
    Bestell dem Pablo weiterhin Gute Besserung .
     
Thema:

Maggie erzählt wieder (2.Staffel)

Die Seite wird geladen...

Maggie erzählt wieder (2.Staffel) - Ähnliche Themen

  1. TERA Lichtleiste T5 54W EVG - 2-oder 3 adriges Stromkabel?

    TERA Lichtleiste T5 54W EVG - 2-oder 3 adriges Stromkabel?: Hallo ich möchte zwei der im Titel genannten Leisten (TERA Lichtleiste T5 54W EVG) für meine Zimmervoliere kaufen. Benötige Ich ein zweiadriges...
  2. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  3. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  4. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  5. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...