Maggie - Kinderjahre eines Pennantsittichs

Diskutiere Maggie - Kinderjahre eines Pennantsittichs im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Aus dem kleinen Maggie- Baby ist nun ein junges Mädchen geworden. Maggie und ihr Freund Kaiser Pablo wanderten durch den österreichischen Wald....

  1. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Aus dem kleinen Maggie- Baby ist nun ein junges Mädchen geworden. Maggie und ihr Freund Kaiser Pablo wanderten durch den österreichischen Wald. "Pablo," juchzte die kleine Maggie. "Maggie," erwiederte Kaiser Pablo. "Sieh' dort auf der Lichtung, ein Stamm!" Maggie war hin und her gerissen vor Verzückung. Ihre Blau - Rote Robe schauderte bei diesem erhabenen Anblick. "Weißt Du mein Stern", begann Pablo und beugte sich liebevoll zu Ihr, "wenn er Dir so gefällt, dann soll Dir dieser Stamm ab heute gehören!"
    Er rief den Generalfeldmarschall, einen Buntspecht, und ließ ihn den Stamm auf ein kaiserliches Maß zurechtstutzen. :p

    Nun steht der gute Stamm im Wohnzimmer von Maggie's Reich und wird begutachtet. Sonst ist alles gut im Hause und es geht allen bestens. Pablo bekam heute Aufbaufutter und gefressen hat es Maggie ;) Wird noch dick, die kleine. Aber dann machen wir zusammen eine Diät. Morgen schreibt dann die kleine wieder. heute wälzt sie sich in der Lieferung von Rico und verteilt eine Monstergroße Korkrinde auf meinem Teppich :D

    Alles liebe und schöne Grüße
    Dahupp
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roter_Baron, 16. Januar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hy dahupp,
    habe auch schon überlegt, was ich so alles in die Wohnung stellen kann. Langsam wird er oder sie doch sehr neugierig. Der Fernseher wird abgeräumt und so weiter. Kommen die Penannten eigentlich auich jedes Jahr in die Mauser ? Oder bleibt es bei dem Jahreskleid ? Ach ja, habe im Graupapgei Forum gelesen, das man die Spiegel im Käfig entfernen soll, auch bei den unsrigen ?

    Viele Grüße

    Astrid
    Freut sich unbändig auf März, wegen dem zweiten jungen bunten.
     
  4. #3 Roter_Baron, 16. Januar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Danke für die ausführliche Beschreibung. Also, den zweiten gibt es erst im März, dei sind beimZüchter alle draussen und zwei sind noch nicht beringt, das macht er erst, wenn es etwas wärmer wird, sonst hat er die Befürchtung, das die Beinchen zu schnell brechen würden. Ausssage des Züchters !!:~ Ein Spiegel hängt vom Kauf noch drin. Aber er oder sie würgt kein Futter hoch. Aber jucken tut es ihm doch jetzt schon sehr. Es sind aus, wie ein Hund , der seinen eigenen Schwanz jagt. Die langen Schwanzfedern hält er sich mit den Füßen fest und dreht sich im Kreis. Baden will er bis jetzt absulut nicht. Und geputzt wird sich auch erst seit 2 Tagen. Mauserhilfe für Wellensittiche, oder ich muß mir doch nochmal den Rico durchblättern. Da wird noch ne Menge zusammen kommen. Möchte noch ne Schaukel selber zusammen bauen. Stelle dann das Bild mal rein.
    Ich finde dieses Forum wirklich sehr hilfreich, in alles Lagen, echt tolle Gemeinschaft hier.:D :D
     
  5. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Roter Baron :-))

    Wieso denn spiegel? Ich habe keine Spiegel in den käfig gehängt. Irgendwo habe ich gelesen, dass das wohl nicht so gut ankommt und die Tiere das auch nicht mögen, dazu kommt die gefahr, dass der Spiegel blendet oder zerbricht oder sowas. Also meine haben sich und das muß reichen. Da kauf Du Dir auch lieber noch einen dazu.
    Umgeräumt wird bei mir jeden Tag. Bevor es Freiflug gibt, wird der Schrank abgedeckt wegen anknabbern, die Lampen wegen Hitze, die Kabel wegen Knabbern, der Fernseher wegen hineinlaufen des Kots und die Heizung wegen der starken Hitze. Alle Pflanzen müssen raus und dann gibts Freiflug. Dann toben die auch herum, als gäbes kein Morgen. Hört sich nach viel Arbeit an, aber es geht und hat sich eingespielt. Vor allem wissen beide schon, wenn ich mit dem Räumen anfange, es geht gleich raus :-))

    Die Mauser gibt es zwei Mal im Jahr einmal wenn's warm wird und einmal wen's kalt wird. Dann liegen überall Federn herum, die Vögel sehen traurig aus und jucken sich überall. Ich gebe dann gerne etwas Mausehilfe ins Futter und Vitamine ins Wasser damit das Rupfen leichter fällt. Das ganze dauert so 8 Wochen. Meine Maggie hatte sich in der ersten Mause den ganzen Schwanz gerupft und konnte nicht mehr fliegen. Wärend also Pablo seine Runden zog, tippelte die Kleine immer Auf dem Teppich herum, der nach einem Jahr auch schon Schlachtreif ist. Überall Fäden gezogen :-) Sonst haben die Beiden die Höhle, eine Korkrinde und einen Kletterbaum mit Seil und Schaukel. Da sitzt klein Maggie dann immer drin und wenn Pablo rein will, dreht er die Schaukel solange bis Maggie schlecht wird und runter springt :-))

    Ist Lustig, Probiers mal
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    spiegel sollten auf jeden Fall RAUS...der vogel denkt er hätten einen partner vor sich und balz und macht und tut, nur der partner (spiegel) antwortet nicht und regt sich nicht...kropfentzündungen von vielen fütterungsversuchen sind da vorprogrammiert...dahupp hat recht, gönne ihm einen echten partner, es ist sooo lieb da zuzusehen, wie die sich miteinander vergnügen, unsinn machen, lieb sind, brabbeln etc...

    mausern tun sich vögel jedes jahr, aber nicht komplett sondern immer teilweise...immer nach und nach...an dem tag 3 federn, am nächsten 5 , dann wieder 3...so langsam erneuert sich das federkleid, du merkst es ...es liegen vermehrt bunte federn herum (auch daunen) und dann kannst du ihnen mit viel vitaminen helfen...obst und ggf. auch vitamintropfen...diese kaufbaren mauserhilfen sind eigentlich blödsinn, geldmacherer, da sind nur fettige körner drin und außerdem weißt man noch nicht mal, wie lange die packung da schon zum verkauf liegt...wie sollen sich da vitamine halten. also am besten viel obst, gemüse :))
     
  7. Santho

    Santho Guest

    also dann sieht es so aus,als würden meine auch gerade mausern!
    kukkis federn habe ich nach dem streicheln immer am daumen kleben...*lol*

    kann mich kessi nur anschliessen...spiegel MUSS raus!!!!
     
  8. #7 Roter_Baron, 17. Januar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    wie gesagt, Partner kmmt im März. Kann ich ihm jetzt den Spiegel einfach so wegnehmen ? Er/sie versteckt sich dort vor uns, nehme an, er fühlt sich dort einfach sicher. Wird er nicht ängstlicher, wenn der Spiegel jetzt nicht mehr dort hängt ? Oder kann ich den Spiegel ruhig bis März hängen lassen. Er spielt auch mit nichts anderem. Diese Fruchtholzampel hängt nur als Deko drin. Aber ich werde mal eine kleine Badeschüssel in den Käfig stellen. Benutzen Eure eigentlich diesen Gritstein ? Bei uns ist er auch noch unbenutzt.
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    na klar kannst du den spiegel wegnehmen..sofort raus damit. Dann wird er evtl. auch eher seine furcht ablegen. wenn er sich nur noch mit dem spiegel beschäftigt, dann ists wirklich zeit, dass das ding raus kommt, dann sucht er doch praktisch einen partner. Biete ihm viel abwechslung...hölzer zum knabbern, obst u. gemüse und so weiter.

    hoffentlich kommt der märz bald...
     
  10. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Solange noch kein Partner da ist, dieber Baron, bist DU sein Partner. Viel spielen, immer leise Reden und Beschäftigen ist da sehr wichtig. Eigentlich sind die so neugierig, da ist es leicht, ein neues Spielzeug zu finden. Meine stehen auf knöpfe. Die haben für den Käfig und den Schrank als Abdeckung ein altes Bettuch bekommen und das erste, was sie sich geholt haben waren die Knöpfe. Jetzt ist es sogar so, dass ich diese kleinen weißen Knöpfe nachkaufen muß und als Spielzeug gebe. Das Badehaus oder die Schüssel sollte nicht im Käfig stehen. Erstens ist die Sauerei viel zu groß und zweitens finde ich es zu eng um zu beden. Unser Häuschen steht auf dem Boden unter dem Käfig und wenn keiner hinguckt, wirklich keiner, dann springen die kleinen einer nach dem Anderen hinein und baden, bis alles so naß ist, dass man keine Farben mehr erkennt. Alles ist dann Dunkel im Gefieder. Dann setzen die sich auf die Heizung und trocknen so vor sich hin (2Stunden) und putzen sich dabei. In der Regel passiert das auch genau an den Tagen, wo der Käfig sauber gemacht wird. Toll was?!?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Roter_Baron, 19. Januar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Das ist ja süß. Naja, bei uns sind es wahrscheinlich unsere 3 Mädels, die ihn noch ein wenig Angst einjagen. Sie sind 9, 13, 15 1/2. Wenn die Vormittags in der Schule sind, ist er viel neugieriger. Aber am Wochenende ist halt etwas mehr los. Am liebsten raspelt er Mohrübe und Apfel. Das frische Obst lege ich kleingeschnitten in einen der braunen Schüsseln und die macht er dann aber auch schnell alle. Also, den Spiegel nehem ich ihm jetzt sofort raus und dann mal sehen, ob er dann auf seinen neuen Spielplatz, Foto stelle ich nachher rein, mal landet. Gestern wollte er, aber er hat die Stange verfehlt. ??? UNd sein großes Badebecken sieht er auch, aber wie gesagt, die Kinder stören ihn wohl.
     
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ist klar, unser baden auch nur am we und dann auch meist, wenn wir frühstücken oder ruhig auf der couch sitzen


    wird schon noch, er muss sich auch an die kinder gewöhnen, zu zweit sind sittiche übrigens mutige r*g*
     
Thema:

Maggie - Kinderjahre eines Pennantsittichs

Die Seite wird geladen...

Maggie - Kinderjahre eines Pennantsittichs - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Pennantsittich

    Pennantsittich: Hallo zusammen, Wir haben seit 3 Wochen ein Pennantsittich Pärchen. Leider fressen diese über der Türzarge Tapete. Was können wir tun????
  3. Frage zu Pennantsittich

    Frage zu Pennantsittich: Hallo, wir haben seit letztem Jahr einen Pennantsittich im Büro. Mein Kollege hat ihn leider angeschafft, ohne sich vorher über die Haltung zu...
  4. Farbschläge meiner alten Pennantsittiche

    Farbschläge meiner alten Pennantsittiche: Hallo Leute, früher hielt ich neben meinen Wellen- und Nymphensittichen noch ein Pärchen Pennantsittiche. Beim betrachten der alten Bilder,kommt...
  5. Gesucht Pennantsittich in paar?

    Gesucht Pennantsittich in paar?: Hallo hat jemand Pennantsittich so ähnliche Art finde nur schöne Farben. Und möchte anfangen von Baby ich weißt nicht ab wann verkauft man ?...