Mal was von "Stronghold" gehört?

Diskutiere Mal was von "Stronghold" gehört? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, vor ein paar Wochen deutete einiges darauf hin, dass eine meiner Kani-Hennen Luftsackmilben hat. Weil ich wusste, dass unser TA...

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hallo zusammen,

    vor ein paar Wochen deutete einiges darauf hin, dass eine meiner Kani-Hennen Luftsackmilben hat. Weil ich wusste, dass unser TA 2 Wochen Urlaub machen wollte, habe ich ihn gefragt, ob er mir für alle Fälle Ivomec mitgeben könnte.

    Hätte er gemacht, meinte aber, es gäbe da noch was besseres, nämlich "Stronghold", Wirkstoff: Selamectin. Gleiche Wirkung und gleiche Anwendungsweise wie Ivomec, wäre für die Bevorratung zu Hause aber praktischer, weil es in Mini-Tübchen von 0,25 ml zu haben ist.

    Ich hab's dann nicht gebraucht (falscher Alarm zum Glück), wüsste aber gerne, ob jemand das Mittel kennt und empfehlen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 28. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Habe mal nachgesehen.

    Das wirkt auch bei Würmern und Nematoden.
    Allerdings ist in der Datenbank immer nur von Hunden und Katzen die Rede, nicht von Vögeln.
    Bei Ivermectin, als Ivomec bekannt, sind auch Vögel aufgeführt.
    Ich traue dem Frieden nicht, wenn das mal auch zur Anwendung beim Vogel offiziell empfohlen wird ist das etwas anderes.
     
  4. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Danke Alfred, mal gut, dass ich es nicht gebraucht habe.

    In welcher Größe ist Ivomec erhältlich? Ich hätte es gerne im Haus, aber das scheint es nur in großen Gebinden zu geben.
     
  5. #4 Alfred Klein, 2. Juni 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Mia

    Mein TA füllt mir immer welches in kleine Plastikfläschchen ab.
    Das sind nur ca. 50ml, das reicht jedoch durchaus für ein halbes bis ein ganzes Jahr.
    Ich lagere es im Kühlschrank, somit hält es sich auch.
     
  6. Kiddy

    Kiddy Guest

    Noch Etwas zum Thema Stronghold:

    Ich habe bei meiner Katze aus dem Tierheim über 1 Jahr mit allen möglichen Mitteln versucht Ohrmilben loszuwerden. Aber erst nachdem ich im Internet auf Stronghold gestoßen bin, war das Ganze endlich erledigt. Mit einer einzigen Anwendung waren die Milben abgetötet. Über die Anwendung bei Vögeln habe ich zwar auch noch nichts gehört, aber der Wirkstoff scheint wirklich gut zu sein.
     
  7. Monties

    Monties Guest

    stronghold selamectin

    Mein Tierarzt hat es mir auch für meine fünf Kanarienvögel gegeben.
    Das ist vier Wochen her und seitdem sind sie nicht mehr dieselben. Es geht ihnen zunehmend schlechter.
    Seit heute sieht es so aus, als ob einer sterben würde!
    Vorsicht vor diesem Mittel!!!
    Ich kann es mir selbst nicht verzeihen, dass ich ihnen das gegeben habe.
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Wenn richtig angewendet, gibt es keine Probleme.
    Es muß schließlich nicht an dem Mittel liegen!
     
  9. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    event. war die Dosierung nicht richtig. Ich nehme nach wie vor Ivomec und hatte bisher keine Todesfälle. Man muß es aber wiederholen um wirklich alle LSM zu erwischen. rasti
     
  10. Kolibri**

    Kolibri** Guest

    Hallo Mia
    Ich hatte das Mittel schon zwei mal bei meinem Ziegenpaar angewendet wegen Luftsack- und Federmilben. Einmal ist ein Vogel trotz Anwednung vom TA gestorben. Ich glaub aber nicht dass das an dem Mittel gelegen hat. Sonst hat es immer gut gewirkt.:)
    Wichtig ist dass man Luftdsackmilben früh genug damit behandelt, :+klugsche denn selbst wenn sie dann absterben, dauert es immer noch eine Zeit bis die Körper aus dem Vogel verschwinden. Durch die toten Milben ist es bei meinem Vogel wohl zu einer Entzündung gekommen.:(
    Der TA gibt dir die richtige Dosierung der Ampullen, dazu gibts meist eine Spritze, um die Ampulle besser leeren zu können. Das Mittel muss aber trotzdem in den Nacken getropft werden

    lg, Kolibri**
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Welche Diagnose hat der TA denn gestellt? Und - dass die Nebenwirkungen vier Wochen nach der Behandlung einsetzen sollen kommt mir ehrlich gesagt komisch vor... :?
     
  12. vonni

    vonni Guest

    DAS kommt mir auch komisch vor.

    Stronghold habe ich übrigens bei meinen Kanarien auch schon angewandt, problemlos. Milben weg, alles gut. Wie Sigg schon sagte: die richtige Anwendung macht´s.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. sigg

    sigg Guest

    Natürlich MUß es nicht in den Nacken getropft werden.
    Es gibt auch noch andere gute Stellen am Vogelkörper!
     
  15. Steffi E.

    Steffi E. Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kenne Stronghold auch nur für die Anwendung bei Katzen und Hunden. Wobei einige Hunderassen (Collieartige) empfindlich auf das Mittel reagieren können.

    Ich selbst habe eine Bordercolliehündin und mein Tierarzt hat es mir nicht gegeben, sondern das Frontline. Hilft auch gegen die üblichen Plagegeister. Von Vögel steht aber auch hier nichts auf der Packung drauf....
    Hab das jetzt nur geschrieben, da es ja auch von Vogelart zu Vogelart unterschiedlich vertragen werden kann.
    Keine Ahnung, mich hat es auch gewundert, denn für mich war Hund gleich Hund. Allerdings hab ich das dann auch in verschiedenen Foren gelesen, dass einige Hunderassen auf manche Mittel komisch reagieren können.

    Liebe Grüße

    Steffi E.
     
Thema: Mal was von "Stronghold" gehört?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stronghold 15 mg selamectin henne

Die Seite wird geladen...

Mal was von "Stronghold" gehört? - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...